Seite 7 von 7 ... 34567
  1. #61
    Avatar von Kusanar
    Mitglied seit
    25.08.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.088

    AW: [Tagebuch] Apple G5 PowerMac Mod/Umbau - looks like Original G5

    GW zur (verdienten) Main

    Erst jetzt mitbekommen

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #62
    Avatar von euMelBeumel
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Halle an der schönen Saale
    Beiträge
    4.259

    AW: [Tagebuch] Apple G5 PowerMac Mod/Umbau - looks like Original G5

    Hiho,

    wie schaut's aus? Geht's weiter hier? War echt inspirierend

  3. #63
    Avatar von vinu.snake
    Mitglied seit
    09.10.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    227

    AW: [Tagebuch] Apple G5 PowerMac Mod/Umbau - looks like Original G5

    wie soll es denn weitergehen?

    ich habe mac os installiert und es läuft.

    gehäuse ist fertig (Heck auf ATX umgebaut + Front abgespeckt + Innenraum umgebaut und alles lackiert)

    [Tagebuch] Apple G5 PowerMac Mod/Umbau - looks like Original G5 [Fertig]-37.1.jpg [Tagebuch] Apple G5 PowerMac Mod/Umbau - looks like Original G5 [Fertig]-49.jpg [Tagebuch] Apple G5 PowerMac Mod/Umbau - looks like Original G5 [Fertig]-50.jpg


    mfg

  4. #64

    Mitglied seit
    07.11.2017
    Beiträge
    3

    AW: [Tagebuch] Apple G5 PowerMac Mod/Umbau - looks like Original G5

    Hallo vinu.snake,

    hab mich gerade extra für die folgende Frage angemeldet, ich hoffe du kannst mir helfen
    Ich habe jetzt auch meinen Powermac G5 Mod fertig, nur noch die PowerLED macht mir Probleme. Kannst du mir verraten, wie ich die richtig anschließe bzw. wie du sie angeschlossen hast? Hast du es hinbekommen?

    Folgende Varianten habe ich ausprobiert:

    Verkabelung wie auf dem folgenden Bild führt dazu, dass die LED immer an ist, also auch, wenn der PC aus ist! Das mittlere Kabel ist nur mit PWB- verbunden
    Kurze Erläuterung: PWL bedeutet, dass das der Pin aufm Mainboard ist, der mit PowerLed gelabelt ist (und dann jeweils mit + oder -) PWB ist der Pin, der mit Powerbutton gelabelt ist.

    [Tagebuch] Apple G5 PowerMac Mod/Umbau - looks like Original G5 [Fertig]-led-dauer-.jpg

    Eine Verkabelung wie hier führt dazu, dass die LED korrekt funktionert, also nur leuchtet, wenn der PC an ist. Leider geht der PC nach ca. 5 Sekunden wieder aus. Hier habe ich das mittlere Kabel mit PWL- UND PWB- verbunden!

    [Tagebuch] Apple G5 PowerMac Mod/Umbau - looks like Original G5 [Fertig]-led-korrekt-aus-nach-5sek.jpg

  5. #65
    Avatar von euMelBeumel
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Halle an der schönen Saale
    Beiträge
    4.259

    AW: [Tagebuch] Apple G5 PowerMac Mod/Umbau - looks like Original G5 [Fertig]

    Ich antworte jetzt einfach mal frecherweise

    Im BIOS ist aber nicht irgendetwas eingestellt, dass die LED immer leuchtet (das ist bei meinem ASRock z.B. standardmäßig aktiviert gewesen, wieso auch immer)?

    Prinzipiell sei erst einmal gesagt, dass (ich benutze jetzt einfach mal deine Beschriftungen) PWL- und PWB- nicht das gleiche sind, bzw. keine gemeinsame Masse. PWB- ist i.d.R. "echt" Masse, also das was am Netzteil als schwarzes Kabel ausgeführt wird. Bei dem LED Anschluss wird mit Widerständen gearbeitet, weswegen diese nur mit "-" und nicht "GND" gemarkt sind.

    Mir erschließt sich nicht ganz, wieso bei deiner ersten Verkabelung die LED dauerhaft leuchtet, denn das sollte sie eigentlich nicht. Beim zweiten Aufbau: hast du da die mittlere Ader an PWL- UND PWB- angeschlossen? Wenn ja, wäre das wohl der Grund warum der PC sich wieder abschaltet. Das wäre in etwa so, als würdest du den Startknopf drücken und dann nicht wieder loslassen. Dann startet der PC und schaltet sich nach etwa 5 Sekunden wieder ab. Durch die gemeinsame Ader scheint dort genug Strom zu fließen, sodass das Board dann wieder abschaltet.

    Versuche mal eine richtige Masseleitung an den mittleren Pin anzuschließen (z.B. von einem Molex-Stecker o.ä.).

    Alternativ mal die LED nicht am Power LED Anschluss, sondern am HDD-LED Anschluss anschließen. Mal sehen, wie sie sich dann verhält.

    Und wenn es ganz hart auf hart kommt: LED an Masse und 3,3V anschließen - mit entsprechendem Vorwiderstand oder noch besser KSQ.

  6. #66

    Mitglied seit
    07.11.2017
    Beiträge
    3

    AW: [Tagebuch] Apple G5 PowerMac Mod/Umbau - looks like Original G5 [Fertig]

    @euMelBeumel:

    Vielen Dank für deine Antwort! Habe sie erst heute gesehen, hatte keine Email-Benachrichtigung bekommen...

    Habe mich gerade mal dran gesetzt und die Verkabelung wie folgt gemacht:

    [Tagebuch] Apple G5 PowerMac Mod/Umbau - looks like Original G5 [Fertig]-pwr2.jpg

    Ich weiß nicht mehr wie die Kabel die letzten Tage angeschlossen waren, ich hatte sie so, wie in meinem ersten Beispiel, wo die LED dauerhaft leuchtete. Im BIOS habe ich übrigens keine Funktion bzgl. der LED gefunden...

    Bei der Verkabelung, wie man sie auf dem Screenshot sieht, leuchtet die LED, wenn ich den An/Aus-Schalter drücke. Wenn ich ihn loslasse und der PC an ist leuchtet die LED nicht mehr. Sie leuchtet auch nicht mehr, wenn der PC aus ist.

    Ich habe dann mal den PWL+ an verschiedene Anschlüsse gesteckt, auch an den HDD-LED+. Ergebnis: Egal wo, die LED leucht nur, wenn ich den Schalter drücke...

    Hast du oder sonst noch jemand eine Idee, wie ich das hinkriegen kann...?
    Danke schonmal!

    P.S.: Das mit dem Widerstand bzw. KSQ habe ich nicht ausprobiert, weil ich nicht weiß wie groß der Widerstand sein sollte, bzw. weiß ich nicht was ein KSQ ist

  7. #67
    Avatar von euMelBeumel
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Halle an der schönen Saale
    Beiträge
    4.259

    AW: [Tagebuch] Apple G5 PowerMac Mod/Umbau - looks like Original G5 [Fertig]

    Nicht weiter wild, bin auch sehr unregelmäßig derzeit im Forum unterwegs

    Dass im BIOS keine Option zum Einstellen vorhanden ist, dachte ich mir fast. Wäre nur ne schöne einfache Lösung gewesen

    Wenn du also so verkabelst, wie im Foto dann leuchtet die LED nur beim Knopf drücken? Das klingt ja fast, als würde die LED mit an der Leitung des Power-Knopfes hängen und eben nur leuchten ,wenn man diesen kurzschließt (beim Einschalten). Ich muss jetzt mal eingestehen, ich bin bei meinem G5 auch am Basteln, habe auch die LED kurz durch getestet, bin aber nicht in der Lage zu sagen, wie sie sich im Betrieb verhalten hat - ich bin mir aber recht sicher, dass sie beim Einschalten leuchtete und beim Herunterfahren wieder ausging. Das Seltsame ist halt, dass ich meine LED genauso verkabelt hätte wie du...

    Das mit dem Widerstand ist etwas doof, da man die Daten der LED nicht kennt - da sie weiß leuchtet, dürfte wohl nur ein ganz kleiner Widerstand nötig sein. Mit einer KSQ (Konstantstromquelle) würdest du wohl am besten fahren. Diese hängst du einfach an eine 5V oder 12V Leitung (musst du in den Eigenschaften der KSQ nachschauen) vom Netzteil, an das andere Ende kommt die LED. Die KSQ gibt der LED genauso soviel Strom wie sie benötigt, das wäre am schonendsten für das Bauteil

    Ich weiß jetzt nicht wie bewandert du im Löten bist, denn mit den passenden Teilen kann man sich so eine KSQ schnell selbst bauen. Andererseits kosten die Teile fertig oft nichtmal einen Euro in diversen Shops. Einfach mal nach "LED Konstantstromquelle" suchen.

    Noch ne andere Frage: hast du noch dieses "Logic Board" wo dieses LED/Power Knopf Plättchen angeschlossen wurde? Das müsste im G5 direkt darunter angeordnet gewesen sein. Vielleicht sollten wir einmal damit arbeiten, da müsste ich noch das Pin-Out zu haben

  8. #68

    Mitglied seit
    07.11.2017
    Beiträge
    3

    AW: [Tagebuch] Apple G5 PowerMac Mod/Umbau - looks like Original G5 [Fertig]

    Ok, das mit der KSQ schau ich mir mal an. Danke! Löten kann ich halbwegs, ist ja nicht allzu schwierig.
    Das Logic-Board müsste ich noch haben. Suche ich mal. Ja, das Pin-Out davon gibts ja im Internet überall.
    Ich werd mal weiter rumprobieren, wenn du eine Lösung hast, immer her damit

Seite 7 von 7 ... 34567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •