Seite 1 von 3 123
  1. #1
    Avatar von ZeroKey
    Mitglied seit
    14.03.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    130

    Brandneue Festplatte schon defekt?

    Tag allerseits!
    Ich habe mir vor kurzem eine 8TB HDD als Datengrab zugelegt. Allerdings musste ich kürzlich beim verschieben von Daten feststellen, dass die Platte bei 100% Auslastung war aber nichts passierte. Also habe ich schnell mal CrystalDisk angeschmissen und musste direkt zwei Dinge feststellen, die so nicht in Ordnung sind. Sollte ich die Platte reklamieren, oder kann das Problem auch wo anders liegen? Bei der Konfiguration, oder bei anderer Hardware?

    Ich danke im voraus für eure Antworten!

    Greez Zero

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	asdafdafdaf.PNG 
Hits:	226 
Größe:	94,8 KB 
ID:	1032251  
    "I'm not saying let's go kill all the dumb people... I'm just saying let's remove all the warning labels and let the problem sort itself out "




    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Jeretxxo
    Mitglied seit
    06.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.429

    AW: Brandneue Festplatte schon defekt?

    Solche Fehler sollten bei einer neuen Platte nicht auftreten, vorallem nicht wenn sie grade erst frisch beschrieben wird, wäre sie älter, würde ich sagen, einmal ein anderes SATA Kabel versuchen und gleich noch einmal frisch formatieren (nicht schnell) und beobachten ob die fehlerhaften Sektoren weniger werden mit der Zeit, aber bei einer neuen, würd ich sie ganz klar einsschicken.

    Übrigens, die Platten mit hoher Kapazität sind allgemein sehr viel Fehleranfällig als kleinere.
    Stoppt die Zensurmaschine – Rettet das Internet! #Uploadfilter #Artikel13
    >Klicke HIER und Unterstütze auch du das freie Internet!<

  3. #3
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    23.380

    AW: Brandneue Festplatte schon defekt?

    Sektoren sind schon auf der Platte selber, das hat mit dem Kabel nicht zutun. Wenn es am Kabel liegen würde, würden vor allem die CRC-Fehler steigen. Die werden bei jedem Übertragungsfehler 1 hochgezählt.

    Platte zurückschicken, die hier nehmen: Western Digital WD Red 8TB, 3.5", SATA 6Gb/s (WD80EFAX) ab &euro;'*'233,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  4. #4
    Avatar von colormix
    Mitglied seit
    11.12.2018
    Beiträge
    420

    AW: Brandneue Festplatte schon defekt?

    ja vermutlich auch irgendwo im Internet Bestellt ich will ja Geld sparen nur was einem da oft zugeschickt wird "da wo es am billigsten ist " sind Rückläufer Gebrauchte Artikel .

    Geiz ist nicht immer Geil !

    Im Seriösen Fachhandel kaufen da passiert so was eigendlich nicht .


    Die haben dir eine Alte Gerauchte HDD angedreht .
    Geändert von colormix (11.02.2019 um 02:27 Uhr)

  5. #5
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    23.380

    AW: Brandneue Festplatte schon defekt?

    Mit neun Einschaltungen ist die nicht wirklich alt. Das deutet eher auf ein Montagsmodell hin.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  6. #6
    Avatar von colormix
    Mitglied seit
    11.12.2018
    Beiträge
    420

    AW: Brandneue Festplatte schon defekt?

    Es ist Bekannt was einige Online Shops so machen um die Kosten gering zu halten da wird gerne 4 x Reklamierte Ware mehrfach Neu Zugestellt das erkennt man daran wenn die Verpackung nicht mehr Hersteller mäßig Versiegelt ist waren da schon fremde Finger drin .

    TE sollte mal Speccy nahem was da angezeigt wird n Betriebsstunden,
    Klar zurück geben die Neu Ware ist sehr Mangelhaft
    Geändert von colormix (11.02.2019 um 03:36 Uhr)

  7. #7

    Mitglied seit
    18.08.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    106

    AW: Brandneue Festplatte schon defekt?

    Zitat Zitat von colormix Beitrag anzeigen
    Es ist Bekannt was einige Online Shops so machen um die Kosten gering zu halten da wird gerne 4 x Reklamierte Ware mehrfach Neu Zugestellt das erkennt man daran wenn die Verpackung nicht mehr Hersteller mäßig Versiegelt ist waren da schon fremde Finger drin .

    TE sollte mal Speccy nahem was da angezeigt wird n Betriebsstunden,
    Klar zurück geben die Neu Ware ist sehr Mangelhaft
    Das ist mir auch schon im Fachhandel passiert. Nichtsdestotrotz ist das ein klarer Fall für einen Umtausch.

  8. #8
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    23.380

    AW: Brandneue Festplatte schon defekt?

    Die Betriebsstunden zeigt auch CDI mit 114 an.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  9. #9
    Avatar von ZeroKey
    Mitglied seit
    14.03.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    130

    AW: Brandneue Festplatte schon defekt?

    Die Platte habe ich bei Cyberport gekauft, der mir bisher eigentlich als guter Händler bekannt war. Werde die Platte also umtauschen. Soll wohl momentan einfach nicht sein bei mir. Erst ne CPU die DOA war und jetzt die HDD. Nichtsdestotrotz danke für eure Hilfe!
    "I'm not saying let's go kill all the dumb people... I'm just saying let's remove all the warning labels and let the problem sort itself out "




    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von ASD_588
    Mitglied seit
    25.01.2011
    Ort
    Da wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    3.099

    AW: Brandneue Festplatte schon defekt?

    Soll wohl momentan einfach nicht sein bei mir. Erst ne CPU die DOA war und jetzt die HDD. Nichtsdestotrotz danke für eure Hilfe!
    Hast du eventuell einen chinaböller als NT verbaut der daran schuld sein könnte?
    Zitat von ATIFan22
    Kann es sein das die forensoftware Leute mit niedrig auflösenden Display diskriminiert?


Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Festplatte scheint defekt zu sein
    Von littledevil85ds im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 12:42
  2. Festplatte eventuell defekt??
    Von KYF60 im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 18:21
  3. Frisch zusammengestellt, schon defekt?
    Von C Punkt im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 21:01
  4. Neues AM3 Board macht probleme. Schon defekt?
    Von Kokopalme im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 22:01
  5. Neue Soundkarte schon defekt?
    Von Snixx im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 19:03

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •