Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    14.07.2011
    Beiträge
    2.173

    AW: Suche stabilen USB-Stick

    Den hatte ich auch mal, er lebt nicht mehr.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    AW: Suche stabilen USB-Stick

    Für 32 Euro kriegste ein den 32 GB Version Corsair Flash Survivor.Mit dem ding kannste 200 m tauchen gehen wenn du willst(Stoss-und Wasserfest).Beim Kauf ist Vorsicht geboten, denn der Handel bietet nach wie vor die älteren Modelle des Flash Survivor an, die dann Survivor GT oder Survivor GTR heißen. Die korrekte Modellbezeichnung für die aktuelle Survivor-Reihe ist CMFSV3-xxGB, wobei xx für die Kapazität steht. Die Straßenpreise liegen bei etwa 17 € für die 8 GB, 22 € für die 16 GB und etwa 32 € für die 32 GB Variante.

    Den Test dazu,

    Überlebenskünstler: Der Corsair Flash Survivor im USB Stick Test | stick-test.de

    Allerdings ist es mit immer noch ein Rätsel wie die Leute es schaffen ihre USB-Stick zu schrotten.

  3. #13

    Mitglied seit
    14.07.2011
    Beiträge
    2.173

    AW: Suche stabilen USB-Stick

    Ich bin nicht der einzigste, es betrifft ca. die ganze Berufsschule in jeder Klasse meines Ortes
    Wenn du den Stick jedes mal einsteckst, wieder sauber ab meldest, heißt das noch lange nicht das er irgendwann nicht kaputt ist.
    Nach wie vor ist das Problem die Elektronik selber, die dahinter steckt.
    Das geht ganz fix, man steck den Stick von den einem PC in den nächsten und schon sind ALLE Daten futsch, da der Chip anscheinend starb.

  4. #14
    Avatar von Gamer090
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.07.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    8.544

    AW: Suche stabilen USB-Stick

    Zitat Zitat von Brexzidian7794 Beitrag anzeigen
    Für 32 Euro kriegste ein den 32 GB Version Corsair Flash Survivor.Mit dem ding kannste 200 m tauchen gehen wenn du willst(Stoss-und Wasserfest).Beim Kauf ist Vorsicht geboten, denn der Handel bietet nach wie vor die älteren Modelle des Flash Survivor an, die dann Survivor GT oder Survivor GTR heißen. Die korrekte Modellbezeichnung für die aktuelle Survivor-Reihe ist CMFSV3-xxGB, wobei xx für die Kapazität steht. Die Straßenpreise liegen bei etwa 17 € für die 8 GB, 22 € für die 16 GB und etwa 32 € für die 32 GB Variante.

    Den Test dazu,

    Überlebenskünstler: Der Corsair Flash Survivor im USB Stick Test | stick-test.de

    Allerdings ist es mit immer noch ein Rätsel wie die Leute es schaffen ihre USB-Stick zu schrotten.
    Werde wohl entscheiden müssen ob es der 16 oder der 32GB wird, aber der Survivor ist definitiv mein Favorit. Habe nicht vor damit zu tauchen, will nur was stabiles und das scheint was auszuhalten beim Testen.

    Zitat Zitat von Defenz0r Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht der einzigste, es betrifft ca. die ganze Berufsschule in jeder Klasse meines Ortes
    Wenn du den Stick jedes mal einsteckst, wieder sauber ab meldest, heißt das noch lange nicht das er irgendwann nicht kaputt ist.
    Nach wie vor ist das Problem die Elektronik selber, die dahinter steckt.
    Das geht ganz fix, man steck den Stick von den einem PC in den nächsten und schon sind ALLE Daten futsch, da der Chip anscheinend starb.
    Kommt darauf an wie oft man den Stick benutzt, Wichtige Dateien die man für längere Zeit braucht werden nicht auf einem USB-Stick gespeichert. Ich brauche den Stick um bestimmte Dateien zu "transportieren" so lange die Dateien am Bestimmungsort heil ankommen bin ich zufrieden.
    Microsoft Windows 10 Sammelthread->Update 11.11.16;
    R5 1600, R9 390, 16GB Kingston HyperX Fury 2666MHz,Crucial MX300 M.2. SATA, Creative X-Fi Titanium, bequiet Straight Power 10 500W
    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Ich will mit meinem Ryzen 16 Kerner in eine Bar gehen, ihn auf den Tisch legen und die Frauen damit beeindrucken. :D

  5. #15

    Mitglied seit
    11.05.2014
    Beiträge
    597

    AW: Suche stabilen USB-Stick

    Zitat Zitat von Defenz0r Beitrag anzeigen
    Nach wie vor ist das Problem die Elektronik selber, die dahinter steckt.
    Das geht ganz fix, man steck den Stick von den einem PC in den nächsten und schon sind ALLE Daten futsch, da der Chip anscheinend starb.
    Jetzt würde mich wirklich interessieren wieso das so ist? Ich nutze meine Sticks nicht für sehr wichtige Daten, allerdings habt ihr jetzt mein Interesse geweckt. Mir ist noch nie einer gestorben, wenns aber doch mal passiert würd ich gern wissen wieso.

  6. #16

    Mitglied seit
    14.07.2011
    Beiträge
    2.173

    AW: Suche stabilen USB-Stick

    Zitat Zitat von 442 Beitrag anzeigen
    Jetzt würde mich wirklich interessieren wieso das so ist? Ich nutze meine Sticks nicht für sehr wichtige Daten, allerdings habt ihr jetzt mein Interesse geweckt. Mir ist noch nie einer gestorben, wenns aber doch mal passiert würd ich gern wissen wieso.
    Ein USB Stick ist sehr kompakt gebaut, die Bauteile sind meistens auch nicht sehr haltbar.
    Es werden sehr häufig 10MHz passive Quarz eingebaut, wie hier beschrieben Steffens Heimseite - USB-Stick-Reparatur
    Eine 1,8" Festplatte ist sofern ich es richtig verstanden hab auch nicht sehr haltbar, weil die Bauteile auch dort nicht so toll sind.

  7. #17

    Mitglied seit
    02.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    8.526

    AW: Suche stabilen USB-Stick

    Zitat Zitat von Defenz0r Beitrag anzeigen
    USB Sticks sind nicht stabil, der gepostete ging mir genauso kaputt wie die billigen von Intenso.
    USB Sticks kannst du echt vergessen, wir bekommen in der Ausbildung immer neu verpackte gestellt,
    ich habe pro Jahr ca 20 USB Sticks kaputt bekommen.

    Seit jeher verwende ich keine mehr.
    Wenn ein USB-Stick bei Dir im Schnitt nur ca. zweieinhalb Wochen hält würde ich an Deiner Stelle mal checken ob Du nicht irgendwas verkehrt machst.

  8. #18

    Mitglied seit
    14.07.2011
    Beiträge
    2.173

    AW: Suche stabilen USB-Stick

    Wie kommst du darauf?
    Ich habe auch recht oft mehr als 1 Stick am Tag im Einsatz gehabt.
    Außerdem ist es ja unser Standpunkt, das die USB Sticks einfach nicht lang halten.

    Das sind mehrere Personen mit eigenen Meinungen.
    Dann kommen noch andere Teilbereiche wie Verwaltung etc, die das gleiche Problem ereilt hat.

    Klar, es gab auch Sticks die überraschenderweise länger gehalten haben, aber das war eine seltenheit, bei gleichem Modell wohl bemerkt.

    Fakt ist, das USB Sticks nicht stabil genug sind, um Daten länger aufzubewahren sofern man sie öfters benötigt, und erst recht keine wichtigen Dokumente.

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Suche 16GB USB Stick bis max. 15€
    Von davidwigald11 im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.10.2014, 11:24
  2. Suche WLAN USB-Stick
    Von Ishigaki-kun im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2014, 16:27
  3. suche mini usb stick 3.0
    Von Tony130 im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.08.2013, 17:39
  4. [Suche] WLAN-USB-Stick mit Linux-Support
    Von K3n$! im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 19:16
  5. suche schnellen usb stick
    Von MasterOfDisaster 407 im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 18:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •