Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    98.607

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Apple iPhone XR: Hohe Reparaturpreise bei Schäden und Defekten

    Sollte das eigene iPhone XR künftig eine Reparatur benötigen, dann kann es sehr teuer werden. Apple hat die Reparaturpreise für das iPhone XR bekannt gegeben und bei einem Displaybruch wird es besonders teuer.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Apple iPhone XR: Hohe Reparaturpreise bei Schäden und Defekten

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Eckism
    Mitglied seit
    18.12.2008
    Ort
    SM :-)
    Beiträge
    4.159

    AW: Apple iPhone XR: Hohe Reparaturpreise bei Schäden und Defekten

    Muss man halt aufpassen oder bezahlen...oder gleich neu kaufen.

  3. #3

    Mitglied seit
    15.10.2018
    Beiträge
    20

    AW: Apple iPhone XR: Hohe Reparaturpreise bei Schäden und Defekten

    Wem der Erwerb eines iPhones nicht weh tut, dem wird auch die Reparatur auch nicht weh tun.

  4. #4
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    92.006

    AW: Apple iPhone XR: Hohe Reparaturpreise bei Schäden und Defekten

    Einfach in eine Hülle packen aber dann sieht man ja nichts mehr davon.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  5. #5
    Avatar von Tech_13
    Mitglied seit
    04.06.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    367

    AW: Apple iPhone XR: Hohe Reparaturpreise bei Schäden und Defekten

    Den Begriff "Reparatur" kann man eigentlich streichen. Eine Reparatur bedeutet für mich zumindest etwas bestehendes zu fixen und nicht nur stupide auszutauschen, es mag hier bei irreparablen Fällen ausnahmen geben aber zu behaupten, dass ein Gerät einen Wasserschaden hat obwohl da nur ein Kabel defekt ist doch nun wirklich nicht professionell.
    Bildung kommt von Bild und nicht von Buch, sonst würde es ja Buchung heißen.

  6. #6

    Mitglied seit
    10.01.2016
    Beiträge
    2.165

    AW: Apple iPhone XR: Hohe Reparaturpreise bei Schäden und Defekten

    Letztendlich schneidet sich Apple damit selber ins Fleisch, weil durch miesen Kundensupport und generellen Service verscheucht man die Kunden eher zu den Konkurrenten.
    AMD R7 1700X@3.85@1.36V <> Asus Prime X370 Pro <> 32GB DDR4 G.Skill Trident Z@2933MHz <> AMD RX Vega 64 Powercolor Red Devil <> be Quiet! Straight Power 500 Watt <> Win10 Pro 64bit <> Fractal Design R5

  7. #7
    Avatar von MatimaDE
    Mitglied seit
    02.06.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.269

    AW: Apple iPhone XR: Hohe Reparaturpreise bei Schäden und Defekten

    Zur not kann man das iPhone 4 aus der verstaubten Kiste nehmen. Soll genau so gut sein...
    Home: Intel i7 5960x - Nvidia 1070 SLI - MSI MPower X99S - 256GB SSD M.2 - 1TB SSD - 5TB HDD - 64GB DDR4 RAM - NZXT H440 Razer Edition - Razer Ornata Chroma - Razer Naga - Razer Mano'war
    Work: Intel i7 5820K - Nvidia 970 - Gigabyte X99M-Gaming 5 - 512GB SSD - 32GB DDR4 RAM -BitFenix Prodigy - Logitech MX Master
    Phone & Tab: Huawei Mate 10 Pro - Huawei MediaPad M5

  8. #8
    Avatar von Leob12
    Mitglied seit
    18.06.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    7.916

    AW: Apple iPhone XR: Hohe Reparaturpreise bei Schäden und Defekten

    Beim iPhone 6S meiner Schwester ging auch das Display zu Bruch. Reparaturkosten laut A1 rund 300€. Der freundliche Telefonmensch ums Eck, zu dem selbst A1 die Geräte bringt, hat das Display innerhalb einer Stunde für 60€ ausgetauscht. Garantie zwar weg, aber who cares, funktioniert.
    Aber vermutlich wird Apple solche Reparaturen eh irgendwann verhindern damit man Länge mal Breite zahlen muss.

    [i5-2400]__[Gigabyte H61-GA-USB3-B3]__[EKL Brocken Eco]__[8 GB Corsair XMS DDR3-1333 MHz]__[Zotac GTX 980 AMP! Extreme]__[120 GB Samsung Evo 840]__[256 GB Crucial MX100]__[1 TB Seagate HDD]__[BQ E10 500W]__[Phanteks Enthoo Pro]
    [Scythe Kaze Master]__[4x Enermax TB silence]__[Asus Xonar DG]__[Cherry MX-Brown]__[MX-Performance]__[Beyerdynamic DT 990 Pro 250 Ohm]__[Windows 8.1]

  9. #9
    Avatar von efdev
    Mitglied seit
    27.11.2012
    Ort
    In Hessen und fast in Rheinland Pfalz
    Beiträge
    4.991

    AW: Apple iPhone XR: Hohe Reparaturpreise bei Schäden und Defekten

    Das Apple die Leute bei Reparaturen verarscht ist doch nichts neues
    YouTube

    Wobei das reparieren ab dem iPhone 7 auch bei 3. um einiges teurer geworden ist.
    Zitat Zitat von Manifest Schildower Kreis
    Drogenprohibition: GESCHEITERT, SCHÄDLICH und TEUER

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Abductee
    Mitglied seit
    26.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    17.810

    AW: Apple iPhone XR: Hohe Reparaturpreise bei Schäden und Defekten

    Zitat Zitat von efdev Beitrag anzeigen
    Das Apple die Leute bei Reparaturen verarscht ist doch nichts neues .
    So viel billiger ist eine Reparatur bei Samsung und Co. auch wieder nicht.
    Billig wirds mit nachgebauten Ersatzteilen und in den billigen Läden wird in der Regel auch nichts anderes verwendet.
    Geändert von Abductee (22.10.2018 um 16:24 Uhr)
    i5-4690K | GA-Z97MX-Gaming 5 | 16GB 1600MHz CL9 | GTX 1070 | Crucial MX500
    FiiO X1 2nd | Superluxx HD668B

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •