Seite 2 von 6 123456
  1. #11

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Zitat Zitat von MatimaDE Beitrag anzeigen
    Viel spaß mit deinem Ohrmuschel Staub verstopfenden, zerbrechlichen Glashüllen, überteuerten, Statussymbol, Katastrophen Support, nach 1 Jahr stotter iPhone
    Ach ja Zertifikate für das einrichten von Email Accounts kann man ja auch nur noch über 5 Umwege machen. hahahahaha
    Darf ich fragen wie alt Du bist? 11?!?
    Niveau eher eines 2jährigen dem man das Schäufelchen weggenommen hat.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von Medicate
    Mitglied seit
    10.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Nähe Aschaffenburg
    Beiträge
    741

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Zitat Zitat von MySound Beitrag anzeigen
    Da kannst Du "doubten" was Du willst, es ist halt so.
    Doch, ich bezweifle mal sehr, dass es ne bessere Performance als aktuelle Android Topmodelle hat.
    So wie alles am iPhone ist es halt gut, aber nicht das Beste. Der Preis erledigt den Rest. Wer über 1000€ für ein Handy ausgibt hat ordentlich einen an der Waffel.
    Intel Core i5 2500K // Alpenfön Brocken // MSI P67A-GD53(B3) // Corsair DIMM 8 GB DDR3-1600 // AMD XFX R9 290 // Samsung 850 Evo 500 GB // 2 TB Seagate // BeQuiet Straight Power E9-CM 480W // Thermaltake Element G
    Sprachen die ich fließen beherrsche: Deutsch, Englisch, Sarkasmus
    Valar Morghulis - All men must die

  3. #13
    Avatar von MatimaDE
    Mitglied seit
    02.06.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    689

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Zitat Zitat von MySound Beitrag anzeigen
    Darf ich fragen wie alt Du bist? 11?!?
    Niveau eher eines 2jährigen dem man das Schäufelchen weggenommen hat.
    richtig ich bin 11 Jahre alt! Und fass nie wieder meine Schaufel an!
    Intel i7 5960x - Nvidia 1070 SLI - MSI MPower X99S - 256GB SSD M.2 - 1TB SSD - 5TB HDD - 64GB DDR4 RAM - NZXT H440 Razer Edition - Razer BlackWidow Chroma - Razer Naga - Razer Mano'war

  4. #14

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Zitat Zitat von Medicate Beitrag anzeigen
    Doch, ich bezweifle mal sehr, dass es ne bessere Performance als aktuelle Android Topmodelle hat.
    So wie alles am iPhone ist es halt gut, aber nicht das Beste. Der Preis erledigt den Rest. Wer über 1000€ für ein Handy ausgibt hat ordentlich einen an der Waffel.
    Nochmal: Und Du bestimmst wer wieviel Geld für etwas ausgeben darf? Muss ich Dich beim nächsten Autokauf erst fragen ob es bescheuert ist oder nicht? Oder wer definiert nun wofür ich mein Geld ausgeben darf um nicht einen an der Waffel zu haben?

    Du kannst Dir doch die ganzen Benchmarks ansehen. Bisher gabs nie ein iPhone das nicht flüssig lief oder ähnliches. War schon IRGENDWANN mal der RAM die Begrenzung im iPhone?


    Edit: Was argumentiere ich eigentlich hier? Ist doch eh ne postfaktische Diskussion -.-

  5. #15
    Avatar von blautemple
    Mitglied seit
    11.11.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    5.502

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Zitat Zitat von Medicate Beitrag anzeigen
    Doch, ich bezweifle mal sehr, dass es ne bessere Performance als aktuelle Android Topmodelle hat.
    So wie alles am iPhone ist es halt gut, aber nicht das Beste. Der Preis erledigt den Rest. Wer über 1000€ für ein Handy ausgibt hat ordentlich einen an der Waffel.
    Wer über 1000€ für einen PC ausgibt hat ordentlich einen an der Waffel...
    Merkst du selber wie dämlich die Aussage ist, oder? Das kann ja wohl noch immer jeder für sich selbst entscheiden was er kaufen möchte
    “Names are for friends, so I don’t need one.”

    PC: Intel Core i7 7700K@4,8GHz | 16GB G.Skill RipJaws V@3200MHz | Asus ROG Strix Z270F Gaming | Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC@1949/6000MHz
    Konsolen: PS4 Pro

  6. #16
    Avatar von MatimaDE
    Mitglied seit
    02.06.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    689

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Zitat Zitat von MySound Beitrag anzeigen
    Nochmal: Und Du bestimmst wer wieviel Geld für etwas ausgeben darf? Muss ich Dich beim nächsten Autokauf erst fragen ob es bescheuert ist oder nicht? Oder wer definiert nun wofür ich mein Geld ausgeben darf um nicht einen an der Waffel zu haben?

    Du kannst Dir doch die ganzen Benchmarks ansehen. Bisher gabs nie ein iPhone das nicht flüssig lief oder ähnliches. War schon IRGENDWANN mal der RAM die Begrenzung im iPhone?


    Edit: Was argumentiere ich eigentlich hier? Ist doch eh ne postfaktische Diskussion -.-
    jeder kann kaufen was und für wie viel er will.

    hier geht es eher um das Preis Leistungsverhältnis. Benchmark hin oder her. wieso gehen alle iPhones nach 1 Jahr dann den Bach runter, trotz super duper Benchmark.
    ich muss mich hier täglich auf arbeit mit den "arbeits- iPhones" beschäftigen und meinen Kollegen erklären wieso ihre iPhones stottern.

    die Zeiten wo Apple allen voraus war, sind nach dem iphone 3gs vorbei!!! Apple hat sich inzwischen als Gottheit vermarktet weswegen ihre Kunden ausraster bekommen wenn was nicht funktioniert und ihre geräte im store gegen die wand schmeißen. (zwei Freunde von mir arbeiten im Apple store)

    noch mal jeder kann von mir aus für das iPhone x 1350 euro und 20.000 euro für die goldene Apple watch ausgeben. Leute die das anzweifeln beneiden die Apple Käufer nicht sondern argumentieren aufgrund der übertriebene Preispolitik und des fehlenden preis Leistungsverhältnis.
    Intel i7 5960x - Nvidia 1070 SLI - MSI MPower X99S - 256GB SSD M.2 - 1TB SSD - 5TB HDD - 64GB DDR4 RAM - NZXT H440 Razer Edition - Razer BlackWidow Chroma - Razer Naga - Razer Mano'war

  7. #17

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    MatimaDE was hast du denn für ein Problem? Musst dir ja kein iPhone kaufen wenn es dir nicht gefällt! Oder zwingt dich jemand dazu? Gib uns ein Zeichen und wir helfen dir!!!

    In jedem Benchmarks sind die iPhones bei erscheinen ca. doppelt so schnell als die schnellsten Androiden, soviel mal dazu.

    Wieso sollten iPhones nach einem Jahr den Bach runter gehen? Hör auf so einen Blödsinn zu schreiben.

    Ich hab ein altes iPhone 6 mit iOS 11 und da stottert nichts (man nennt es übrigens ruckeln).

    Und bei einem samsung note 8 für 1.000€, für das es nichtmal Software-Updates gibt, ist das P/L-Verhältnis besser oder was???
    Hoffe du merkst mal was du hier für einen subjektiven Käse verbreitest. Es ist alles relativ.

    Ich benutz meine Geräte immer 3 Jahre lang, immer mit aktuellstem OS, da geht dann auch der Preis ok und selbst wenn ich sie dann verkaufe bekomme ich immer noch ca. 200€ dafür
    Geändert von VollgasPilot (13.09.2017 um 14:38 Uhr)

  8. #18
    Avatar von blautemple
    Mitglied seit
    11.11.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    5.502

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Zitat Zitat von MatimaDE Beitrag anzeigen
    jeder kann kaufen was und für wie viel er will.

    hier geht es eher um das Preis Leistungsverhältnis. Benchmark hin oder her. wieso gehen alle iPhones nach 1 Jahr dann den Bach runter, trotz super duper Benchmark.
    ich muss mich hier täglich auf arbeit mit den "arbeits- iPhones" beschäftigen und meinen Kollegen erklären wieso ihre iPhones stottern.
    Das ist doch kompletter Blödsinn, ich nutze sowohl auf der Arbeit als auch privat ein iPhone und da ist noch nie ein Gerät nach einem Jahr langsam geworden und auch in meinem Bekanntenkreis ist das noch nie passiert...
    “Names are for friends, so I don’t need one.”

    PC: Intel Core i7 7700K@4,8GHz | 16GB G.Skill RipJaws V@3200MHz | Asus ROG Strix Z270F Gaming | Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC@1949/6000MHz
    Konsolen: PS4 Pro

  9. #19

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Der MatimaDE is halt einfach zu arm oder hat sonst irgendwelche ungelösten Komplexe, man weiß es nicht.

    Komisch, bisher wurde nie eines meiner iPhones "lahm", sogar das 5S das ich meiner Mutter vermacht habe läuft absolut rund?!

    Und zum Thema Preis / Leistung verweise ich Dich mal auf den Apple Aktienkurs. Scheinbar genügt vielen Menschen die Leistung die Apple liefert.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20

    AW: iPhone 7, iPhone 8, iPhone X: Unterschiede im Feature-Vergleich nach der Vorstellung

    Den einzigen Tipp den ich geben kann ist, ab und zu, z.B. bei jedem Major-Release, das iOS "sauber" und komplett im DFU-mode über iTunes neu aufzusetzen. Ob das heute noch was bringt weiss ich nicht genau, in der Vergangenheit hats aber öfter schon mal Probleme gelöst und bisschen was gebracht.

Seite 2 von 6 123456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •