Schnäppchen: Geforce GTX 970 ab 309,00 und GTX 980 ab 529,00 lieferbar - Nur heute: Risen 3 Titan Lords für 29,97? oder Collectors für 44,97?, White House Down Blu-ray 9,97?, Prometheus to Alien: Evolution (5 Blu-rays) für 25,97? - Playstation 4 für nur 339,00 - Fast & Furious 6 Blu-ray 5,99 [Anzeige]
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Freizeitschrauber(in) Avatar von L0cke
    Mitglied seit
    04.11.2007
    Beiträge
    848

    *gelöst* da ist doch noch etwas (zu retten) - Festplatte wird nicht mehr richtig erkannt

    Hi Leute, irgendwie habe ich wohl Mist gebaut und seit gestern wird meine externe Festplatte (WD "my Passport" mit 2TB USB 3.0) nicht mehr gescheit erkannt, sieht wie folgt aus:



    So sieht die Geschichte unter Win 8 wie auch Win 7 aus, unter Win XP konnte ich leider nicht testen

    Die große Frage ist, was macht man nun am besten, bzw. was ist noch möglich?



    Meine Lösungsansätze:
    Habe die Festplatte ausgebaut aber kann sie nicht ohne USB-Modul am PC betreiben, da der SATA-Stromanschluss kleiner ist, als der welcher von meinem Netztteil bereitgestellt wird.


    Dokumente habe ich alle anderweitig mehrmalig gesichert, jedoch existiert von einigen Bildern noch keine Sicherungskopie, dummerweiße sind einige davon recht wichtig, nicht nur für mich .
    Heißt nun zu versuchen irgendwie wieder auf die Festplatte zugreifen ohne die Daten zu killen!

    Habe zu diesem Zweck Testdisk 6.14 durchlaufen lassen, erkennt schonmal die Ordner auf der Platte, doch weiß ich nun nicht welche Option ich zur Rettung auswählen soll.
    Soll ich es evtl mit einem anderen Program probieren, wenn ja mit welchem?
    (da merke ich doch wie sehr ich die Materie verlassen habe, meine letzte richtige Festplatten-Rettungsaktion liegt 7 Jahre zurück :-/)




    Was evtl. wichtig ist, unter "...to chance boot characteristics" die Option "E=Extended" kann ich nicht auswählen!



    *Lösung*
    Für alle die Problem haben, weil ihre Portion nicht richtig erkannt wird , bei mir hat Win XP die Lösung gebracht (siehe weiter unten), normalerweiße sollte es aber auch bei jedem anderen Windowsbetriebssystem funktionieren, geht auf "Ausführen" und gebt "chkdsk" ein, alles weitere ist wenn selbstklärend....
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken *gelöst* da ist doch noch etwas (zu retten) - Festplatte wird nicht mehr richtig erkannt-cats.jpg   *gelöst* da ist doch noch etwas (zu retten) - Festplatte wird nicht mehr richtig erkannt-cats2.jpg   *gelöst* da ist doch noch etwas (zu retten) - Festplatte wird nicht mehr richtig erkannt-cats3.jpg  
    Geändert von L0cke (30.01.2013 um 14:00 Uhr)
    Tagebücher:
    -Umzug in ein Lian Li 101 (das Luxusappartementprojekt) Phase 1 und Phase 2
    -das Bigradiatorprojekt
    Reviews
    -NZXT Avatar Gamingmaus

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Software-Overclocker(in)
    Mitglied seit
    07.10.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.441

    AW: *Hilfe nötig* da ist doch noch etwas (zu retten) - Festplatte wird nicht mehr richtig erkannt

    Hi!

    Bleibe beim Tool Testdisk!
    Soweit ich mich erinnere, fragt das Programm mal nach, ob die Partition unter Vista erstellt wurde? Kann das sein? War halt damals bei mir so. Das falsche Häckchen an dieser Stelle hat meine ersten Rettungsversuche scheitern lassen.

    Warum drückst du nicht einfach Enter bei dem Bildschirm, wo deine HDD mit grünem Hintergrund dargestellt wird? Soweit ich weiß, musst du keine Attribute ändern.
    Außerdem gibts sehr gute Tutorials für Testdisk. Einfach mal danach googeln!

    Bin sehr zuversichtlich, dass deine Daten gerettet werden können. Physikalisch sind sie ja alle noch da!

    TestDisk Step By Step - CGSecurity

    Viel Erfolg! Melde dich wieder, wenns geklappt hat!
    Intel i7 2600K @ WAKÜ|GA-P67A-UD4|8 GB GSkill Ripjaws 1600 CL9|Evga Geforce GTX 670 @+175 GPUCore;+125 Vram @AquagrafX|STRAIGHT POWER BQT E6-650W|Samsung 830 128Gb + Samsung 830 256 Gb|2 Samsung Spinpoint F3 500GB|Midi Tower ATX Casemod "Blackwoods kleiner Bruder"|

  3. #3
    Freizeitschrauber(in)
    Themenstarter
    Avatar von L0cke
    Mitglied seit
    04.11.2007
    Beiträge
    848

    AW: *Hilfe nötig* da ist doch noch etwas (zu retten) - Festplatte wird nicht mehr richtig erkannt

    Zitat Zitat von mmayr Beitrag anzeigen
    Hi!

    Bleibe beim Tool Testdisk!
    Soweit ich mich erinnere, fragt das Programm mal nach, ob die Partition unter Vista erstellt wurde? Kann das sein? War halt damals bei mir so. Das falsche Häckchen an dieser Stelle hat meine ersten Rettungsversuche scheitern lassen.

    hi mmayr, da bin cih schonmal froh, dass das Prog doch noch kein "altes Eisen ist"!
    Es wurde nicht nachgefragt ob die Portion unter Vista erstellt wurde, das einzige was kam, war das keine Portion gefunden wurde, erst bei der tieferen Suche kamen die Daten bzw. deren ?Logs? zum Vorschein...


    Zitat Zitat von mmayr Beitrag anzeigen
    Warum drückst du nicht einfach Enter bei dem Bildschirm, wo deine HDD mit grünem Hintergrund dargestellt wird? Soweit ich weiß, musst du keine Attribute ändern.
    Außerdem gibts sehr gute Tutorials für Testdisk. Einfach mal danach googeln!
    Ich bin davon ausgegangen, dass ich wenn ich die Portion retten will, diese als "extended" (verlängert=extern?) angeben muss und mir die Auswahl "primary bootable" zwar die Platte wieder zur vollen Funktionstüchtigkeit verhilft, jedoch alle Daten weg sind...

    Bin halt extrem vorsichtig, da ich echt gerne die Daten gerettet haben will, daher vertraue ich auch nicht auf das Wiki von Testdisk, wegen Bedenken dieses falsch zu verstehen...
    Tagebücher:
    -Umzug in ein Lian Li 101 (das Luxusappartementprojekt) Phase 1 und Phase 2
    -das Bigradiatorprojekt
    Reviews
    -NZXT Avatar Gamingmaus

  4. #4
    Freizeitschrauber(in)
    Themenstarter
    Avatar von L0cke
    Mitglied seit
    04.11.2007
    Beiträge
    848

    AW: *Hilfe nötig* da ist doch noch etwas (zu retten) - Festplatte wird nicht mehr richtig erkannt

    Au man die Lösung des Problemes war fast schon peinlich einfach.
    Unter Win 7 und 8 hatte ich gestern, als das oben genannte Problem des fehlenden Zugriffes auftrat, gleich via "Ausführen"-->Befehl "chkdsk" probiert die Platte zu fixen, aber das lief ins Leere. (warum kann ich mir nicht erklären)

    Eben dann doch mal spontan die Platte an einen Rechner mit Windows XP gestöpselt und den PC gestartet.
    Chkdsk lief automatisch an als die Startbildschirm von Windows erschien, gut 7 Minuten später war die Platte gefixt und nun sind alle Daten wieder lesbar!


    Win 8 --> neu = "Fortschritt" = besser --> wtf?
    Geändert von L0cke (30.01.2013 um 15:37 Uhr)
    Tagebücher:
    -Umzug in ein Lian Li 101 (das Luxusappartementprojekt) Phase 1 und Phase 2
    -das Bigradiatorprojekt
    Reviews
    -NZXT Avatar Gamingmaus

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein