Seite 1 von 6 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    95.467
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Apple hat neben dem iPhone X auch die beiden verbesserten Modelle iPhone 8 und iPhone 8 Plus vorgestellt. Wir fassen die wichtigsten Daten und Unterschiede der drei neuen iPhones zusammen und vergleichen sie mit denen der bisherigen Modelle iPhone 7 und iPhone 7 Plus. Die meisten Veränderungen gibt es mit Face ID und dem OLED-Display natürlich beim iPhone X.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Zeus18
    Mitglied seit
    16.06.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9.691

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Eine gute Übersicht.
    Steam: Zeus18 Origin: Varys18 Asus Z170 Pro Gaming Intel Core i7 7700k 16GB G.Skill Corsair Hydro H100i v2 Asus Strix GTX 1080 8GB Corsair Clear 400C Tower

  3. #3

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Naja, die neue Kamera zu erwähnen habt ihr vergessen...

    Die verschiedenen Modelle lassen sich am besten auf der Apple-Webseite vergleichen:

    iPhone - Modelle vergleichen - Apple (DE)

    Übrigens wurde hier doch letztens noch geschrieben, es wird wohl nicht der Qi-Standard benutzt, und unter dem Artikel haben sich dann wiedermal alle Hater ausgekotzt... ich hoffe echt, dass man diese schwachsinns Gerüchte-News in Zukunft mal zurückfährt.

  4. #4
    Avatar von MatimaDE
    Mitglied seit
    02.06.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    692

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    woooaaat! ein 800 Euro iPhone 8 hat nur 2GB RAM!?
    Intel i7 5960x - Nvidia 1070 SLI - MSI MPower X99S - 256GB SSD M.2 - 1TB SSD - 5TB HDD - 64GB DDR4 RAM - NZXT H440 Razer Edition - Razer BlackWidow Chroma - Razer Naga - Razer Mano'war

  5. #5

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Zitat Zitat von MatimaDE Beitrag anzeigen
    woooaaat! ein 800 Euro iPhone 8 hat nur 2GB RAM!?
    Und läuft trotzdem flüssiger als Android-Crap mit 8 GB und Hexacore.

    Und nun?

  6. #6

    Mitglied seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.091

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Zitat Zitat von MatimaDE Beitrag anzeigen
    woooaaat! ein 800 Euro iPhone 8 hat nur 2GB RAM!?
    Ja das ist schon ein wenig geizig von Apple.

    Ich fand die Dinger aber ohnehin etwas lahm. Das Ding sieht schick aus, aber ich gebe keine 800+€ für ein Handy ohne USB (noch gerade so verschmerzbar) und Klinke aus. Ich hatte wirklich gehofft sie hätten aus den Fehlern gelernt. Und sie haben ja sogar bei den Macs nur noch USB-Typ-C verbaut, WARUM ALSO NICHT IM IPHONE????

    Naja. Drahtlosladen ist cool, das vermisse ich bei vielen aktuellen Androiden. Vielleicht kommt es ja nun in den Mainstream. Und der Rest - wegen mir kann sich Apple die ganzen AR-Spielereien und animierte Emojis in die Haare schmieren.

    Das blöde ist, bei den Androiden sieht es nicht besser aus. Es gibt Smartphones mit Top-Hardware, halbwegs vernünftigen Preisen und miesem Software-Support (Samsung), es gibt ein Smartphone mit überteuerter Schickimicki Hardware und vernünftiger Software (Google Pixel), und dann gibt es den ganzen Rest, der weder das eine, noch das andere richtig macht.

    Mein Galaxy S3 mit Custom Android 7.1.2 hält noch tapfer durch, aber mittlerweile wird die Bedienung echt zäh, und manche Apps funktionieren gar nicht mehr (zu wenig RAM vermute ich mal). Ein Ersatz muss her, aber die Handyhersteller wollen mein Geld offenbar nicht.

  7. #7
    Avatar von Medicate
    Mitglied seit
    10.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Nähe Aschaffenburg
    Beiträge
    744

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Zitat Zitat von MySound Beitrag anzeigen
    Und läuft trotzdem flüssiger als Android-Crap mit 8 GB und Hexacore.

    Und nun?
    Doubt

    Bei den Preisen wäre doch locker 4 GB RAM drin... Aber immerhin pusht das so die RAM Preise nicht noch unnötig weiter
    Intel Core i5 2500K // Alpenfön Brocken // MSI P67A-GD53(B3) // Corsair DIMM 8 GB DDR3-1600 // AMD XFX R9 290 // Samsung 850 Evo 500 GB // 2 TB Seagate // BeQuiet Straight Power E9-CM 480W // Thermaltake Element G
    Sprachen die ich fließen beherrsche: Deutsch, Englisch, Sarkasmus
    Valar Morghulis - All men must die

  8. #8

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Über den RAM ist noch GARNICHTS bekannt, da Apple das nie preis gibt und man das erst sagen kann wenn die Geräte am Markt sind.

    Außerdem völlig latte, hauptsache es läuft alles flüssig, und die schnellsten Smartphones am Markt sind die Teile ja eh immer. Ich denke durch das gute und optimierte OS braucht man vllt einfach nicht mehr Ram bzw. es würde keinen merkbaren Unterschied machen. RAM wird ja auch immer schneller, vllt wird eben sehr sehr schnell ein und ausgelagert vom OS

  9. #9
    Avatar von MatimaDE
    Mitglied seit
    02.06.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    692

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Zitat Zitat von MySound Beitrag anzeigen
    Und läuft trotzdem flüssiger als Android-Crap mit 8 GB und Hexacore.

    Und nun?
    nö alles flüssig bei meinem 2 jahren alten Huawei Mate S mit 3GB RAM!

    Viel spaß mit deinem Ohrmuschel Staub verstopfenden, zerbrechlichen Glashüllen, überteuerten, Statussymbol, Katastrophen Support, nach 1 Jahr stotter iPhone
    Ach ja Zertifikate für das einrichten von Email Accounts kann man ja auch nur noch über 5 Umwege machen. hahahahaha
    Intel i7 5960x - Nvidia 1070 SLI - MSI MPower X99S - 256GB SSD M.2 - 1TB SSD - 5TB HDD - 64GB DDR4 RAM - NZXT H440 Razer Edition - Razer BlackWidow Chroma - Razer Naga - Razer Mano'war

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Zitat Zitat von Medicate Beitrag anzeigen
    Doubt
    Da kannst Du "doubten" was Du willst, es ist halt so.

Seite 1 von 6 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •