Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von K3n$!
    Mitglied seit
    05.03.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.916

    Daten weg? || Update: Sektorlayout falsch! Wie stelle ich von 512Byte auf 4 KB um?

    Hey,

    ich bekomme von einem Bekannten nächste Woche eine Festplatte.
    Er hat mir folgende Fehlerbeschreibung gegeben:

    Die Festplatte wurde von einer Sekunde auf die andere nicht mehr korrekt erkannt. (ohne offensichtlichen Grund)
    Auf der Festplatte sind die üblichen wichtigen Daten, die möglichst vollständig wiederhergestellt werden sollen.

    Vorher war wohl nur eine Partition vorhanden. Im Arbeitsplatz/Computer taucht die Festplatte nicht mehr auf/die Partition.
    In der Datenträgerverwaltung erscheint die Festplatte aber noch. Hier sind nun folgende Partitionen vorhanden:

    - 349,31 GB / Fehlerfrei (OEM-Partition)
    - 1698,69 GB / Nicht zugeordnet
    - 746,52 GB / Nicht zugeordnet

    > Datenträger 2, Basis 2794,52 GB, online


    Wie würdet ihr nun vorgehen, um die Daten wiederherzustellen?
    Sind die Daten überhaupt noch zu retten?

    Ich würde spontan mal zu Testdisk tendieren.


    ======================================

    Aktueller Stand siehe weiter unten.

    Greetz K3n$!
    Geändert von K3n$! (10.06.2014 um 12:26 Uhr)
    [Speedtest] Wie schnell ist eure Internetleitung? <> [Test] 1&1 Surf & Phone Flat Special - DSL16000
    PC: Intel Core i5 2500K - Corsair 8GB DDR3 - Asrock P67 Pro3 - Gigabyte GTX 970 G1 - Samsung 250GB SSD - BeQuiet E10 CM 500W - Esi nEar 08 - Hifiman HE-400 - Steelseries 6G V2

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Scalon
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.832
    Ich würde mal schauen was die Festplatte sagt wenn sie per Live CD/DVD über Linux angesprochen wird
    Ryzen 5 2600X | Alpenföhn Matterhorn | ASUS ROG Strix X470-F Gaming | MSI RX 480 Gaming X 8G | 16 GB DDR 4 3000 CL 15 | Straight Power E9-CM-480W | Carbide 300 R
    i5 750 @ 3,7 GHz | Alpenföhn Matterhorn | Asus P7P55D | MSI RX 480 Gaming X 8G | 12 GB DDR 3 | Straight Power E9-CM 480W | Carbide 300 R | Steam

  3. #3

    Mitglied seit
    09.01.2013
    Ort
    Kepler 22b
    Beiträge
    230

    AW: Daten weg? Alte Partition weg, neue da - Was ist nun zu tun?

    Hallo,

    testdisk ist ne gute Sache. Wenn noch nicht mehr als die Partitionstabelle geschrieben wurde, hast du gute Chancen alles wiederzubekommen. Bei mir hats gut geklappt, ha aber weig gedauert.

    derGronf
    Hier könnte Ihre Werbung stehen.

  4. #4

    Mitglied seit
    07.03.2014
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    448

    AW: Daten weg? Alte Partition weg, neue da - Was ist nun zu tun?

    Jup, das hätt ich jetzt spontan auch gesagt... Linux Distro schnappen und Testdisk anwerfen.

  5. #5
    Avatar von Lexx
    Mitglied seit
    26.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Wien, Österreich
    Beiträge
    4.937

    AW: Daten weg? Alte Partition weg, neue da - Was ist nun zu tun?

    TestDisk hat mir nie geholfen.

    DiskGenius war dann immer die Rettung.
    Dignidad, Dignimom with Dignikids

  6. #6
    Avatar von K3n$!
    Mitglied seit
    05.03.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.916

    AW: Daten weg? Alte Partition weg, neue da - Was ist nun zu tun?

    Danke schon mal für die Antworten
    Gibt es etwas, worauf ich besonders achten sollte?
    [Speedtest] Wie schnell ist eure Internetleitung? <> [Test] 1&1 Surf & Phone Flat Special - DSL16000
    PC: Intel Core i5 2500K - Corsair 8GB DDR3 - Asrock P67 Pro3 - Gigabyte GTX 970 G1 - Samsung 250GB SSD - BeQuiet E10 CM 500W - Esi nEar 08 - Hifiman HE-400 - Steelseries 6G V2

  7. #7

    AW: Daten weg? Alte Partition weg, neue da - Was ist nun zu tun?

    @K3n$!
    Hat er die Platte anders angeschlossen? War sie in einem externen Festplattengehäuse und er hat sie ausgebaut und intern angeschlossen? Oder ist vielleicht eine Docking-Station im Spiel?

    Die 349,31 GiB deuten nämlich sehr auf eine fehlende 4k-Sektor-Emulation hin, die gerne von externen USB-Festplattengehäusen und Docking-Stations durchgeführt wird, um Festplatten mit mehr als 2 TiB auch unter Windows XP per MBR nutzen zu können. Fällt diese Emulationsschicht weg, ist ein logischer Sektor plötzlich nur noch 1/8 so groß, was auch auf die Partitionen zutrifft. Multipliziert man die Größe der einzigen Partition auf der Platte mit acht, so erhält man als Ergebnis 2.794,48 GiB, was fast exakt der Gesamtkapazität der Platte entspricht. Der restliche Speicherplatz ist dem Partitions-Offset geschuldet, wird also nicht genutzt, bzw. teils für die Verwaltungsdaten (MBR bzw. GPT).
    Geändert von RealMadnex (04.06.2014 um 15:55 Uhr)

  8. #8
    Avatar von taks
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Ort
    Im Nirvana, bin um 12 zurück
    Beiträge
    4.505

    AW: Daten weg? Alte Partition weg, neue da - Was ist nun zu tun?

    Sonst kannst du auch mal die Festplatte an deinen Desktop-PC klemmen und schauen was deine Datenträgerverwaltung zu der Platte sagt.
    Falls sie erkannt wird, grad auch zur Sicherheit die wichtigsten Daten auf deinen PC kopieren.

    Dann mit Test und Reparatur-Tools drüber.

  9. #9

    AW: Daten weg? Alte Partition weg, neue da - Was ist nun zu tun?

    So lange die Festplatte nicht mit dem richtigen Sektorlayout angesprochen wird, bitte gar keine Rettungsversuche unternehmen und keine Tools drüberlaufen lassen.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von K3n$!
    Mitglied seit
    05.03.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.916

    AW: Daten weg? Alte Partition weg, neue da - Was ist nun zu tun?

    @RealMadnex: Das hört sich für mich sehr plausibel an, ich habe das mal weitergeleitet.
    Wie sollte ich dort vorgehen ?
    [Speedtest] Wie schnell ist eure Internetleitung? <> [Test] 1&1 Surf & Phone Flat Special - DSL16000
    PC: Intel Core i5 2500K - Corsair 8GB DDR3 - Asrock P67 Pro3 - Gigabyte GTX 970 G1 - Samsung 250GB SSD - BeQuiet E10 CM 500W - Esi nEar 08 - Hifiman HE-400 - Steelseries 6G V2

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •