Seite 2 von 5 12345
  1. #11

    Mitglied seit
    03.12.2011
    Ort
    Wertheim
    Beiträge
    20

    AW: Raspberry Pi - ab 20. Februar

    Denkt er das Ding eignet sich zum Downloaden von größeren Dateien.

    Ich stelle mir das so vor:

    Jdownloader drauf -> externe Festplatte dran -> laden ohne viel Stromverbrauch

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    37.505

    AW: Raspberry Pi - ab 20. Februar

    Zitat Zitat von Apology11 Beitrag anzeigen
    Jdownloader drauf -> externe Festplatte dran -> laden ohne viel Stromverbrauch
    Wenn mans nur darauf anlegt tut das auch ein Laptop oder gar normaler PC wenn die richtigen Teile verbaut sind (etwa ein kleiner Ivy Bridge im C6 Sleep state und eine HD7000er wenn die kleinen Modelle draußen sind mit powerdown auf 3W wenn der Monitor aus ist usw.).
    Natürlich erreicht man so nicht die Werte eines solchen Raspberry aber wenn man ohnehin entsprechende Hardware hat lohnt sich das an sich nicht für 20-30W weniger Idle Verbrauch nen neuen PC anzuschaffen finde ich.
    Übergangs-PC-Kartoffel: i3 8100/H370-Board, RTX2080@1,8GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  3. #13

    Mitglied seit
    13.12.2011
    Beiträge
    530

    AW: Raspberry Pi - ab 20. Februar

    hhmm ab dem 20. wird Pi sicher nicht verfügbar sein.
    Zitat Zitat von http://www.raspberrypi.org/archives/615
    The good news is that this finally means we have a date for the first batch: the boards will be finished on February 20.
    Da die Fabrik sich in China befindet dürften es 2-3 Tage mehr werden bis man sich ein RaspPi sicher kann. Über den genauen Termin der Verfügbarkeit wir man informiert, falls man auf der Mailiglist ist.
    Nebenbei erwähnt sind auf der Liste zur Zeit ~80k Einträge.
    @zcei:Es wird weltweit geliefert.
    Es wird ein "nacktes" Board geliefert. Zubehör wie preloaded SD-Card, Netzteil, Gehäuse usw. soll zu einem späterem Zeitpunkt verfügbar sein.
    Eine für Raspberry Pi passende Distribution von Fedora, Debian and ArchLinux wird aber schon zum Release von den ersten 10k's runterladbar sein.

  4. #14

    Mitglied seit
    19.07.2009
    Beiträge
    2.062

    AW: Raspberry Pi - ab 20. Februar

    Wir sollten einen extra thread im OC Forum aufmachen. Sobald die ersten ihr Raspberry PI bekommen haben wird bestimmt geoct
    1GHZ mit Zahnpasta als WLP, geht schon.
    MSI GT62VR|| I7 6700HQ || GTX 1070 8GB GDDR5 || 2x8GB DDR4 || 256GB SSD +1TB HDD || Win 10
    Sonstiges: PS4 Slim || iPhone 6S 64GB Silver


  5. #15
    Avatar von ΔΣΛ
    Mitglied seit
    31.10.2011
    Ort
    €Uropäische Union / Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    11.111

    AW: Raspberry Pi - ab 20. Februar

    Geiles Teil, ich werde mir so etwas kaufen (Modell B), auch wenn es nur aus Neugier ist Kostet ja nicht die Welt.
    Ich bin mir sicher das so ein Teil die IT Welt verändern wird, besonders in den Ländern der Dritten Welt.

    @PCGH
    Das muss unbedingt getestet und übertaktet werden
    { . Spiele-PC Profil . } - { . Zweit-PC Profil . } - { . Smartphones . }
    Google nutzen, ohne mit den eigenen Daten zu bezahlen? Das ist möglich, mit Startpage.
    Win10 sammelt Daten?! Mit ShutUp10 könnt ihr das minimieren, denn wer sich nicht wehrt stimmt dem indirekt zu.
    Nutzt Firefox wenn euch eure Daten wichtig sind, Mozilla ist eine Gemeinnützige Non-Profit-Organisation.


  6. #16

    Mitglied seit
    17.12.2008
    Ort
    St. Pölten
    Beiträge
    362

    AW: Raspberry Pi - ab 20. Februar

    Zitat Zitat von Norman Beitrag anzeigen
    Weiß jemand ob Android als OS auch funktionieren würde?
    Darf bezweifelt werden dass es sinnvoll auf dem RPi laufen wird - 256 MB RAM sind ja schon eine arge limitierung, wenn man dazu aktuelle Smartphones vergleicht die mit 512 MB RAM und Android nicht auskommen.

    Also offiziell wird es keinen Port geben, aber ich bin mir ziemlich sicher dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis ein Communityport kommt.

    Spannend finde ich vorallem den XBMC Port: XBMC running on Raspberry Pi | Raspberry Pi

    Alles in allem sind die Einsatzbereiche wo man so einen RPi einsetzen kann unbegrenzt; In der Community werden diverse Einsatzzenarien diskutiert: Car PC, Media Center, Küchen PC, Netzwerkspeicher, Unterrichtsobjekte für die Schule, Wetterballon, modulares Smartphone, ...

    Strom bekommt das Ding über einen micro USB Anschluss (Sprich: 5V 500 mAh Gleichstrom), darum wird auch diskutiert ob er über alternative Stromquellen (z.B. Solarzelle) dauerhaft betrieben werden kann.

    Alles in allem ein interessantes Projekt, ich werde mir sicher einen besorgen, auch wenn ich noch nicht so richtig einen Zweck dafür gefunden habe. Hoffentlich bekomme ich direkt einen aus der ersten Charge, hab mich schon vor einiger Zeit in die Mailingliste eingetragen.

    MfG
    Intel Core i5-4690K @ H²O || ASRock Z87M Extreme4 || AMD R9 280X @ H²O || Corsair 2x4GB 1600 MHz DDR3 || AeroCool DS Orange || BeQuiet Pure Power 530 Watt

  7. #17

    Mitglied seit
    13.12.2011
    Beiträge
    530

    AW: Raspberry Pi - ab 20. Februar

    Dann lasse ich mal das Thema bisschen aufleben. Die Boards stehen nunmehr zum Verkauf/Vorbestellung bereit.
    Raspberry Pi wird über farnell bzw. rs components vertrieben.
    Bei farnell sind diese allerdings schon ausverkauft, sodass nur vorbestellungen möglich sind.
    rs components wird den eigentlichen Verkauft (vermutlich) am Freitag starten.
    Geändert von seekerm (29.02.2012 um 11:21 Uhr)

  8. #18

    Mitglied seit
    26.01.2012
    Beiträge
    133

    AW: Raspberry Pi - ab 20. Februar

    Auf Raspberry Pi bin ich auch schon gespannt, wie das mit dem "Case" aussieht ist zwar noch fraglich, aber so ein "Hosentaschen" PC hat schon was. Mal gucken, ob sich diese "Mini-PCs" in Europa durchsetzen können. :>

    Liebe Grüße,

    Dennis

  9. #19

    Mitglied seit
    13.12.2011
    Beiträge
    530

    AW: Raspberry Pi - ab 20. Februar

    Zitat Zitat von Dennis19 Beitrag anzeigen
    Auf Raspberry Pi bin ich auch schon gespannt, wie das mit dem "Case" aussieht ist zwar noch fraglich, aber so ein "Hosentaschen" PC hat schon was. Mal gucken, ob sich diese "Mini-PCs" in Europa durchsetzen können. :>
    Case soll evtl. schon nächsten Monat verfügbar sein. Gespannt darf ich noch etwa zwei Wochen sein, denn Nachfrage ist bei weitem größer als die bisher angefertigten 10k.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20

    Mitglied seit
    23.02.2012
    Beiträge
    19

    AW: Raspberry Pi - ab 20. Februar

    Kann man auf dem Ding den nicht einfach WinX zum laufen bringen?

Seite 2 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •