Seite 4 von 6 123456
  1. #31
    Avatar von Rizzard
    Mitglied seit
    13.09.2008
    Ort
    G-Town
    Beiträge
    20.140

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Zitat Zitat von Medicate Beitrag anzeigen
    Wer über 1000€ für ein Handy ausgibt hat ordentlich einen an der Waffel.
    Wenn das so ist haben viele im Forum hier einen an der Waffel.
    1000€ CPUs von Intel kaufen, oder 1000€ GPUs von Nvidia.
    Wer hat der hat.
    U-Casual Gamer
    Go out and kill a few Beasts, that´s just what Hunters do.
    V has come to.


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #32
    Avatar von Medicate
    Mitglied seit
    10.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Nähe Aschaffenburg
    Beiträge
    741

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Zitat Zitat von Rizzard Beitrag anzeigen
    Wenn das so ist haben viele im Forum hier einen an der Waffel.
    1000€ CPUs von Intel kaufen, oder 1000€ GPUs von Nvidia.
    Wer hat der hat.
    Naja von mir aus
    Ach, soll doch jeder kaufen was er will, solange ich das Zeug günstiger und besser bekomme kauf ich kein Statussymbol, sei es Apple, BMW, Mercedes oder whatever.
    Sollte Apple bei irgendwas mal günstiger oder attraktiver sein, werd ich es trotzdem nicht kaufen.
    Intel Core i5 2500K // Alpenfön Brocken // MSI P67A-GD53(B3) // Corsair DIMM 8 GB DDR3-1600 // AMD XFX R9 290 // Samsung 850 Evo 500 GB // 2 TB Seagate // BeQuiet Straight Power E9-CM 480W // Thermaltake Element G
    Sprachen die ich fließen beherrsche: Deutsch, Englisch, Sarkasmus
    Valar Morghulis - All men must die

  3. #33

    Mitglied seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.090

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Zitat Zitat von Medicate Beitrag anzeigen
    Sollte Apple bei irgendwas mal günstiger oder attraktiver sein, werd ich es trotzdem nicht kaufen.
    Bei mir ist es genau umgekehrt: Sollte Apple irgendwann mal ein attraktives, bezahlbares Produkt auf den Markt werfen schlage ich gerne zu!

    Letztenendes werden wir vermutlich beide nie mit einem Apple-Gerät rumlaufen.

  4. #34

    Mitglied seit
    09.11.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    259

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Mögen die Applejünger sich den neuen IPhones annehmen...
    Und sie verehren und kaufen obgleich ihres hohen Preises
    Amen

    Was macht Apple eigentlich wo man die IPhones jetzt auch ohne Kabel laden kann,
    denen gehen Millionen durch die Finger jetzt wo die Ladekabel nicht mehr so schnell kaputtgehen...
    Intel i5- 6600K, AsRock Extreme 4, 16 GB G.Skill Ripjaws V 3200MHz, Nvidia GTX 570, Seagate 1TB, Crucial MX300, Fractal Design Arc Midi R2

  5. #35

    Mitglied seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.090

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Zitat Zitat von Renax Beitrag anzeigen
    Was macht Apple eigentlich wo man die IPhones jetzt auch ohne Kabel laden kann,
    denen gehen Millionen durch die Finger jetzt wo die Ladekabel nicht mehr so schnell kaputtgehen...
    Ich tippe mal die 30% Preisaufschlag bei der Anschaffung machen das mehr als wett.

  6. #36
    Avatar von IP7en
    Mitglied seit
    12.10.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    [Ober]Bayern
    Beiträge
    74

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Zitat Zitat von Rizzard Beitrag anzeigen
    Wenn das so ist haben viele im Forum hier einen an der Waffel.
    1000€ CPUs von Intel kaufen, oder 1000€ GPUs von Nvidia.
    Wer hat der hat.
    Mir reicht, dass ich weiß, dass ich könnte, wenn ich wollte...
    MERKE:
    Intelligente Sätze zu verfassen ist nicht so einfach.
    Schon ein einziger Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren.

  7. #37
    Avatar von MatimaDE
    Mitglied seit
    02.06.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    689

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Zitat Zitat von VollgasPilot Beitrag anzeigen
    Benchmark-Test: Das iPhone 7 lasst das Galaxy S8 hinter sich › Macerkopf

    Und das ist noch das alte 7er, das neue 8er wird ja wieder schneller sein.

    Blödsinn zu verbreiten ist nunmal keine Meinung ("Stotter iPhone nach einem Jahr") Natürlich gibts da halt konter....

    Übrigens schau mal auf Seite 1, Beitrag 3, da hast du provozierend angefangen dich über den RAM lustig zu machen, was nunmal völlig daneben ist wenn man sich die Benchmarks anschaut (erfahrungsgemäß). Das ist auch der Grund, wieso Apple solche Daten nicht selbst veröffentlicht, da es nunmal nur sehr schwer zu vergleichen ist, da Optimierung bzw. aktuelle Softwaretechnik da eben viel mehr Einfluss hat. Der Konter von MySound war aber auch zu gut

    Sollte es mit dem iPhone 8 / X jedoch klagen aufgrund zu wenig RAM / schlechter Performance geben gebe ich den Punkt gerne an dich.
    im single core ja. aber multicore sehen die iphones alt aus und die Geräte laufen alle halt im multicore. was soll jetzt das beweisen? im allgemein sind die Samsung sogar schneller. oder laufen alle samsung im single-core!?

    ich habe hier auf arbeit dutzende iphones die nach ein jahr release lahm laufen. und das bestätigen mit meine Arbeitskollegen. die apple foren sind voll mit beschwerden. meine freunde aus dem apple store berichten mir das gleiche. was wirfst du mir hier für ein blödsinn vor!? als würde oder müsste ich mir hier irgendwas ausdenken.

    stottern oder ruckeln oh man....
    haha auf dein RAM Argument werde ich mal nicht eingehen das ist schon lächerlich das als provozierend zu argumentieren.

    mein gott richtiges drama bei dir. hab dich ja sehr tief verletzt. das tut mich echt leid. dafür entschuldige ich mich zu tiefst bei dir und der gesamten Apple Sekte.
    Intel i7 5960x - Nvidia 1070 SLI - MSI MPower X99S - 256GB SSD M.2 - 1TB SSD - 5TB HDD - 64GB DDR4 RAM - NZXT H440 Razer Edition - Razer BlackWidow Chroma - Razer Naga - Razer Mano'war

  8. #38
    Avatar von blautemple
    Mitglied seit
    11.11.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    5.502

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Gott, was ist das denn hier wieder für eine Diskussionskultur
    “Names are for friends, so I don’t need one.”

    PC: Intel Core i7 7700K@4,8GHz | 16GB G.Skill RipJaws V@3200MHz | Asus ROG Strix Z270F Gaming | Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC@1949/6000MHz
    Konsolen: PS4 Pro

  9. #39
    Avatar von MATRIX KILLER
    Mitglied seit
    11.03.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    20.036

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Zitat Zitat von MatimaDE Beitrag anzeigen
    woooaaat! ein 800 Euro iPhone 8 hat nur 2GB RAM!?
    Auch mit 2GB RAM läuft es gut.
    LIEBER TOT ALS ZWEITER

    i7-6950X / Asus ROG Rampage V Extreme / 64GB Corsair DDR4-2800 / SLI MSI GTX 980Ti 6G / Lian Li PC-X2000F / Asus Xonar D2X / be quiet! Dark Power P11 / 2 x HDD´s & 2 x SSD / Windows 10 Pro

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #40

    Mitglied seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.090

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Zitat Zitat von MatimaDE Beitrag anzeigen
    im single core ja. aber multicore sehen die iphones alt aus und die Geräte laufen alle halt im multicore. was soll jetzt das beweisen? im allgemein sind die Samsung sogar schneller. oder laufen alle samsung im single-core!?
    Na gut das die gängigen Smartphone-Programme hochparallelisiert sind.
    Zitat Zitat von MatimaDE Beitrag anzeigen
    ich habe hier auf arbeit dutzende iphones die nach ein jahr release lahm laufen. und das bestätigen mit meine Arbeitskollegen. die apple foren sind voll mit beschwerden. meine freunde aus dem apple store berichten mir das gleiche. was wirfst du mir hier für ein blödsinn vor!? als würde oder müsste ich mir hier irgendwas ausdenken.

    stottern oder ruckeln oh man....
    Ehrlich, ich will dir nicht deine persönlichen Erfahrungen absprechen. Aber sie decken sich eben nicht mit Meinen. Meine Erfahrung ist, dass selbst relativ alte Smartphones wie das iPhone 5s noch ziemlich gut mit dem aktuellen iOS laufen. Und dass deutlich neuere Androiden sich nicht nur langsamer anfühlen, sondern auch schon längst keine Updates mehr bekommen, zumindest nicht auf offiziellem Wege.

    Mir ist zumindest kein Androide aus dem Jahr 2014 bekannt, welcher ein Update auf Android 8 bekommen wird. Das iPhone 5s wird hingegen am 19. September ebenso wie die neueren Modelle das Update auf iOS 11 erhalten.

    Es ist aber hochinteressant zu sehen, wie wenig die Aktualisierung der Software hier im Forum geschätzt wird. Dabei hält die Hälfte des Forums AMD Grafikkarten immer noch für unkaufbar, weil das "Gesamtpaket" nicht stimmt, und der Treiber nur vierteljählrich geupdated wird.

    Aber wenn ein 600€ Spitzensmartphone nach zwei Jahren nicht mal mehr Sicherheitspatches bekommt, ist das offenbar OK. Hauptsache zehn Kerne, 8 GB RAM und ein 4K Display.

Seite 4 von 6 123456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •