Seite 8 von 8 ... 45678
  1. #71
    Avatar von -Shorty-
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Beiträge
    4.670

    AW: Achtung vor gefälschten bzw. "Fake-Akkus" !!! (18650/26650, Smartphone-Akkus usw.)

    Zitat Zitat von INU.ID Beitrag anzeigen
    Für ältere Geräte bieten die Hersteller in der Regel gar nichts mehr an.
    Dann ist die Antwort ja klar... ich hab nur meinem Vorposter geantwortet, der stand grad im Wald.
    i5 8600k @ 5,0 GHz @ 1,40V /GB Z370 Aorus UG/bQ Dark Rock Pro2
    Palit GTX 1080 @ 2052MHz 2x 16 GB G.SKILL TridentZ 3200 15-15-15-35 2T / FiiO E10k
    256GB m.2 960Pro+256GB Samsung840+830 SSD & 2x2TB Seagate Barracuda 7200.12 & 16GB Intel Octane
    beQuiet SP10 500W/LG IPS237/Corsair 650D/Win10 Pro /Erazer X6821 i73610QM GTX670m 16GB Win7




    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #72

    Mitglied seit
    15.07.2014
    Beiträge
    923

    AW: Achtung vor gefälschten bzw. "Fake-Akkus" !!! (18650/26650, Smartphone-Akkus usw.)

    Ich habe ein A5 2017, da ist nichts mehr mit jeden Tag rausnehmen.
    Finde ich grundsätzlich nicht schlimm, denn man kann den Akku immer noch recht einfach wechseln. Aber das will ich maximal ein Mal während der Lebenszeit des Geräts machen, daher wäre mir ein 100% originaler Akku sehr wichtig.

    Wenn ich zu einem Händler gehe, der noch "Restbestände" auf Lager hat, kann ich mir ja auch nicht sicher sein, oder?

    Der Samsung Shop ist gerade down, was man in der Trefferliste mit dem Suchwort "akku" sieht, sind die (alten) entnehmbaren Akkus.

  3. #73
    Avatar von -Shorty-
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Beiträge
    4.670

    AW: Achtung vor gefälschten bzw. "Fake-Akkus" !!! (18650/26650, Smartphone-Akkus usw.)

    Zitat Zitat von tandel Beitrag anzeigen
    Ich habe ein A5 2017, da ist nichts mehr mit jeden Tag rausnehmen.
    Finde ich grundsätzlich nicht schlimm, denn man kann den Akku immer noch recht einfach wechseln. Aber das will ich maximal ein Mal während der Lebenszeit des Geräts machen, daher wäre mir ein 100% originaler Akku sehr wichtig.

    Wenn ich zu einem Händler gehe, der noch "Restbestände" auf Lager hat, kann ich mir ja auch nicht sicher sein, oder?

    Der Samsung Shop ist gerade down, was man in der Trefferliste mit dem Suchwort "akku" sieht, sind die (alten) entnehmbaren Akkus.
    Dann check halt die Produktnummer des verbauten Akkus.

    Ganz besonders clever, wäre es natürlich sich ein Akku Replacement Video raus zu suchen und sich die Modellnummer des verbauten Akkus zu notieren.

    Sowas wie: EB-BA520ABE (A5 2017)

    Damit dann eine Anfrage an den Support stellen.

    Mehr als versuchen geht halt nicht.

    Sonst bleibt nur die Erkenntnis, beim nächsten Kauf auf austauschbare Akkus zu achten.
    i5 8600k @ 5,0 GHz @ 1,40V /GB Z370 Aorus UG/bQ Dark Rock Pro2
    Palit GTX 1080 @ 2052MHz 2x 16 GB G.SKILL TridentZ 3200 15-15-15-35 2T / FiiO E10k
    256GB m.2 960Pro+256GB Samsung840+830 SSD & 2x2TB Seagate Barracuda 7200.12 & 16GB Intel Octane
    beQuiet SP10 500W/LG IPS237/Corsair 650D/Win10 Pro /Erazer X6821 i73610QM GTX670m 16GB Win7




  4. #74

    Mitglied seit
    15.07.2014
    Beiträge
    923

    AW: Achtung vor gefälschten bzw. "Fake-Akkus" !!! (18650/26650, Smartphone-Akkus usw.)

    Zitat Zitat von -Shorty- Beitrag anzeigen
    Dann check halt die Produktnummer des verbauten Akkus.

    ...
    Sonst bleibt nur die Erkenntnis, beim nächsten Kauf auf austauschbare Akkus zu achten.
    Löst doch beides nicht mein/das Grundproblem, dass ich gerne einen originalen und keinen gefälschten Akku kaufen möchte.

  5. #75
    Avatar von INU.ID
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    5.400

    AW: Achtung vor gefälschten bzw. "Fake-Akkus" !!! (18650/26650, Smartphone-Akkus usw.)

    Nachdem im Februar der Akku eines iPhones ausgetauscht wurde, explodierte es vor kurzem auf dem Armaturenbrett - während der Fahrt:

    Exploding iPhone video captures moment erupting Apple gadget forces woman to flee from her car on busy motorway (The Sun)




    Und hier noch ein paar weitere Beispiele von schlechten Akkus... :





    .-=PCGH-Community-Veteran=-.
    Mitglied seit 2004 - Anzahl aller Beiträge: 17149 - Anzahl eröffneter Themen: 238 - Anzahl aller erhaltenen Antworten: 15975 - Anzahl erhaltene Antworten pro Beitrag: 0,9320 - Anzahl erhaltener Antworten pro eröffnetem Thema: 67,121 - Kleinanzeigen-Bewertungen: 20x positiv, 0x negativ

  6. #76
    Avatar von -Shorty-
    Mitglied seit
    14.10.2008
    Beiträge
    4.670

    AW: Achtung vor gefälschten bzw. "Fake-Akkus" !!! (18650/26650, Smartphone-Akkus usw.)

    Zitat Zitat von tandel Beitrag anzeigen
    Löst doch beides nicht mein/das Grundproblem, dass ich gerne einen originalen und keinen gefälschten Akku kaufen möchte.
    Na sicher, wie beschrieben, beim HERSTELLER.
    i5 8600k @ 5,0 GHz @ 1,40V /GB Z370 Aorus UG/bQ Dark Rock Pro2
    Palit GTX 1080 @ 2052MHz 2x 16 GB G.SKILL TridentZ 3200 15-15-15-35 2T / FiiO E10k
    256GB m.2 960Pro+256GB Samsung840+830 SSD & 2x2TB Seagate Barracuda 7200.12 & 16GB Intel Octane
    beQuiet SP10 500W/LG IPS237/Corsair 650D/Win10 Pro /Erazer X6821 i73610QM GTX670m 16GB Win7




  7. #77

    Mitglied seit
    12.09.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Umgebung von Nürnberg
    Beiträge
    6.801

    AW: Achtung vor gefälschten bzw. "Fake-Akkus" !!! (18650/26650, Smartphone-Akkus usw.)

    Jemand ne gute Adresse für HP Ersatzakku bei alten Geräten 633805-001 (Probook 4530s) Akku ist sehr wahrscheinlich komplett defekt.

    Schätze mal um die ca. 20€ Ebay Akkus aus China sollte man definitiv nen Bogen machen?
    Was ist von solchen Nachbauten zu halten?
    PR06 633805-001 Laptop Akku fuer HP ProBook 4330s 4430s 4530s 4535s 4540s | eBay

    Akku fuer HP HSTNN-XB3C PR06 QK646UT 633733-1A1 633805-001 HSTNN-DB2R, 4400mAh | eBay

    Wäre das hier ein wirklicher Orginal Akku oder kann man das nicht sicher sagen?
    HP PR06 Notebook Akku QK646AA: Amazon.de: Computer & Zubehoer

    Es geht nicht darum den perfekten Akku zu finden einfach nur einen der vernünftigen sicheren der funktioniert damit man das Gerät mal etwas mobil verwenden kann - aktuell läuft es nur ohne Akku noch.
    Geändert von NuVirus (12.08.2018 um 23:39 Uhr)
    Intel i7 8700k@5GHz (geköpft) | Alpenföhn K2 | 32GB DDR4 Corsair@3850| Palit Super Jestream 980Ti | be quiet! E11 550W CM | Asrock Taichi | Windows 10 Pro | Samsung EVO 960 1TB, Samsung 840 Evo 500GB + Crucial MX200 500GB | Fractal Design Define XL R2 | Asus PG279Q (Gsync) Benq WQHD 27", + Sony 55" W905 | Ton: Denon AVR X4000 -> Epos M16i, Epos Elan 20, NuBox 380, Sub: NuBox AW 850 und Beyerdynamics MMX 300 an NAD 356 mit USB DAC

  8. #78
    Avatar von INU.ID
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    5.400

    AW: Achtung vor gefälschten bzw. "Fake-Akkus" !!! (18650/26650, Smartphone-Akkus usw.)

    Zitat Zitat von NuVirus Beitrag anzeigen
    Schätze mal um die ca. 20€ Ebay Akkus aus China sollte man definitiv nen Bogen machen? Was ist von solchen Nachbauten zu halten?
    Also ich habe schon zahlreiche originale Notebook-Akkus, sowie welche aus dem Zubehör, auseinander genommen, um an die verbauten 18650 Zellen zu kommen (ich hab da selbst defekte Notebook-Akkus aufgekauft, weil die Zellen meistens noch ok sind). Und ich hab hier bisher (selbst bei den billigsten NB-Akkus) nur eine einzige Auffälligkeit entdeckt: Bei der Kapazitätsangabe wird da gerne mal gemogelt. Bei der Kapazität des ersten von dir verlinkten Akkus sind 4400mAh angegeben. Ich vermute allerdings, das da nur Zellen mit 2000mAh verbaut sind (3S2P = 6 Zellen), vielleicht sogar nur 1800mAh. Der Akku wird also vermutlich keine 11,1V und 4400mAh haben, sondern nur 11,1V und 4000mAh, oder vielleicht sogar nur 3600mAh. Wie gesagt, vermutet. Es kann natürlich auch sein, dass da wirklich 4400mAh verbaut sind. Das weiß man erst genau wenn man den Akku zerlegt hat.

    Etwas anderes als "Geschummel" bei den Kapazitätsangaben habe ich, bei den Notebook-Akkus, bisher allerdings noch nicht beobachten können. Oft sind, bei den besseren "Fake-Akkus", sogar richtig gute Markenzellen (LG, Panasonic...) verbaut. Da stimmt dann zwar die angegebene Kapazität auch öfter mal nicht, aber die Akkus an sich sind tadellos.

    Aber selbst bei den günstigeren/günstigsten Notebook-Akkus sind in der Regel ordentliche Zellen verbaut. Ich hab alle meine meine 18650-Zellen nach dem Ausbau geladen, entladen und wieder geladen, und hier bisher keine anderen Auffälligkeiten als falsche Kapazitätsangaben entdecken können. Vielleicht auch, weil in einem Notebook-Akku in der Regel mehrere Zellen sitzen, und die potentielle Gefahr bei der Verwendung von "Schrott-Zellen" gleich sehr viel höher ist, dass da eine Zelle im Falle des Falles die anderen gleich mit entzündet.


    Bei dem von dir verlinkten Akku für 27,89€ schreibt der Händler ja sogar dazu:
    "Mit diesem Akku erwerben Sie ein Qualitätsprodukt, welches ausschließlich mit hochwertigen Zellen namhafter Hersteller wie Samsung, Sanyo und Panasonic bestückt ist."
    Deutscher Händler, deutscher Name, 99,9% positive Bewertungen, da wird der so einen Satz nicht in die Beschreibung schreiben, wenn er nicht ganz genau weiß dass das stimmt.

    Und wer garantiert dir schon, dass der angebliche original HP-Akku auf Amazon auch wirklich 100%ig original ist? Ganz sicher kannst du da heutzutage nur noch sein, wenn du direkt beim Hersteller (in dem Fall HP) einkaufst. Und selbst da soll es ja schon Fälle gegeben haben... ^^
    .-=PCGH-Community-Veteran=-.
    Mitglied seit 2004 - Anzahl aller Beiträge: 17149 - Anzahl eröffneter Themen: 238 - Anzahl aller erhaltenen Antworten: 15975 - Anzahl erhaltene Antworten pro Beitrag: 0,9320 - Anzahl erhaltener Antworten pro eröffnetem Thema: 67,121 - Kleinanzeigen-Bewertungen: 20x positiv, 0x negativ

Seite 8 von 8 ... 45678

Ähnliche Themen

  1. Amazon: Warnung vor gefälschten Samsung-Akkus
    Von PCGH-Redaktion im Forum Tablet-PC, Handy, Smartphone, PDA und Navigation
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.05.2015, 18:11
  2. Suche Barebone bzw Pc zum Filme Streamen von Netflix usw
    Von fearkreator im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.03.2015, 08:46
  3. Achtung: Facebook Fake-iPad Gewinnspiel Nachricht im Umlauf
    Von Maxi2202 im Forum Tools, Anwendungen und Sicherheit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2014, 20:05
  4. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 30.12.2013, 19:03
  5. !!achtung fake steam mail im umlauf!!!
    Von Bamboocha2510 im Forum Sonstige Spielethemen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 11:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •