Seite 1 von 24 1234511 ...
  1. #1
    Avatar von Schelmiii
    Mitglied seit
    28.12.2009
    Ort
    Baden - Duke II
    Beiträge
    1.239

    [Tagebuch] "Ein ARC auf Steroiden" - Wakü im Miditower - FINALEN BILDER

    Schelmiii präsentiert:

    -opening.jpg

    Einleitung


    Hallo Community,

    ich möchte euch in meinem Tagebuch zur Casemodifikation eines Fractal Design Arc begrüßen.
    Ich bin 19 Jahre alt und gerade fertig mit der Schule.
    Hier im Forum bin ich seit ca. 2 Jahren angemeldet und regelmäßiger Leser und Poster.
    Zunächst nur vom "Hardwarefieber" gepackt, suchte ich Hilfe zu der ein oder anderen Frage, was das Bauen eines normalen PCs betraf.
    Begeistert von den im Unterforum "Tagebücher" gebotenen Schönheiten, entschloss ich mich auch, die ein oder andere Veränderung an meinem PC zu machen.
    Aber das reichte nicht mehr, ich wollte eine komplette Casemod machen.
    Im letzten Sommer habe ich dann günstig ein paar Waküteile aus ebay ersteigert.
    Viele Pläne wurden geschmiedet, aber nie kam es zu einem richtigen TB.
    Ende letztes Jahr hatte ich dann die Idee, die es umzusetzten galt.
    Das nötige Case dazu war aber noch nicht gefunden.
    Und dann, endlich, fand ich es. Das Fractal Design Arc.
    Leider war dieses Case noch nicht erhältlich und so begann ich Anfang dieses Jahres, ein Tagebuch über mein Umzugsgehäuse zu schreiben.
    Gleichzeitig wollte ich dort auch ein wenig an meinen Skills feilen, wie man sowas am besten schreibt.
    Aufgrund von Motivationsproblemen und Zeitmangel wegen des Lernen aufs Abitur, wurde aus dem Tagebuch nicht viel.
    Und dann endlich, letzten Donnerstag kam das Case auf den deutschen Markt.
    Sofort bestellt, kam es dann diesen Dienstag bei mir zu Hause an.
    Und ich war begeistert, das Case war noch besser als ich es mir vorgestellt habe.
    Gleich begann ich, am Case Maß zu nehmen und teilweise in Sketchup, ein kostenloses CAD-Programm, zu übertragen.

    Folgendes habe ich in diesem Tagebuch vor:

    Ich will versuchen, in einen Miditower eine sehr leistungsfähige Wasserkühlung einzubauen. Ohne Kompromisse.
    Aus Platzmangel kam mir dann die Idee.
    Einer externen Lösung war ich immer abgeneigt, das Gehäuse sollte schön transportfähig und flexibel sein.
    Also blieb nur noch die Lösung, Radiatoren an der Außenseite des Cases zu befestigen.
    Mein Plan ist nun, zwei 420mm Radiatoren in einem gewissen Winkel zueinander auf dem Dach des Gehäuses zu montieren.
    Da das zunächst nicht sonderlich gut aussieht, werde ich aus Alu ein Gehäuse bauen, indem die sich die 6 140mm Lüfter befinden und an dessen Außenseite dann die Radiatoren befestigt werden.
    An die Front kommt außerdem noch ein Filter inklusive vieler Schalter für die Beleuchtung.
    Wie ich das ganze hinbekomme, erfahrt ihr nun hier in meinem TB.

    Viel Spaß beim Lesen

    Ein Impression des aktuellen Zustandes:
    -img_4218.jpg


    Inhaltsverzeichnis

    Startpost: Prolog, Eine aktuelle Impression, Inhaltsverzeichnis, To-Do-List, Anmerkungen
    1. Das Gehäuse
    2. Die Dachkonstruktion
    3. Die Hardware und Kühlung
    3.1 AT-Lieferung
    4. Die Raumaufteilung und das Farbkonzept
    5. Bleche Teil 1
    5.1 Bleche Teil 2
    5.2 Bleche Teil 3
    6. Reallife Update
    7. Erste Verschraubung der Bleche
    8. Bearbeitung der Bleche
    9. Bearbeitung der Bleche Teil 2
    10. Leisten befestigt
    11. Airflow Schema
    12. Bleche verfeinert und AGB Halterung begonnen
    13. Netbook und 2. GTX 470 gekommen
    14. Radiausschnitt 1
    15. Radiausschnitt 2 und Radiatorhalterung
    16. Grakas auf Wakü umgerüstet und AGB Halterung verbessert
    17. Filterpanel plus Powerbutton
    18. Montage Teil 1: Vom leeren Gehäuse ...
    19. Montage Teil 2: ... zu ner laufenden Wakü (mit Video)
    20. Ein paar Bilder (und ein Video)
    21. Weihnachtsupdate mit Benches und Vorschau auf 2012
    22. Rapid Prototyping für meine Dachhalterung
    23. Die AGB Beleuchtung
    23.2 Ein Video
    24. Forschritte in der Dachhalterung und der Beleuchung, außerdem eine neue Pumpe
    25. Es geht weiter: Die Rückseite
    25.2 Oberes Rückenblech
    26. Die Front
    27. Radiabdeckbleche und Radiendenbleche (hinten)
    28. Radiendenbleche (vorne) und Entkoppeln/Dämmen der Pumpe
    29. Frontlüfterhalterung und Befestigung für Slotin-Laufwerk und HDD/SSD
    30. Ausschnitte an der Front für Filter, Schotts, Laufwerk und Taster
    31.1 Gelaserte Plexiteile Teil 1
    31.2 Gelaserte Plexiteile Teil 2
    32.1 Slight Teil 1
    32.2 Slight Teil 2
    32.3 Slight Teil 3
    33. Lackierung
    34. Lüfter, Lackierung und kleine Details
    35. Sleeving
    36. Lötkunst
    37. HD 7970 trifft Watercool
    38. Pumpenprobleme
    39.1 FINALE
    39.2 FINALE
    40.1 FINALE BILDER
    40.2 FINALE BILDER
    40.3 FINALE BILDER
    40.4 FINALE BILDER
    41. Letzter Post



    Anmerkungen
    Alle Bilder aus diesem Tagebuch sind, wenn nicht anders angegeben, von mir gemacht.
    Alle und viele weitere Bilder (meist mehrere Perspektiven und "unwichtigere" Bilder) findet ihr in meinem Album "Ein Arc auf Steroiden".
    Ebenso sind alle Sketchupzeichnungen von mir gemacht.
    Hier ist aber anzumerken, dass ich viele Elemente (z.B. Netzteil, Pumpe, Lüfter, Radis...) aus der Google 3d Galerie und für meine Zwecke weiterbearbeitet habe.
    Wenn gewünscht, kann ich die Zeichnungen per PM schicken.
    Quelle für das erste Bild: Fractal Design Homepage
    Geändert von Schelmiii (12.09.2013 um 23:01 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Schelmiii
    Mitglied seit
    28.12.2009
    Ort
    Baden - Duke II
    Beiträge
    1.239

    AW: [Tagebuch] "Ein ARC auf Steroiden" - Miditower trifft Wakü - Aktuell: Vorstellung des Projektes

    1. Das Gehäuse
    Heute war ich im Garten und hab einige Fotos gemacht.
    Die schönsten seht ihr jetzt.
    Übrigends, die Kamera ist eine Kompaktkamera von Canon.
    Dafür wurden die Bild doch ganz ordenlich.
    Ich lass mal die Impressionen kommentarlos.
    -img_0046_-arc.mod.byschelmiii-.jpg
    -img_0049_-arc.mod.byschelmiii-.jpg
    -img_0050_-arc.mod.byschelmiii-.jpg
    -img_0051_-arc.mod.byschelmiii-.jpg
    -img_0052_-arc.mod.byschelmiii-.jpg
    -img_0056_-arc.mod.byschelmiii-.jpg
    -img_0055_-arc.mod.byschelmiii-.jpg
    -img_0057_-arc.mod.byschelmiii-.jpg
    -img_0064_-arc.mod.byschelmiii-.jpg
    -img_0063_-arc.mod.byschelmiii-.jpg
    -img_0067_-arc.mod.byschelmiii-.jpg


    Ich hoffe, euch gefällt das Gehäuse so gut wie mir
    Ein paar Infos:
    Das Case hat die Maße 23cm x 51,5cm x 46cm (Breite x Länge x Höhe).
    Damit ist es seehr breit.
    Das Case kam am 17.06.2011 auf den deutschen Markt
    Die Front ist aus Plastik in Aluoptik, ist aber hochwertiges Plastik.
    Allgemein macht das Case einen sehr soliden Eindruck.
    Wer mehr dazu lesen will, kann auf Geizhals meine Bewertung zu dem Case anschauen.
    Wieso ist das Case einzigartig?
    Das ist so, weil es trotz seiner niedrigen Höhe weit nach hinten geht und sehr breit ist.
    Das ermöglicht ein enormes Volumen.
    Da an dem Platz, wo der PC später stehen wird, eine Tischplatte die Höhe des Cases begrenzt, muss es so niedrig sein, dass ich noch etwas oben draufbauen kann.
    Durch die Breite können die Winkel der zwei Radis oben drauf spitzer werden, was in einer niedrigeren Höhe resultiert.
    Außerdem ist alles schon schön schwarz lackiert, das Netzteil findet auf dem Boden platz, es sieht edel aus und Kabelmanagement wird sehr gut unterstützt.
    Für die vielen Wakükomponenten ist ein hohes Volumen ebenfalls von großem Vorteil.

    Morgen gibt es Bilder und weitere Pläne zu der Dachkonstruktion
    Geändert von Schelmiii (24.06.2011 um 00:12 Uhr)

  3. #3
    Avatar von Der kleine Jayson
    Mitglied seit
    11.12.2009
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.550

    AW: [Tagebuch] "Ein ARC auf Steroiden" - Miditower trifft Wakü - Aktuell: Vorstellung des Projektes

    Ich bin von deinen vorhaben sehr Angetan!
    Das Gehäuse macht einen solifen Eindruck!
    Abonniert xD

  4. #4

    AW: [Tagebuch] "Ein ARC auf Steroiden" - Miditower trifft Wakü - Aktuell: Vorstellung des Projektes

    Juhu endlich - mein Absolutes Lieblingscase zurzeit.

    Ich werde alles verfolgen
    grün

  5. #5
    Avatar von kero81
    Mitglied seit
    26.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    7.142

    AW: [Tagebuch] "Ein ARC auf Steroiden" - Miditower trifft Wakü - Aktuell: Vorstellung des Projektes

    Ich häng mich auch mal mit ran.

    Wobei dein Radi...dingsbumms...?!stand?! etwas gewöhnungsbedürftig aussieht.
    >>Rausgehn is wie Fenster aufmachen, nur noch viel krasser!<<
    100% Trendhurenresistent


  6. #6
    Avatar von Koyote
    Mitglied seit
    20.10.2010
    Ort
    Keller
    Beiträge
    5.666
    Ich melde mich auch mal als leser.
    =)

  7. #7
    Avatar von Schelmiii
    Mitglied seit
    28.12.2009
    Ort
    Baden - Duke II
    Beiträge
    1.239

    AW: [Tagebuch] "Ein ARC auf Steroiden" - Miditower trifft Wakü - Aktuell: Vorstellung des Projektes

    Cool, danke für eure Abos. Das ging ja mal schnell
    Ja Kero, in sketchup siehts noch ein bisschen komishc aus. Wie eine Mittelalterliche Belagerungsmaschine
    Ich weis auch noch nicht, ob ich die Steigung im AGB so beibehalte.
    Weil ich soviel Rückmeldung bekommen hab und zum besseren Verständnis:

    2. Die Dachkonstruktion
    Ich habe eine Animation in sketchup erstellt. Desweiteren habe ich ein paar Bilder gemacht. Aus verschiedenen Perspektiven mir verschiedenen Optionen.



    Hier mal die verschiedenen Versionen:
    Prototyp 1:
    -erster-versuch_-arc.mod.byschelmiii-.jpg

    Prototyp 2:
    -version2_-arc.mod.byschelmiii-.jpg-version2mitla-fter_-arc.mod.byschelmiii-.jpg

    Und die aktuelle Version:
    aus Linien
    -dachversion3mit-la-fter-radi-filter-agb6_-arc.mod.byschelmiii-.jpg

    werden Flächen
    -dachversion3mit-la-fter-radi-filter-agb4_-arc.mod.byschelmiii-.jpg

    werden bunte Flächen
    -dachversion3mit-la-fter-radi-filter-agb1_-arc.mod.byschelmiii-.jpg

    Die Front:
    -dachversion3mit-la-fter-radi-filter-agb2_-arc.mod.byschelmiii-.jpg


    Von oben:
    -dachversion3mit-la-fter-radi-filter-agb3_-arc.mod.byschelmiii-.jpg

    Und schließlich noch von unten mit Röntgenblick:
    -dachversion3mit-la-fter-radi-filter-agb7_-arc.mod.byschelmiii-.jpg

    Nun zur Erklärung:
    Ich werde versuchen, 2 Magicool 420 Slim Triple in einem gewissen Winkel zueinander auf dem Dach des Gehäuses zu montieren.
    Als Gerüst dient Sperrholz, auch Multiplex genannt. (Dicke 16mm und 9mm)
    Dieses Gerüst sowie die Radis werden mit Aluplatten verschalt, die später dann auch noch lackiert werden.
    Die Front und das Heck werden aus Meshgitter gefertigt. Da 6x 140mm Lüfter Luft anziehen, aber nur ein 200mm und 2 140mm Lüfter Luft von unten nachschieben, sollte das die Kühlleistung verbessern.
    Die Lüfter kommen in das Gerüst und drücken somit die Luft in die Radis.
    Auf das Gerüst kommt ein 50cm langer Alphacool Cape Corp Coolplex, der längste AGB den ich kenne.
    Ein richtiger Oschie wie man hier bei uns sagen würde.
    Die Steigung soll einen blasenfreies ansaugen gewährleisten, wird aber je nach Konstruktionsweise des Unterbaus und Machbarkeit geändert.
    An die Front kommen Powerschalter + LED( Vandalismustaster), CD Laufwerksschalter + LED (Vandalismustaster), 3mal USB, und ca. 20 Kippschalter für die absolut individuelle Stuereung der Beleuchtung inklusive je einer Status LED. Mal schaun, ob das machbar ist. Wie genau ich alles beleuchte, bleibt zunächst geheim.

    Ich hoffe, ihr könnt es euch jetzt besser vorstellen
    Geändert von Schelmiii (24.06.2011 um 02:14 Uhr)

  8. #8
    Avatar von kero81
    Mitglied seit
    26.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    7.142

    AW: [Tagebuch] "Ein ARC auf Steroiden" - Miditower trifft Wakü - Aktuell: Vorstellung des Projektes

    Also anspruchsvoller ist auf jeden Fall die Version mit der steigung. Wenn sie dir so gefällt mach sie einfach. Finde es mal was anderes.
    >>Rausgehn is wie Fenster aufmachen, nur noch viel krasser!<<
    100% Trendhurenresistent


  9. #9
    Avatar von Schelmiii
    Mitglied seit
    28.12.2009
    Ort
    Baden - Duke II
    Beiträge
    1.239

    AW: [Tagebuch] "Ein ARC auf Steroiden" - Miditower trifft Wakü - Aktuell: Vorstellung des Projektes

    Die Steigung gefällt mir auch gut, dass Problem ist nur, dass so wie es aktuell ist, der AGB schon längst gegen den Tisch stößen würde, der darüber ist. Ich muss deshalb aufjeden Fall noch was ändern.
    In der Sketchupzeichnung habe ich auch vieles weggelassen, weils einfach zu kompliziert ist.

    Dazu zählt:
    Die Front und die Hinterblende werden aus Meshgitter gefertigt. Da 6x 140mm Lüfter Luft anziehen, aber nur ein 200mm und 2 140mm Lüfter Luft von unten nachschieben, sollte das die Kühlleistung verbessern.
    Das, was in der Zeichnung grau ist, wird schwarz. Aus Darstellungsgründen, weil man sonst nichts erkennen würde, habe ich ein wenig Kontrast reingebracht.
    Auch die Radis werden vorraussichtlich mit lackiertem Alu verschalt, so dass man später auf dem Dach des Gehäuses nur noch schwarzes Alu, Mesh, den Filter, ein paar Schalter und Taster inklusive StatusLEDs, die Lamellen der Radis und den AGB sehen wird.

    Ich füge noch schnell die Beschreibung in Punkt 2 ein, die habe ich nämlich vergessen.

    Danach wird noch auf AT bestellt.
    Folgender WARENKORB.
    Dazu eine Frage. Hat jemand diesen Lüfter (Aerocool Shark) und kann dazu etwas berichten?
    Der Testbericht, der über geizhals verlinkt ist, verspricht auf jeden Fall, alle meine Kriterien zu erfüllen.
    Die wären: Design, Anlaufspannung, Höhstdrehzahl, Schleifgeräusche und Lärm, Preis.
    Kriterien wie Farbe und Lautstärke bei Höchstdrehzahl sind egal, da er sowieso lackiert und mit meiner Lüftersteuerung geregelt wird. Bis hin zu Stillstand.

    Edith hat gerade bei AT bestellt und auch gleich per OB bezahlt
    Geändert von Schelmiii (24.06.2011 um 02:11 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von NCphalon
    Mitglied seit
    07.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    4.321

    AW: [Tagebuch] "Ein ARC auf Steroiden" - Miditower trifft Wakü - Aktuell: Vorstellung des Projektes

    Vllt reichts auch wenn du nur die Lüfter zum raussaugen verwendest, die Luft findet ja ihren Weg durchs Gehäuse auch ohne Lüfter die ihr sagen wos langgeht xD

Seite 1 von 24 1234511 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •