Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Kopfhörer Upgrade vom DT-990 Pro

    Hi,

    da es in meiner Umgebung demnächst etwas lauter wird, suche ich einen neuen geschlossenen Over-Ear Kopfhörer der mein aktuelles DT 990 Pro ersetzen soll.

    Klanglich und Preislich darf es gerne eine Stufe über dem DT 990 sein.

    Das DT 990 konnte ich mittels APO-Equalizer meinen Bedürfnissenrelativ gut anpassen, d.h. mehr Bass und weniger zischende Höhen

    Einsatzzweck wären ca 90% Games und 10% Musik.

    Finden konnte ich bisher nur:

    Beyer DT-770 (eher ein Side-/Downgrade)
    Beyer DT-1770 (etwas zuuu teuer)
    Beyer T-70 (wahrscheinlich genau was ich suche, aber nicht mehr in Produktion?)
    AKG K550 MKIII (noch keine Reviews gelesen)

    Alternativ würden auch noise cancelling Hörer wie z.B.

    Sony WH-1000XM2
    Bose QC35 II

    in Frage kommen. Dort kann ich die Qualtät aber noch gar nicht abschätzen.

    Hättet ihr noch Ideen für Hörer die bis jetzt komplett an mir vorbei gegangen sind?

    MfG
    | Ryzen R7 1700X | Vega 64 LC | 16GB 3200er CL14 | X370 Crosshair VI Hero | Define R5 |

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.350

    AW: Kopfhörer Upgrade vom DT-990 Pro

    Mal eine Frage, was gefällt dir denn am DT 990 Pro nicht, das du ihn ersetzen willst?

    Ich hab selbst den DT 770 Pro, ist der beste Kopfhörer den ich je hatte, da bleiben doch eigentlich keine Wünsche offen, erstrecht wenns nur ums Spielen und ein wenig Musik hören geht.
    PC Nr.1: i3-Linux-PC: http://www.sysprofile.de/id181600
    PC Nr.2: Lenovo H50-55 mit AMD A10-7800, 8GB RAM, 1TB HDD, Windows 10 (64 Bit)
    PC Nr.3: Retro-PC: http://www.sysprofile.de/id194878

  3. #3

    Mitglied seit
    27.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    151

    AW: Kopfhörer Upgrade vom DT-990 Pro

    Den Philips Fidelio X2 solltest Du versuchen.

  4. #4

    AW: Kopfhörer Upgrade vom DT-990 Pro

    Ein x2 ist definitiv die falsche Wahl wenn man geschlossene Kopfhörer sucht. Welches Budget peilst du denn an?

    Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk

  5. #5
    Avatar von JackA$$
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4.237

    AW: Kopfhörer Upgrade vom DT-990 Pro

    Die Frage ist eher, was fürne Soundkarte vorhanden ist.
    Dann kannst du natürlich auch schlecht offene mit geschlossenen Kopfhörer klanglich vergleichen.
    Ansonsten, wenn ich deine klanglichen Bedürfnisse so richtig deute, DT 990 mit mehr Bass (obwohl dieser schon recht viel Bass hat) und gedämpften Höhen, dann wäre nen Sony MDR-1A ne Empfehlung wert, der kostet momentan 140 anstatt 220 Euro.
    https://abload.de/img/dscf2116mvp8b.jpg
    https://abload.de/img/dscf2114rar7e.jpg

  6. #6

    Mitglied seit
    27.04.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    151

    AW: Kopfhörer Upgrade vom DT-990 Pro

    Das Geschlossen habe ich überlesen ja, die 990 sind ja auch offen.

  7. #7
    Avatar von R47
    Mitglied seit
    07.10.2016
    Beiträge
    40

    AW: Kopfhörer Upgrade vom DT-990 Pro

    Also ich fange mal oben an:

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Mal eine Frage, was gefällt dir denn am DT 990 Pro nicht, das du ihn ersetzen willst?

    Ich hab selbst den DT 770 Pro, ist der beste Kopfhörer den ich je hatte, da bleiben doch eigentlich keine Wünsche offen, erstrecht wenns nur ums Spielen und ein wenig Musik hören geht.
    Ansich habe ich nichts gegen den DT 990. Er ist ebenfalls der beste Kopfhörer den ich bisher hatte. Erst recht nach dem Wechsel der alten plattgedrückten Ohrpolster
    Das Problem ist nur dass es ein offener Hörer ist. Ich kriege ich einfach zu viel von der Umwelt mit.

    Zitat Zitat von ChotHoclate Beitrag anzeigen
    Ein x2 ist definitiv die falsche Wahl wenn man geschlossene Kopfhörer sucht. Welches Budget peilst du denn an?
    Budget ist bei 100-400€ (auf 1-3€ kommts nicht an)

    Zitat Zitat von JackA$$ Beitrag anzeigen
    Die Frage ist eher, was fürne Soundkarte vorhanden ist.
    Dann kannst du natürlich auch schlecht offene mit geschlossenen Kopfhörer klanglich vergleichen.
    Ansonsten, wenn ich deine klanglichen Bedürfnisse so richtig deute, DT 990 mit mehr Bass (obwohl dieser schon recht viel Bass hat) und gedämpften Höhen, dann wäre nen Sony MDR-1A ne Empfehlung wert, der kostet momentan 140 anstatt 220 Euro.
    https://abload.de/img/dscf2116mvp8b.jpg
    https://abload.de/img/dscf2114rar7e.jpg
    Dass man geschlossene nicht mit offenen vergleichen kann, ist mir bewußt. Das Niveau des DT 990 sollte nur nicht unterschritten werden.
    Als Soundkarte ist einmal der S1220 aka ALC-1220 und ein FiiO E10K vorhanden.
    Der Sony MDR-1A ist schonmal ein sehr guter Tipp den hatte ich noch garnicht auf dem Schirm.
    | Ryzen R7 1700X | Vega 64 LC | 16GB 3200er CL14 | X370 Crosshair VI Hero | Define R5 |

  8. #8

    AW: Kopfhörer Upgrade vom DT-990 Pro

    Fostex T40rp mit nem Paar Brainwavz HM 5 oder shure 1540 pads.



    Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk

  9. #9
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.350

    AW: Kopfhörer Upgrade vom DT-990 Pro

    Zitat Zitat von R47 Beitrag anzeigen
    Also ich fange mal oben an:



    Ansich habe ich nichts gegen den DT 990. Er ist ebenfalls der beste Kopfhörer den ich bisher hatte. Erst recht nach dem Wechsel der alten plattgedrückten Ohrpolster
    Das Problem ist nur dass es ein offener Hörer ist. Ich kriege ich einfach zu viel von der Umwelt mit. [...]
    Achso das...
    Hast du denn den DT 770 Pro mal gehört?
    Ist auch ziemlich basslastig abgestimmt, aber mir gefällt der Klang gut, auch bekommt man von der Umgebung nicht mehr so viel mit.

    An deiner Stelle würde ich mal zu einem großen Musikhaus fahren, sowas wie JustMusic oder Thomann und dort in Ruhe mal alle Kopfhörer in deiner anvisierten Preisklasse probe hören, denn was nützen dir die Empfehlungen von anderen hier, wenn dir vielleicht ein ganz anderer Klang mehr zu sagt?
    Gerade wenns nur ums Musik hören und Spielen geht, muß der Kopfhörer ja auch nicht super linear abgestimmt sein, wichtig ist dann nur das einem selbst der Klang gefällt und das kann man nur durch exzessives Probehören heraus finden.

    Update:
    Was ich eben vergessen hatte, neben dem Klang ist auch sehr wichtig, wie der Kopfhörer bei dir sitzt, nicht jeder Kopfhörer fühlt sich auf jedem Kopf gut an, erstrecht nicht wenn man ihn stundenlang trägt, das kann man auch nur durch Probehören heraus finden.
    PC Nr.1: i3-Linux-PC: http://www.sysprofile.de/id181600
    PC Nr.2: Lenovo H50-55 mit AMD A10-7800, 8GB RAM, 1TB HDD, Windows 10 (64 Bit)
    PC Nr.3: Retro-PC: http://www.sysprofile.de/id194878

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von JackA$$
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4.237

    AW: Kopfhörer Upgrade vom DT-990 Pro

    Den Sony würde ich definitiv probehören, liegt normal bei jedem Fachmarkt aus.
    Ich hatte vorerst auch die DT 770 da und dachte, weil es alle ihm nachsagen, dass er Bass liefert, aber gegen nen DT 990 ist der eher sehr sehr dünn unten rum, zumindest die 250 Ohm Version, die 80 Ohm soll da besser sein, aber nicht mehr als der 990er.
    Wobei aber deine Soundlösungen auch generell, selbst der E10K, zu schwach für 250er Beyer sind. Die können besseren Bass, wenn sie ordentlich vom Kopfhörerverstärker versorgt werden.
    https://abload.de/img/dscf2105vluso.jpg

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. DT 990 Pro Problem / Neue Kopfhörer, Headset
    Von gringo87 im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.01.2016, 16:00
  2. Mikro zu Bayerdynamic Dt 990 Pro Kopfhörer
    Von Nefatrox im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.03.2014, 19:20
  3. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 01.12.2012, 23:47
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 21:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •