Seite 2 von 4 1234
  1. #11

    Mitglied seit
    06.09.2016
    Beiträge
    119

    AW: iPad Pro: Verbogenes Gehäuse entspricht Qualitätsstandards

    Wenn das die Standards in meiner Branche wären, würden wir alle mit dem Pferd und Esel zur Arbeit kommen. Fall doch endlich um angebissener Apfel...

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von ForeShadow
    Mitglied seit
    13.10.2018
    Beiträge
    113

    AW: iPad Pro: Verbogenes Gehäuse entspricht Qualitätsstandards

    Bei den Horrorpreisen von Apple Geräten darf man, kann man, sollte man Qualität erwarten können. Es ist richtig peinlich für Apple, dennoch werden die Kunden es Apple aus den Händen reißen und das iPad Pro wird ein richtig großer Erfolg sein. Ein bisschen meckern, aber Apple wird dennoch weiterhin gekauft.

    Das ist ein richtiges Bendgate, äh Feature von Apple!

  3. #13

    Mitglied seit
    14.05.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    106

    AW: iPad Pro: Verbogenes Gehäuse entspricht Qualitätsstandards

    Frisch verbogen ab Werk Leute!
    Das muss so sein, was erlaubt ihr euch das erhabene Qualitätsmanagement und die allmächtige technische Abteilung in Zweifel zu ziehen?
    Wer will denn kein Ipad haben was das Kind zwischendruch mal als Kreisel nutzen kann? Oder um es als Lineal für krumme Linien zu nutzen? Es ist flexibel einsetzbar und ist somit ein Multitool! Es könnte glatt das Doppelte kosten und Apple verkauft es euch nur zum Selbstkostenpreis. Sie haben es für euch gemacht und für die schöne Familenzeit zu Weihnachten und ihr verspottet sie? Blasphemie!

    /s
    MfG Beyazid

    i7-3930k@4.40 GHz @AF240>DX79TO >4x4GB>EVGA GTX 1070 FTW @ 2202@100%/4550>Corsair 600T White Edition // Oneplus 3T

  4. #14
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    1.217

    AW: iPad Pro: Verbogenes Gehäuse entspricht Qualitätsstandards

    Aber Apple ist gegenüber früher schon etwas bescheidener geworden. Heute genügt so ein Mangel noch den flugs umdefinierten Design- und Herstellungsstandards, früher wäre man dort in die Offensive gegangen und hätte die Failure als Feature definiert. Und noch ein paar Jahre davor hätte man den vergrätzten Käufern noch an den Kopf geworfen, sie wären einfach zu dumm, um die Innovation zu erkennen.

    Der Laden mausert sich.
    Spiel-, Kuck- und Surfkiste: i5-8600k@4.7Ghz, EVGA GTX 1060/6G, ASRock Z370M-ITX/ac, 16 GB DDR4, Fractal Design Core 500 | Zweitrechner: i7-3770@4.3 Ghz, Asus RX 570, MSI Z77IA-E53, 16 GB DDR3, Kolink Satellite | Workstation: Ryzen 7 2700X, MSI B450I Gaming Plus AC, 16 GB DDR4, Fractal Design Core 500
    --= In these times of hardship, just remember ... We. Are. Groot. =--

  5. #15
    Avatar von -Loki-
    Mitglied seit
    19.01.2010
    Beiträge
    453

    AW: iPad Pro: Verbogenes Gehäuse entspricht Qualitätsstandards

    Also was ich da auf dem Foto sehe sind auf jeden Fall mehr als 400µ Ebenheit.
    ICh würde mal so auf 2000-2500µ tippen.
    „Loki ist schmuck und schön von Gestalt,
    aber bös von Gemüt und sehr unbeständig.
    Er übertrifft alle andern in Schlauheit und in jeder Art von Betrug.”
    (Gylfaginning, 33)

  6. #16
    Avatar von Cuddleman
    Mitglied seit
    13.04.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    SLK
    Beiträge
    2.630

    AW: iPad Pro: Verbogenes Gehäuse entspricht Qualitätsstandards

    Was macht Apfel so besonders?
    Die bringen es tatsächlich fertig, Abnormales für Normal zu erklären.
    Das alle anderen Tablets, selbst für nicht mal die Hälfte eines Ipad Pro, trotzdem noch deutlich unter der hier hervorgehobenen spezifischen Toleranzgrenze liegen, stellt Apfel somit als Unnormal dar.
    Wieso überrascht es mich nicht?
    Weil tatsächlich man auf Schritt und Tritt verappelt wird und Einsicht des Veräpplers vielleicht mal angebracht wäre!
    Da geht wohl eher die Welt in den kompletten gasförmigen Zustand über.
    1800X, BQ Dark Rock Pro 3, Gigabyte GA-370X Gaming K7, Gigabyte HD7970, Gskill Sniper Camovflage 2x8GB DDR4-3200Mhz
    FX 6350 125W, Noctua NH-D15S, Sapphire HD 5970, Gigabyte GA-970A-UD3P, 2x4GB DDR3-1867Mhz
    Athlon 64 6400 125W, Zalman CNPS 8700, Gigabyte GA 770 UD3, 4x2GB DDR2 800 Mhz, Palit GTX 750Ti, im Werkzeugkoffer mit integrieten19" 4:3 Display

  7. #17
    Avatar von Eckism
    Mitglied seit
    18.12.2008
    Ort
    SM :-)
    Beiträge
    4.229

    AW: iPad Pro: Verbogenes Gehäuse entspricht Qualitätsstandards

    Apple sollte es als gebogenes Display vermarkten und teurer machen...und alle fänden es geil und wären glücklich. Man kann sich aber auch wirklich anstellen...man kauft bei Apple keine Qualität sondern nen Lifestyleprodukt für kreative...einfach was drunterlegen, sich die Tränchen aus'n Gesicht wischen und benutzen.

  8. #18
    Avatar von RRe36
    Mitglied seit
    18.02.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Nördlich von Mordor an den Ufern des Anduin
    Beiträge
    588

    AW: iPad Pro: Verbogenes Gehäuse entspricht Qualitätsstandards

    Hach ja Apple,
    Ich sag nur "Think different, think broken"
    R7 1700X@3,40GHz/1,155V + Brocken 2 | Vega 64@1,48GHz/0,91V + Ghettomod | 32GB DDR4-3200@3066/CL16/1,32V | Crosshair VI Hero | Samsung SSD 840 Pro 128GB | 2x Western Digital Red 6TB | SoundBlaster Zx | BeQuiet! E10 800W CM | SilentBase 800 | LG UHD 27"@60Hz 10Bit DCI-P3
    HTPC: i7-4790k@3,10GHz/0,93V |
    GTX 780@1,11/3,2GHz/1,12V + ACX III | 16GB DDR3-1600/CL9/1,35V | Maximus VII Hero | Seasonic Platin 550W | Fractal Design Meshify C

  9. #19

    Mitglied seit
    03.07.2018
    Beiträge
    97

    AW: iPad Pro: Verbogenes Gehäuse entspricht Qualitätsstandards

    0,4 mm und ihr stellt euch hier so an. Es gibt doch sowieso niemanden der die weiche Aluhaut ohne ordentlich gewuchtete HighTech-Silikon Hülle durch die gegen trägt.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von Malphael
    Mitglied seit
    15.12.2012
    Ort
    Rhein Main Gebiet
    Beiträge
    4

    AW: iPad Pro: Verbogenes Gehäuse entspricht Qualitätsstandards

    Erstes Curved Tablet auf dem Markt, wieso regt ihr euch so auf? Wurde eben nicht auf der Verpackung vermerkt, kann doch mal passieren.
    Aber mal im Ernst... Sind die Qualitätsstandards bei Apple inzwischen soweit gesunken? Für einen Premiumhersteller eine echt peinliche Nummer

Seite 2 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •