Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    20.261
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu CES 2017: PCGH baut sich ein Smart Home mit Nvidia Shield Pro und Spot

    Nvidias Shield war schon immer der Spiele-Streamer im Haushalt. Titanfall 2 in 4K vom PC mit GTX 1080 auf den 75-Zöller im Wohnzimmer beamen? Kein Thema, jetzt auch gerne in HDR. Doch die 2017er-Shield will mehr sein: Eine Alternative zu Amazon Alexa oder Echo Dot, um Philips-Hue-Birnen, Kaffeemaschinen, Nest-Thermostate oder SmartThing-Kühlschränke von Samsung zu steuern. Möglich macht das ein kleiner Dongle namens Nvidia Spot, während die Shield als Steuerzentrale für das neue Smart Home dienen soll. PC Games Hardware hat's ausprobiert.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: CES 2017: PCGH baut sich ein Smart Home mit Nvidia Shield Pro und Spot

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    26.07.2008
    Ort
    Auf´m Dorf
    Beiträge
    3.486

    AW: CES 2017: PCGH baut sich ein Smart Home mit Nvidia Shield Pro und Spot

    ... und der Einbrecher 4.0 weiß genau, wann er ohne Gegenwehr zuschlagen kann.
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden