Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    02.02.2016
    Beiträge
    25

    Kopfhörer Mittelpreissegment

    Guten Morgen

    ich benötige eine Kaufberatung bezüglich eines Kopfhörers.

    Situation:
    Ich daddel gelegentlich von der Couch aus über einen Tv als Pc-Monitor. Da mir die Onboard Boxen des TVs in manchen Spielen (bsp. PUBG) einfach enorme Nachteile verschaffen, möchte ich mir ein paar Kopfhörer zulegen.

    Anforderungen:

    - kabellos. Ich Spiele zusätzlich mit Funk-maus und -Tastatur. Außerdem befindet sich im Raum ein W-lan Signal. Ich hoffe das beeinträchtigt sich dann nicht gegenseitig mit einem kabellosen Kopfhörer.

    -mic benötige ich nicht, aber falls die Möglichkeit ein Ansteckmic nachträglich an die Kopfhörer anzuschließen besteht, wäre das auch nicht schlecht. Ist aber keine Bedingung.

    -in-ear oder over-ear egal.. wenn over-ear aber recht große ohrumschließende Muscheln

    -da ich mit dem Gedanken Spiele mir in nächster Zeit eine PS4 Pro zu kaufen sollten die Kopfhörer damit kompatibel sein. Ich weiß nicht inwiefern das ein Problem darstellt bzw. auf was man da achten muss.

    - Preisrahmen liegt bei max. 70-80€

    -klangtechnisch erwarte ich keine besonderen Wunder. Kopfhörer dient wie gesagt hauptsächlich zum spielen. Ich sag mal das Maximale was bei dem Preisrahmen möglich ist.

    Ich freue mich auf eure Vorschläge. Schon mal herzlichen Dank für eure Mühen.

    Beste Grüße
    7even

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    29.10.2013
    Beiträge
    318

    AW: Kopfhörer Mittelpreissegment

    Corsair Void Pro. Gibt es als WHD für ca 80€.

  3. #3

    Mitglied seit
    02.02.2016
    Beiträge
    25

    AW: Kopfhörer Mittelpreissegment

    Danke schon mal für deinen Vorschlag.

    Habe mich mittlerweile mal in versch. Threads eingelesen und herausgehört, dass man für ordentliche Wireless Kopfhörer schon einiges hinblättern müsste.
    Wären kabelgebundene Kopfhörer mit z.b einer USB-Verlängerung (Um die Distanz von PC zu Couch zu überbrücken; ca. 3-4m ) eine alternative? Oder wie sieht es mit Qualitätsverlust durch das lange Kabel aus?

    Dementsprechend wäre ich auch dankbar für Vorschläge mit Kabelgebundenen Kopfhörern. Anforderungen sind die gleichen.

    Beste Grüße

  4. #4
    Avatar von Venom89
    Mitglied seit
    04.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    4.428

    AW: Kopfhörer Mittelpreissegment

    Mit 60-80 Euro bist du aber noch im Einsteiger Bereich.

    Möchtest du einen offenen oder geschlossenen Kopfhörer?

    Bis 80 Euro gefällt mir der Shure ganz gut.
    Am besten aber mal Probehören gehen wenn möglich.

    Shure SRH440 – Musikhaus Thomann

    Dazu dann ein Klinkenkabel in der gewünschten länge. Von USB würde ich die Finger lassen.



    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    6700K geköpft @ 4,6Ghz @ Phanteks C350i, Asus Maximus VIII Hero Alpha, 2x 8GB Corsair Vengeance LED DDR 4 3200, EVGA GTX 1080 Ti @ Heatkiller IV, Samsung SSD 840 Pro 256GB + Cruscial MX200 500GB, Bequiet Dark Power Pro 10, LIAN LI PC-O11, Alienware AW3418DW, Sennheiser HD650 + Beyerdynamic Custom Studio, M-Audio BX5-D2, Focusrite Scarlett 2i2/O2+ODAC Combo, Corsair Vengeance K95 Platinum , Logitech G502

  5. #5
    Avatar von JackA$$
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4.617

    AW: Kopfhörer Mittelpreissegment

    Bei 60-80 Euro für nen Wireless Kopfhörer ist man nicht mal im Einsteigerbereich, sondern im Glump-Bereich.
    Das neue HyperX Cloud Flight bietet alles, was du willst. Musst halt bissl tiefer in die Tasche greifen. Viele Wünsche kosten meistens viel Geld.

    USB kannst du bis 5Meter insgesamt verlängern. D.h. du kannst 4M Verlängerung durchaus machen, dann würde ich aber auf eine USB-Soundkarte gehen und dann über Klinke an ein Headset.

  6. #6
    Avatar von Abductee
    Mitglied seit
    26.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    16.891

    AW: Kopfhörer Mittelpreissegment

    Wo ist denn da der Unterschied ob ich jetzt eine USB-Verlängerung habe oder das Klinkenkabel verlängere?
    Der PS4-Controller hat ja auch einen Klinkenanschluss.

    Ich würd den nehmen, da ist auch ein Verlängerungskabel dabei und bei Bedarf kann man ein Mikro nachrüsten.
    Superlux HD668B Studio-Kopfhorer: Amazon.de: Musikinstrumente (Beim Thomann günstiger)
    V-Moda BoomPro Mikrofon, fur Computerspiele: Amazon.de: Elektronik
    deleyCON PREMIUM HQ Stereo Audio Klinken Kupplung: Amazon.de: Elektronik
    i5-4690K | GA-Z97MX-Gaming 5 | 16GB 1600MHz CL9 | GTX 1070 | Crucial MX200
    FiiO X1 2nd | Superluxx HD668B

  7. #7

    Mitglied seit
    02.02.2016
    Beiträge
    25

    AW: Kopfhörer Mittelpreissegment

    Vielen Dank schon mal für die Vorschläge.
    Das Preisniveau des Hypers ist mir für gelegentliches daddeln dann doch zu hoch. Dann geh ich lieber auf die Alternative mit Kabel + Verlängerung.
    Und dabei dann eher Richtung Klinke, da ich dann auch die Möglichkeit habe den Kopfhörer mit einer PS4 zu vereinen.

    Ob offen oder geschlossene KH ist mir egal.
    Der Superlux sagt mir von der Optik so gar nicht zu. Gibt es alternative empfehlenswerte Modelle des Herstellers.
    Bzw. habt ihr sonst noch andere Vorschläge?

  8. #8
    Avatar von JackA$$
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4.617

    AW: Kopfhörer Mittelpreissegment

    Außerdem wollte ich noch sagen:
    Kopfhörer Mittelpreissegment
    - Preisrahmen liegt bei max. 70-80€
    Mittelpreissegment heißt üblicherweise 500-1000€

    Wo ist denn da der Unterschied ob ich jetzt eine USB-Verlängerung habe oder das Klinkenkabel verlängere?
    digital vs. analog. Digital ist normalerweise störunanfälliger.

    Ich würd den nehmen, da ist auch ein Verlängerungskabel dabei und bei Bedarf kann man ein Mikro nachrüsten.
    Superlux HD668B Studio-Kopfhorer: Amazon.de: Musikinstrumente (Beim Thomann günstiger)
    V-Moda BoomPro Mikrofon, fur Computerspiele: Amazon.de: Elektronik
    deleyCON PREMIUM HQ Stereo Audio Klinken Kupplung: Amazon.de: Elektronik
    Hattes tdu die Kombi schon mal so auf dem Kopf? ich bin mir ziemlich sicher, dass dann das Mikrofon auf der Schulter aufliegt.

    Ob offen oder geschlossene KH ist mir egal.
    Der Superlux sagt mir von der Optik so gar nicht zu. Gibt es alternative empfehlenswerte Modelle des Herstellers.
    Bzw. habt ihr sonst noch andere Vorschläge?
    Schau dir mal das HyperX Cloud an, recht viele Alternativen gibts in dem Preisbereich sowieso nicht.

  9. #9
    Avatar von Abductee
    Mitglied seit
    26.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    16.891

    AW: Kopfhörer Mittelpreissegment

    Zitat Zitat von JackA$$ Beitrag anzeigen
    Hattes tdu die Kombi schon mal so auf dem Kopf? ich bin mir ziemlich sicher, dass dann das Mikrofon auf der Schulter aufliegt.
    Hatte ich noch nicht auf dem Kopf, wüsste jetzt aber nicht warum das Probleme machen sollte.
    i5-4690K | GA-Z97MX-Gaming 5 | 16GB 1600MHz CL9 | GTX 1070 | Crucial MX200
    FiiO X1 2nd | Superluxx HD668B

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    28.01.2017
    Beiträge
    44

    AW: Kopfhörer Mittelpreissegment

    Creative Aurvana Live. Nicht kabellos aber wie schon gesagt wurde in dem Preisbereich nur gelump...

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Kopfhörer Kalibrierung X-Fi?
    Von asdqwe im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 22:37
  2. Kopfhörer fürs Gamen und Musik hören
    Von Lee im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 13:26
  3. Neue Kopfhörer aber welche?!
    Von Rene1000 im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 23:10
  4. kabelloses headset bzw. Kopfhörer + Mic
    Von Maggats im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 13:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •