1. #1

    Mitglied seit
    10.04.2010
    Ort
    nähe Halle
    Beiträge
    242

    Externes Gehäuse für 970 PRO ?

    Hallo Leute,

    die 970Pro hat ja an die 3500MB/s Lese und 2700MB/s Schreib Geschwindigkeit.
    Mich würde interessieren ob es für diese M.2 (MKey?) ein Externes Gehäuse gibt was die Geschwindigkeit abdeckt.
    Sodass ich auch sicher bin, das wenn ich eine reinmache die nicht soviel Geschwindigkeit hat, das Gehäuse nicht der Flaschenhals ist.
    Natürlich mit TypC USB Standard.

    Die normalen SSDs haben ja nur an die ca. 500MB/s und da werde ich mir auch ein Gehäuse kaufen mit TypC USB aber so ein Gehäuse zu finden, sehe ich jetzt nicht das Problem.
    (Ich habe noch ne SSD die ich als Defekt ansehe aber mal testen möchte und ggf. wenn möglich über USB mal ein Update machen möchte. Auch mit der die Fehler anzeigt aber noch funktioniert.
    War vorher im Raid 0 Verbund)

    Welche Geschwindigkeiten sind denn mit TypC machbar ? 10Gb/s habe ich glaube mal gelesen und das dürfte ja somit nicht das Problem sein.

    Mit freundlichen Grüßen
    Da jede art von Banner unmöglich zu sein scheint, hier mal der Link:
    http://www.sysprofile.de/id184529

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.715

    AW: Externes Gehäuse für 970 PRO ?

    PCIe 3.0 x4 erreicht bis zu 32 GBit/s ~ 3200 MByte/s bzw. bei deiner M.2 bei 3500 MByte/s.
    Mit nur 10 GBit/s liegst du bei PCIe 2.0 x2, also etwa ~ 800 MByte/s.

    Habe hier was gefunden: DeLOCK M.2 SSD 42'/'60'/'80 mm SuperSpeed USB 10 Gbps '('USB 3.1 Gen 2')' USB Type-C Buchse, Laufwerksgehause schwarz, werkzeugfrei
    Soll angeblich bis zu 10 Gbps (USB 3.1 Gen 2) erreichen. TypC USB ist im übrigem das gleiche wie USB 3.1 Gen2, jeder Mainboard Hersteller benennt es auf seine weise.

    intern: 1x 67 Pin M.2 Key B Slot, unterstützt M.2 Module im Format 2280, 2260 und 2242 mit Key B oder Key B+M auf SATA Basis, maximale Höhe der Komponenten auf dem Modul: 1,35 mm, Verwendung von zweiseitig bestückten Modulen möglich, Datentransferrate bis zu 6 Gbps
    Quelle: DeLOCK M.2 SSD 42'/'60'/'80 mm SuperSpeed USB 10 Gbps '('USB 3.1 Gen 2')' USB Type-C Buchse, Laufwerksgehause schwarz, werkzeugfrei

    Sieht für mich so aus als das ganze dann über SATA und nicht über NVMe laufen wird und dann kommst du nur auf 6 GBit/s und etwa nur auf ~ 550 MByte/s.

    Bedeutet soviel das du dir normal für dieses Vorhaben die 970 Pro sparen kannst und eine normale M.2 als SSD-SATA die günstiger ist kaufen könntest.
    Hier noch ein paar Infos dazu: Alles, was man über M.2 wissen muss

    Zumindest was ich jetzt daraus heraus resultieren konnte, da ich solch ein Externes Gehäuse für M.2 noch nie hatte und keine Erfahrung dazu habe.
    Sieht aber für mich Logisch aus, da über USB nie die Geschwindigkeit wie mit PCIe erreicht werden kann.

    Davon abgesehen sind solche Herstellerangaben die max. Geschwindigkeiten die unter Optimalen Bedienungen erreicht werden können.
    Selbst wenn hier nicht ausreichend gekühlt wird, wird die M.2 an Geschwindigkeit abnehmen damit sie nicht so heiss wird.
    Um die volle Geschwindigkeit bei solch einer M.2 ggf. zu erreichen muss normalerweise schon mit PCIe mindestens ein passiv Kühler mit verbaut werden.
    Geändert von IICARUS (15.05.2018 um 07:12 Uhr)
    System: i7-6700K@4,5 ■ ASRock Z170 OCF ■ Corsair Vengeance 16GB 3000 ■ MSI GTX 1070 Gaming X ■ 550W BQ Dark Power Pro 11 ■ Dell AW3418DW
    WaKü: cuplex kryos XT ■ EK-FC 1080 GTX TF6 ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt


  3. #3
    Avatar von claster17
    Mitglied seit
    06.03.2013
    Beiträge
    3.412

    AW: Externes Gehäuse für 970 PRO ?

    Typ C ist nur der Anschluss selbst und sagt erst mal nichts über die Geschwindigkeit aus. USB-C kann nämlich sowohl 2.0, 3.0, 3.1 als auch Thunderbolt 3 sein, wobei letzteres externes PCIe 3.0 x4 bietet.
    i7-4790K Delid 4,5GHz 1,16V | 2x 8GB 2400C10 | Maximus VII Hero | Aorus 1080Ti Xtreme | DarkPowerPro11 550W | DarkBasePro 900
    i5-8250U | 8GB 2133C10 | PM961 256GB
    sysProfile

  4. #4
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    13.422

    AW: Externes Gehäuse für 970 PRO ?

    Da Du nicht der erste mit der Frage bist, eine ältere Antwort mit Lösungsvorschlag.

    Externes Gehäuse für SSD gesucht..
    Geändert von HisN (15.05.2018 um 09:16 Uhr)
    -----> BEOBACHTE <-----
    Multiboot-Installation auf UEFI-Systemen
    Null-Methode
    System
    Kommt vom Ausbremsen-Trip runter. Irgend eine Komponente muss nun mal die "langsamste" sein.

  5. #5
    Avatar von hwk
    Mitglied seit
    19.07.2010
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.907

    AW: Externes Gehäuse für 970 PRO ?

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Mit nur 10 GBit/s liegst du bei PCIe 2.0 x2, also etwa ~ 800 MByte/s.
    Geht eher so Richtung ~1,16 GiB/s (1,25 GB/s) bzw 1192 MiB/s (1250 MB/s)
    CPU: i7 4770k @ 4,5 GHz, 1,145V Mainboard: Gigabyte Z87X-D3H RAM: 16 GB Corsair XMS3 1600 Mhz GPU: MSI GTX 980 Ti Gaming, ~1429 MHz/3706 MHz @ Accelero Xtreme III SSD: Samsung 840 Basic 250GB Sound: DT 880 Ed. 250 Ω @ SoundblasterX G5 OS: Win 10 Pro Monitor: ​Asus MG278Q

  6. #6
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.715

    AW: Externes Gehäuse für 970 PRO ?

    Habe meine Angabe aus der Infoseite entnommen die ich auch in meinem Beitrag verlinkt habe.
    Ob diese Angaben nun stimmen kann ich nicht beurteilen.
    System: i7-6700K@4,5 ■ ASRock Z170 OCF ■ Corsair Vengeance 16GB 3000 ■ MSI GTX 1070 Gaming X ■ 550W BQ Dark Power Pro 11 ■ Dell AW3418DW
    WaKü: cuplex kryos XT ■ EK-FC 1080 GTX TF6 ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt


  7. #7

    Mitglied seit
    10.04.2010
    Ort
    nähe Halle
    Beiträge
    242

    AW: Externes Gehäuse für 970 PRO ?

    Wenn ich diese 970Pro anschließen kann und Sie am USB Port mit neuen TypC Anschluss bzw Adapter am älteren USB Anschluss betreiben kann, würde es mir vollkommen ausreichen.
    Mir geht es halt darum mit diesen Anschluss das maximale an Speed was möglich ist rauszuholen. Wozu man halt auch das passende Gehäuse brauch.

    Mir geht es darum das ich sollte ich mal eine M2 SSD bekommen, Sie auch anschließen kann. Aktuell wird das Gehäuse wahrscheinlich für die M2 eh nicht verwendet werden. Aber erstmal haben.
    Schade ist nur das es ja verschiedene Protokolle gibt und ich da leider nicht jede art anschließen kann sowie auch die verschiedenen Keys existieren. Obwohl ich eigentlich nur auf M Key setzen werde.
    Da jede art von Banner unmöglich zu sein scheint, hier mal der Link:
    http://www.sysprofile.de/id184529

  8. #8
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    13.422
    -----> BEOBACHTE <-----
    Multiboot-Installation auf UEFI-Systemen
    Null-Methode
    System
    Kommt vom Ausbremsen-Trip runter. Irgend eine Komponente muss nun mal die "langsamste" sein.

Ähnliche Themen

  1. Suche externes Gehäuse
    Von Johnny the Gamer im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 22:43
  2. Suche externes Gehäuse für 2xSata als Raid1
    Von Zeto im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 11:29
  3. Externes Gehäuse für min. 2 HDDs
    Von M4jestix im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 11:54
  4. stromversorgung externes gehäuse
    Von Stormbringer im Forum Casemods
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 13:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •