Likes Likes:  0
  1. #1
    Avatar von Core #1
    Mitglied seit
    21.07.2009
    Beiträge
    863

    Downsampling 1080p -> 1440p

    Wenn ich mich recht entsinne, habt ihr "damals" in einem Downsampling Artikel geschrieben, dass man die Auflösung entweder ums 1,5 oder um das 2 fache erhöhen sollte, weil das Bild sonst an Schärfe verliert.
    Wie sieht es mit weniger als x1,5 aus, beispielsweise mit 1,333?
    1. Wird das Bild dann in 1440p unschärfer als in 1080p?
    2. Ist das hochgerechnete Bild + Treiber-FXAA trotzdem schärfer (trotz der leichten Unschärfe die FXAA mit sich bringt) als das der nativen Auflösung + FXAA? Bzw. weniger unscharf?
    3. Bringt es was für die Bildquali, die horizontale und/oder vertikale Gesamtzahl der Pixel zu ändern, um auf einen höheren/niedrigeren Pixeltakt zu kommen (wenn die gleiche Auflösung auch mit automatischen Einstellungen ohne Pixelanpassungen funktioniert)?
    4. Gibt es irgendwelche Anzeichen, dass neben FXAA auch mal SMAA in den Geforce Treiber integriert wird?
    5. Danke!
    Geändert von Core #1 (21.03.2013 um 15:30 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Match-Maker
    Mitglied seit
    29.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    355

    AW: Downsampling 1080p -> 1440p

    1. Eigentlich nicht.
    2. Schwer zu sagen (Ausprobieren). Ich danke aber, das es schon nen Ticken unschärfer sein wird.
    3. Interessanter Gedanke. Dazu müsste man allerdings (von Nvidia) wissen, was diese Einstellung genau macht.
    4. Nein, dafür gibt es im Moment keinerlei Anzeichen.
    5. Ich sag dann einfach mal: Bitte!

  3. #3
    Avatar von blaidd
    Mitglied seit
    26.10.2010
    Beiträge
    747

    AW: Downsampling 1080p -> 1440p

    Stimmt nicht umbedingt, x1.33 sieht auch sehr ansehnlich aus, ich selbst spiele mit x1.41 (2720x1700x1920x1200). Das kommt aber wohl auf die Grafikkarte an, also ausprobieren.
    Das Bild wird in erster Linie ruhiger.

    Je höher die Auflösung, desto besser greifen PostProcess-AA-Filter wie FXAA oder SMAA, die haben dann einfach mehr Material zum Rechnen, die Unschärfe fällt kaum noch auf (Rechenaufwand steigt dabei natürlich, aber für DS sollte man eh reichlich Power haben). Generell bringt Downsampling eine leichte Unschärfe mit, ich selbst emfinde das allerdings sehr angenehm, wirkt meiner Meinung nach "organischer", ist jetzt kein breiiger Weichzeichner à la FXAA oder MLAA. Ich schärfe aber auch immer die Texturen von Hand etwas nach (manuelle LOD-Anpassung). Generell kombiniere ich das DS noch mit einem PP-AA (bevorzuge SMAA), sollte noch Leistung vorhanden sein, noch mit 2xSSAA oder 4xMSAA, da flimmert dann wirklich (fast) gar nix mehr.

    Ich würd dir einfach mal raten: Ausprobieren.
    i7 920@ 3,6Ghz (Alpenföhn Brocken), Sapphire HD 7970 Dual-X OC @ 1125Mhz/3600Mhz, GeForce 550 Ti (Dedicated PhysX), 16Gb Corsair Vengeance DDR3-1600, SB X-Fi Fatal1ty Professional, Corsair AX850, Samsung 840 SSD 512Gb, 2xSamsung 2Tb, 1xWD 3Tb Datengräber, LG Super Multi Blue, LG BluRay Brenner

  4. #4
    Avatar von bmwbleifuss
    Mitglied seit
    19.12.2012
    Ort
    Unterfranken LK Schweinfurt
    Beiträge
    751

    AW: Downsampling 1080p -> 1440p

    Hallo habe folgendes Problem wenn ich eine Höhere Auflösung erstellen will bekomme ich eine Fehlermeldung error add display mode timing override
    ob und wie lässt sich das Problem lösen?


    Hab nen Full HD Monitor mit 1920 x 1080 Auflöung
    "Man kann einen Garten nicht düngen, indem man durch den Zaun furzt."

    Gamer HTPC on Full HD 40 Zoll TV: AMD FX Series FX-8350// ASRock 970 Extreme4 AMD// Scythe Mugen 3// 8GB G.Skill SNIPER DDR3-1866 CL9 Dual Kit// 3072MB Gigabyte Radeon HD 7950 WF// 120GB SanDisk Extreme SSD// Sharkoon T5 Economy// 480 W be quiet Straight Power E9 CM;

  5. #5
    Avatar von Match-Maker
    Mitglied seit
    29.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    355

    AW: Downsampling 1080p -> 1440p

    Das liegt an den neueren Post-Catalyst 12.11 Beta-Treibern. Du musst also erst auf diesen wieder downdaten, dort die Downsampling-Auflösung(en) erstellen und dann wieder auf deinen aktuellen Treiber updaten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •