Schnäppchen: Flappy Bird HD für PC 5,00 - Nur heute: Forza 5 Xbox One 37,97, 2 Guns Blu-ray 11,97, Ich - Einfach unverbesserlich 1&2 Blu-ray 18,97, X-Men Origins - Wolverine + Weg des Kriegers Blu-ray 16,97 - The Last of Us für PS4 vorbestellbar [Anzeige]
+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Kabelverknoter(in)
    Mitglied seit
    31.05.2012
    Beiträge
    36

    Windows 7 neu aufsetzen - SSD und HDD komplett löschen

    Hallo zusammen,
    hab mir nen' neuen Rechner gekauft mit ner SSD (Samsung 830 128GB) und ner HDD (WD).
    Jetzt hab ich ganz eifrig Windows 7 auf der SSD installiert. Gleichzeitig aber auch leider die Bootsection oder wie das heißt auf der HDD.
    Zudem hab ich noch am Anfang gleich ganz unnütz viele Programme installiert, sodass ich das Ganze jetzt nochmal von vorne machen will.
    Soll heißen:
    - HDD komplett löschen (wie Fabrikzustand)
    - SSD komplett löschen (wie Fabrikzustand, ohne das die SSD irgendeinen Schaden nimmt)
    - Windows 7 auf der SSD nochmals installieren, während die HDD abgesteckt ist

    Ich bräuchte jetzt ne genaue Schritt-für-Schritt Anleitung, wie ich das machen muss.
    Gerade bei der SSD bin ich vorsichtig, da man ja bestimmte Sachen soweit mir das bekannt ist, beachten muss.

    Vielen Dank!

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Software-Overclocker(in) Avatar von mmayr
    Mitglied seit
    07.10.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.368

    Win Cd rein, beide Laufwerke formatieren, HDD abklemmen, Win installieren, HDD wieder anklemmen!
    Intel i7 2600K @ WAKÜ|GA-P67A-UD4|8 GB GSkill Ripjaws 1600 CL9|Evga Geforce GTX 670 @+175 GPUCore;+125 Vram @AquagrafX|STRAIGHT POWER BQT E6-650W|Samsung 830 128Gb + Samsung 830 256 Gb|2 Samsung Spinpoint F3 500GB|Midi Tower ATX Casemod "Blackwoods kleiner Bruder"|

  3. #3
    Volt-Modder(in) Avatar von ich111
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Liest

    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    7.705

    AW: Windows 7 neu aufsetzen - SSD und HDD komplett löschen

    In der Windows Systemwiederherstellungskonsole(Windows DVD --> Reperaturoptionen) kann man die SSD ganz gut formatieren ohne, dass sich Windows 100MB krallt: Einfach Diskpart eingeben und dann

    list disk

    select disk n (die Zahl die unter list disk für die SSD angegeben wird für n eingeben)

    clean all

    list partition


    Diskpart wird jetzt anzeigen, dass es keine Partitionen finden kann. Jetzt muss eine neue Partition mit korrektem Alignment auf Sektor 2048 angelegt werden (Die 1024 im Befehl ist richtig):

    create partition primary align=1024

    Darauf erstellt Diskpart eine für SSDs optimierte primäre Partition. Wenn die SSD als Datenträger für das Betriebssystem genutzt werden soll, muss diese Partition noch aktiv gesetzt werden:

    active

    Dann noch ein paar Tweaks (die Partitionierung habe ich auch daraus geklaut): http://extreme.pcgameshardware.de/la...n-windows.html
    i5 2500K | HR-02 Macho | P8P67 Rev. 3.1 | 2x 4GB G.Skill DDR3-1333 | Asus GTX560TI DCII | E9 580W | Crucial m4 128 GB | Samsung HD103SJ

  4. #4
    Kabelverknoter(in)
    Themenstarter

    Mitglied seit
    31.05.2012
    Beiträge
    36

    AW: Windows 7 neu aufsetzen - SSD und HDD komplett löschen

    @ich111

    So ähnlich hab ich das auch schon von jemand anderem gehört, allerdings meinte er ich müsse das mit der HDD machen, also
    - SSD abstecken
    - DISKPART eigeben, [Enter] drücken,

    dann nacheinander folgende Befehle tippen und jeweils [Enter] drücken:
    - LIST DISK (zeigt die Nummer deiner HDD)
    - SELECT DISK X (X ist die Datenträgernummer)
    - LIST PART (zeigt die Partitionsnummern)
    - SELECT PART X (X ist die Nummer)
    - INACTIVE
    - EXIT

    - PC ausschalten.

    - SSD anschließen, HDD abstecken !
    - Booten mit der Win7 DVD und dann installieren.
    (Da die SSD schon formatiert ist, sollte Windows jetzt keine eigene Systempartition mehr erstellen.)
    - Nach der Installation HDD anschließen, initialisieren/formatieren.
    (Das vorherige Windows wird im Ordner Windows Old abgelegt, übernehme den Besitz und lösche ihn)

    Du solltest bei Punkt 6 auch Formatieren können, das erspart das nachträgliche Löschen von Windows Old, führt aber zu einer 100 MB Systempartition.



    Jetzt bin ich irgendwie etwas überfragt :S

  5. #5
    Volt-Modder(in) Avatar von ich111
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Liest

    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    7.705

    AW: Windows 7 neu aufsetzen - SSD und HDD komplett löschen

    Jo die HDD solltest du vorher inaktiv schalten, dann die HDD ab und das was ich zur SSD geschrieben habe
    i5 2500K | HR-02 Macho | P8P67 Rev. 3.1 | 2x 4GB G.Skill DDR3-1333 | Asus GTX560TI DCII | E9 580W | Crucial m4 128 GB | Samsung HD103SJ

  6. #6
    Software-Overclocker(in) Avatar von mmayr
    Mitglied seit
    07.10.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.368

    Was habt ihr für ein Problem mit der 100 MB Partition? Die Fällen doch wirklich nicht ins Gewicht!
    Intel i7 2600K @ WAKÜ|GA-P67A-UD4|8 GB GSkill Ripjaws 1600 CL9|Evga Geforce GTX 670 @+175 GPUCore;+125 Vram @AquagrafX|STRAIGHT POWER BQT E6-650W|Samsung 830 128Gb + Samsung 830 256 Gb|2 Samsung Spinpoint F3 500GB|Midi Tower ATX Casemod "Blackwoods kleiner Bruder"|

  7. #7
    Volt-Modder(in) Avatar von ich111
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Liest

    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    7.705

    AW: Windows 7 neu aufsetzen - SSD und HDD komplett löschen

    Die stört und Diskpart ist auch nicht wirklich schwer zu bedienen
    i5 2500K | HR-02 Macho | P8P67 Rev. 3.1 | 2x 4GB G.Skill DDR3-1333 | Asus GTX560TI DCII | E9 580W | Crucial m4 128 GB | Samsung HD103SJ

  8. #8
    Software-Overclocker(in) Avatar von mmayr
    Mitglied seit
    07.10.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.368

    Zitat Zitat von ich111
    Die stört und Diskpart ist auch nicht wirklich schwer zu bedienen
    Mich stört die nicht! Seh sie ja nicht!
    Intel i7 2600K @ WAKÜ|GA-P67A-UD4|8 GB GSkill Ripjaws 1600 CL9|Evga Geforce GTX 670 @+175 GPUCore;+125 Vram @AquagrafX|STRAIGHT POWER BQT E6-650W|Samsung 830 128Gb + Samsung 830 256 Gb|2 Samsung Spinpoint F3 500GB|Midi Tower ATX Casemod "Blackwoods kleiner Bruder"|

  9. #9
    Kabelverknoter(in)
    Themenstarter

    Mitglied seit
    31.05.2012
    Beiträge
    36

    AW: Windows 7 neu aufsetzen - SSD und HDD komplett löschen

    Okay, dann noch einmal für mich gesamt ^^

    1) Ich mache das, was ich geschrieben hab, bis zu dem Punkt, dass ich die HDD abschließe und die SSD anschließe
    2) Dann formatiere ich die SSD und gebe das ein, was du gepostet hast.
    3) Wenns installiert ist, die HDD wieder ran.
    So korrekt?

    Hab dann aber noch zwei Fragen:

    1) Wie genau formatiere ich die SSD bzw. gebe die Befehle ein, also unter welchem Punkt?
    Formatiert er dann nach dem eingeben der Befehle automatisch oder wie?

    2) Gebe ich das "active" direkt nach dem "create partition primary align=1024" ein? Und wird dann anschließend formatiert?

    Zu der Reihenfolge müsstest du nochmal was sagen bitte

    @mmayr:
    Also sind die 100 MB im Prinzip egal?

  10. #10
    Volt-Modder(in) Avatar von ich111
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Liest

    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    7.705

    AW: Windows 7 neu aufsetzen - SSD und HDD komplett löschen

    Nein das was ich geschrieben habe ist die Formatierung der SSD, also das create partition primary align=1024.
    Und mit aktiv sorgst du dafür, dass das System von der SSD startet.
    Dann Windows installieren und dann die HDD dran

    Edit: Mit clean all kannst du auch deine gesammte HDD löschen
    i5 2500K | HR-02 Macho | P8P67 Rev. 3.1 | 2x 4GB G.Skill DDR3-1333 | Asus GTX560TI DCII | E9 580W | Crucial m4 128 GB | Samsung HD103SJ

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein