Likes Likes:  0
Seite 1 von 3 123
  1. #1

    [OLDSCHOOL] X700 Pro und Intel Boxed Lüfter

    Hi,

    ich will langsam mal etwas Erfahrung mit dem modden von Grafikkarten sammeln. Selbst einen Pencil-Mod hab ich zugegebenermaßen noch nicht vollbracht, also wird es langsam mal Zeit
    Deswegen heute ein Experiment der anderen Sorte - X700 Pro und ein Intel Boxed Kühler
    Entschuldigt die schlechten Bilder, aber meine DigiCam ist "anno Kaisers Zeiten" und es bleibt nie Geld für eine neue übrig

    Wie kommt's?
    Aus Spass wollte ich noch ein paar Pokale für die HWBot HWLeague holen und bei meinem CPU Takt dachte ich, dass es mit ein paar billigen Grakas ja recht einfach sein müsste.
    Leider stellte ich gestern fest, dass die X700 Pro einen defekten Lüfter hatte (ein Lüfterblatt fehlt, daher Unwucht und brummt). Schon bei leichter Übertaktung bekam ich Freezes und Neustarts.
    Bei Default-Takt bekam ich selbst mit >4700 MHZ CPU Takt (!) nur ~40k Punkte im Aquamark und ~24k Punkte im 3D Mark 01 Das ist schlechter, als fast alle Ergebnisse im HWBot.
    Auch eine Treiberneuinstallation brachte nichts, also musste die Karte umgebaut werden....

    Schritt 1 - Demontage und Ausrichtung
    Der Stock-Kühler ist mit 2 Schrauben befestigt. Eine davon klemmte bei meinem Testobjekt und ließ sich nur mit viel Kraft lösen. Der auf der Rückseite befestigte Bügel mit den 2 Gewinden für die Gegenmuttern wird für die neue Konstruktion wiederverwendet.



    Dann wird der neue Kühler schonmal vorsichtig auf der Graka ausgerichtet und von hinten wird mit einem Bleistift durch die Löcher gestochen um 2 Abdrücke für Bohrlöcher zu erhalten. Man kann bereits erkennen, dass 2 Fins die Bohrungen von oben versperren werden.



    Schritt 2 - Löcher bohren und "freilegen"
    Da die Originalmuttern des Kühlers etwas Platz um die Bohrung benötigen, müssen 2 Fins weggebrochen werden. Da ich zu kleine Feilen zum hin- und herbiegen benutze, brachen mir die Spitzen selbiger reihenweise ab.
    Notiz an mich: Stabiles Werkzeug für grobe Arbeiten benutzen :p
    Nach 3 Feilen, ein paar Flüchen und etwas feilen der Bruchstellen später ist der Kühler montagebereit.


    (links neben dem Kühler eine der Muttern, die von oben wieder draufkommen und rechts daneben eine der Federn, die beim Originalkühler verwendet wurden)

    Schritt 3 - Wärmeleitpaste und verschrauben
    Als Wärmeleitpaste kam eine normale Silikonpaste zum Einsatz, die mir grad in die Finger kam.
    Es geht nicht um 2-3°C, der Kühler soll den Unterschied machen.
    Nun wurde nur der Bügel mit den kleinen Gewinden von hinten wieder an die Graka gehalten, von oben kam der Kühler drauf, von dem vorher der Lüfter entfernt worden war.
    Die Schrauben wurden vorsichtig, aber absolut fest angezogen - der Anpressdruck dürfte, da diesmal ohne Federn eingebaut, nun deutlich höher sein. Der Kühler hat einen erstaunlich festen Sitz und ist durch sein geringes Gewicht jedoch keine Gefahr für die Grafikkarte.



    Schritt 4 - Pencil Mod
    Bei Techpowerup gibt es den passenden Pencil Mod. Wenn die Angaben in diversen Foren mit 0.05V je 15(k?) Ohm stimmen, dann hab ich jetzt ca. +0.1V auf dem Chip, was nicht weiter schlimm für den Chip ist, aber dem Takt hoffentlich hilft...

    Schritt 5 - Was hat es gebracht?
    Gestern mit dem halbdefekten Lüfter brachte die Karte 435 MHZ GPU Takt maximal und selbst dort hatte ich das Gefühl, dass etwas nicht stimmte - 24k Punkte im 01er und nur rund 40.000 Punkte im Aquamark waren unterdurchschnittlich.
    Heute dann waren 545/500 MHZ und 35399 Punkte drin! Auch 03 und 05 habe ich gerade gebencht und die HWBot Rekorde geholt. Den Aquamark -Score konnte ich mit dem neuen Kühler mal eben verdoppeln :eek:

    --> '01er 35399 HWBot #1 X700 Pro



    Weitere Benches

    AM3 >80.000 HWBot #1: http://hwbot.org/result.do?resultId=642922
    '03 HWBot #1: http://hwbot.org/result.do?resultId=642902
    '05 HWBot #1: http://hwbot.org/result.do?resultId=642914

    Fazit
    Hat Spass gemacht und hat sich gelohnt. Die Benches scheinen mir bei der Karte zwar extrem GPU lastig zu sein, aber das macht es umso schöner.
    Die Punkte mögen angesichts heutiger High-End Karten sicher keinen mehr hinterm Ofen hervorlocken, aber man muss das alles in Relation sehen...Verdopplung der AM3 Punkte nur durch einen neuen Kühler und den Vmod sind doch eine respektable Steigerung.
    Ein großer Vorsprung ist es nicht im 01-05, aber die (HWBot)Rekorde in der Klasse sind mir vorerst sicher

    Bald muss die X800 GTO endlich mal den Pencil-Mod bekommen...

    Gruß
    SoF
    Geändert von SoF (04.09.2007 um 20:16 Uhr)
    ..::...AwardFabrik - a tribute to hardware...::..

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Olstyle
    Mitglied seit
    29.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    11.267

    Daumen hoch AW: [OLDSCHOOL] X700 Pro und Intel Boxed Lüfter

    Gute Arbeit, vll sollte ich meine Lukü Reste doch nicht so schnell verscherbeln . Im Gegensatz zu dem hier sollte sich diese Karte auch noch einbauen lassen ohne dass sie sofort zerbröselt.


    P.S.: Und die neue Konstruktion ist immernoch kleiner als das was ich von meiner Graka an Kupfer runter geholt habe :p .
    Triplescreen Gaming mit SoftTH Free Speech vs. Trolling
    Zitat Zitat von DoubleFine Action News
    “It’s true: We’re amazing,” commented Tim Schafer, president and CEO of Double Fine.

  3. #3
    Avatar von Stefan Payne
    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    im Wasser der Ostsee
    Beiträge
    21.562

    AW: [OLDSCHOOL] X700 Pro und Intel Boxed Lüfter

    Nette Arbeit, nur soo warm wird die x700 nun auch wieder nicht, eigentlich...
    [Bilderthread] Stefans Netzteil Innereien Thread
    "Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg

  4. #4
    Avatar von SoF
    Mitglied seit
    31.08.2007
    Ort
    c:\windows
    Beiträge
    397

    AW: [OLDSCHOOL] X700 Pro und Intel Boxed Lüfter

    WTH ist das denn :eek: :eek: :eek:

    Ich muss auch sagen, dass die Karte trotz des CPU Lüfters erstaunlich kompakt ist und nichtmal den zweiten PCI-E Slot verdeckt. Da auch nur aus Alu ist das Gewicht ebenfalls absolut unkritisch - irgendwie fast wie dafür geschaffen
    Ich werd die Karte auf jeden Fall so lassen, evtl. die Spannung noch weiter hochjagen, noch hab ich Kühlreserven. 49-50°C unter Last sind 10-15°C weniger als mit dem kaputten Lüfter und normaler Spannung.

    Ich hab leider auch keine Boxed-Kühler mehr, werd mir aber wohl mal noch welche besorgen - irgendwie war es eine spassige Aktion und eine 7100 GS hab ich noch auf dem Schreibtisch liegen
    Netter Nebeneffekt: Die Lautstärke ist selbst bei voller Lautstärke sehr gering

    PS: @Stefan unter leichtem OC stürzte die Karte bei ca. 65°C im 3D Mark 01 ab, daher entstand die Idee...über Sinn oder Unsinn dieser Aktion lässt sich natürlich streiten
    ..::...AwardFabrik - a tribute to hardware...::..

  5. #5
    Avatar von Kovsk
    Mitglied seit
    20.08.2007
    Ort
    Stadtallendorf
    Beiträge
    1.244

    AW: [OLDSCHOOL] X700 Pro und Intel Boxed Lüfter

    Zitat Zitat von SoF Beitrag anzeigen
    WTH ist das denn :eek: :eek: :eek:

    Ich muss auch sagen, dass die Karte trotz des CPU Lüfters erstaunlich kompakt ist und nichtmal den zweiten PCI-E Slot verdeckt. Da auch nur aus Alu ist das Gewicht ebenfalls absolut unkritisch - irgendwie fast wie dafür geschaffen
    Ich werd die Karte auf jeden Fall so lassen, evtl. die Spannung noch weiter hochjagen, noch hab ich Kühlreserven. 49-50°C unter Last sind 10-15°C weniger als mit dem kaputten Lüfter und normaler Spannung.

    Ich hab leider auch keine Boxed-Kühler mehr, werd mir aber wohl mal noch welche besorgen - irgendwie war es eine spassige Aktion und eine 7100 GS hab ich noch auf dem Schreibtisch liegen
    Netter Nebeneffekt: Die Lautstärke ist selbst bei voller Lautstärke sehr gering

    PS: @Stefan unter leichtem OC stürzte die Karte bei ca. 65°C im 3D Mark 01 ab, daher entstand die Idee...über Sinn oder Unsinn dieser Aktion lässt sich natürlich streiten
    Wir sind hir bei den extreme overclockern, wir brauchen für so Aktionenen keinen Sinn, auser Fun^^

  6. #6
    Avatar von SoF
    Mitglied seit
    31.08.2007
    Ort
    c:\windows
    Beiträge
    397

    AW: [OLDSCHOOL] X700 Pro und Intel Boxed Lüfter

    Danke, dass du mich erinnerst - hat mal einer nen Boxed-Lüfter? Meine 7100 GS fühlt sich vernachlässigt http://ugly.plzdiekthxbye.net/medium/m005.gif
    Ich frag mich grad ob mein alter SLK900 passen würde ^^ http://ugly.plzdiekthxbye.net/small/s106.gif

    (When it's worth doing it, it's worth overdoing it )
    ..::...AwardFabrik - a tribute to hardware...::..

  7. #7
    Avatar von JimBeam
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Ort
    bei Dresden
    Beiträge
    570

    AW: [OLDSCHOOL] X700 Pro und Intel Boxed Lüfter

    Zitat Zitat von SoF Beitrag anzeigen
    Danke, dass du mich erinnerst - hat mal einer nen Boxed-Lüfter meine 7100 GS fühlt sich vernachlässigthttp://ugly.plzdiekthxbye.net/medium/m005.gif
    Hmm nen Boxed Kühler von nem Athlon64 3000+ hab ich noch, aber nur Kühler Lüfter hats hinter sich. http://ugly.plzdiekthxbye.net/small/s107.gif
    X3 720BE @X4 @3,5Ghz | HDT-S1283 | DFI Lanparty 790GX M2RS | 4GB Mushkin XP2 @500Mhz | HD4850 512MB @ HR-03 | Seasonic S12II 430W | Lancool K7



  8. #8
    Avatar von Elkhife
    Mitglied seit
    01.09.2007
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    535

    AW: [OLDSCHOOL] X700 Pro und Intel Boxed Lüfter

    hätte nen am2 kühler über^^

  9. #9
    Avatar von SoF
    Mitglied seit
    31.08.2007
    Ort
    c:\windows
    Beiträge
    397

    AW: [OLDSCHOOL] X700 Pro und Intel Boxed Lüfter

    Dann mach ich so'n richtigen Ghetto-Kühler mit 2 uralten 60mm Lüftern aus nem AMD Dual 1800+ System und dem 3000+ Kühler

    PS: @Elkhife Danke fürs Angebot, aber AM2 ist zu neu http://ugly.plzdiekthxbye.net/small/s326.gif
    Geändert von SoF (04.09.2007 um 20:44 Uhr)
    ..::...AwardFabrik - a tribute to hardware...::..

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von JimBeam
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Ort
    bei Dresden
    Beiträge
    570

    AW: [OLDSCHOOL] X700 Pro und Intel Boxed Lüfter

    Hmm mit alten Lüftern kann ich dir auch weiterhelfen, hab einen uralten 80er Gehäuselüfter auch liebevoll "Staubsauger" gennant. Auf den Boxed Kühler passen übrigens nur 70er Lüfter drauf.
    X3 720BE @X4 @3,5Ghz | HDT-S1283 | DFI Lanparty 790GX M2RS | 4GB Mushkin XP2 @500Mhz | HD4850 512MB @ HR-03 | Seasonic S12II 430W | Lancool K7



Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Wer hat den ultimativen Lüfter gefunden?
    Von Wassercpu im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.01.2016, 21:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •