Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    11.02.2014
    Beiträge
    507

    Suche neues Tablet bis 300 Euro

    Hallo liebe Forengemeinde,

    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Tablet. Bisher hatte ich ein G Pad 8.3 von LG, welches ich mir Anfang 2014 angeschafft hatte. Leider ist es jetzt an Altersschwäche von uns gegangen (der Akku hält selbst im Stand-By-Modus keine 24 Stunden durch und der Touchscreen ist irreparabel kaputt), weswegen ich einen gleich- oder höherwertigen Ersatz suche.

    Bis kurz vor dessen Ableben war ich mit der Leistung des G Pad 8.3 eigentlich sehr zufrieden, wobei in den letzten Wochen schon vor Auftreten der Akku- und Touchscreen-Probleme das Gerät langsamer wirkte (ist aber nur ein subjektive Eindruck). Ein passender Ersatz bräuchte:

    - einen Full-HD-Bildschirm
    - mindestens einen Quad-Core mit ausreichend Leistung (im alten Tablet war ein Snapdragon 600 verbaut)
    - mindestens 2 Gibibyte Arbeitsspeicher
    - 16 oder 32 Gigabyte Speicher
    - eine Bildschirmdiagonale im Bereich zwischen 7 und 10 Zoll
    - ein gutes WiFi-Modul

    Ich habe bisher einige Optionen im Internet angesehen, konnte mich aber für keine Entscheiden. Das FireHD 8 ist günstig, bietet gute Akkulaufzeit und akzeptable Leistung (jedenfalls soll der MT8163 ähnlich schnell werkeln wie der Snapdragon 600), hat aber leider eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Das FireHD 10 wäre eine bessere Option, genauso wie Samsungs Galaxy Tab A. Lenovo hat auch einige interessante Geräte im Angebot. Da ich in letzter Zeit dem Tablet-Markt eher wenig Beachtung geschenkt habe, bitte ich hier um Vorschläge und/oder Geheimtipps. Mein altes Tablet hatte ich für Web-Surfing, E-Book-Lesen, Video-Streaming und einigen Spielen (allerdings eher selten) verwendet.

    Der Preis ist für mich ein Knackpunkt: wenn ich mich recht erinnere, hatte ich damals für mein altes Tablet 228 Euronen gezahlt, was im Verhältnis zur Leistung ziemlich gut war. Nach 4 Jahren technischen Fortschritts hätte ich eigentlich erwartet, dass ich in derselben Preisklasse deutlich bessere Tablets kaufen könnte - oder für weniger Geld ein dem G Pad 8.3 gleichwertiges Tablet bekommen würde. Irgendwie wirkt das nach ersten Besuchen der Webshops von Amazon, Media Markt und Saturn aber anders - ich muss mehr oder gleich viel zahlen, um ähnliche Leistung zu erhalten (insbesondere Full-HD-Bildschirme sind bei günstigen Tablets eher Mangelware).
    Ein festes Budget gibt es bei mir nicht, wäre schön wenn ich ein gutes Tablet für weniger als 300 Euronen finden würde, je weniger Ausgaben für ein ausreichend leistungsfähiges und hochwertiges Produkt umso besser. Eigentlich ist mir auch das Betriebssystem eher egal, angesichts des Preises wird es wahrscheinlich wieder ein Android-Tablet.
    Motherboard: Gigabyte GA-Z87X-OC - CPU: i7-4770K @4.1 GHz - 8+8 GB generischer DDR-3 RAM - Kühler: Alpenföhn Brocken 2 - Grafikkarte: Sapphire R9 290 Vapor-X OC @1060 MHz - Gehäuse: Enthoo Pro Luxe - Datengrab: 2 x Seagate Barracuda 2TB - Boot-SSD: SanDisk Ultra Plus (128 GB) - Schnellspeicher: Transcend SSD 340 (256 GB)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Torben456
    Mitglied seit
    07.11.2011
    Ort
    Nähe Wuppertal
    Beiträge
    2.214

    AW: Suche neues Tablet bis 300 Euro

    Kommt Apple gar nicht in Frage? Die iPads sind zwar einen ticken teurer, halten aber auch lange und werden lange mit Updates versorgt.
    (NEU & Verschweisst) Apple iPad Mini 4 Wifi 128GB MK9G2 - Spacegrau | eBay
    Hauptrechner Intel Core i5 8600K@4,5GHz | Mugen 5 PCGH | 16GB G.Skill Aegis DDR4 3000 MHz | Asrock Z370 Extreme 4 | GameRock GTX 1080 | 1TB Crucial MX500 | be quiet! Pure Base 600 | be quiet! E11 550W
    Zweitrechner AMD Ryzen 5 2600@3,8GHz | 16GB G.Skill Aegis DDR4 3000MHz | ASRock B450 Pro 4 | Gigabyte RX580 8GB
    | MX500 500GB | Fractal-Design Meshify C | Enermax Maxpro 600W

  3. #3

    Mitglied seit
    11.02.2014
    Beiträge
    507

    AW: Suche neues Tablet bis 300 Euro

    Danke für den Vorschlag. Apple habe ich wegen des hohen Preises nicht in Betracht gezogen. Ich denke, dass es wahrscheinlich dabei bleiben wird, da ich ansonsten keine Apple-Geräte besitze und einige Apps neu kaufen müsste. Der große Speicher ist aber sehr verlockend; falls es kein passendes Android-Tablet geben würde, wäre ein iPad Mini 4 attraktiver. Ich denke aber, dass ich (mithilfe des Forums) eine bessere Alternative finden werde.
    Motherboard: Gigabyte GA-Z87X-OC - CPU: i7-4770K @4.1 GHz - 8+8 GB generischer DDR-3 RAM - Kühler: Alpenföhn Brocken 2 - Grafikkarte: Sapphire R9 290 Vapor-X OC @1060 MHz - Gehäuse: Enthoo Pro Luxe - Datengrab: 2 x Seagate Barracuda 2TB - Boot-SSD: SanDisk Ultra Plus (128 GB) - Schnellspeicher: Transcend SSD 340 (256 GB)

  4. #4
    Avatar von Torben456
    Mitglied seit
    07.11.2011
    Ort
    Nähe Wuppertal
    Beiträge
    2.214

    AW: Suche neues Tablet bis 300 Euro

    Bei notebooksbilliger sehe ich gerade folgendes Gerät von Samsung, habe damit aber keine Erfahrungen -> Samsung Galaxy Tab S2 T813N 9.7 Wi-Fi Tablet Schwarz, 24,58cm (9,7") QXGA Display, Android 6.0, 32GB, 8MP bei notebooksbilliger.de
    Hauptrechner Intel Core i5 8600K@4,5GHz | Mugen 5 PCGH | 16GB G.Skill Aegis DDR4 3000 MHz | Asrock Z370 Extreme 4 | GameRock GTX 1080 | 1TB Crucial MX500 | be quiet! Pure Base 600 | be quiet! E11 550W
    Zweitrechner AMD Ryzen 5 2600@3,8GHz | 16GB G.Skill Aegis DDR4 3000MHz | ASRock B450 Pro 4 | Gigabyte RX580 8GB
    | MX500 500GB | Fractal-Design Meshify C | Enermax Maxpro 600W

  5. #5

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    7.251

    AW: Suche neues Tablet bis 300 Euro

    Der Anbieter sitzt in Hong Kong.
    Rückfragen sind da meist zwecklos, ebenso wie Garantieforderungen.

    Zitat Zitat von Torben456 Beitrag anzeigen
    Bei notebooksbilliger sehe ich gerade folgendes Gerät von Samsung, habe damit aber keine Erfahrungen -> Samsung Galaxy Tab S2 T813N 9.7 Wi-Fi Tablet Schwarz, 24,58cm (9,7") QXGA Display, Android 6.0, 32GB, 8MP bei notebooksbilliger.de
    Das kann man nehmen.
    Die Geräte sind gut verarbeitet und auch langlebig.

  6. #6

    Mitglied seit
    10.02.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.536

    AW: Suche neues Tablet bis 300 Euro

    Zitat Zitat von murkskopf Beitrag anzeigen
    Danke für den Vorschlag. Apple habe ich wegen des hohen Preises nicht in Betracht gezogen. Ich denke, dass es wahrscheinlich dabei bleiben wird, da ich ansonsten keine Apple-Geräte besitze und einige Apps neu kaufen müsste. Der große Speicher ist aber sehr verlockend; falls es kein passendes Android-Tablet geben würde, wäre ein iPad Mini 4 attraktiver. Ich denke aber, dass ich (mithilfe des Forums) eine bessere Alternative finden werde.
    Des hohen Preises? O.o

    Suche fur "iPad 2018"
    Einfach im Auge behalten, das ipad 2018 gab es schon das ein oder andere mal für <300€.


    Meine Empfehlung: iPad 2018. Entweder auf Deal warten, oder die 30€ aufpreis zahlen (30€ sind NICHTS wenn das teil über jahre deutlich besser laufen wird als so billig android dinger).

    Vorteile:
    - iOS ist deutlich besser auf Tablets angepasst, als Android. Bin selbst von nem Pixel C (aktuellste Android version) auf ein iPad Pro mit iOS 11 gewechselt.
    - Deutlich mehr und bessere apps, die ebenfalls ans Tablet angepasst sind.
    - 4-5 Jahre lang updates (wobei das auch ab release des SOCs gelten kann)
    Das zusammen macht das P/L verhältnis unschlagbar. Selbst Android Tablets für 250€~ sind eine schlechtere Wahl. Die sind zwar etwas günstiger, aber deutlich schlechter.


    iPad mini 4: Quatsch. Zu alt/veraltet^^ Wird dieses Jahr 3 Jahre alt. Seitdem kein upadte.
    "alter" A8 prozessor, wird nicht mehr lange updates bekommen, klein, und SEHR teuer dafür. Fängt ab 380€~ an (Geizhals) bzw 430€ (Apple), und kostet damit 50-60€~ mehr als ein besseres, neueres, größeres, schnellers iPad 6th Gen 2018 ^^
    Selbst das Ebay angebot ist meiner Meinung nach... Meh~ bzw völlig uninteressant (außer 9,7" ist dir viel zu groß für ein Tablet, und es MUSS kleiner sein).
    Denn:
    tobydeals-de
    Kenny Ma
    27/F., E - Trade Plaza, 24 Lee Chung Street
    Chai Wan
    default default
    香港


    Und "neu verschweißt" naja:
    We sell only brand new and never refurbished products unless otherwise specified. Please note that the original box and sealing may be opened prior to delivery for content check and/or software unlocking. This will not affect our 1- 2years seller’s warranty.
    Wenn da was mit der Garantie oder so sein sollte. Naja. Dafür ist die Preisersparnis bei weitem nicht gut genug.

    Und da ist der Apple Pencil support des 2018ers noch gar nicht erwähnt.


    Zitat Zitat von Torben456 Beitrag anzeigen
    Bei notebooksbilliger sehe ich gerade folgendes Gerät von Samsung, habe damit aber keine Erfahrungen -> Samsung Galaxy Tab S2 T813N 9.7 Wi-Fi Tablet Schwarz, 24,58cm (9,7") QXGA Display, Android 6.0, 32GB, 8MP bei notebooksbilliger.de
    Nein. VIEL zu teuer dafür, dass ein deutlich besseres iPad 2018 nur geringfügig teurer ist. Man kauft hier ein totes Produkt, das Tab S2 ist nämlich schon 2.5 Jahre alt. Es bekommt also keine Updates mehr, und läuft heute schon auf einer veralteten Android version. Und das kann schnell "langsam" werden, gerade bei Samsung, Erfahrungsgemäß (hab ein S7 Edge hier, werde es zurücksetzen sobald Oreo raus ist)

    Gewicht und Dicke sind SEHR hervorragend, selbst für heutige verhältnisse. Allerdings geht das auch sehr auf den Akku. Die Akkulaufzeit ist nämlich nur unterdurchschnittlich Ein Tab S3, bzw aktuelles iPad können locker 50-100% länger durchhalten.
    Dazu ist die Leistung DEUTLICH unter dem eines iPad 2018. Der Chip im Tab S2 war nämlich vor 2,5 Jahren lediglich Mittelklasse~

    Alles in allem kauft man hier ein totes Produkt, welches bereits zu release so seine paar Schwächen hatte^^

    Die 285€~ sind zwar günstiger als 320€~ bei nem iPad 2018 (wenn man ohne "Deal" kauft), man hat aber beim iPad ein deutlich besseres P/L verhältnis.

    Edit: Achja stimmt. Custom Roms beim Tab S2 sind wohl sehr mau. Glaube es gibt eine LineageOS custom Rom, aber da bin ich mir nicht ganz sicher... ob die aktuell ist / gut läuft / künftig upgedatet wird etc.
    Geändert von Darkseth (16.05.2018 um 18:23 Uhr)

  7. #7

    Mitglied seit
    30.07.2011
    Beiträge
    2.588

    AW: Suche neues Tablet bis 300 Euro

    Zitat Zitat von Darkseth Beitrag anzeigen
    Die 285€~ sind zwar günstiger als 320€~ bei nem iPad 2018 (wenn man ohne "Deal" kauft), man hat aber beim iPad ein deutlich besseres P/L verhältnis.
    Wer Apple nur auf Grund des Gerätepreises ablehnt, der sollte das ganze mittlerweile in der Tat noch einmal überdenken. Der Rest hängt dann von den eigenen Anwendungen ab, und da kann ein iOS Produkt alles zwischenn besser geeignet/günstiger und ungeeignet/massivst teurer sein.

    Bei den bisher von murkskopf genannten Dingen würde ich das iPad (2018) durchaus mit in die Entscheidungsfindung aufnehmen.

  8. #8

    Mitglied seit
    22.08.2015
    Beiträge
    330

    AW: Suche neues Tablet bis 300 Euro

    Die Tabletentwicklung und der Markt stagnieren schon eine graume Zeit seit dem Aufkommen der Phablets. Habe seit einem Jahr ein Galaxy Tab A und bin schwer enttäsucht.
    Persönlich finde ich aber allein schon die Materialanmutung beim TabS2 eine Frechheit. Auch der Speicher ist so lala. Wirklich sinnvolle Alternativen auf dem Markt sind Rar.

    Dadurch dass Apple seit der neuen Generation bezahlbare Tablets anbietet halte ich es auch für das Tablet mit dem besten P/L Verhältnis außerhalb des Billigsektors.
    Intel i5 6600K stock / MSI GTX1070 Gaming X 8G/ Thermalright Macho HR02 / Asus Z170I Pro Gaming / G.Skill Value 4 16GB / Bitfenix Prodigy/ Crucial MX200 250GB / Dell U2515H / Be Quiet! Pure Power 9 500W

  9. #9

    Mitglied seit
    10.02.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.536

    AW: Suche neues Tablet bis 300 Euro

    Und leider sind dadurch auch die High End Androiden nicht sonderlich interessant :/
    Hatte selbst 2 volle Jahre nun das Pixel C Tablet. Eigentlich super, aber Man hat einfach gemerkt, dass Google Android NUR für Smartphones designed hat. Und Android für Tablets generell fallen lässt. Das Tablet wird nun im Oktber seit release 3 Jahre alt, und es ist bestätigt, dass das Pixel C kein Android P bekommen wird. Obwohl es von der Leistung her locker reichen würde. Ersatz gibt es nicht.
    Vermutlich will Google dann für Tablets/Convertibles auf ChromeOS umsteigen?! Wäre zumindest sinnvoller als Android...

    Und die teureren Modelle wie Huawei MediaPad M5 (eigentlich ziemlich gut!! Aber nur, wenn es Android sein muss... iOS hat auf Tablet einfach zu viele vorteile leider. Sonst solide, mit paar kleinen schwachstellen). Und das Galaxy Tab S3 ist eigentlich auch recht solide. Nun 1 Jahr und paar Monate alt, aber der Update zyklus wurde bereits auf Vierteljährlich reduziert was die Sicherheitsupdates angeht. Also auch nur noch unregelmäßig. Und die "besonderen Tablet Features" sind halt von Samsung selbst in der Oberfläche verankert.

    Beispielsweise den Split Screen modus finde ich bei iOS schon besser gelöst, als bei Android 8.1.

    Kann echt nur nochmal empfehlen, sich beim Tablet drauf einzulassen. Bin auch seit 2010 Android ONLY gewesen. Beim Tablet 3 jahre lang (Nexus 9 -> Pixel C) auch Android, und nun zu iOS gewagt, aber mit dem iPad Pro 10.5. Bereue es nicht, und bin echt überrascht in vielen Punkten. z.B. finde ich es kaum restriktiv in vielen Punkten, eben da Tablet-features, Apps etc gefühlt mehr Möglichkeiten erlauben, als bei Android, welches zwar "offen" ist, aber wo es an Software mangelt.
    Performance fühlt sich deutlich stabiler und konsistenter an. standby Akkuverbrauch ist bei einem iPad mit iOS + großem Akku natürlich mehr als nur pervers... Einmal vollgeladen, abgesteckt, nach 20 stunden drauf geschaut: 100%.

Ähnliche Themen

  1. Neue Graka Budget 300 &euro;
    Von Ellenberg im Forum Grafikkarten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.10.2013, 17:37
  2. Neue Grafikkarte um 300 euro
    Von iguane im Forum Grafikkarten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 13:04
  3. Neue Grafikkarte bis 300 Euro
    Von nigolo im Forum Grafikkarten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.11.2012, 20:33
  4. Suche gute Digicam bis 300 Euro
    Von Hardcoreentertaiment im Forum Fotografie und Video
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 21:34
  5. Suche neue Grafikkarte bis 300€
    Von Shibi im Forum Grafikkarten
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 12:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •