Seite 2 von 5 12345
  1. #11
    Avatar von dr.cupido
    Mitglied seit
    12.07.2009
    Beiträge
    102

    AW: [Langzeittagebuch] Schreibtischunterbau / Eigenbau - Prototyp [Überarbeitung gestartet; Fragen an Community]

    Die Idee ist klasse, hab sowas ähnliches mal gemacht, allerdings mit Wakü. Du hast bei dir ein Problem, die warme Luft aus dem Gehäuse zu bekommen.
    Luftquirle wären für mich keine Option mehr. Wenn man mal über Jahre ein Vollpassives System hatte,will man nichts anderes mehr
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -ggq20352.jpg  

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von Rulbatz
    Mitglied seit
    05.09.2014
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    246

    AW: [Langzeittagebuch] Schreibtischunterbau / Eigenbau - Prototyp [Überarbeitung gestartet; Fragen an Community]

    Ja, bis zur kompletten WaKü liegt noch ein langer Weg des sparens vor mir.

    Mit warmer Luft habe ich absolut kein Problem, wie eingangs irgendwo geschrieben sind die Temps vom Prozi und Graka 5-6°C weniger als im Predator Tower. Das Netzteil hat einen eignen Luftkreislauf und sollte kaum Abwärme ins Gehäuse produzieren. Von vorne wird kalte Luft in Gehäuse gebracht, ein Kühler pustet direkt nach hinten zur Graka. Der 170´ger hinten an der Seite arbeitet sehr leise und saugt die warme Luft raus. Ich hoffe mit 2 120´gern in der Front kann ich auch den Lärmpegel reduzieren. Die 2 roten 80´ger Zalman kann man zwar auch so leise trimmen, dass man sie nicht mehr hört, dann steigen aber tatsächlich die Mainboardtemperaturen. Der CPU-Kühler ist halt mist und richtig laut unter last (dreht an die 2500 bei ca. 75°C), den werde ich aber gegen eine kompakt WaKü wechseln, sollte ich eine günstig in der Bucht schießen. Der Accelero Xtrem an der Graka leistet volle Arbeit und ist in meiner geschlossenen Schublade so nicht zu hören.

    -> aktuell lauteste Faktoren CPU-Kühler und Frontlüfter. Bin mal gespannt wie es dann ist, wenn ich das ausgemerzt habe.

    Dein Aufbau sieht auch echt gut aus, nur würde mich das ewige Staub putzen nerven

    Ich habe es geschafft ein paar Bilder zu machen, hier die Tower (ja, ich habe einen bestellt, das MoBo-Tray hatte aber das falsche design und ich habe den mit dem korrekten Design umsonst nachgeschickt bekommen. Das nenne ich mal Kulanz. Vielen Dank noch einmal für den Tip Quantor) in dem sich das neue Zuhause für´s MoBo befindet. In einem waren sogar noch SATA Kabel, ein Netzteil und ein Multikartenleser, und das für 9,95€ inkl. Versand.

    -img_1314.jpg -img_1315.jpg -img_1316.jpg

    Und hier die neue Front. Mal schauen ob ich nächste Woche dazu komme, sie weiter zu bearbeiten.

    -img_1317.jpg -img_1318.jpg

    Mir gefällt das "schwebende" Design, mal schauen, ob ich das in Wirklichkeit so realisiert bekomme. Wollte eigentlich an allen 4 Ecken eine "Säule" setzen.

    -img_1324.jpg-img_1322.jpg-img_1323.jpg

    Greetz, dat Flo
    Geändert von Rulbatz (17.10.2014 um 09:43 Uhr)
    Es lebe die Gemeinschaft der magischen Miesmuschel *lülülülülülü*

    I7 3770K; 16GB @ 1400mhz;MSI GTX 670 Accelero Xtreme IV; 256GB Crucial SSD; 2GB Hitachi

  3. #13
    Avatar von Rulbatz
    Mitglied seit
    05.09.2014
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    246

    AW: [Langzeittagebuch] Schreibtischunterbau / Eigenbau - Prototyp [Überarbeitung gestartet; Fragen an Community; Bilder von Frontblende]

    Einen guten Morgen,

    von mir gibt's dann auch mal wieder ein kleines Update.

    Ich habe mir in der Bucht einen 120´ger Corsair Lüfter von einem Kompaktkühler geangelt. So wie ich es gelesen habe sollen es die gleichen sein wie die SP120´ger nur ohne den Farbschnickschnack.
    Aus dem Lüfter und ein bisschen Schaumstoff habe wollte ich mir einen Adaptershroud bauen.

    -wp_20141016_21_23_28_pro.jpg

    Dann schnell die Schublade rausgezogen und den alten Lüfter demontiert. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Backplate der Graka leider keinen gekauften 80 auf 120mm Adapter zulassen wird.
    Da zwischen Kühlkörper der CPU und den Rippen der Backplate genau 5 mm Platz ist .

    -wp_20141016_21_28_10_pro.jpg-wp_20141016_21_30_26_pro.jpg

    Dann den Adapter geschnitten, geklebt

    -wp_20141016_22_02_59_pro.jpg

    und auf den Kühler gebracht. Dieses ich nenne es mal Teil ist alles andere als optimal, bringt aber eine bessere Kühlleistung als der alte 92´ger Lüfter. Ein 15' Test in Prime zeigt mir das das System stabil läuft, der PWM Lüfter regelt sich schön leise bei 1048 RPM ein und der Prozessor liegt dabei bei 70°C, was auch zeigt, dass selbst diese einfache Konstruktion schon hilft.

    -wp_20141016_22_49_07_pro.jpg

    Ich habe mich auch für eine Farbwahl entschieden. Da ich im Keller oft auf den Tower von meinem ersten MOD schaue, und mir seine Farbe immer noch gefällt, werde ich in "Gedenken" an ihn, auch als Teilespender, das Innenleben Hammerschlag Blau und Orange gestalten. Das äußere wird dann unauffälliger gehalten, mit der Edelstahlfront und einer mattschwarzen Seitenverkleidung.


    So far, greetz, dat Flo
    Geändert von Rulbatz (17.10.2014 um 10:32 Uhr)
    Es lebe die Gemeinschaft der magischen Miesmuschel *lülülülülülü*

    I7 3770K; 16GB @ 1400mhz;MSI GTX 670 Accelero Xtreme IV; 256GB Crucial SSD; 2GB Hitachi

  4. #14

    Mitglied seit
    19.06.2013
    Beiträge
    207

    AW: [Langzeittagebuch] SchubladenPC / Eigenbau - Prototyp [Überarbeitung gestartet; Fragen an Community; Bilder von Frontblende]

    Sieht alles schon sehr gelungen aus

  5. #15
    Avatar von Rulbatz
    Mitglied seit
    05.09.2014
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    246

    AW: [Langzeittagebuch] SchubladenPC / Eigenbau - Prototyp [Überarbeitung gestartet; Fragen an Community; Bilder von Frontblende]

    Zitat Zitat von TheR3venger Beitrag anzeigen
    Sieht alles schon sehr gelungen aus
    Vielen Dank, auch an alle stillen Mitleser.

    Das zeigt mir, dass ich dann doch nicht ganz auf dem Holzweg bin
    Es lebe die Gemeinschaft der magischen Miesmuschel *lülülülülülü*

    I7 3770K; 16GB @ 1400mhz;MSI GTX 670 Accelero Xtreme IV; 256GB Crucial SSD; 2GB Hitachi

  6. #16
    Avatar von Rulbatz
    Mitglied seit
    05.09.2014
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    246

    AW: [Langzeittagebuch] SchubladenPC / Eigenbau - Prototyp [Überarbeitung gestartet; Fragen an Community; Bilder von Frontblende]

    Hat von euch jemand eine Ahnung, wie man unter 10€ an ein gebrauchtes, eher defekter Micro-ATX Motherboard kommt? Ich habe schon alle MoBohersteller angeschrieben, die geben leider keine defekten Boards raus . In der Bucht gehen defekte Boards über 20 Euronen raus. Ich würde es gerne nutzen um die restliche Hardware drum herumplanen zu können. Bei einem neuen Mobo hätte ich Angst dieses schon bei der Planung kaputt zu machen.

    Die Planung mit einem 3D-Renderprogramm, wie es hier oft gemacht wird wäre für mich eher eine Notlösung, weil ich mir die Sachen lieber Real anschaue und plane.
    Es lebe die Gemeinschaft der magischen Miesmuschel *lülülülülülü*

    I7 3770K; 16GB @ 1400mhz;MSI GTX 670 Accelero Xtreme IV; 256GB Crucial SSD; 2GB Hitachi

  7. #17
    Avatar von Angelo-K
    Mitglied seit
    28.08.2012
    Beiträge
    625
    Schau mal aufm nächsten Recyclinghof / Schrott nach
    Mein System: Core i7 3770K; AsRock Z77 Pro3; Kingston 8 GB DDR3 1333MHz; Seagate 320 gb 7200 U/min ; Gainward GTX560tiOC; BQT Pure Power 430W ; Windows 7 ULTIMATE x64

    Mein Gehäuse ist noch in Arbeit: http://extreme.pcgameshardware.de/ca...reibtisch.html

  8. #18
    Avatar von Rulbatz
    Mitglied seit
    05.09.2014
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    246

    AW: [Langzeittagebuch] SchubladenPC / Eigenbau - Prototyp [Überarbeitung gestartet; Fragen an Community; Bilder von Frontblende]

    Und noch eine Frage, auch wenn es hier nicht unbedingt hingehört, aber trotz allem mit dem Build zu tun hat, da ich auch ein wenig den Einfluss meiner Lüfter auf die Temperaturen im Rechner testen möchte.

    Wieso wird, wenn ich in Furmark nen Burntest, oder nen Benchmark laufen lasse immer der GPU-Takt, von 732 auf 366, bzw. 188 verringert? Irgendwie macht dann meiner Meinung nach ein Stresstest keinen Sinn, wenn die GPU nicht auf vollem Takt lauft. Was ich daran noch seltsam finde ist, dass sowohl in Furmark die Verringerung (throttling) angezeigt wird als auch im EVGA precision X16. Im GPU-Z log wird die GPU Core Clock aber die ganze Zeit mit 732,1 angezeigt.

    Kann ich das für meine einfachen Temp.-Tests übergehen, oder mache ich irgendwas falsch? Würde die GTX570 und den Accellero Xtreme gerne mal an ihr Limit bringen.

    Ich hoffe ihr könnt mir da helfen.
    Es lebe die Gemeinschaft der magischen Miesmuschel *lülülülülülü*

    I7 3770K; 16GB @ 1400mhz;MSI GTX 670 Accelero Xtreme IV; 256GB Crucial SSD; 2GB Hitachi

  9. #19
    Avatar von pfl_neo
    Mitglied seit
    19.03.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Deggendorf
    Beiträge
    185

    AW: [Langzeittagebuch] SchubladenPC / Eigenbau - Prototyp [Überarbeitung gestartet; Fragen an Community; Bilder von Frontblende]

    Ich weiß nicht ob hier ähnliche Gründe vorliegen, aber vor kurzen hab ich gemerkt, dass meine R280x bei manchen Spielen und auch im 3D Mark nur mit 850MHz statt der eigentlichen 1000 (oder mehr, je nach dem ^^) gelaufen ist, nach kurzer Recherche hab ich dann den Graka Treiber komplett neu installiert, damit war dass Problem dann behoben. Vielleicht liegt ja hier was ähnliches vor, vielleicht auch nicht ^^

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von Rulbatz
    Mitglied seit
    05.09.2014
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    246

    AW: [Langzeittagebuch] SchubladenPC / Eigenbau - Prototyp [Überarbeitung gestartet; Fragen an Community; Bilder von Frontblende]

    Ja, sowas in der Art habe ich jetzt auch schon gelesen, dass angeblich der NForce Treiber im Furmark den Takt automatisch drosselt .. Schade

    Vergleichswerte kann ich so natürlich auch erheben, nur nicht die Karte voll auslasten.
    Es lebe die Gemeinschaft der magischen Miesmuschel *lülülülülülü*

    I7 3770K; 16GB @ 1400mhz;MSI GTX 670 Accelero Xtreme IV; 256GB Crucial SSD; 2GB Hitachi

Seite 2 von 5 12345

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •