Seite 1 von 5 12345
  1. #1
    Gast20140625
    Gast

    Raspberry Pi - Update

    Der mini Computer Raspberry Pi, der für Ende 2011 angekündigt war, soll ab 20. Februar in Großbritannien erhältlich sein.
    Der mini Computer wird in 2 Versionen erscheinen.

    Modell A:
    700 MHz ARM CPU (SOC: Broadcom BCM2835)
    1x USB 2.0
    HDMI
    Audio
    128 MB ram
    SD Karten Slot

    Modell B:
    700 MHz ARM CPU (SOC: Broadcom BCM2835)
    2x USB 2.0
    Ethernet
    HDMI
    Audio
    256 MB ram
    SD Karten Slot

    Die erste Serie umfasst nur 10.000 Stück (ausschließlich der B-Variante). Modell A wird ~25$, Modell B ~35$ kosten. Der Stromverbrauch wird bei Modell A 2,5W, bei Modell B 3,5W betragen.



    UPDATE: Die B-Variante des Raspberry Pi ist seit dieser Woche verfügbar. Sie wird über element14/Farnell und RS Components vertrieben.
    Da die erste Serie aus nur 10.000 Stück bestand, wird es sehr schwer sein noch einen zu bekommen.

    Bei RS Components erwartet man die ersten Lieferungen in den nächsten Tagen. Man kann sich als Interessiert registrieren lassen (Mailadresse und Name reichen) und wird mit einer Email benachrichtigt, sobald Produkte verfügbar sind. In Reihenfolge der Registrierungseingänge erfolgt dann auch der Verkauf. Um einem gröserem Kundenkreis zugang zu gewähren, wird vorerst nur ein Gerät pro Kunde verkauft.

    Bei Farnell sind die Bestände schon Ausverkauft, nachschub wird in vorraussichtlich 30 Arbeitstagen erwartet. Um ein Exemplar vorzubestellen benötigt man hier ein Benutzerkonto.

    Quellen:
    Raspberry Pi Website
    RS Components
    Farnell
    Geändert von Gast20140625 (02.03.2012 um 18:06 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von zcei
    Mitglied seit
    27.08.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.552

    AW: Raspberry Pi - ab 20. Februar

    Wird man die dann nur exklusiv als UK-Bürger bestellen können?

    Oder wirds die so zu kaufen geben, dass die über das UK nach Deutschland kommen?

  3. #3

    Mitglied seit
    10.08.2011
    Ort
    Nähe Hannover
    Beiträge
    325

    AW: Raspberry Pi - ab 20. Februar

    Hoffe das man die auch in Deutschland kaufen kann, wenn ja dann wünsch

    ich mir den zum Geburtstag am 22.2 xD

  4. #4

  5. #5
    Avatar von kühlprofi
    Mitglied seit
    12.07.2010
    Beiträge
    2.586

    AW: Raspberry Pi - ab 20. Februar

    Bei so einer geringen Stückzahl wird es schwierig werden sich so ein Teil zu ergattern.
    Sind die 10'000 Stück auf Model A + Model B bezogen oder je Typ 10'000?

  6. #6
    Gast20140625
    Gast

    AW: Raspberry Pi - ab 20. Februar

    Die 10.000 Stück umfassende erste Serie wird nur aus B Modellen bestehen, die A Modelle kommen etwas später.

    Als OS werden verschiedene Linux Distributionen zum einsatz kommen.

  7. #7
    Avatar von lunar19
    Mitglied seit
    18.03.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Berlin :)
    Beiträge
    920

    AW: Raspberry Pi - ab 20. Februar

    Schön Auf jeden Fall cool ist das Teil
    Mein Sys: Phenom II X4 955@4,0@Scythe Mugen 2|8 GB G.Skill 1333|Radeon HD 4890 OC|Gigabyte 870-USB3|Be Quiet SP E8 580 CM|NZXT Tempest Evo


  8. #8
    Avatar von Jimini
    Mitglied seit
    24.02.2011
    Ort
    ~/
    Beiträge
    4.858

    AW: Raspberry Pi - ab 20. Februar

    Zitat Zitat von Gordon-1979 Beitrag anzeigen
    wie sieht es mit dem os aus?
    Was genau meinst du? Linux sowie *BSD sollten auf dem Ding problemlos laufen.

    MfG Jimini
    » Guides & HowTos: Server konzipieren / Eigener DynDNS-Dienst / Tunneln von Verbindungen mit SSH / unbeaufsichtigtes 1:1-Backup / Administration eines Linux-Servers
    » nichts ist sicher: Paranoia ist dein Freund!
    » unbeantwortete Themen
    01.10.2002 » Jimini_Grillwurst @ PCG | 24.02.2011 » Jimini @ PCGHX

  9. #9
    Avatar von blackout24
    Mitglied seit
    13.07.2011
    Beiträge
    2.730

    AW: Raspberry Pi - ab 20. Februar

    Zitat Zitat von Jimini Beitrag anzeigen
    Was genau meinst du? Linux sowie *BSD sollten auf dem Ding problemlos laufen.

    MfG Jimini
    Vielleicht meint er ob auf der Flash Karte schon Debian ARM oder sowas drauf ist oder ob es nackt ausgeliefert wird.
    Finde es interessant das unter den OSs immer Arch Linux ARM aufgeführt ist, dabei ist Arch eigentlich nur für 2 Architekturen
    ausgelegt (i686 und x86_64) dann aber mit voroptimiertem Kernel den man auch deutlich spürt. Die ARM Variante ist ein kleiner Ableger davon der sicher nicht bei weitem so ausgereift ist.

    Gruß,

    blackout24
    CPU: Intel Core i7 2600K 5000 Mhz @ 1.4 V MB: ASUS P8Z68 V-Pro RAM: 16 GB G.Skill RipJawsX SSD: Samsung 970 Evo 1 TB HDD: 1TB Samsung F3 Spinpoint GPU: ASUS ROG STRIX GTX 1080 Ti PSU: 550W beQuiet StraightPower E8

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    13.08.2009
    Beiträge
    284

    AW: Raspberry Pi - ab 20. Februar

    Weiß jemand ob Android als OS auch funktionieren würde?
    Mit freundlichen Grüßen
    PC: i5-4690K / ASRock Z97M Pro4 / 8GB DDR3 / HD 5850 Vapor-X / Samsung 840Pro / Seagate 1000Gb / ]Lian Li A05 / Corsair HX650 / SyncMaster P2450H HTPC: E45M1-I DELUXE / 4GB Corsair / Torqx2 32 GB / WD 2000Gb / LG BH10LS / Silverstone GD05B / picoPSU-90-XLP Lappi: Satellite A300D / Athlon QL62 @ 2GHz / 3GB RAM / 250GB HDD / HD 3470 / 15,4Zoll WXGA

Seite 1 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •