Schnäppchen: 2 TV-Serien auf Blu-ray für 30 EUR (u. a. Firefly, Hatfields & McCoys, Boardwalk Empire, The Big Bang Theory, Falling Skies) - 3 Blu-rays für 20 EUR/6,66 EUR pro Blu-ray u. a. die Topseller Riddick - Überleben ist seine Rache, Olympus Has Fallen, Hobbit 1+2, The World's End, Oblivion [Anzeige]
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Lötkolbengott/-göttin Avatar von GoldenMic
    Mitglied seit
    07.09.2010
    Beiträge
    14.135

    SSD: Komprimierung aktivieren?

    Hallo,
    ich habe aktuell eine Samsung 830 Series mit 128 GB.
    Habe aktuell 81,1 Gb belegt und 37,9 Gb freim etwas mehr Speicherplatz wäre also nicht schlecht.
    Auf der SSD ist Win 7, Office, alle möglichen Messenger, ein paar eigene Dateien, ein paar Spiele(BF3, SC2, usw).
    Wäre es denn sinnvoll die Komprimierung zu nutzen wie es in der aktuellen PCGH beschrieben wird?
    Welche Probleme könnten dabei auftreten?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Lötkolbengott/-göttin Avatar von OctoCore
    Mitglied seit
    24.12.2008
    Liest

    PCGH.de & Heft
    Ort
    Third Stone From The Sun
    Beiträge
    11.472

    AW: SSD: Komprimierung aktivieren?

    Das habe ich früher schon ausgetestet - ob sich das wirklich lohnt, ist so eine Sache. Aber man kann ein paar Gigabyte damit zusammenraffen, das stimmt schon. Den Inhalt meiner Windowspartition bekam ich auf 2/3 der Ursprungsgröße runter
    Office und Co. lassen sich super komprimieren, gilt praktisch für alle Anwendungen, bis eben auf Grafik- und Sounddateien, die vielleicht dazu gehören - Spiele meist kaum (die üblichen Sound- und Grafikbibliotheken von Games sind in der Regel schon hochkomprimiert und für die paar EXEs und was dazugehört lohnt es sich nicht). Windowsdateien (alles innerhalb des Windowsordners) lassen sich auch gut komprimieren (zumindest was nicht sowieso schon komprimiert ist), ist aber nicht zu empfehlen, weil man dort zum großen Teil Besitz übernehmen muss (der dann nicht mehr TRUSTED INSTALLER gehört), um manche Verzeichnisse zu komprimieren. Nicht zu empfehlen.
    Für die Ordner Programme und Programme(x86) und deren Inhalt gilt das gleiche wie oben für Anwendungen allgemein.
    Datendateien, also z.B. die Dokumente der aktuelleren Office-Versionen sind auch praktisch schon gepackt. PDFs, EPUBs usw. auch.
    Und natürlich die üblichen Video und Soundformate. Man kann zwar eine WAV-Datei mit unkomprimiertem PCM-Inhalt per WinRAR oder 7zip fast auf APE- oder FLAC-Größe schrumpfen, aber die Windowsroutinen sind auf Schnelligkeit und nicht Packeffektivität ausgelegt - lohnt sich also nicht.

    So - und jetzt lese ich erstmal, was PCGH dazu schreibt.
    PROUD TO BE A Pastafarian

    Der neue Trend: NSA statt NAS - "Wir speichern Ihre wichtigen Daten gerne und kostenfrei!"

  3. #3
    Lötkolbengott/-göttin
    Themenstarter
    Avatar von GoldenMic
    Mitglied seit
    07.09.2010
    Beiträge
    14.135

    AW: SSD: Komprimierung aktivieren?

    Dankeschön erstmal.
    Ein paar GB mehr wären natürlich immer nett aber wenn es eher Probleme macht verzichte ich halt drauf

  4. #4
    PCGH-Community-Veteran(in) Avatar von dj*viper
    Mitglied seit
    06.02.2010
    Ort
    nähe Bremen
    Beiträge
    3.333

    AW: SSD: Komprimierung aktivieren?

    das hatte ich auch mal in gedanken, aber habs erstmal gelassen.
    keine ahnung, wie langsam dann die ssd wird?!
    Intel i7-3770K | Prolimatech Megashadow | Asrock Z77 Extreme4 | G.Skill Ares 1600MHz CL9 | Samsung 840 Pro 128GB | NAS 9TB | Gigabyte HD7950 Windforce 3X | Asus Xonar DX | BeQuiet! Dark Power Pro P10 550W | Fractal Define R4 Black Pearl Window | 4x BeQuiet! Silent Wings PWM | Logitech G700 | Logitech K800i | Technisat Skystar HD2 | Dell U2412HM | Apple iPhone 5 + iPad 4 3G

  5. #5
    Komplett-PC-Käufer(in)
    Mitglied seit
    22.11.2011
    Beiträge
    54

    Tomshardware hat das vor ein paar Wochen ausführlich getestet und für gut empfunden! Leistungsverlust war nur marginal. Mußte mal auf der Seite gucken!

  6. #6
    Lötkolbengott/-göttin Avatar von OctoCore
    Mitglied seit
    24.12.2008
    Liest

    PCGH.de & Heft
    Ort
    Third Stone From The Sun
    Beiträge
    11.472

    AW: SSD: Komprimierung aktivieren?

    Die Komprimierung an sich macht keine Probleme. Auf Sandforce-SSDs lohnt sich das natürlich nicht, ist klar.
    Wo es sich auch nicht lohnt, sind z.B. Ordner, die voll sind mit winzigen Dateien, wie manche Ordner von Windows. Die kleinste Organisationsgröße unter Win ist ein Cluster (mit Vorgabegröße 4KB). Nützt also nix, wenn man 4KB-Dateien auf 2KB oder 8KB-Dateien auf 5KB schrumpft. Der Ordnerinhalt wird dann zwar kleiner angezeigt, aber jede Datei belegt real immer noch 4 oder 8KB.
    Geändert von OctoCore (21.01.2012 um 22:52 Uhr)
    PROUD TO BE A Pastafarian

    Der neue Trend: NSA statt NAS - "Wir speichern Ihre wichtigen Daten gerne und kostenfrei!"

  7. #7
    Lötkolbengott/-göttin
    Themenstarter
    Avatar von GoldenMic
    Mitglied seit
    07.09.2010
    Beiträge
    14.135

    AW: SSD: Komprimierung aktivieren?

    Und warum nicht bei sandforce?

  8. #8
    Lötkolbengott/-göttin Avatar von OctoCore
    Mitglied seit
    24.12.2008
    Liest

    PCGH.de & Heft
    Ort
    Third Stone From The Sun
    Beiträge
    11.472

    AW: SSD: Komprimierung aktivieren?

    Die komprimieren doch schon von sich aus intern. Damit bremst du sie nur künstlich aus.
    Das ist ja der Gag bei denen. Ist nicht so, dass sie nur während der Übertragung komprimieren und intern dann die Daten unkomprimiert abspeichern - die bleiben natürlich komprimiert und werden auch so gespeichert.
    PROUD TO BE A Pastafarian

    Der neue Trend: NSA statt NAS - "Wir speichern Ihre wichtigen Daten gerne und kostenfrei!"

  9. #9
    PCGH-Community-Veteran(in) Avatar von dj*viper
    Mitglied seit
    06.02.2010
    Ort
    nähe Bremen
    Beiträge
    3.333

    AW: SSD: Komprimierung aktivieren?

    ich entscheide mich für das komprimieren deaktivert lassen.
    sehe jetzt keine großen vorteile.
    Intel i7-3770K | Prolimatech Megashadow | Asrock Z77 Extreme4 | G.Skill Ares 1600MHz CL9 | Samsung 840 Pro 128GB | NAS 9TB | Gigabyte HD7950 Windforce 3X | Asus Xonar DX | BeQuiet! Dark Power Pro P10 550W | Fractal Define R4 Black Pearl Window | 4x BeQuiet! Silent Wings PWM | Logitech G700 | Logitech K800i | Technisat Skystar HD2 | Dell U2412HM | Apple iPhone 5 + iPad 4 3G

  10. #10
    Lötkolbengott/-göttin Avatar von OctoCore
    Mitglied seit
    24.12.2008
    Liest

    PCGH.de & Heft
    Ort
    Third Stone From The Sun
    Beiträge
    11.472

    AW: SSD: Komprimierung aktivieren?

    Wenns wirklich, wirklich eng wird, kann man mal darüber nachdenken.
    PROUD TO BE A Pastafarian

    Der neue Trend: NSA statt NAS - "Wir speichern Ihre wichtigen Daten gerne und kostenfrei!"

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein