Likes Likes:  0
  1. #1
    Avatar von Aeton
    Mitglied seit
    26.11.2015
    Beiträge
    32

    Beitrag [Test] iStorage diskAshur2 HDD (2TB)

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5092.jpg 
Hits:	7 
Größe:	2,02 MB 
ID:	1017108

    In unserer heutigen digitalen Zeit wird Datenschutz immer wichtiger.
    Neben den Daten im Internet wollen wir auch, dass unsere Daten zu Hause auf dem stationären Computer geschützt sind.
    Also kauft man sich eine externe Festplatte zum Speichern der Daten.
    Doch gelangt eine solche HDD in die falschen Hände, sind die Inhalte auch nicht mehr sicher, denn jeder kann die Festplatte auslesen.
    Hier kommt die Firma iStorage ins Spiel.
    Diese vertreiben ultrasichere, PIN-gesicherte und hardwareverschlüsselte portable Festplatten, die in Großbritannien entworfen, entwickelt und gefertigt werden.
    Ob diese ihren relativ hohen Preis Wert sind, will ich in diesem Test klären.


    Danksagung

    Zunächst möchte ich mich bei iStorage für die Bereitstellung des Produkts bedanken.


    Verpackung und Lieferumfang

    Die iStorage diskAshur2 kommt in einer relativ normalen Verpackung daher.
    Neben einem Bild des Produkts und einer Angabe über Kapazität und Farbe findet man noch Informationen über die wesentlichen Features der Festplatte auf der Verpackung.
    Öffnet man die unspektakuläre weiße Innenbox, liegt auch schon die sicher verpackte und durch Luftpolsterfolie geschützte HDD vor einem.
    Unter der Festplatte selbst befindet sich im Lieferumfang dann nur noch eine Schnellstartanleitung und zwei Lizenzkeys für nero BackItUp und
    DriveSecurity von eset NOD32. Die diskAshur2 selbst befindet sich dann nochmal in einem Hardcase verpackt, welches zum Schutz weich ausgekleidet ist.
    Ebenfalls ein Lob wert ist die schlichte Kartonbox in Anbetracht auf die Ökologie.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5072.jpg 
Hits:	0 
Größe:	2,16 MB 
ID:	1017097

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5078.jpg 
Hits:	1 
Größe:	2,12 MB 
ID:	1017098

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5079.jpg 
Hits:	1 
Größe:	2,20 MB 
ID:	1017099

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5082.jpg 
Hits:	0 
Größe:	2,18 MB 
ID:	1017100

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5084.jpg 
Hits:	0 
Größe:	1,88 MB 
ID:	1017101

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5085.jpg 
Hits:	1 
Größe:	2,19 MB 
ID:	1017102

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5086.jpg 
Hits:	2 
Größe:	2,19 MB 
ID:	1017103


    Erster Eindruck und Design

    Die diskAshur2 kommt mit einem relativ minimalistischen Design.
    Auf die graue Front legen sich neben einem Branding großflächig ein alphanumerisches Tastenfeld. Darunter befinden sich die
    Tasten zum Sperren und Entsperren und ganz unten noch eine Shift-Taste.
    Über diesen ganzen Tasten befinden sich drei LED-Leuchten für den Admin Modus, den Benutzermodus und den
    Standby-Zustand bzw. ob die Festplatte ge- oder entsperrt ist. Seitlich legt sich verstauend das USB 3.1-Kabel in das Gehäuse.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5099.jpg 
Hits:	2 
Größe:	1,61 MB 
ID:	1017113

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5102.jpg 
Hits:	3 
Größe:	1,93 MB 
ID:	1017116

    Die Festplatte ist leider nicht perfekt verarbeitet, es gibt kleinere Mängel an der seitlichen Spalte, auf der Front und Rückseite gibt es jedoch keinerlei Auffälligkeiten.
    In Anbetracht des Preises sind aber jegliche Verarbeitungsmängel nicht akzeptierbar, auch wenn sie die Funktion der HDD in keinster Weise einschränken.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5089.jpg 
Hits:	2 
Größe:	1,89 MB 
ID:	1017106

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5090.jpg 
Hits:	2 
Größe:	2,18 MB 
ID:	1017107

    Ansonsten kommt die diskAshur2 mit einem sehr schönen schlichten Design in einem soliden Gehäuse bei einer doch so praktisch angedachten Festplatte.
    Zudem wird das integrierte Kabel praktisch in der Festplatte selbst verstaut und kann durch eine Einrastfunktion auch nicht so leicht herausrutschen.
    Auch die Gummifüße sind eine gute Idee um die Festplatte vor Kratzern zu schützen, auf Tischflächen rutscht sie allerdings trotzdem ein wenig.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5103.jpg 
Hits:	2 
Größe:	2,14 MB 
ID:	1017117

    Erst einmal ungewöhnlich ist jedoch der harte Druckpunkt der klobigen Tasten, was mit dem verwendeten Expoxidharz allerdings für einen geringen Verschleiß sorgen soll.

    Zum langfristigen Schutz der Festplatte wird auch das schöne und praktische Case beitragen, welches mit seinem Hardcover, dem weichen
    Innenfutter, der Handschlaufe und dem leichtgängigen Reißverschluss hochwertig und sicher genug ist, die teure Festplatte zu schützen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5100.jpg 
Hits:	1 
Größe:	2,17 MB 
ID:	1017114

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5095.jpg 
Hits:	0 
Größe:	1,42 MB 
ID:	1017111

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5097.jpg 
Hits:	0 
Größe:	1,97 MB 
ID:	1017112

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5093.jpg 
Hits:	0 
Größe:	2,18 MB 
ID:	1017109

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5088.jpg 
Hits:	2 
Größe:	2,22 MB 
ID:	1017105

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5087.jpg 
Hits:	0 
Größe:	2,23 MB 
ID:	1017104


    Funktionsweise

    Die diskAshur 2 USB 3.1 HDD ist eine ultrasichere, PIN-authentifizierte, hardwareverschlüsselte portable Festplatte.

    Zur Verwendung schließt man das Gerät per integriertem USB-Kabel an einen Computer an und gibt die 7- bis 15-stellige PIN ein.
    Ist diese korrekt, werden die Daten auf der Festplatte entschlüsselt und zugänglich.
    Trennt man die Festplatte vom Computer, werden die gespeicherten Daten mit einer militärischer 256-Bit-Hardwareverschlüsselung nach AES-XTS verschlüsselt.
    Besonderheit hierbei ist, dass die DSGVO-konforme diskAshur2 einen dedizierten und sicheren hardwarebasierten Mikroprozessor verbaut hat, welcher integrierte
    physische Schutzmechanismen nutzt, um Schutz gegen externe Manipulationen, Bypass-Angriffe und mehr zu bieten.
    Im Falle eines Angriffs wechselt die HDD dann in den eingefrorenen Sperrstatus.

    Kurzum: Ohne PIN ist kein Zugriff auf die Daten möglich!


    Features und technische Details

    Bei der diskAshur2 kommt die AES-XTS 256-Bit-Echtzeitverschlüsselung auf Militärniveau auf dem gesamten Laufwerk zum Einsatz. Für weiteren Schutz sorgt ein
    Common Criteria EAL4+-kompatibler Mikroprozessor mit einem FIPS PUB 197-validierten Verschlüsselungsalgorithmus.
    Die Festplatte unterstützt zudem unabhängige Benutzer- und Administrator-PINs mit 7 - 15 Stellen.

    Die Festplatte ist Betriebssystem- und plattformunabhängig und funktioniert unter MS Windows, macOS, Linux, Android, Chrome, Thin
    Clients, Zero Clients, Embedded-Systeme, Citrix und VMware an jedem Gerät mit USB-Port.
    Außerdem ist keine Software erforderlich, es findet eine 100%ige Hardwareverschlüsselung statt.

    Zum weiteren Datenschutz kann man die HDD mit einer eigenen eindeutigen Selbstzerstörungs-PIN vorprogrammieren.
    Nach Eingabe dieser PIN werden der Verschlüsselungscode, sämtliche PINs und Daten gelöscht und anschließend ein neuer Verschlüsselungscode erstellt.
    Nachdem die Entsperrungs-PIN das fünfzehnte Mal falsch eingegeben wurde, geht das Laufwerk von einem Angriff aus, löscht den Verschlüsselungscode und sperrt sich selbst.
    Alle auf der Festplatte gespeicherten Daten sind jetzt unwiederbringlich verloren.
    Die Festplatte kann anschließend natürlich wieder auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und neu eingerichtet werden.

    Wird die Festplatte vom Computer abgezogen oder von der Stromzufuhr getrennt, wird die diskAshur2 automatisch gesperrt.
    Man kann auch einstellen, dass sie sich nach einem bestimmten Zeitraum automatisch zu sperrt.

    Als weitere Besonderheit sind sämtliche Bauteile des Laufwerks vollständig mit einer äußerst strapazierfähigen Epoxidharzschicht überzogen. Diese lässt sich
    praktisch nicht entfernen, ohne dass die Bauteile irreversiblen Schaden nehmen. Diese Schutzschicht verhindert dass potenzielle
    Hacker auf die kritischen Bauteile zugreifen und machen mögliche Angriffe so erfolglos.
    Auch beim Tastenfeld spielt die Sicherheit eine große Rolle, weshalb dieses ebenfalls mit verschleißfestem Epoxid beschichtet ist.
    Zudem bleibt die Tastenbedienung verborgen, womit verhindert wird, dass potenzielle
    Hacker Hinweise auf häufig verwendete Tasten erhalten.
    Einen Verteidigungsmechanismus für Brute-Force-Angriffe besitzt die HDD ebenfalls.
    Die Festplatte ist somit rundum manipulationssicher.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5094.jpg 
Hits:	0 
Größe:	2,02 MB 
ID:	1017110

    Das Gehäuse ist außerdem noch IP56-zertifiziert und damit sowohl wasser- als auch staubfest.

    Nebenbei gibt es keinen Geschwindigkeitsverlust und die diskAshur2 ist so schnell wie nicht verschlüsselte Laufwerke.
    Die HDD kann über das integrierte Super-Speed-USB 3.1 Kabel mit 148 MB/s gelesen und mit 140 MB/s beschrieben werden.
    Die Übertragungsrate beträgt 5,000 MB/s. Natürlich verfügt die HDD auch über einen schreibgeschützten und regulären Lese-Schreib-Modus.

    Die 2TB-Version der diskAshur2 kommt bei einem Maß von 12,4 x 8,4 x 1,9 cm (HxBxT) auf ein Gewicht von circa 216 Gramm.


    Praxistest

    Beim ersten Anschließen muss man den von Werk eingestellten Admin-Pincode eingeben.
    Danach kann man seine eigene PIN einspeichern oder auch ein Passwort, wenn man sich Zahlenfolgen schlecht merken kann, da das Nummernfeld auch Buchstaben besitzt.

    Beim ersten Anschließen leuchtet die Festplatte zunächst rot, grün dann blau, grün und dann wieder rot, womit sie einen ersten Selbsttest durchführt.
    Die dann rot bleibende LED zeigt an, dass die Festplatte gesperrt ist. Es öffnet sich auch kein Fenster am PC.
    Gibt man dann den Admin-PIN 11223344 ein, leuchtet die LED grün und die entsperrte Festplatte öffnet sich am PC. Auf der diskAshur2 selbst findet man dann das umfangreiche 85-seitige Benutzerhandbuch.

    Mit einem erneuten Druck auf “Sperren” schließt die Festplatte sofort das Fenster, wobei eine Entsperrung des Geräts mit circa 7 Sekunden relativ lange dauert.

    In der im Lieferumfang beigelegten Kurzanleitung wird auch gut, einfach und schnell erklärt wie man die PIN ändert, was bei mir aber erst beim 3. Mal funktioniert hat, dann aber ohne Probleme.

    Bei weiterer Benutzung fällt auch auf, dass das Kabel mit seinen 10 Zentimetern wirklich sehr kurz ist, was teilweise zu Problemen beim Anschließen oder Entsperren der Festplatte führen kann.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5101.jpg 
Hits:	1 
Größe:	2,13 MB 
ID:	1017115


    Generell kann man bei der diskAshur2 diverse Funktionen einprogrammieren.
    Dazu zählen zum Beispiel die Festlegung eines schreibgeschützten Modus, mit dem der Admin einem Benutzer das Beschreiben der Festplatte verbieten kann.
    Wenn der Admin also Inhalte auf die diskAshur2 schreibt und den Zugriff auf „Schreibgeschützt“ festlegt, kann der Benutzer diese Einstellung im ebenfalls vom Admin festlegbaren Benutzermodus nicht ändern.

    Ferner kann der Admin eine Selbstzerstörungspin einrichten, die bei mehrfacher Falscheingabe des Pins alle Daten und vorhandenen Pins löscht.

    Ein ebenfalls praktisches Feature ist eine Uhr für eine automatische Sperre, die die Festplatte sperrt, sofern 5-99 Minuten keine Interaktion mit der diskAshur2 stattfand.

    Einen einstellbaren Schreibzugriff im Benutzermodus lässt sich natürlich ebenfalls seitens des Admins einstellen.

    Somit können beispielsweise Chefs kleinerer Firmen wichtige Daten auf der Festplatte sichern und den Mitarbeitern per Benutzer-Pin den Zugriff darauf gewähren.
    Generell gesagt kann man Personen gezielt den Zugriff auf die Daten gewähren, ohne sich sorgen machen zu müssen, dass sie von falschen Personen ausgelesen oder gelöscht werden.

    All diese Einstellungen kann man auch mehr oder weniger leicht überprüfen, auf Kosten der Sicherheit funktioniert dies und das Einrichten der Festplatte aber nur relativ umständlich über
    das Tastenfeld auf der Festplatte selbst und nicht z.B. über eine App oder sonstige Software für den PC.
    Das ist meiner Meinung nach auch der einzige wirklich negative Punkt an der Festplatte, auch wenn das durch den Sicherheitsaspekt verständlicher ist.

    Verbaut wurde in der diskAshur2 eine Toshiba MQ01ABD200 Festplatte mit 5400 RPM und einer Lesegeschwindigkeit von 123,85 MB/s.
    Im Benchmark kommt sie beim Schreiben auf 122,09 MB/s, womit sie bei beiden Werten ca. 20 MB/s unter dem Nennwert liegt. Ferner sind circa 1,81 TB der HDD frei belegbar.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	as-ssd-bench iStorage diskAsh 23.10.2018 15-08-18.png 
Hits:	2 
Größe:	29,8 KB 
ID:	1017095

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (42).png 
Hits:	3 
Größe:	16,0 KB 
ID:	1017118

    Diese Geschwindigkeit ist generell nicht unbedingt sehr schnell für große Datenmengen, stimmt allerdings mit sonstigen HDDs überein.

    600 GB benötigen somit zum Übertragen knappe 1h und 27min bei einer Geschwindigkeit entgegen der Messwerte von bis zu 139 MB/s, welche auch relativ konstant so hoch blieb.
    Die durchschnittliche Übertragungsrate betrug 116 MB/s.
    Bei so einer Datenübertragung wird die diskAshur2 auch relativ warm, aber nicht bedenklich heiß.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (45).png 
Hits:	3 
Größe:	3,9 KB 
ID:	1017119

    Letzten Endes ist die Platte aber eigentlich zu langsam für eine so große Kapazität von 2TB. Um sie komplett mit Daten zu befüllen, würde man
    rein rechnerisch 4,5h benötigen, was sicher nicht jeder an Zeit mitbringen will oder kann.


    Insgesamt kann man aber sagen, dass die diskAshur2 ihre versprochenen Features eingehalten hat.


    Versionen

    Neben der 2TB Version der iStorage diskAshur2 gibt es die HDD auch noch in 0,5TB, 1TB, 3TB, 4TB oder auch 5TB.
    Die Festplatten gibt es zudem in den vier Farben Phantom Black, Fiery Red, Racing Green und Ocean Blue.
    Je nach Kapazität variiert auch noch die Größe und das Gewicht des Speichers.

    Soll es doch ein schnellerer Speicher sein, gibt es die diskAshur2 auch als SSD mit 128GB bis 4TB bei mehr als doppelten Geschwindigkeiten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5071.jpg 
Hits:	3 
Größe:	2,26 MB 
ID:	1017096


    Fazit

    Mit einem Preis von ca. 340 Euro ist die diskAshur2 für eine externe 2TB Festplatte keinesfalls billig, kommt dafür aber auch mit
    einmaligen Features für die eigene Datensicherheit wie Admin- und Benutzermodus, Pin-Entsperrung, Selbstzerstörungspin oder auch einem schreibgeschützten Modus.
    Die Unabhängigkeit von Betriebssystem oder jeglicher Software zur Programmierung machen die Festplatte sicherlich zu einer der sichersten ihrer Art.

    Der damit kommende und größte Kritikpunkt ist allerdings das umständliche Einstellen über das Nummernfeld der diskAshur2 selbst, was man für die Sicherheit in Kauf nehmen muss.
    Einmal eingestellt ist die Festplatte aber sicherlich eine sinnvolle Investition für beispielsweise vertrauliche Daten mittelständischer Unternehmen oder auch den Eigenbedarf.

    Doch ist die diskAshur2 wirklich ihre 340 Euro wert?
    Nun, Sicherheit hat eben ihren Preis.
    Letzten Endes muss jeder selbst entscheiden, ob einem diese Datensicherheit den Preis wert ist. Sollte das der Fall sein, kann man unbedenklich zu den Produkten von iStorage greifen.

    Links

    Hier kommt ihr zur Website von iStorage
    Home – Green de | iStorage

    Und hier zu der iStorage diskAshur2 HDD
    diskAshur 2 | iStorage
    Geändert von Aeton (27.10.2018 um 16:30 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Aeton
    Mitglied seit
    26.11.2015
    Beiträge
    32

    AW: [Test] iStorage diskAshur2 HDD (2TB)

    weitere Bilder

    Verpackung

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5073.jpg 
Hits:	5 
Größe:	2,14 MB 
ID:	1017120

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5074.jpg 
Hits:	3 
Größe:	2,06 MB 
ID:	1017121

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5075.jpg 
Hits:	4 
Größe:	2,12 MB 
ID:	1017122

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5076.jpg 
Hits:	3 
Größe:	2,13 MB 
ID:	1017123

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5077.jpg 
Hits:	4 
Größe:	2,20 MB 
ID:	1017124


    Lieferumfang

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5081.jpg 
Hits:	3 
Größe:	2,21 MB 
ID:	1017125


    Hardcase

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5083.jpg 
Hits:	3 
Größe:	2,16 MB 
ID:	1017126

    Design

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5091.jpg 
Hits:	4 
Größe:	2,11 MB 
ID:	1017127

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5096.jpg 
Hits:	3 
Größe:	2,04 MB 
ID:	1017128

  3. #3
    Avatar von Inzersdorfer
    Mitglied seit
    01.09.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    930

    AW: [Test] iStorage diskAshur2 HDD (2TB)

    Selbstmitleid - Das ist die schönste Jahreszeit
    Viel schöner noch als Winterdepression
    Denn da hat man nur im Winter was davon

    © Christian Steiffen

Ähnliche Themen

  1. Suche gute HDD und SSD ( HDD 2TB und SSD 256GB )
    Von addicTix im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.08.2013, 18:37
  2. Neue externe HDD - 2TB (und Umbaupläne)
    Von Kleebl00d im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 16:36
  3. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 12:02
  4. externe HDD 2TB hohe Datenübertragung
    Von Zeench im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 16:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •