Seite 1 von 4 1234
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    98.607

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu iPhone XR: Produktion wegen geringer Nachfrage angeblich nicht ausgelastet

    Das iPhone XR ist seit Ende Oktober auf dem Markt, allerdings soll sich das günstigste Modell aus Apples neuester Smartphone-Generation bereits deutlich schlechter als erwartet verkaufen. Aus diesem Grund hat Apple angeblich die eigentlich vorgesehene Produktionsmenge gekürzt.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: iPhone XR: Produktion wegen geringer Nachfrage angeblich nicht ausgelastet

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    08.06.2013
    Beiträge
    7.149

    AW: iPhone XR: Produktion wegen geringer Nachfrage angeblich nicht ausgelastet

    Wen wunderts. Das kleinste XR in der 64GB Version kostet 800€+. Das sind Preise der ehemaligen Luxusklasse für das abgespeckte Iphone. Apple soll mit dem Preis um mindestens 100, eher 150€runter und es würde schon deutlich attraktiver wirken.

  3. #3
    Avatar von ZeXes
    Mitglied seit
    09.11.2013
    Beiträge
    464

    AW: iPhone XR: Produktion wegen geringer Nachfrage angeblich nicht ausgelastet

    Ich halte die Dispalyauflösung dieses "Premium-Smartphone" im Jahr 2018 für einen Skandal.
    Nicht mal Full HD liefern...

    Wer das XR kauft, will einfach nicht lernen.

  4. #4
    Avatar von Abductee
    Mitglied seit
    26.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    17.810

    AW: iPhone XR: Produktion wegen geringer Nachfrage angeblich nicht ausgelastet

    Zitat Zitat von ZeXes Beitrag anzeigen
    Wer das XR kauft, will einfach nicht lernen.
    Den Leuten könnte die hohe Auflösung auch schlicht egal sein.
    i5-4690K | GA-Z97MX-Gaming 5 | 16GB 1600MHz CL9 | GTX 1070 | Crucial MX500
    FiiO X1 2nd | Superluxx HD668B

  5. #5
    Avatar von Kenschin12
    Mitglied seit
    11.01.2016
    Ort
    Usam Ländle
    Beiträge
    258

    AW: iPhone XR: Produktion wegen geringer Nachfrage angeblich nicht ausgelastet

    Ich habe es mir im MM mal genauer Angesehen und ja es klingt wenig aber ich konnte jetzt wirklich nichts schlechtes über das Display sagen. Was mir an diesem Modell so gefällt ist die Farbe, eine gute Größe von 6,1 Zoll und die tolle Akkulaufzeit gegenüber den andere IPhones. Aber 850€ ist mir einfach viel zu viel und nicht Wert für ein Handy also werde wohl erstmal bei meinem Iphone 6s Plus bleiben.
    Mein System: AMD Ryzen 1600 - RX 560 Sapphire - Corsair 16 GB - ASRock Fatal1ty AB350 - SilverStone Raven Z RVZ03 - Seasonic Focus Gold 450W

  6. #6
    Avatar von michelthemaster
    Mitglied seit
    28.12.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Fronhofen - Im schönen Hunsrück\Rheinland Pfalz
    Beiträge
    1.368

    AW: iPhone XR: Produktion wegen geringer Nachfrage angeblich nicht ausgelastet

    Hach, dann macht das Teil halt noch 200 - 300 € teurer, dann werden es zwar auch nicht mehr Leute kaufen, aber dann bleibt Apple zumindest bei seiner gefühlten 80 % Marge. Auch wenn ich, wenn es ein Handy in dem Preisbereich wäre, tatsächlich auch zu einem Apple Gerät (und nicht einem Samsung, Huawei oder sonstwas) greifen würde, muss ich realistisch sagen, ich würde mir NIEMALS ein Handy für über 300 € kaufen, und damit ist Apple komplett aus dem Rennen

    Grüße

    Micha
    Sony a6300 / a6500, Sony G 18-105 f4, Zeiss Batis 85 f1.8, Sigma 30 f1.4 DC DN , Sigma 70 f2.8 Macro Art , Sigma 16 f1.4 DC DN, Rode VideoMic Pro Stereo Mikrofon, Ersatzakkus Sony/Other, Manfrotto 055XPROB + Manfrotto MH055M8-Q5

  7. #7
    Avatar von MATRIX KILLER
    Mitglied seit
    11.03.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    22.102

    AW: iPhone XR: Produktion wegen geringer Nachfrage angeblich nicht ausgelastet

    Bald ist Weihnachten Apple
    LIEBER TOT ALS ZWEITER

    i7-6950X / Asus ROG Rampage V Extreme / 64GB Corsair DDR4-2800 / SLI MSI GTX 1080Ti 11G / Lian Li PC-X2000F / Asus Xonar D2X / be quiet! Dark Power P11 / 2 x HDD´s & 2 x SSD / Windows 10 Pro

  8. #8
    Avatar von Gamer090
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    9.616

    AW: iPhone XR: Produktion wegen geringer Nachfrage angeblich nicht ausgelastet

    Sollen sie mal den Preis halbieren dann überlege ich es mich nochmal, mein SE gebe ich so schnell nicht her
    Microsoft Windows 10 Sammelthread->Update 11.11.16;

    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Wir tolerieren auch fähige Leute.

  9. #9

    Mitglied seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.630

    AW: iPhone XR: Produktion wegen geringer Nachfrage angeblich nicht ausgelastet

    Tja, vielleicht muss nun Apple lernen, dass 850€ für ein "Einsteigerhandy" doch ein bissl viel sind - bei den Preisen werde ich mein iPhone 7 wohl bis in alle Ewigkeit benutzen müssen. Oder vielleicht finde ich ja mal einen Lottoschein auf der Straße...
    Zitat Zitat von ZeXes Beitrag anzeigen
    Ich halte die Dispalyauflösung dieses "Premium-Smartphone" im Jahr 2018 für einen Skandal.
    Nicht mal Full HD liefern...
    Ganz ehrlich: Ich habe ein 720p Handy, und sehe absolut KEINEN Unterschied in Punkto Schärfe zu einem 1440p Display meiner Schwester. Von so Sachen wie VR abgesehen ist die höhere Auflösung völlig für die Katz. Das weiß übrigens auch der Konkurrent Samsung, der das Galaxy S9 zwar mit einem super hochauflösenden "3K" Bildschirm ausliefert, aber in der Standardeinstellung nur die Hälfte der Pixel rendert und dann hochskaliert. Quatsch hoch zehn....

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    12.479

    AW: iPhone XR: Produktion wegen geringer Nachfrage angeblich nicht ausgelastet

    JEDES Jahr die gleiche News.
    Voriges Jahr "iPhone X Produktion zurückgefahren". Im Artikel wurde der hohe Preis ausgemacht
    Das Jahr davor "iPhone 7 Produktion zurückgefahren" angeblich wegen geringer Nachfrage, weil das Ding keinen Kopfhöreranschluss hat
    davor "iPhone 5C..."

    Jedes jahr wird der Müll von PCGH einfach abgeschrieben und publiziert, anstatt aus den Vorjahren zu lernen
    Zitat von <<Painkiller>> : "Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser!"

Seite 1 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •