Seite 9 von 9 ... 56789
  1. #81
    Avatar von masterX244
    Mitglied seit
    12.02.2014
    Ort
    Hinter ner Tastatur
    Beiträge
    446

    AW: Der Speichermedien-Bilderthread

    Hier mal ne Intel Optane im angebot:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20171028_231948.jpg 
Hits:	50 
Größe:	2,13 MB 
ID:	976371
    Hauptrechner: i5 3350P|MSI B75A-G43-GAming|Gigabyte Aorus 1080Ti|28GB Ram (verschiedene HErsteller)|2 SSDs + 3 HDDS|Optane 900p 280GB
    Projektrechner: AMD R5 2600|ASUS ROG Strix B450I-GAMING|EVGA GTX 1060|G-Skill Ripjaws V 3200MHz DDR4|250GB 850Evo

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #82
    Avatar von hAS3
    Mitglied seit
    26.10.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    70

    AW: Der Speichermedien-Bilderthread

    Kleines aber feines Speicher Upgrade für den Laptop
    https://abload.de/thumb/evo88iuu.png
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	evo.png 
Hits:	24 
Größe:	1,28 MB 
ID:	1020624  

  3. #83
    Avatar von 0815-TYP
    Mitglied seit
    15.08.2009
    Beiträge
    171

    AW: Der Speichermedien-Bilderthread

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	M.2.jpeg 
Hits:	32 
Größe:	253,9 KB 
ID:	1026423   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4 TB.jpeg 
Hits:	11 
Größe:	306,0 KB 
ID:	1027349  
    Geändert von 0815-TYP (12.01.2019 um 11:56 Uhr)

  4. #84
    Avatar von CyrianGenesis
    Mitglied seit
    21.12.2018
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    33

    AW: Der Speichermedien-Bilderthread

    Diese 2TB-Festplatte von HGST/Hitachi ist bei mir seit 2011 im täglichen Einsatz gewesen.

    Betriebsstunden (Power-On-Hours) werden bei dieser schon in Jahren gemessen: laut SMART sind es 5,03 Jahre in denen die Festplatte lief.

    Funktioniert zwar jetzt immer noch 1A und hat auch einige "Rechner" überlebt, habe sie aber dann doch durch etwas neueres ersetzt.

    Was sind eure Rekordwerte bei den Festplatten-Betriebsstunden ?

    Die Gegenseite: Hatte mal 2 Seagate Barracuda 7200.1 Gekauft, nach 4000 Betriebsstunden schon ein Komplettausfall der Laufwerke
    auch bei anderen Seagate-Modellen um 2011-2013 herum war das so, seitdem greife ich da nicht mehr drauf zurück.
    Der Reallocated Sector Count (Neu zugewiesene Sektoren aufgrund von Defekten) war der Schuldige.

    Bevor ich mir eine Seagate Platte kaufe, lösche ich die Dateien lieber, dann gebe ich wenigstens kein Geld für Datenverluste aus

    Was sind eure schlechtesten Erfahrungen mit HDD's ?


    In meinem Hauptsystem sieht es nicht so spannend aus von der Speicherkonfig her.

    2x Toshiba X300 HDD's mit 3TB. Die eine Für Mediendateien, wie Filme, Serien und Musik
    und die andere für meine Projektdateien (Adobe After Effects und Cinema 4D)

    2x Crucial MX 500 250GB SSD's , die eine für System und Programme, die andere zum Zocken als Gamedrive

    Im Notebook sieht es nicht anders aus. Ist ein sehr altes HP modell mit einer billigen 120GB Patriot SSD für 23€ und im DVD-Schacht brodelt eine 500GB HDD mit Musik und Serien.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BILD2675.jpg 
Hits:	8 
Größe:	2,11 MB 
ID:	1027081  

  5. #85

    Mitglied seit
    13.09.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    am Computer
    Beiträge
    263

    AW: Der Speichermedien-Bilderthread

    Alte SeaGate St3660A mit 545.5MB, War von 2004 bis 2017 in einem Keller, funktioniert noch heute. Schönster Viepton.


    Bisher hatte ich nur Seagate-Laptopplatten in der Hand, die defekt waren. Bei Western Digital sind schon eine 20GB-Platte von 1999 (seit 2005 außer Betrieb, Jan. 2018 wieder in Betrieb genommen, 2 Monate später Headcrash im Server) und eine 120GB von 2007 gestorben. Toshiba waren auch schon oft defekt. IBM und Hitachi waren nicht schlecht (meine Laptopplatten waren irgendwann aber auch im Eimer).
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190120_213310.jpg 
Hits:	11 
Größe:	2,04 MB 
ID:	1028653   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190120_213259.jpg 
Hits:	11 
Größe:	2,21 MB 
ID:	1028654   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190120_213248.jpg 
Hits:	11 
Größe:	2,03 MB 
ID:	1028655  
    Desktop: Pentium D 945@4.4 Ghz 1.5 Volt auf Gigabyte X48 DS5 8 GB DDR2 8000 GeForce 210 für den CRT
    Lubuntu 18.04 x64
    Server: Compaq Deskpro EP/SB Pentium 3 600 Slot 1 384 MB SD-RAM, Matrox MGA G200
    https://www.youtube.com/watch?v=wSUo8vOPWA8

Seite 9 von 9 ... 56789

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •