Likes Likes:  0
Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von JackA$$
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    5.541

    AW: Ersatz/Nachfolger für Fidelio X2 bis 500€

    Bei Crowdfunding würde Ich nur mitmachen, wenn mir das ggf. verlorene Geld nichts aus macht, ansonsten ist das Risiko schon nicht ohne, dass man einfach nichts bekommt.
    Der DT 990 wäre eine gute Alternative zum X2, aber mit nen Frequenzgang, den man mögen muss, vor Allem im Hochton.
    Ansonsten gibts auch noch den Ollo S4, den letztens einer im Hardwareluxx präsentiert hat.

    Die Aussage es gäbe kaum nennenswerte Kopfhörer mit steckbarem Kabel ist natürlich falsch. Die wenigsten aller Kopfhörer haben fest verbaute Kabel (negativ Beispiele sind da die günstigen Beyerdynamic und Audiotechnica adx00).
    Ich mein ja auch im Zusammenhang mit 3,5mm Buchse und der Möglichkeit, ein V-Moda BoomPro zu verwenden.
    Geändert von JackA$$ (11.02.2019 um 15:52 Uhr)
    Nicht jeder bekommt die selbe Version von mir. Jemand wird sagen, Ich habe eine überragende und schöne Seele. Ein Anderer wird behaupten, Ich bin ein kaltherziger Arsch. Glaube ihnen beiden.
    Ich behandle Leute nicht schlecht. Ich behandle sie so, wie sie es verdienen.
    - Tom Hardy

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    02.11.2017
    Beiträge
    682

    AW: Ersatz/Nachfolger für Fidelio X2 bis 500€

    Du kannst auch deinen X2 reparieren. Ein Hosengummi fürs Kopfband und die Polster kannst du gegen die vom SHR 1540 tauschen.

    Wenn du mit dem Klang an sich zufrieden bist, wäre das die günstigste Lösung.

  3. #13

    Mitglied seit
    27.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    301

    AW: Ersatz/Nachfolger für Fidelio X2 bis 500€

    Zumindest bei den beiden großen Elektronikmärkten können die Polster auch auch nachbestellt werden.

  4. #14

    Mitglied seit
    15.03.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    226

    AW: Ersatz/Nachfolger für Fidelio X2 bis 500€

    ok, gut zu wissen, habe ich online leider nichts darüber gefunden gehabt und auf meine Anfrage bei Philips warte ich schon seit ein paar Monaten auf eine Antwort

  5. #15

    Mitglied seit
    16.05.2013
    Beiträge
    1.129

    AW: Ersatz/Nachfolger für Fidelio X2 bis 500€

    Da wirst du auch länger warten können, wie bereits gesagt (keine Ahnung ob das hier in dem Thread war) sind die Insolvent, da wird nicht mehr viel kommen.

  6. #16

    Mitglied seit
    15.03.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    226

    AW: Ersatz/Nachfolger für Fidelio X2 bis 500€

    Also bei den beiden großen Elektromärkten hatte ich auch kein Glück.
    Habe jetzt mal Brainwavz Velours Pads oben aber so 100% glücklich bin ich mit denen nicht.
    Habe jetzt schon einiges positives zu den Shure 1540 Pads gehört.
    Vielleicht werde ich die mal probieren.

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Sapphire R9 390 Nitro Ersatz/Nachfolger
    Von cYnd im Forum Grafikkarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.12.2018, 12:46
  2. Nexus 10 Ersatz/Nachfolger
    Von MarryHT im Forum Tablet-PC, Handy, Smartphone, PDA und Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2016, 13:48
  3. OCZ Z-Drive 4500 mit Toshiba-Flash: Abgespeckte R4 als Nachfolger, Preise bis 6.500 US-Dollar
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Laufwerke und Speichermedien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2014, 13:44
  4. Suche Ersatz oder Nachfolger für Notebook [Toshiba Sat Pro C850]
    Von Melphiz im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2014, 11:44
  5. C&C 3 Nachfolger bzw. Ersatz?
    Von Tim1974 im Forum Strategiespiele
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.03.2013, 14:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •