Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    20.296
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Star Citizen Single Player: Was bisher über die Kampagne Squadron 42 bekannt ist

    Die Singleplayer-Kampagne zu Star Citizen, Squadron 42, wird weit größer, als sich das Entwickler und Backer ursprünglich erhofften. Inzwischen hat man sie in den Stand einer eigenen Spielreihe erhoben. Doch was weiß man überhaupt über Squadron 42? Wir haben alle Informationen zusammengefasst.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Star Citizen Single Player: Was bisher über die Kampagne Squadron 42 bekannt ist

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    AW: Star Citizen Single Player: Was bisher über die Kampagne Squadron 42 bekannt ist

    Da hat sich glaube ein verständnisfehler eingeschlichen.
    Ihr schreibt im Artikel "Auch die dritte, noch namenlose Episode erscheint als eigenständiger Teil der Squadron 42-Reihe. Im Gegensatz zu Squadron 42 "Episode 1" und "Episode 2" beziehungsweise "Behind Enemy Lines" ".
    Ausserdem zitiert ihr Ben Lesnick mit: "Squadron 42 ist Wing Commander 1, Behind Enemy Lines ist Wing Commander 2 und die bis jetzt namenlose dritte Kampagne ist Wing Commander 3."
    Ben Lesnick wollte damit sagen das Squadron 42 die erste Kampagne ist und Behind the Enemy Lines die zweiter Kampagne ist und es noch eine dritte namenlose Kampagne gibt.
    Es gibt also keine Squadron 42 Reihe sondern nur die erste Kampagne genannt Squadron42.
    Ausserdem fehlt noch die Info das ursprünglich nur über 50 Missionen für Squadron42 geplant waren und es jetzt ohne Stretch Goal einfach auf über 70 Missionen aufgestockt wurde.
    Fünf Millionen Stretch Goal.

    "Squadron 42 will feature celebrity voice-acting including at least one favorite from Wing Commander and 50 total missions."

  3. #3
    Avatar von sfc
    Mitglied seit
    10.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.133

    AW: Star Citizen Single Player: Was bisher über die Kampagne Squadron 42 bekannt ist

    Zitat Zitat von Brainwaver Beitrag anzeigen
    Da hat sich glaube ein verständnisfehler eingeschlichen.
    Ihr schreibt im Artikel "Auch die dritte, noch namenlose Episode erscheint als eigenständiger Teil der Squadron 42-Reihe. Im Gegensatz zu Squadron 42 "Episode 1" und "Episode 2" beziehungsweise "Behind Enemy Lines" ".
    Ausserdem zitiert ihr Ben Lesnick mit: "Squadron 42 ist Wing Commander 1, Behind Enemy Lines ist Wing Commander 2 und die bis jetzt namenlose dritte Kampagne ist Wing Commander 3."
    Ben Lesnick wollte damit sagen das Squadron 42 die erste Kampagne ist und Behind the Enemy Lines die zweiter Kampagne ist und es noch eine dritte namenlose Kampagne gibt.
    Es gibt also keine Squadron 42 Reihe sondern nur die erste Kampagne genannt Squadron42.
    Ich sehe da jetzt iwi keinen großen Unterschied zu dem, was im Artikel gesagt wird. Ob man das Squadron 42-Reihe nennen will oder nicht, ist mMn nur Auslegungssache. Ursprünglich war alles, was zu der normalen Kampagne kommt, auch Squadron 42. Lief halt unter Mission CD oder so ähnlich. Jetzt wird es eigenständig, setzt aber trotzdem noch die ursprüngliche Kampagne fort. MMn ist das dann auch alles noch Squadron 42. Zumal man sich da bei Cloud Imperium selber etwas windet, weil man anscheinend auch noch nicht weiß, wie die Dinger am Ende heißen.


    Ausserdem fehlt noch die Info das ursprünglich nur über 50 Missionen für Squadron42 geplant waren und es jetzt ohne Stretch Goal einfach auf über 70 Missionen aufgestockt wurde.
    Fünf Millionen Stretch Goal.

    "Squadron 42 will feature celebrity voice-acting including at least one favorite from Wing Commander and 50 total missions."
    Seit dem Stretchgoal damals wurde das wohl wirklich noch ausgebaut, aber das ist auch schon wieder länger her. Die sind da aber auch eher nebulös. Früher waren es ganz konkret 50 Missionen. Jetzt, bzw seit einige Zeit, soll der Missionsumfang etwa 70 Wing Commander-Missionen entsprechen. Da anscheinend eh jeder andere Vorstellungen vom Umfang hat, kann man im Prinzip nicht mal nachhalten, wie viel da wirklich aufgestockt wurde.
    Geändert von sfc (24.04.2015 um 23:09 Uhr)

  4. #4

    Mitglied seit
    25.07.2013
    Beiträge
    180

    AW: Star Citizen Single Player: Was bisher über die Kampagne Squadron 42 bekannt ist

    Zitat Zitat von sfc Beitrag anzeigen
    Seit dem Stretchgoal damals wurde das wohl wirklich noch ausgebaut, aber das ist auch schon wieder länger her. Die sind da aber auch eher nebulös. Früher waren es ganz konkret 50 Missionen. Jetzt, bzw seit einige Zeit, soll der Missionsumfang etwa 70 Wing Commander-Missionen entsprechen. Da anscheinend eh jeder andere Vorstellungen vom Umfang hat, kann man im Prinzip nicht mal nachhalten, wie viel da wirklich aufgestockt wurde.
    Kann ja auch sein das sich die 70 Missionen nicht alleine auf die erste Kampange von Squadron 42 beziehen sonder auch ein teil zu Squadron 42: Behind Enemy Lines gehören könnte!

  5. #5

    AW: Star Citizen Single Player: Was bisher über die Kampagne Squadron 42 bekannt ist

    Zitat Zitat von sfc Beitrag anzeigen
    Ich sehe da jetzt iwi keinen großen Unterschied zu dem, was im Artikel gesagt wird. Ob man das Squadron 42-Reihe nennen will oder nicht, ist mMn nur Auslegungssache. Ursprünglich war alles, was zu der normalen Kampagne kommt, auch Squadron 42. Lief halt unter Mission CD oder so ähnlich. Jetzt wird es eigenständig, setzt aber trotzdem noch die ursprüngliche Kampagne fort. MMn ist das dann auch alles noch Squadron 42. Zumal man sich da bei Cloud Imperium selber etwas windet, weil man anscheinend auch noch nicht weiß, wie die Dinger am Ende heißen.
    Dann müsste ja StarCraft2: Wings of Liberty und StarCraft2: Hearth of the Swarm auch ein und das Selbe sein, denn das ist genau das gleiche Namensschema nachdem hier CIG die Kampagne von Star Citizen benennt.
    Nämlich Star Citizen: Squadron42 und Star Citizen: Behind the Enemy Lines.

  6. #6
    Avatar von sfc
    Mitglied seit
    10.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.133

    AW: Star Citizen Single Player: Was bisher über die Kampagne Squadron 42 bekannt ist

    Zitat Zitat von Brainwaver Beitrag anzeigen
    Dann müsste ja StarCraft2: Wings of Liberty und StarCraft2: Hearth of the Swarm auch ein und das Selbe sein, denn das ist genau das gleiche Namensschema nachdem hier CIG die Kampagne von Star Citizen benennt.
    Nämlich Star Citizen: Squadron42 und Star Citizen: Behind the Enemy Lines.
    Da wäre ich mir gar nicht so sicher, weil ja auch dieser Lesnick selber davon sprach, Squadron 42 als Serie zu kennzeichnen: "All you're seeing now is that we're trying to figure out the best way to express that. Squadron 43 and Squadron 44 are good joke names, but they don't really make sense... it's more reasonable to brand 'Squadron 42' as a series rather than something like 'Squadron 42 2.' Ist also durchaus eine Squadron 42-Reihe. Iwi müssen sie es ja auch vom Rest des Star Citizen-Megagespanns unterscheiden.

  7. #7

    AW: Star Citizen Single Player: Was bisher über die Kampagne Squadron 42 bekannt ist

    Zitat Zitat von sfc Beitrag anzeigen
    Da wäre ich mir gar nicht so sicher, weil ja auch dieser Lesnick selber davon sprach, Squadron 42 als Serie zu kennzeichnen: "All you're seeing now is that we're trying to figure out the best way to express that. Squadron 43 and Squadron 44 are good joke names, but they don't really make sense... it's more reasonable to brand 'Squadron 42' as a series rather than something like 'Squadron 42 2.' Ist also durchaus eine Squadron 42-Reihe. Iwi müssen sie es ja auch vom Rest des Star Citizen-Megagespanns unterscheiden.
    Dabei ging es nur darum die Namensverwirrung zu erklären welche dann entstanden wären.
    Sein Hauptpost zu diesem Thema lautet ja.

    "To clarify - there's no content being hidden away for a different release, we're just looking to the future. What's being referred to as 'episode 1' is really 'game 1,' with all the missions and features promised in the crowdfunding campaign. We've expanded the original mission disk (which early backers already have) into a comparable second campaign, and then have plans for a third. Squadron 42 is Wing Commander I, Behind Enemy Lines is Wing Commander II and the as-of-yet-untitled third campaign is Wing Commander 3. "

    Dort steht eindeutig das Squadron42 eine einzelne Kampagne ist und Behind Enemy Lines die zweiter Kampagne usw.

  8. #8
    Avatar von sfc
    Mitglied seit
    10.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.133

    AW: Star Citizen Single Player: Was bisher über die Kampagne Squadron 42 bekannt ist

    Trotzdem bezeichnet er alle drei Kampagnen als Squadron 42-Serie. Die Aussagen als Haupt- und Nebenpostings zu unterscheiden, von denen manche in Stein gemeißelt sein sollen, andere aber nur was verdeutlichen sollen, halte ich für falsch. Man könnte auch hergehen und behaupten, dass es sich bei den Postings genau andersherum verhält.

    So ist es aber auch nicht. Beide Aussagen sollten stimmen. Ich sehe da auch gar keinen Widerspruch, eine Reihe nach dem ersten Teil der Abspaltung zu benennen. Sie dreht sich wahrscheinlich auch in jedem Teil um die Squadron 42, was ja nix anders als eine bestimmte Fliegerstaffel ist. Wenn Lesnick dann von einer Squadron 42-Serie spricht, ergibt das nur Sinn. Etwas zu "branden" ist mMn nach auch ein relativ eindeutiger Begriff.

  9. #9

    AW: Star Citizen Single Player: Was bisher über die Kampagne Squadron 42 bekannt ist

    Zitat Zitat von sfc Beitrag anzeigen
    Trotzdem bezeichnet er alle drei Kampagnen als Squadron 42-Serie. Die Aussagen als Haupt- und Nebenpostings zu unterscheiden, von denen manche in Stein gemeißelt sein sollen, andere aber nur was verdeutlichen sollen, halte ich für falsch. Man könnte auch hergehen und behaupten, dass es sich bei den Postings genau andersherum verhält.

    So ist es aber auch nicht. Beide Aussagen sollten stimmen. Ich sehe da auch gar keinen Widerspruch, eine Reihe nach dem ersten Teil der Abspaltung zu benennen. Sie dreht sich wahrscheinlich auch in jedem Teil um die Squadron 42, was ja nix anders als eine bestimmte Fliegerstaffel ist. Wenn Lesnick dann von einer Squadron 42-Serie spricht, ergibt das nur Sinn. Etwas zu "branden" ist mMn nach auch ein relativ eindeutiger Begriff.
    OK dann schauen wir uns mal an was er nach deinem von dir zitierten Satz noch gesagt hat im gleichen Post, da kommt nämlich gleich.

    The only real 'change' here is that Behind Enemy Lines isn't a Secret Missions-style mission disk anymore... it's going to be the next part in the saga. And at least some of our backers get a great bonus, an additional AAA single player game because they backed early.

    Er spricht von einem zusätzlichen Singleplayergame was die frühen Backer mit Behind Enemy Lines erhalten und das es nicht mehr eine einfache Erweiterung mit zusätzlichen Missionen ist.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von sfc
    Mitglied seit
    10.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.133

    AW: Star Citizen Single Player: Was bisher über die Kampagne Squadron 42 bekannt ist

    Ja und? Da sehe ich immer noch keinen Widerspruch. Ich habe auch keine Lust, das weiter auszudiskutieren bzw auszudeuten. Gute Nacht

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden