Seite 1 von 6 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    95.986
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Xbox-Chef Phil Spencer: "Nicht jeder versteht was 60 fps vs. 30 fps bedeutet"

    Phil Spencer, Leiter von Microsofts Sparte für Unterhaltungsprodukte, hat im Rahmen der E3-Messe ein Interview mit dem britischen Metro-Magazin gegeben. Dort äußerte er sich zu dem Verhältnis von Grafikqualität zu Framerate, dem Spieleangebot und den Konkurrenzkonsolen. Für Spencer sind 60 Fps nicht unbeding nötig, außerdem will man die Entwickler zu nichts zwingen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Xbox-Chef Phil Spencer: "Nicht jeder versteht was 60 fps vs. 30 fps bedeutet"

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    26.12.2016
    Beiträge
    242

    AW: Xbox-Chef Phil Spencer: "Nicht jeder versteht was 60 fps vs. 30 fps bedeutet"

    laut sony und microsoft sind weniger frames cineastischer.

    schade, dass dies kein anderer hersteller der welt bislang erkannt hat.
    hoffentlich schafft die xbox one x ein tolles cineastisches feeling gegen 20 frames in rocket league.
    soll dann ja wie im kino sein... oder so ähnlich.

    dirt und doom sollte statt mit 60 frames auch unbedingt mit cineastischen 20 bis 30 frames auf meiner ps4 slim laufen.
    warum wurde das noch nicht gepatcht?

  3. #3
    Avatar von claster17
    Mitglied seit
    06.03.2013
    Beiträge
    2.403

    AW: Xbox-Chef Phil Spencer: "Nicht jeder versteht was 60 fps vs. 30 fps bedeutet"

    Ich hatte gestern einen Kumpel mit seiner Xbox hier und er war fest davon überzeugt, bis auf das schärfere Bild keinen Unterschied bei beispielsweise Horizon3 zu sehen, obwohl es auf dem PC mit 90+ FPS lief.
    i7 4790K Delid 4,5GHz 1,15V | Cryorig R1 Ultimate | G.Skill 2x 8GB 2400C10 | Asus Maximus VII Hero | Aorus GTX 1080Ti Xtreme | bequiet! DarkPowerPro11 550W | bequiet! DarkBasePro 900
    sysProfile

  4. #4

    AW: Xbox-Chef Phil Spencer: "Nicht jeder versteht was 60 fps vs. 30 fps bedeutet"

    Viele wissen scheinbar auch nicht, was eine höhere Auflösung bedeutet. Zumindest ist mir das die letzten Tage in diversen Livestreams aufgefallen.

    Hab die letzten Tage viele Redakteure sagen hören, dass sie von der Xbox One X enttäuscht sind, weil die Spiele die auf der E3 gezeigt wurden keine bessere Grafik haben, als bisherige Spiele, obwohl sie doch in nativem 4K berechnet werden und die Konsole jetzt 6 TERAFLOPS Leistung hat!!!

    Scheinbar setzen viele Menschen "höhere Auflösung" mit "bessere Grafikeffekte" gleich. Und wenn ne Konsole das Bild "Hochrechnet" dann ist das ne Tolle Sache!
    Und 60 FPS sind ja eigentlich ziemlich komisch, weil das Spiel viel schneller läuft....

    Traurig. Hauptsache beim Bullshit Bingo mitspielen, aber von tuten und blasen keine Ahnung haben. Bei nem Enduser kann ich das ja nachvollziehen, aber wenn selbst Spieleredakteure mit solch simplen Dingen überfordert sind, dann hörts irgendwo auf.
    [ PC ] i7 6700K | GTX 980 | 16 GB 3200 | 21:9 UltraWide [ KONSOLEN ] PS4 | Wii U |

  5. #5
    Avatar von Ripcord
    Mitglied seit
    09.10.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.639

    AW: Xbox-Chef Phil Spencer: "Nicht jeder versteht was 60 fps vs. 30 fps bedeutet"

    Noch ein Grund mehr für Leute die wissen was 60 fps sind bei dem PC zu bleiben. Anscheinend werden die eigenen Kunden bei MS für völlig verblödet gehalten... Mit dieser Einstellung wird der Fokus auf den Konsolen wohl auf ewig bei 30 fps bleiben. Schade.

  6. #6
    Gast20170724
    Gast

    AW: Xbox-Chef Phil Spencer: "Nicht jeder versteht was 60 fps vs. 30 fps bedeutet"

    Es gibt sogar etwas schöneres als 60fps, nämlich 120fps.

    Zitat Zitat von sam10k Beitrag anzeigen

    dirt und doom sollte statt mit 60 frames auch unbedingt mit cineastischen 20 bis 30 frames auf meiner ps4 slim laufen.
    Man muss es nicht gleich untertreiben, 24 fps reichen vorerst für ein cineastisches Erlebnis völlig aus.

  7. #7

    AW: Xbox-Chef Phil Spencer: "Nicht jeder versteht was 60 fps vs. 30 fps bedeutet"

    Gibt Spiele, in dem 60FPS essentiell wichtig sind, dass sind mMn Shooter, Rennspiele und schnelle Plattformer. In den Genres bieten die Konsolen auch die 60FPS meist ohne murren.
    Den Mehrwert in zB Action-Shooter wie Quantum Break oder Uncharted oder Tomb Raider sehe ich eher nicht. Da reichen mir stabile 30FPS. Wenn aber die Framerate solcher Spiele gen 20-25 geht, dann wird das eher unschön. Wie zB in GTA V in der letzten Generation.
    Official Pixl

    XBOX One X | Surface Pro 3 | Samsung UE55KS7090 | XBO Media Remote | Tritton Trigger | ZTE Axon 7 Mini

  8. #8

    Mitglied seit
    15.05.2016
    Beiträge
    210

    AW: Xbox-Chef Phil Spencer: "Nicht jeder versteht was 60 fps vs. 30 fps bedeutet"

    Zitat Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen
    Gibt Spiele, in dem 60FPS essentiell wichtig sind, dass sind mMn Shooter, Rennspiele und schnelle Plattformer. In den Genres bieten die Konsolen auch die 60FPS meist ohne murren.
    Den Mehrwert in zB Action-Shooter wie Quantum Break oder Uncharted oder Tomb Raider sehe ich eher nicht. Da reichen mir stabile 30FPS. Wenn aber die Framerate solcher Spiele gen 20-25 geht, dann wird das eher unschön. Wie zB in GTA V in der letzten Generation.
    Möchte ich nur noch um eins erweitern, nicht jeder nimmt einen Unterschied zwischen 30 und X FPS mehr wahr.

  9. #9

    AW: Xbox-Chef Phil Spencer: "Nicht jeder versteht was 60 fps vs. 30 fps bedeutet"

    Zitat Zitat von Chimbus Beitrag anzeigen
    Möchte ich nur noch um eins erweitern, nicht jeder nimmt einen Unterschied zwischen 30 und X FPS mehr wahr.
    Das ist bedingt richtig und je nach Genre muss man das beobachten. Wenn man in First-Person Shooter im Multiplayer sich schnell bewegen möchte, wirken 30FPS schon "langsam" und "ruckelig". zB in Call of Duty.
    In 3rd-Person Shooter wie Gears of War 4 habe ich persönlich auch keinen Unterschied gemerkt. Dort läuft der Singleplayer in 30FPS, der Multiplayer in 60FPS. Ich fand beides identisch. Nur war ich im Multiplayer deutlich schlechter.
    Official Pixl

    XBOX One X | Surface Pro 3 | Samsung UE55KS7090 | XBO Media Remote | Tritton Trigger | ZTE Axon 7 Mini

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    AW: Xbox-Chef Phil Spencer: "Nicht jeder versteht was 60 fps vs. 30 fps bedeutet"

    Zitat Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen
    Gibt Spiele, in dem 60FPS essentiell wichtig sind, dass sind mMn Shooter, Rennspiele und schnelle Plattformer. In den Genres bieten die Konsolen auch die 60FPS meist ohne murren.
    Den Mehrwert in zB Action-Shooter wie Quantum Break oder Uncharted oder Tomb Raider sehe ich eher nicht. Da reichen mir stabile 30FPS. Wenn aber die Framerate solcher Spiele gen 20-25 geht, dann wird das eher unschön. Wie zB in GTA V in der letzten Generation.
    Also ich spiele aktuell gerne über Steam Factorio (early access strategie) und merke da schon einen Unterschied, zwischen 30 und 60 FPS. Auf freiem Feld hab ich 60FPS, wenn ich dann aber mal mit dem Auto durch meine "Basis" fahre, bricht aufgrund des Logistiknetzwerks da, die Framerate auf <=30 ein. Und gefühlt wäre ich wahrscheinlich da zu Fuss schneller, als mit dem Auto unterwegs.
    I5 4670K @ 4500MHz @ NexXxoS XP³ Light -|- 2x8 GB G.Skill Ares DIMM Kit 16GB, DDR3-2133 -|- ASUS STRIX-R9380X-OC4G-GAMING -|- ASUS Z97-A -|- BeQuiet DarkPower Pro10 550W -|- Chieftec Mesh CA-01B-B-SL -|- BenQ G2400WD @ DVI + JTC 24" FHD TV @ HDMI -|- Logitech G933 -|- Logitech G700s -|- Logitech G510 -|- XBox One Controller -|- Win 10 Pro x64 -|- Medion Erazer P6661

Seite 1 von 6 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •