Seite 3 von 3 123
  1. #21

    Mitglied seit
    22.11.2016
    Beiträge
    1.654

    AW: Leistungsabfall von SSDs nach Langer Zeit

    Die aktuellste Firmware hast du schon drauf? Einen Versuch wärs zumindest wert. Was sagen denn die SMART-Werte?
    Linux: making hard things easy and easy things hard since 1991

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von arcDaniel
    Mitglied seit
    13.11.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.720

    AW: Leistungsabfall von SSDs nach Langer Zeit

    Zitat Zitat von amdahl Beitrag anzeigen
    Die aktuellste Firmware hast du schon drauf? Einen Versuch wärs zumindest wert. Was sagen denn die SMART-Werte?
    Ja, hatte ich aber schon geschrieben.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

    AMD Ryzen 1700 // Asus Crosshair VI Hero // 16gb ddr4 / MSI GTX1080 Seahawk EK (modded)
    EKWB Custom Loop & MoRa3 // Phanteks Evolv ATX // Seasonic 860 Platinum




  3. #23

    AW: Leistungsabfall von SSDs nach Langer Zeit

    @arcDaniel
    Poste doch bitte mal die Smart-Werte zu der SSD. Nutze dafür am besten CrystalDiskInfo. Achte bei einem Screenshot aber bitte darauf, dass alle Zeilen und Spalten zu sehen sind. Solche Leistungsprobleme können durchaus auch von einem defekten oder nicht richtig sitzenden Datenkabel verursacht werden. An den Smart-Werten kann man erkennen, ob es Übertragungsfehler gab.


    Zitat Zitat von Laggy.NET Beitrag anzeigen
    Ich glaube jedoch, dass eine meiner HDDs langsam den Geist aufgibt. Es gibt keine Sektorenfehler, keine CRC Fehler, SMART spuckt nichts ungewöhnliches aus, keine ungewöhnlichen Betriebsgeräusche aber teilweise sinkt die sequenzielle Schreibrate dauerhaft auf unter 20 MB/s, obwohl die HDD nur halb voll ist. Auf ner zweiten HDD erreiche ich dagegen 150 MB/s, kabel zwischen den zwei HDDs tauschen brachte auch nichts.
    Wie und womit hast du das festgestellt? Du schreibst von sequenzieller Transferrate. Zeigt dir das ein Benchmark an? Wenn ja, welcher? Beim Kopieren von Daten ist bei HDDs die erreichbare Transferrate abhängig von der durchschnittlichen Dateigröße sowie der Fragmentierungsgrad und der Lage der Dateien auf der Platte.

  4. #24
    Avatar von arcDaniel
    Mitglied seit
    13.11.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.720

    AW: Leistungsabfall von SSDs nach Langer Zeit

    Wenn ich zuhause bin werde ich das machen, allerdings hatte ich auch schon verschiedene Kabel probiert


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

    AMD Ryzen 1700 // Asus Crosshair VI Hero // 16gb ddr4 / MSI GTX1080 Seahawk EK (modded)
    EKWB Custom Loop & MoRa3 // Phanteks Evolv ATX // Seasonic 860 Platinum




  5. #25
    Avatar von arcDaniel
    Mitglied seit
    13.11.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.720

    AW: Leistungsabfall von SSDs nach Langer Zeit

    So hier die Infos:
    Leistungsabfall von SSDs nach Langer Zeit-capture.jpg

    AMD Ryzen 1700 // Asus Crosshair VI Hero // 16gb ddr4 / MSI GTX1080 Seahawk EK (modded)
    EKWB Custom Loop & MoRa3 // Phanteks Evolv ATX // Seasonic 860 Platinum




  6. #26

    AW: Leistungsabfall von SSDs nach Langer Zeit

    Guten Tag.
    Ich habe dieselben Probleme nur mit größeren Ordnern (40-100Gb). Meine SSD lädt den 40Gb Ordner in einer halben Minute und braucht auch für jede Namensänderung (bei Bildern) genauso lange während meine HDD für alles schonmal bis zu 5 Minuten arbeitet (alles bei 100% Auslastung). Das Problem besteht leider bei allen 4 Festplatte. Smart Werte:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Leistungsabfall von SSDs nach Langer Zeit-desktop-06.21.2017-18.01.21.01.png   Leistungsabfall von SSDs nach Langer Zeit-desktop-06.21.2017-18.01.25.02.png   Leistungsabfall von SSDs nach Langer Zeit-desktop-06.21.2017-18.01.29.03.png   Leistungsabfall von SSDs nach Langer Zeit-desktop-06.21.2017-18.01.31.04.png  

  7. #27
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    9.395

    AW: Leistungsabfall von SSDs nach Langer Zeit

    Du hast lustige Bilder-Vorschlau-Plugins/Codecs installiert und der Explorer versucht erst mal alle Bilder irgendwie anzuzeigen.
    Das ist meist kein Problem der darunter liegenden Hardware.

    Versuch das gleiche mal mit einem Live-Linux.
    Wenn es dort auch so lange dauert: Hardware, wenn nicht hab ich recht.

  8. #28

    AW: Leistungsabfall von SSDs nach Langer Zeit

    Also liegt es nicht daran das jedes Bild in 5k+ ist und mindestens 20Mb groß ist? Oder das jedes Video in 4k ist? Sonst hätte ich auf ein nicht 100%tigs funktionierendes System getippt
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Leistungsabfall von SSDs nach Langer Zeit-resolution.png  

  9. #29
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    9.395

    AW: Leistungsabfall von SSDs nach Langer Zeit

    Der Windows-Explorer versucht für jedes Bild und jedes Video eine Vorschau zu generieren. DAS ist Dein Problem. Und Du kannst es verschlimmbessern wenn Du den falschen Codec installierst. Das kann bis zum Stillstand vom System gehen.

    Ist jetzt jedenfalls meine Vermutung. Die Du mit einem Live-Linux gegentesten könntest.

  10. #30

    AW: Leistungsabfall von SSDs nach Langer Zeit

    Wie installiere ich den richtigen Codec? Beziehungsweise was ist der richtige Codec?
    Btw. Was ist ein Bildcodec? Kenne nur videocodecs.

Seite 3 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Notebook mit SSD und langer Akkulaufzeit
    Von tomcras im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 21:34
  2. Mal wieder ein neuer Rechner seit langer Zeit - Passt die Zusammenstellung ?
    Von ventix88 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 17:51
  3. Antworten: 206
    Letzter Beitrag: 05.02.2011, 18:54
  4. Nach langer Zeit wieder PC-Selbstbau .. oder doch nicht?
    Von Tempelritter im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 23:17
  5. Nach langer Zeit wieder aufrüsten, welche CPU ??
    Von Altteileverwender im Forum Prozessoren
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 16:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •