Seite 8 von 8 ... 45678
  1. #71

    Mitglied seit
    12.09.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Umgebung von Nürnberg
    Beiträge
    7.203

    AW: Highend-USB-Stick für Linux-Installation?

    Es gibt USB 3.1 Gen 1 = sehr ähnlich wie das bekannte USB 3.0 und es gibt USB 3.1 Gen 2 das hat höhere Geschwindigkeit => genaue specs kann man googeln


    Wenn du max Geschwindigkeit willst entweder auf ne zusätzliche SSD intern installieren bzw. die bisherige mit drauf oder nen M2 Gehäuse und ne M2 SSD dazu für hohe Geschwindigkeit oder das gleiche halt evtl. etwas günstiger mit normaler Sata SSD extern
    Intel i7 8700k@5GHz (geköpft) | Alpenföhn K2 | 32GB DDR4 Corsair@3700 | Gigabyte 1080Ti Aorus | be quiet! E11 550W CM | Asrock Taichi | Windows 10 Pro | Samsung EVO 960 1TB, Samsung 840 Evo 500GB + Crucial MX200 500GB | Fractal Design Define XL R2 | Asus PG279Q (Gsync) Benq WQHD 27", + Sony 55" W905 | Ton: Denon AVR X4000 -> Epos M16i, Epos Elan 20, NuBox 380, Sub: NuBox AW 850 und Beyerdynamics MMX 300 an NAD 356 mit USB DAC

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #72
    Avatar von Venom89
    Mitglied seit
    04.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    4.729

    AW: Highend-USB-Stick für Linux-Installation?

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Im wesentlichen haben wir das hier ja nun geklärt, ich gehe jetzt mal auf Anfeindungen und Unterstellungen bewußt nicht weiter ein, damit der Thread hier beim Thema bleibt.
    Du wechselst doch selber ständig das Thema.
    Geändert von INU.ID (11.11.2018 um 19:48 Uhr) Grund: Zitat-Fälschung entfernt!
    6700K geköpft @ 4,6Ghz @ Phanteks C350i, Asus Maximus VIII Hero Alpha, 2x 8GB Corsair Vengeance LED DDR 4 3200, EVGA GTX 1080 Ti @ Heatkiller IV, Samsung SSD 840 Pro 256GB + Cruscial MX200 500GB, Bequiet Dark Power Pro 10, LIAN LI PC-O11, Alienware AW3418DW, Sennheiser HD650 + Beyerdynamic Custom Studio, M-Audio BX5-D2, Focusrite Scarlett 2i2/O2+ODAC Combo, Corsair Vengeance K95 Platinum , Logitech G502

  3. #73
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.373

    AW: Highend-USB-Stick für Linux-Installation?

    Zitat Zitat von Venom89 Beitrag anzeigen
    So passt das
    Jetzt auch noch Zitate fälschen?

    Ich könnte natürlich auch eine zweite SSD einbauen, die Frage ist halt, welchen Bootmanager ich dann nutzen muß, vermutlich Grub?
    Das hatte ich früher schonmal und was mir mißfallen hat, wenn ich mich später entscheide, doch nur noch eines der beiden OS einzusetzen wußte ich nie wie ich den Bootmanager wieder weg bekomme, sofern das überhaupt geht ohne Informatikstudium?

    Kann man denn ungefähr mal einen Geschindigkeitsvergleich vornehmen zwischen:

    a) interne SATA3 HDD
    b) interne SATA3 SSD
    c) interne M.2 SSD
    d) externe USB 3.0 HDD
    e) externe USB 3.0 SSD
    f) USB 3.0 Stick
    g) USB 3.1 Gen.2 Stick?

    Sagen wir mal die interne HDD hätte auf einer Skala 100 Punkte, wie würden die anderen daran gemessen abschneiden?
    Es geht mir hier aber nicht um die maximale Transfererate, sondern um Bootgeschwindigkeit und Programmstartgeschwindigkeit!
    PC Nr.1: AMD Ryzen5-2600, Thermalright ARO M14, 16 GB RAM Kit Ballistix Sport LT 2667 MHz Dualrank, MSI X470 Gaming Plus, Asus ROG Strix Geforce GTX 1060 OC 6 GB, Toshiba Q300 960 GB SSD, Bequiet Straight Power 11 550 Watt, Fractal Design Meshify C, Windows 10 (64 Bit), 27" LG Electronics 27UD58-B (@3840x2160)
    PC Nr.2: http://www.sysprofile.de/id181600

  4. #74

    Mitglied seit
    12.09.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Umgebung von Nürnberg
    Beiträge
    7.203

    AW: Highend-USB-Stick für Linux-Installation?

    Du könntest folgendes machen wenn du keinen Bootloader willst, 2. SSD einbauen und für die Ubuntu oä. Installation nur diese angesteckt haben alle anderen Sata Kabel abziehen am Laufwerk, dann kann da nix drauf geschrieben werden und falls du linux mal starten willst musst halt das Bootmenü öffnen oder halt im Bios die Priorität der Laufwerke wechseln
    Zur Reihenfolge wegen Geschwindigkeit hängt von zu vielen Parametern wie Anschluss etc ab
    Intel i7 8700k@5GHz (geköpft) | Alpenföhn K2 | 32GB DDR4 Corsair@3700 | Gigabyte 1080Ti Aorus | be quiet! E11 550W CM | Asrock Taichi | Windows 10 Pro | Samsung EVO 960 1TB, Samsung 840 Evo 500GB + Crucial MX200 500GB | Fractal Design Define XL R2 | Asus PG279Q (Gsync) Benq WQHD 27", + Sony 55" W905 | Ton: Denon AVR X4000 -> Epos M16i, Epos Elan 20, NuBox 380, Sub: NuBox AW 850 und Beyerdynamics MMX 300 an NAD 356 mit USB DAC

  5. #75
    Avatar von Stryke7
    Mitglied seit
    21.03.2012
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    12.597

    AW: Highend-USB-Stick für Linux-Installation?

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Ich könnte natürlich auch eine zweite SSD einbauen, die Frage ist halt, welchen Bootmanager ich dann nutzen muß, vermutlich Grub?
    GNU GRUB wird sich bei den meisten Distributionen automatisch mitinstallieren und ist bei Dual-Boot mit Windows normalerweise die beste Lösung.
    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Das hatte ich früher schonmal und was mir mißfallen hat, wenn ich mich später entscheide, doch nur noch eines der beiden OS einzusetzen wußte ich nie wie ich den Bootmanager wieder weg bekomme, sofern das überhaupt geht ohne Informatikstudium?
    Das ist definitiv nicht Teil eines Informatikstudiums Vielleicht kommt sowas in einer Ausbildung zum Fachinformatiker oder ähnlichem vor.
    Die Dokumentation von GNU GRUB findest du hier:
    GNU GRUB - Documentation

    Ein bisschen einfacher im Wiki von ubuntuusers:
    GRUB 2 › Wiki › ubuntuusers.de

    Ansonsten hilft die Suchmaschine deines Vertrauens dir bestimmt weiter.
    Das hier war der dritte Beitrag bei duckduckgo, sieht recht einfach aus:
    Bootloader Grub in Windows 7 entfernen / loeschen / deinstallieren… › Ubuntu installieren und aktualisieren › Systemverwaltung, Installation, Aktualisierung › Forum › ubuntuusers.de

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Kann man denn ungefähr mal einen Geschindigkeitsvergleich vornehmen zwischen:

    a) interne SATA3 HDD
    b) interne SATA3 SSD
    c) interne M.2 SSD
    d) externe USB 3.0 HDD
    e) externe USB 3.0 SSD
    f) USB 3.0 Stick
    g) USB 3.1 Gen.2 Stick?

    Sagen wir mal die interne HDD hätte auf einer Skala 100 Punkte, wie würden die anderen daran gemessen abschneiden?
    Es geht mir hier aber nicht um die maximale Transfererate, sondern um Bootgeschwindigkeit und Programmstartgeschwindigkeit!
    Kann "man" bestimmt Das wäre bestimmt eine ein- bis zweitägige Forschungsaufgabe.

    Die Geschwindigkeit beim Laden des Betriebssystems und von Programmen hängt von mehr Faktoren ab als nur vom Datenträger, aber dieser hat natürlich einen großen Einfluss.
    Interessant sind dabei die Faktoren Zugriffsgeschwindigkeit und Übertragungsgeschwindigkeit.

    Mal so ganz grob:

    a) interne SATA3 HDD 100
    b) interne SATA3 SSD 200-1000
    c) interne M.2 SSD 500-5000
    d) externe USB 3.0 HDD 50-100
    e) externe USB 3.0 SSD 100-1000
    f) USB 3.0 Stick 5-300
    g) USB 3.1 Gen.2 Stick? 5-300

    Die Daten können wohl noch weiter abweichen, es gibt auch Schrott-SSDs die langsamer sind als manche Festplatten.

    Nachtrag:
    Das Problem ist immer, abzuschätzen ob nun die Zugriffszeit das Problem ist oder die Übertragungsrate. Ich versuche das mal genauer aufzuschlüsseln, mit "üblichen" Werten:

    Typ Zugriffszeit Übertragungsrate
    a) interne SATA3 HDD 100 100
    b) interne SATA3 SSD 500-2000 500
    c) interne M.2 SSD 500-2000+ 5000
    d) externe USB 3.0 HDD 100 100
    e) externe USB 3.0 SSD 500-2000 200-500
    f) USB 3.0 Stick 500-1000 50-250
    g) USB 3.1 Gen.2 Stick? 500-1000 50-250

    Edit: 2 kleine Korrekturen
    Geändert von Stryke7 (11.11.2018 um 20:29 Uhr)
    Hilfreiche Links für euch: dasdass.de seid-seit.de duden.de duckduckgo.com

    NAS-PC in PS3-Gehäuse

    Beyerdynamic DT 770 Pro


    User mit Werbung in der Signatur werden konsequent blockiert!

Seite 8 von 8 ... 45678

Ähnliche Themen

  1. USB Stick bei WIN7 Installation wird nicht erkannt
    Von Sutarex im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.04.2016, 12:09
  2. USB-Stick für Windows Installation
    Von thilow im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.07.2015, 11:44
  3. [Suche] WLAN-USB-Stick mit Linux-Support
    Von K3n$! im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 19:16
  4. Bootbarer USB Stick - Tools + W7 install image
    Von norse im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 17:07
  5. USB-Stick für Windows-Installation und Treibermedium verwenden
    Von -MIRROR- im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 21:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •