Seite 1 von 4 1234
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    95.049
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Star Citizen: Von Fettnäpfchen und Hornissennestern - Ein Kommentar von Thilo Bayer

    Man kann eigentlich die Uhr danach stellen: Kaum erscheint eine News zu Star Citizen, starten die üblichen Grabenkämpfe zwischen Befürwortern und Ablehnern. Die Stimmung ist gereizt, es gibt nur Schwarz oder Weiß, eine vernünftige, goldene Mitte ist von außen kaum erkennbar. Lassen sich die Positionen wirklich nicht vereinen? Ein Kommentar von Thilo Bayer.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Star Citizen: Von Fettnäpfchen und Hornissennestern - Ein Kommentar von Thilo Bayer

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Robonator
    Mitglied seit
    04.07.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15.633

    AW: Star Citizen: Von Fettnäpfchen und Hornissennestern - Ein Kommentar von Thilo Bayer

    Du trifft den Nagel auf dem Kopf
    Auch wenn ich selber auch des öfteren herum mecker oder mich über einige Sachen in Star Citizen Lustig mache, so bleibe ich ja dennoch am Projekt dran und feier es weiterhin.

    Allerdings muss ich etwas anmerken:

    Du sprichst an das ein aktueller Startpost im Sammelthread hilfreich wäre, allerdings hat Steinshock, der Besitzer des Sammelthreads bereits letzten Monat gepostet das er den Thread gerne weitergeben würde an Uka, welcher diesen auf Vordermann bringen möchte. Da sich dort allerdings einfach nichts tut, kann der Sammelthread auch nicht aktualisiert werden.

    Wir haben bei uns im Forum bereits einiges an Material angesammelt und würden das auch gern auf PCGH & Co übertragen, wenn uns nun auch die Möglichkeit dazu gegeben wird

  3. #3

    AW: Star Citizen: Von Fettnäpfchen und Hornissennestern - Ein Kommentar von Thilo Bayer

    Vernunft, Anstand und Respekt anderen gegenüber. Das sollte eigentlich jeder von uns haben und das nicht nur beim Thema SC. Leider wird der Appell wie üblich nicht fruchten. Wünsche den Redakteuren aber weiterhin viel Spaß an ihrer Arbeit.

  4. #4

    Mitglied seit
    22.12.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Friedberg (Hessen)
    Beiträge
    28

    Daumen hoch AW: Star Citizen: Von Fettnäpfchen und Hornissennestern - Ein Kommentar von Thilo Bayer

    Jaja... Star Citizen... ein endloser Quell von Diskussion und (zwangsläufig) Flame.
    Manche lieben es, andere hassen es, aber viele Leute verstehen auch einfach nicht was dieses Spiel für (viele) andere bedeutet.
    Ich selbst habe auch schon einiges an Geld in dieses Spiel gesteckt und kann es kaum erwarten endlich loszulegen

    Jeder hat eben das Recht auf seine Meinung dazu und die anderen sollten das akzeptieren, ohne gleich unsachlich/beleidigend zu werden. Das schadet nicht nur dem Spiel sondern allen Beteilligten.
    Eine fundierte Meinung abzugeben ist auf jeden Fall sinnvoller als der ewig gleiche Flame!
    Never touch a running system... oder so...
    Intel i9 7900X @ 4,3 GHz | 32 GB RAM @ 3200MHz | 2x GTX 1070 | 256GB SSD | ~ 5TB HDD | Win 10 Pro x64

  5. #5
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    9.366

    AW: Star Citizen: Von Fettnäpfchen und Hornissennestern - Ein Kommentar von Thilo Bayer

    Es ist doch völlig egal, was vorher gesagt wird. Warten wir ab, bis das Spiel auf dem Markt ist und dann wird bewertet.
    Die einen haben Hoffnungen, die andern resigniert. Aufwachen werden beide Seiten nach dem Release.

  6. #6

    AW: Star Citizen: Von Fettnäpfchen und Hornissennestern - Ein Kommentar von Thilo Bayer

    Guter Kommentar,

    der Computec Verlag hatte mit seinen Clickbait Titeln in den letzten Tagen viel Respekt bei mir verloren. Solch ein Niveau bin ich eigentlich nur von Zeitschriften wie der Gamestar gewöhnt und ich bin froh das der Chefredakteur seine Redakteure ein wenig zurück pfeift. Das hilft dem Ansehen der PCGH Redaktion ungemein.

    Aber, wertester Chefredakteur, wer Leute wie Derek Smart, einem der größten Internettrolle dieser Zeit, fast unreflektiert wiedergibt, schürt solche Konflikte doch absichtlich.
    Nur weil Derek Smart mit seinen letzten Prokjekten auf die Fresse fiel und er mal wieder Lust zum trollen hat
    "Sometimes when I get online, and it's quiet, and I see something that attracts my attention, I'll post just to piss these guys off. That's why I do it. Because I'm in a good mood that day, I go in there and I start trouble."'
    ist das noch lange kein Grund, seine Worte derart unreflektiert zu übernehmen.
    Es sein denn, man kalkuliert auf Clickbait und nimmt solche Grabenkämpfe gerne in Kauf.

    Ich glaub dem Versprechen zur Besserung noch nicht wirklich, viel mehr sehe ich schon den nächsten Artikel "Spieler verklagt Star Citizen nach dem Artikel von Smart bei der FTC"

  7. #7
    Avatar von lol2k
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    17.03.2010
    Ort
    Oldenburger Münsterland
    Beiträge
    2.736

    AW: Star Citizen: Von Fettnäpfchen und Hornissennestern - Ein Kommentar von Thilo Bayer

    Danke für diesen Artikel Thilo!

    Star Citizen erhitzt sicherlich die Gemüter und bietet einige Angriffspunkte, stellt aber ebenso einen Hoffnungsschimmer für Technikbegeisterte und Sci-Fi Liebhaber dar.
    Schließlich sind wir doch alle Gamer und wollen in erster Linie gut und lange unterhalten werden. Lassen wir den verrückten und sicherlich (über)ambitionierten Roberts arbeiten und urteilen zu einem späteren Zeitpunkt.
    Es wird doch häufig vieles heißer gekocht als es schlussendlich gegessen wird!

  8. #8
    Avatar von JTRch
    Mitglied seit
    06.02.2010
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.177

    AW: Star Citizen: Von Fettnäpfchen und Hornissennestern - Ein Kommentar von Thilo Bayer

    Mir ist als Founder scheiss egal wie viel der Hersteller kommuniziert und verspricht und Events abhält, ich verfolge sie nicht. Für mich zählt nur was ich selber 1:1 aktuell sehen kann und den Fortschritt den ich beim Launcher selber sehen kann. Alles andere ist nebensächlich und eine nette Beigabe. Anhand dieser Beobachtung (also meine eigenen, und nicht die Meinung Dritter) muss ich sagen, der Fortschritt bei Star Citizen ist selten erbärmlich!
    Asus Z270i Strix | i7 7700K | Noctua NH-L9i |Corsair 2x16GB, DDR4-3000 | Strix GTX-1080
    DAN A4-SFX| Corsair SF600 |Samsung 850 Evo 4TB | Asus ROG PG348Q | Roccat Nyth

  9. #9

    AW: Star Citizen: Von Fettnäpfchen und Hornissennestern - Ein Kommentar von Thilo Bayer

    Kann dem Artikel in allen Punkten zustimmen.
    Und da wir gerade ins Sommerloch schlittern hab ich auch nichts gegen den ein oder anderen "click bait" Artikel und anschließende Forum-"Diskussionen".

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    07.12.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    247

    AW: Star Citizen: Von Fettnäpfchen und Hornissennestern - Ein Kommentar von Thilo Bayer

    Super Artikel Vielen Dank.
    Specs: i7-5960X@4,0GHZ WC phobya | Mobo ASUS Rampage V extreme | RAM Kingston KHX3000C15D4/4GX 32GB 3000MHz | 2 x Fury X WC Aquacomputer | 1x34" ACER XR341CK 21:9 | M.2 xp941 Samsung | 8x250gb SSD Samsung 840 PRO | OS Windows 10 64-bit | Wheel G27 | Misc TrackIR v5

Seite 1 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •