Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von quadratkeks
    Mitglied seit
    28.08.2010
    Ort
    Emmerich
    Beiträge
    564

    Bitfenix Prodigy, Rechenknecht aufgehübscht Teil 4: Die Lüfter

    Bitfenix Prodigy, Rechenknecht aufgehübscht




    Einleitung


    Hallo liebe Gemeinde,
    nachdem ich mich jetzt rund 5 Jahre komplett vom PC basteln fern gehalten habe, möchte ich nun doch noch mal ein wenig tätig werden.
    Erst einmal ist nichts großes geplant, lediglich das aufhübschen meines Alltags Rechenknechtes.
    So wie ich das mittlerweile sehe, ist meine Art ja schon fast alte Schule


    Anforderungen


    - Luftgekühlt
    Dieses mal möchte ich kein Wasser, sondern einen einfachen und bewährten Aufbau.
    - Leise
    Wer mich noch kennt, weiß das ich da doch recht empfindlich bin.
    - Relativ klein und kompakt
    Folglich wird es Mini-ITX als Formfaktor.

    Aus diesen Gründen setze ich auf meinen guten alten Brocken, in Verbindung mit einem Silent Wing und einer Grafikkarte im Custom Design.
    Die Hardware ist bereits vorhanden und wird so auch wieder einziehen, für meine Ansprüche ist diese absolut ausreichend.


    Komponenten


    Gehäuse
    BitFenix Prodigy ITX

    Prozessor
    Intel Core i5 3570K

    Kühler
    EKL Alpenföhn Brocken mit bequiet! Silent Wings 3 PWM

    Mainboard
    Asus P8Z77-I Deluxe

    Arbeitsspeicher
    16GB G.Skill Ares DDR3-2400

    Datenspeicher
    128GB Samsung 830 Basic

    Grafikkarte
    Asus GeForce GTX 1060 Strix

    Netzteil
    580 Watt bequiet! Straight Power E9

    Sonstiges
    2x bequiet! Silent Wings 2
    Sleeve und Crimping von MDPC-X


    Bild von Interesse





    Inhalt


    Teil 1: Das Mainboard
    Asus P8Z77-I Deluxe

    Teil 2: Der Kühler
    EKL Alpenföhn Brocken

    Teil 3: RAM und Sleeve Test
    16GB G.Skill Ares DDR3-2400

    Bonusteil, Sleeve an meinem Fahrrad

    Teil 4: Die Lüfter
    bequiet! Silent Wings 2 & 3 PWM




    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -bitfenix-prodigy-header.jpeg  
    Geändert von quadratkeks (25.04.2017 um 20:48 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von quadratkeks
    Mitglied seit
    28.08.2010
    Ort
    Emmerich
    Beiträge
    564

    Bitfenix Prodigy, Rechenknecht aufgehübscht Teil 2: Der Kühler

    Teil 1: Das Mainboard


    Auf Grund der Größe habe ich mich für ein Asus P8Z77-I Deluxe entschieden, da es alles bietet was ich brauche.
    Zwar Anno 2012 das wohl teuerste Mini-ITX Board auf dem Markt, aber zum übertakten und von der Austattung her, gab es keine echte Alternative.
    Es ist ein doch recht potentes Mini-ITX Brett, welches den Z77 Chipsatz besitzt und nebenbei noch Wifi, perfekt

    Sollte ich aufrüsten, werde ich mich wieder für ein Asus Mini-ITX entscheiden.





    Zuerst habe ich alles auseinander genommen und gründlich gereinigt










    Im Anschluss dann die Wärmeleitpaste und die Wärmeleitpads erneuert, alles zusammen gebaut und die Kabel der Wifi Antennen gesleeved









    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -chip-nackt.jpg   -mainboard-fertig.jpg   -mainboard-uebersicht-nackt.jpg   -mainboard-uebersicht.jpg   -strom-nackt.jpg   -wifi-1.jpg   -wifi-2.jpg   -wifi-3.jpg   -wifi-4.jpg  
    Geändert von quadratkeks (17.04.2017 um 22:59 Uhr)

  3. #3
    Avatar von quadratkeks
    Mitglied seit
    28.08.2010
    Ort
    Emmerich
    Beiträge
    564

    Bitfenix Prodigy, Rechenknecht aufgehübscht Teil : Der Kühler

    Teil 2: Der Kühler


    Der sich bereits ausreichend bewährte Kühler EKL Alpenföhn Brocken hat eine leichte Frischzellenkur bekommen.
    Ich habe die oberste Abdeckung entfernt und anschließen mit PlastiDip lackiert, genau wie alle Teile zur Montage.

    Solang ich mich nicht wieder für Wasser entscheide, bleibt der Brocken meine erste Wahl






    Dann wurde er geköpft...




    lackiert...




    und wieder montiert






    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -kuehler-demontiert.jpg   -kuehler-draufsicht.jpg   -kuehler-eingebaut.jpg   -kuehler-fertig.jpg   -kuehler-uebersicht.jpg  
    Geändert von quadratkeks (20.04.2017 um 11:23 Uhr)

  4. #4
    Avatar von quadratkeks
    Mitglied seit
    28.08.2010
    Ort
    Emmerich
    Beiträge
    564

    Bitfenix Prodigy, Rechenknecht aufgehübscht Teil3 : Ram und Sleeve Test

    Teil 3: Ram und Sleeve Test


    Kurz und knapp, ich habe mich für 16GB G.Skill Ares DDR3-2400 entschieden.




    Abschließend habe ich noch den ersten Kabelstrang gesleeved.










    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -buchse-nah.jpg   -ram.jpg   -sleeve-nah.jpg   -test-uebersicht.jpg  
    Geändert von quadratkeks (25.04.2017 um 20:13 Uhr)

  5. #5
    Avatar von nexx1
    Mitglied seit
    08.03.2017
    Ort
    /dev/urandom
    Beiträge
    140

    AW: Bitfenix Prodigy, Rechenknecht aufgehübscht Teil3 : Ram und Sleeve Test

    Immer wieder krass, wie so ein fetter Kühler in Relation zu einem mITX-Board einschlägt.
    Abonniert, gefällt mir.
    Wird bald komplett in Rente geschickt: Q6600 || Noctua NH-U12P || Foxconn P35A-S || MSI NX 8800 GTS (G92) || 4x2GB DDR2-800 || bq BQT P7-Pro (Dark Power Pro) 650W || CM Stacker STC-T01 || 3x HDD || Floppy (kein Scheiss!) || iiyama B2403WS || Toshiba REGZA 32LV655P || Wheezy
    Geplant: Ryzen 5 1400 || Wraith Stealth || Asrock Fatal1ty B350 mITX || Sapphire HD7770 Ghz Edt. || 2x8GB DDR4-2400 || bq Straight Power 10 500W || Phanteks Enthoo Evolv mITX || 960EVO 250GB + xxx SSD + xxx HDD

  6. #6
    Avatar von Corsair_Fan
    Mitglied seit
    05.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    178

    AW: Bitfenix Prodigy, Rechenknecht aufgehübscht Teil3 : Ram und Sleeve Test

    finde auch echt Klasse gefällt mir auch bis jetzt richtig gut was du machst auch die Überarbeitung des Kühlers.
    Mal ne Frage die Kabel hast du selber gesleevt? Wenn ja wie bekommst du den Schrumpfschlauch so hin das die sichtbaren Enden immer gleich aussehen? Bei mir sind die immer unterschiedlich lang obwohl ich sie immer gleich abschneide, das würde mich echt interessieren.

    Abonniert, gefällt mir
    Intel i5-3450 @ 3,50GHz / Prolimatech Genesis "Black Edition" / Noiseblocker NB e-Loop B14-1 /Bequiet Straight Power Series 9 550Watt / MSI GeForce GTX 980 Gaming 4G
    16GB TeamGroup Elite Kit / ASROCK H77 Pro4/MVP / WD Red 2TB /Samsung 850 Evo 250GB / Phanteks Enthoo Primo / Windows10 Pro 64bit​

  7. #7
    Avatar von quadratkeks
    Mitglied seit
    28.08.2010
    Ort
    Emmerich
    Beiträge
    564

    AW: Bitfenix Prodigy, Rechenknecht aufgehübscht Teil3 : Ram und Sleeve Test

    Zitat Zitat von nexx1 Beitrag anzeigen
    Immer wieder krass, wie so ein fetter Kühler in Relation zu einem mITX-Board einschlägt.
    Abonniert, gefällt mir.
    Das denke ich mir tatsächlich auch jedes mal.
    Es sieht schon spektakulär aus, auch wenn es natürlich noch deutlich größere Kühler gibt.

    Danke für dein Abo.


    Zitat Zitat von Corsair_Fan Beitrag anzeigen
    finde auch echt Klasse gefällt mir auch bis jetzt richtig gut was du machst auch die Überarbeitung des Kühlers.
    Mal ne Frage die Kabel hast du selber gesleevt? Wenn ja wie bekommst du den Schrumpfschlauch so hin das die sichtbaren Enden immer gleich aussehen? Bei mir sind die immer unterschiedlich lang obwohl ich sie immer gleich abschneide, das würde mich echt interessieren.

    Abonniert, gefällt mir
    Es freut mich, dass es gefällt

    Ich messe, schneide, crimpe und sleeve alle meine Kabel selbst, ja. Natürlich steckt da auch recht viel Erfahrung, etliche Fehlschläge und auch Lehrgeld drin.
    Sogar an meinem Alltagsfahrrad sind alle Kabel gesleeved, evtl. reich ich da mal ein paar Bilder nach.

    Danke auch dir, für dein Abo.

  8. #8
    Avatar von Corsair_Fan
    Mitglied seit
    05.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    178

    AW: Bitfenix Prodigy, Rechenknecht aufgehübscht Teil 3 : Ram und Sleeve Test

    was nutzt du eingentlich um den Schrumpfschlauch zu schrumpfen? Feuerzeug, Heißluftpistole, Lötkolben?
    Intel i5-3450 @ 3,50GHz / Prolimatech Genesis "Black Edition" / Noiseblocker NB e-Loop B14-1 /Bequiet Straight Power Series 9 550Watt / MSI GeForce GTX 980 Gaming 4G
    16GB TeamGroup Elite Kit / ASROCK H77 Pro4/MVP / WD Red 2TB /Samsung 850 Evo 250GB / Phanteks Enthoo Primo / Windows10 Pro 64bit​

  9. #9

    AW: Bitfenix Prodigy, Rechenknecht aufgehübscht Teil 3 : Ram und Sleeve Test

    Der lackierte Kühler sieht echt gut aus.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von quadratkeks
    Mitglied seit
    28.08.2010
    Ort
    Emmerich
    Beiträge
    564

    AW: Bitfenix Prodigy, Rechenknecht aufgehübscht Teil 3 : Ram und Sleeve Test

    Zitat Zitat von Corsair_Fan Beitrag anzeigen
    was nutzt du eingentlich um den Schrumpfschlauch zu schrumpfen? Feuerzeug, Heißluftpistole, Lötkolben?
    Kommt ganz darauf an, entweder heißluft, oder ein Feuerzeug. Der Lötkolben ist doch eher etwas für Kunststoffschweißen.
    Ich mache immer ein Kabel als Muster und das nutze ich dann als Vorlage.


    Zitat Zitat von Majofan21 Beitrag anzeigen
    Der lackierte Kühler sieht echt gut aus.
    Wirkt in der Tat sehr gut, besonders da er nicht komplett schwarz ist.
    Auch zusammen mit dem Lüfter, das Update versuche ich die Tage online zu stellen.



Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Gehäuse Beratung // BitFenix Prodigy
    Von DoctorCox im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 17:31
  2. Mini-ITX-Gehäuse Bitfenix Prodigy kommt Anfang Juli - viel Stauraum trotz kompakter Abmessungen
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Netzteilen und Gehäusen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 23:18
  3. Bitfenix Prodigy: Trailer zum Mini-ITX-Gehäuse
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Netzteilen und Gehäusen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 20:57
  4. Bitfenix Prodigy mit Gaming Hardware
    Von LittleGamer im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 21:37
  5. Bitfenix Prodigy: Neues Bildmaterial vom Mini-ITX-Gehäuse für lange Grafikkarten
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Netzteilen und Gehäusen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 09:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •