Likes Likes:  0
Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    13.06.2013
    Beiträge
    82

    AW: S/PDIF-Input wie anschließen?

    Zitat Zitat von Berky Beitrag anzeigen
    Sorry aber hier muss ich passen, dazu müsste ich das Manual von der Siberia studieren, die Audiosoftware von deinem MB studieren, einfach blos einstecken reicht nicht, hast du den nichts weiter versucht?
    Wenn in dem Manual halt irgendwas Sinnvolles drinstehen würde... Ist ja Grund meiner Verzweiflung. Die wollen sowieso, dass man am PC USB benutzt. Dass der Sound dann nicht funktioniert wie gedacht, ist anscheinend egal bei einem "Highend"-Headset

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von Berky
    Mitglied seit
    13.11.2008
    Ort
    Im Safariwagen
    Beiträge
    779

    AW: S/PDIF-Input wie anschließen?

    Der USB Anschluss scheint auch irgendwie wie Sprachübertragung zu tun zu haben, schliesse den nochmals an und probier: transmitter menu: AUDIO > CHATMIX/LIVEMIX
    Nur mit USB Verbunden ist die Ausgabe der Hörer scheinbar tatsächlich nur Mono.
    3570k @ 4.4Ghz | GTX 780 | K70 | G403 | 27" FHD 120Hz | K712

  3. #13

    Mitglied seit
    13.06.2013
    Beiträge
    82

    AW: S/PDIF-Input wie anschließen?

    Zitat Zitat von Berky Beitrag anzeigen
    Der USB Anschluss scheint auch irgendwie wie Sprachübertragung zu tun zu haben, schliesse den nochmals an und probier: transmitter menu: AUDIO > CHATMIX/LIVEMIX
    Nur mit USB Verbunden ist die Ausgabe der Hörer scheinbar tatsächlich nur Mono.
    Danke für deine Anregungen, ich probier nochmal rum.

  4. #14

    Mitglied seit
    15.07.2014
    Beiträge
    944

    AW: S/PDIF-Input wie anschließen?

    Dein Board hat ja S/PDIF In Pins, Du brauchst "nur" ein entsprechendes Kabel wie im Handbuch auf Seite 6 beschrieben:

    S/PDIF In cable (Part No. 12CR1-1SPDIN-1*R)

    Nur wo gibt es das? Vielleicht mal den Support kontaktieren.

    So sieht das aus, vielleicht findet man auf Ebay noch mal eine Auktion.
    Gigabyte 3 pin S/PDIF In Cable 12CR1-1SPDIN-0*R Bracket | eBay


    Hier gibt es ein IN/Out Bracket
    SPDIF In / Out Digital Audio KIT cable RCA Coaxial Optical Motherboard Bracket | eBay

    Allerdings passt der Stecker nicht auf Dein Board, denn bei Dir sind In und Out räumlich getrennt. Du müsstes den 5er Stecker abmachen und mit Einzelsteckern (wie bei den Gehäusekabeln für Reset, Speaker, LED usw) auf die richtigen Pins stecken.


    PS: Ich verstehe aber nicht, warum Du das Headset optisch anschließen möchtest. Warum nicht einfach über USB? Ist Surround wirklich nicht möglich? Kann man ja fast nicht glauben bei einem so teuren Gerät.
    Geändert von tandel (18.05.2018 um 10:07 Uhr)

  5. #15

    Mitglied seit
    13.06.2013
    Beiträge
    82

    AW: S/PDIF-Input wie anschließen?

    Zitat Zitat von tandel Beitrag anzeigen
    Dein Board hat ja S/PDIF In Pins, Du brauchst "nur" ein entsprechendes Kabel wie im Handbuch auf Seite 6 beschrieben:

    S/PDIF In cable (Part No. 12CR1-1SPDIN-1*R)

    Nur wo gibt es das? Vielleicht mal den Support kontaktieren.

    So sieht das aus, vielleicht findet man auf Ebay noch mal eine Auktion.
    Gigabyte 3 pin S/PDIF In Cable 12CR1-1SPDIN-0*R Bracket | eBay
    Vielen herzlichen Dank, tandel, das hilft mir wirklich weiter! Scheint es tatsächlich nicht mehr zu geben, deswegen hatte ich wohl auch nichts gefunden. Muss wohl tiefer wühlen. Danke!

    Zitat Zitat von tandel Beitrag anzeigen
    PS: Ich verstehe aber nicht, warum Du das Headset optisch anschließen möchtest. Warum nicht einfach über USB? Ist Surround wirklich nicht möglich? Kann man ja fast nicht glauben bei einem so teuren Gerät.
    Ja, man kann es kaum glauben. Habe mich jetzt mehr als anderthalb Jahre mit schlechtem Sound rumgeschlagen, weil ich dachte, es sei einfach so kacke. Jedes 15-Euro-Headset hat bessere räumliche Ortung als das S800 über USB, das ist nämlich scheinbar Mono. Dann hatte ich letztens irgendwo einen Beitrag gelesen, dass man nur über Optisch Surround-Sound bekommt und es ist tatsächlich so. Und jetzt brauch ich noch irgendeine Erweiterung für ein 200 Euro teures Headset, weil der Klinkenausgang nicht funktioniert mit dem optischen Eingang. Steelseries kaufe ich definitiv nicht mehr.

  6. #16

    Mitglied seit
    15.07.2014
    Beiträge
    944

    AW: S/PDIF-Input wie anschließen?

    Ich habe mir diese Blende noch mal angesehen. Man kann die Kabel aus dem roten Stecker ja rausziehen, man muss nur den kleinen Metalpin reindrücken und kann das Kabel dann rausziehen. Dann könntest Du die Belegung des Steckers entsprechend Deiner Pinanordnung auf dem Board umstecken und den 5er Stecker auf die 3er Pinleiste auf das Board stecken., sollte passen. Out wäre dann ohne Funktion, aber Out hast Du ja bereits. So wären nicht mal Frickelarbeiten mit neuen 1er Buchsen notwendig.

    Deine Pinbelegung findest Du ja in Deinem Handbuch, es handelt sind um GND (Ground), SPDIF In (Signalleitung gegen Ground) und +5V (Stromversorgung für die Wandlung von elektrisch auf optisches Signal)

    Die Pinbelegung des Steckers sieht man ja in den Bildern bei Ebay, zur Sicherheit kann man die ja noch mal im Handbuch des dafür vorgesehenen Boards nachschlagen.
    Geändert von tandel (18.05.2018 um 11:25 Uhr)

  7. #17
    Avatar von Berky
    Mitglied seit
    13.11.2008
    Ort
    Im Safariwagen
    Beiträge
    779

    AW: S/PDIF-Input wie anschließen?

    Er hat ja gegenwärtig 2 Möglichkeiten die Stimme an den PC zu übertragen, das Optical Out könnte auch nur ein Passthrough des Audio Signals sein, keine Sprachübertragung.
    3570k @ 4.4Ghz | GTX 780 | K70 | G403 | 27" FHD 120Hz | K712

  8. #18

    Mitglied seit
    15.07.2014
    Beiträge
    944

    AW: S/PDIF-Input wie anschließen?

    Oh, daran habe ich nicht gedacht. Anleitung kann ich leider keine finden, dafür aber einen Test mit diesem Text

    "Zusätzlich gibt es noch einen optischen Eingang und auch Ausgang, an dem dann der Mix aus allem noch einmal als digitales Signal anliegt, bzw. den man nutzen kann, um das digitale Signal vom PC noch zu einer Lautsprecherlösung weiter durchzuschleifen."

    Sieht also fast danach aus, eine optische Leitung nur für das Mono Mikrofonsignal eines kleines Elektretmikrofon nur für Sprachübertragung ist eigentlich auch überdimensioniert, allenfalls zur Vermeidung einer Brummschleife interessant.

    Aber es gibt ja auch noch den analogen Ausgang (chat out), kann man den mit mit dem Mic In am Board verbinden oder liegt kein analoges Signal an, wenn man auf "optical in" einstellt?

  9. #19
    Avatar von Berky
    Mitglied seit
    13.11.2008
    Ort
    Im Safariwagen
    Beiträge
    779

    AW: S/PDIF-Input wie anschließen?

    Vielleicht hilft das weiter
    Geändert von Berky (18.05.2018 um 18:32 Uhr)
    3570k @ 4.4Ghz | GTX 780 | K70 | G403 | 27" FHD 120Hz | K712

  10. #20

    Mitglied seit
    13.06.2013
    Beiträge
    82

    AW: S/PDIF-Input wie anschließen?

    Vielen, vielen Dank für eure Antworten. Habe die entsprechende Option im Menü gefunden. Man muss bei optischem Input erst am Transmitter unter Options -> Sources -> Edit -> PC -> Optical In als Output "Chat Out" auswählen. Hätte das niemals gefunden. Vielen Dank!!

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. 3-pin auf orginal 8800 GT 4-pin anschließen?
    Von micky23 im Forum Overclocking: Grafikkarten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 09:38
  2. Wie Lüfer an Mainboard anschließen?
    Von Einstein im Forum Luftkühlung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.04.2008, 20:25
  3. IDE Festplatte an X38 DS4 anschließen
    Von Dr-Datenschutz im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 00:00
  4. playstation am tft anschließen
    Von TRummler im Forum Monitore
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 14:17
  5. SATA-Backup-HDD bequem anschließen
    Von Driver im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2007, 10:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •