Seite 1 von 3 123
  1. #1
    Avatar von kikyou2
    Mitglied seit
    04.07.2011
    Beiträge
    65

    Passende SSD für Gaming gesucht

    Hallo zusammen!

    Mein PC Upgrade ist beinahe vollständig und jetzt fehlt noch eine passende SSD für Spiele. Diese sollte mindestens ~500gb groß sein.

    Aktuelles System:



    Die alte WD Black ist schon älter als 10 Jahre und gibt langsam aber sicher den Geist auf. Die SSD soll die Spielepartition ersetzen, für die Datenspeicherung werde ich mir dann nochmals später eine HDD zulegen.

    Mein Problem aktuell ist das ich viel gegenteiliges darüber lese welche SSD "Sinn" macht und welche nicht als Gaming SSD.

    Erste Frage: Macht es einen merklichen Unterschied beim spielen (nachladen von der platte oder ladezeiten) ob es eine "normale" SSD wie
    Samsung SSD 850 EVO 500GB, SATA (MZ-75E500B) ist oder eine schnellere m2 Version wie Samsung SSD 960 EVO 500GB, M.2 (MZ-V6E500BW)? Oft lese ich dabei das es nur in Benchmarks überhaupt spürbar ist und der Preisunterschied ist da ja schon deutlich. War der Unterschied vorher nicht spürbar wird es aber durch Spectre und co Updates bald sein?

    Zweite Frage: Welche Hersteller sind empfehlenswert, muss/soll es eine von Samsung sein?

    Vielen Dank im voraus für die Hilfe!

    Mfg

    kikyou2

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    04.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.654

    AW: Passende SSD für Gaming gesucht

    Der Unterschied, wenn du jetzt nicht gerade Terrabytes 24/7 schaufelst, ist allenfalls messbar, nicht spürbar.
    Du sparst dir optisch zwei Kabel

    Neben den Samsung, die unbestritten gut sind, dürften die aktuellen Crucials MX500 technisch praktisch ebenbürtig und glichzeitig einen Ticken günstiger sein:
    500GB Crucial MX500 7.0mm SATA 6Gb/s (CT500MX500SSD1) - SATA 2.5 Zoll SSDs | Mindfactory.de = 124 €

    Habe noch in Summe zwei Vorgänger von Crucial, die MX300 525 GB und eine Samsung Evo 850 mit 500 GB, ca. 1 Jahr alt am laufen = alle gleich zuverlässig im positiven Sinne und faktisch gleich schnell.
    Work: Ryzen7 1700 @3,7GHz/WraithSp./AORUS GA-AX-370-Gaming-K7/8GB PNY Quadro M5000/32 GB G.Skill Trident Z DDR4-3200-CL14/550W BitFenix Whisper M/Jonsbo Antiphon2 /2*1TB MX500
    Game: Xeon 1231v3/TrueSpirit/H87-HD3/KFA² GTX 1080 EX OC/16 GB DDR3-1600-CL9/CM G650M/FD R5/525GB MX300
    Multimedia: R5 1600@3,6GHz/WraithSp./ASRock AB350 Pro4/4GB GTX 1050 Ti/16GB Corsair LPX DDR4-2400-CL16/400W BQ!10 CM/Sharkoon M25W/525GB MX300+2TB Seagate

  3. #3
    Avatar von the.hai
    Mitglied seit
    01.04.2011
    Ort
    fast in Berlin ;)
    Beiträge
    6.310

    AW: Passende SSD für Gaming gesucht

    M2 heisst noch nichts, denn dort ist es entschewidend ob die SSD mit SATA oder PCIe angebunden ist. Letzteres ist deutlich teurer, aber auch schneller. Jedoch merkt man den Unterschied in der Praxis nicht.

    Crucial MX500 oder Samsung 860 EVO in einer Bauform deiner Wahl.

    Hab seit 2,5Jahren eine M2 Crucial MX200 mit 500GB im Notebook, nie Probleme gehabt.
    ASUS ROG STRIX GL502VS - 7700HQ, GTX1070m, 16GB, 500GB M2 SSD, 2TB SSHD, 15,6" FullHD matt
    Roccat Kone XTD, Corsair Strafe RGB Silent & MM800 RGB, LG 27EA83-D & 27UD68-W
    PS4 Pro
    Yamaha MT-10 ;)


  4. #4
    Avatar von kikyou2
    Mitglied seit
    04.07.2011
    Beiträge
    65

    AW: Passende SSD für Gaming gesucht

    Zitat Zitat von compisucher Beitrag anzeigen
    Der Unterschied, wenn du jetzt nicht gerade Terrabytes 24/7 schaufelst, ist allenfalls messbar, nicht spürbar.
    Du sparst dir optisch zwei Kabel

    Neben den Samsung, die unbestritten gut sind, dürften die aktuellen Crucials MX500 technisch praktisch ebenbürtig und glichzeitig einen Ticken günstiger sein:
    500GB Crucial MX500 7.0mm SATA 6Gb/s (CT500MX500SSD1) - SATA 2.5 Zoll SSDs | Mindfactory.de = 124 €

    Habe noch in Summe zwei Vorgänger von Crucial, die MX300 525 GB und eine Samsung Evo 850 mit 500 GB, ca. 1 Jahr alt am laufen = alle gleich zuverlässig im positiven Sinne und faktisch gleich schnell.
    Die Kabel sind für mich denke ich kein Problem, habe eh die Kabel gut verlegt das sie nicht stören. Das mit der Crucial hatte ich auch schon so gehört daher die Frage, bin zwar mit meiner OS SSD von Samsung seit Jahren sehr zufrieden aber wenn man 40€ sparen kann..

    Die Crucial ist momentan deutlicher Favorit, denke ich werde mir diese auch holen. Danke!

    Zitat Zitat von the.hai Beitrag anzeigen
    M2 heisst noch nichts, denn dort ist es entschewidend ob die SSD mit SATA oder PCIe angebunden ist. Letzteres ist deutlich teurer, aber auch schneller. Jedoch merkt man den Unterschied in der Praxis nicht.

    Crucial MX500 oder Samsung 860 EVO in einer Bauform deiner Wahl.

    Hab seit 2,5Jahren eine M2 Crucial MX200 mit 500GB im Notebook, nie Probleme gehabt.
    Ja ich weiß das m2 noch nicht heißt das sie schneller ist, aber die die ich gepostet habe ist ja faktisch deutlich schneller. Allerdings war ich mir nicht sicher ob es für Spiele tatsächlich in irgendeiner weise einen Unterschied ausmacht. Da es ja wirklich so zu sein scheint das für meinen Anwendungszweck die mx500 vollkommen ausreicht werde ich da wohl zu greifen.

    Danke!

  5. #5
    Avatar von XT1024
    Mitglied seit
    28.08.2011
    Ort
    0815N04711E
    Beiträge
    2.839

    AW: Passende SSD für Gaming gesucht

    Zitat Zitat von kikyou2 Beitrag anzeigen
    Erste Frage: Macht es einen merklichen Unterschied beim spielen (nachladen von der platte oder ladezeiten)
    Ab welchem Unterschied würde es dir denn etwas bringen 60% mehr auszugeben - für die gleiche Kapazität?
    10%? 50%?

    Für nur 10% mehr €€€ gibt es halt auch die doppelte Kapazität. Hier wird doch immer wegen größer werdenden Spiele geheult.
    Zwo, Eins, Risiko!
    i7-2600K | Scythe Mugen 3 | MSI GTX 960 Gaming 4G | MSI Z68A-GD65 (B3) | 8 GB DDR3-1333 G.Skill + 8 GB | SanDisk Extreme Pro 480 | OCZ Vertex 3 MIO 120 | WD10EFRX
    CM Sentinel III
    | MS SideWinder X4 | Samsung 226BW | Terratec Cinergy 1200 DVB-S | BQT E9 480 CM | X-Fi XtremeGamer | Chieftec LCX-01B-B-SL | Windows 🚽

  6. #6
    Avatar von the.hai
    Mitglied seit
    01.04.2011
    Ort
    fast in Berlin ;)
    Beiträge
    6.310

    AW: Passende SSD für Gaming gesucht

    ich persönlich würde mir derzeit keine ssd unter 1tb kaufen. die 500er geht mir oft genug auf die ketten mit ihrer "grösse".
    ASUS ROG STRIX GL502VS - 7700HQ, GTX1070m, 16GB, 500GB M2 SSD, 2TB SSHD, 15,6" FullHD matt
    Roccat Kone XTD, Corsair Strafe RGB Silent & MM800 RGB, LG 27EA83-D & 27UD68-W
    PS4 Pro
    Yamaha MT-10 ;)


  7. #7

    Mitglied seit
    16.05.2017
    Beiträge
    1.078

    AW: Passende SSD für Gaming gesucht

    Zitat Zitat von kikyou2 Beitrag anzeigen
    Ja ich weiß das m2 noch nicht heißt das sie schneller ist, aber die die ich gepostet habe ist ja faktisch deutlich schneller. Allerdings war ich mir nicht sicher ob es für Spiele tatsächlich in irgendeiner weise einen Unterschied ausmacht. Da es ja wirklich so zu sein scheint das für meinen Anwendungszweck die mx500 vollkommen ausreicht werde ich da wohl zu greifen.Danke!
    Hier mal die Samsung 960 EVO M.2 auf dem gleichen Steckplatz einmal mit X2 und einmal mit X4 angeschlossen. Kann sich jeder sein eigenes Bild über die Geschwindigkeit machen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -crystaldisk-x2-einstellung-20171122.png   -crystaldisk-x4-einstellung-20171121-1.png  
    Intel I7- 8700, Asus Prime Z370-A, 2x LG 34UM88C-P, Be Quiet Dark Rock Pro3, 16 GB Corsair Vengeance LPX 3000, MSI 1060 Gaming X6G, Be Quiet Strait Power 10-CM 500W, M.2 Samsung 960 EVO 500GB, Fractal Define C, 3x Silent Wings3, APC Back-UPS Pro 1500VA Schuko, Win 10 Pro

  8. #8
    Avatar von Octobit
    Mitglied seit
    25.04.2014
    Beiträge
    894

    AW: Passende SSD für Gaming gesucht

    Zitat Zitat von silent-freak Beitrag anzeigen
    Hier mal die Samsung 960 EVO M.2 auf dem gleichen Steckplatz einmal mit X2 und einmal mit X4 angeschlossen. Kann sich jeder sein eigenes Bild über die Geschwindigkeit machen.
    Klar, und wie viel kommt davon in Spielen an? Es sind gerade frisch ein paar Lesertests der 960 Evo M.2 hier im SSD Forum.
    In meinem Test gab es bei Spielen keine nennenswerten Unterschiede. Ich würde daher für Spiele zur SATA 2,5" SSD greifen.

    Gesendet von meinem ONEPLUS A5010 mit Tapatalk

  9. #9
    Avatar von the.hai
    Mitglied seit
    01.04.2011
    Ort
    fast in Berlin ;)
    Beiträge
    6.310

    AW: Passende SSD für Gaming gesucht

    hier nochmal, M2 kann auch SATA sein!....
    ASUS ROG STRIX GL502VS - 7700HQ, GTX1070m, 16GB, 500GB M2 SSD, 2TB SSHD, 15,6" FullHD matt
    Roccat Kone XTD, Corsair Strafe RGB Silent & MM800 RGB, LG 27EA83-D & 27UD68-W
    PS4 Pro
    Yamaha MT-10 ;)


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Octobit
    Mitglied seit
    25.04.2014
    Beiträge
    894

    AW: Passende SSD für Gaming gesucht

    Zitat Zitat von the.hai Beitrag anzeigen
    hier nochmal, M2 kann auch SATA sein!....
    Falls du mich meinst, deshalb hab ich im letzten Satz zu einer 2,5" (<--) SATA geraten.

    Gesendet von meinem ONEPLUS A5010 mit Tapatalk

Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. SSD für Games gesucht
    Von target2804 im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 30.08.2016, 07:25
  2. Passende SSD für neuen Gaming Notebook
    Von neicooo im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.12.2014, 10:57
  3. Passende SSD gesucht
    Von Keipi im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.12.2013, 14:06
  4. Festplatten gesucht (leise HDD + schnelle SSD für Games)
    Von Nordic im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 13:54
  5. Notebook für Games gesucht?
    Von Sven14 im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 19:58

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •