Seite 2 von 3 123
  1. #11

    Mitglied seit
    06.05.2016
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    177

    AW: Headset + Soundkarte (?) für's Streaming/Gaming

    JEDES Mikrofon hat ein gewisses Grundrauschen. Es gibt da Komponenten die man zwischenschalten kann damit das Signal erst ab einer gewissen Lautstärke weitergeleitet wird. Kostet aber auch wieder. Jedoch hat OBS so etwas wie eine Rauschunterdrückung.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    23.11.2009
    Beiträge
    66

    AW: Headset + Soundkarte (?) für's Streaming/Gaming

    Zitat Zitat von Hywelo50 Beitrag anzeigen
    JEDES Mikrofon hat ein gewisses Grundrauschen. Es gibt da Komponenten die man zwischenschalten kann damit das Signal erst ab einer gewissen Lautstärke weitergeleitet wird. Kostet aber auch wieder. Jedoch hat OBS so etwas wie eine Rauschunterdrückung.
    Habe ich schon als Filter eingefügt, allerdings ist das Rauschen immer noch sehr hörbar.

    Ich denke einfach liegt an dem kack Headset und der alten Soundkarte, werde mal paar Testberichte lesen.

  3. #13
    Avatar von JackA$$
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    3.553

    AW: Headset + Soundkarte (?) für's Streaming/Gaming

    Als ob man mit ner Wand redet...


  4. #14
    Avatar von DerKabelbinder
    Mitglied seit
    09.02.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Oddworld
    Beiträge
    4.070

    AW: Headset + Soundkarte (?) für's Streaming/Gaming

    Deine Creative könnte ein Flaschenhals sein.
    Wenn das technische Eigenrauschen der Kapsel zu hoch ist, dann bringt auch ein Noise Gate oder ein besserer Vorverstärker am Mikrofoneingang nichts.

    Könntest es mal mit einer <10 Euro USB-Soundkarte probieren.
    Ansonsten würde ich einfach in ein besseres Mikrofon investieren. Für den Anfang sollte etwas wie ein Samson Go Mic völlig ausreichen.

  5. #15

    Mitglied seit
    23.11.2009
    Beiträge
    66

    AW: Headset + Soundkarte (?) für's Streaming/Gaming

    Zitat Zitat von JackA$$ Beitrag anzeigen
    Als ob man mit ner Wand redet...

    Mit mir jetzt?
    Habe mich mal ein wenig über das ModMic informiert und man hört nur gutes, werde das wohl mal ausprobieren bzw. kaufen.
    Sollte ich die V4 oder die neuere V5 nehmen? Und Dann bräuchte man ja eigentlich nur noch gute Kopfhörer wo ich das ModMic anbringe, jemand da ein schnellen Tipp? (schaue nebenbei noch bisschen rum)
    Oder die komplett Lösung:
    QPAD QH-90
    Creative Sound BlasterX H7 Tournament
    Hyperx Cloud I
    +ASUS Xonar RoG Phoebus

    Deine Lösung:
    ModMic + Kopfhörer (k.A welchen?!)

    Zitat Zitat von DerKabelbinder Beitrag anzeigen
    Deine Creative könnte ein Flaschenhals sein.
    Wenn das technische Eigenrauschen der Kapsel zu hoch ist, dann bringt auch ein Noise Gate oder ein besserer Vorverstärker am Mikrofoneingang nichts.

    Könntest es mal mit einer <10 Euro USB-Soundkarte probieren.
    Ansonsten würde ich einfach in ein besseres Mikrofon investieren. Für den Anfang sollte etwas wie ein Samson Go Mic völlig ausreichen.

    Siehe oben (:
    Wollte eigentlich kein separates Mikrofon eher das all-in-one Paket

  6. #16
    Avatar von JackA$$
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    3.553

    AW: Headset + Soundkarte (?) für's Streaming/Gaming

    Mit mir jetzt?
    Ja, mit dir, ich hab dir ja schon auf der ersten Seite erklärt, woher das Rauschen sehr wahrscheinlich kommt und dann kommst du mit :
    Ich denke einfach liegt an dem kack Headset und der alten Soundkarte, werde mal paar Testberichte lesen.
    Es kommt in 90% der Fälle von Interferenzen...


    Das HyperX Cloud (ist 1zu1 das QH-90, nur günstiger) / QH-85 sollte dir reichen (gibts ja wieder zu kaufen). Dazu ne Creative Play! 3.
    Offene Kopfhörer (QH-85) würde ich bevorzugen, da breitere Bühne und freierer Klang, dadurch hast du eine bessere Ortung. Nur sollte die Umgebung ruhig sein, da du von Außen vieles mitbekommst und du natürlich auch andere störst, da sehr viel Klang nach außen dringt.

    Warum HyperX Cloud oder QH-85...
    wenn du bessere Hifi-Kopfhörer (Beyerdynamic, AKG, etc.) kaufst, solltest du auch an einen Kopfhörerverstärker denken, sonst hören sie sich nicht besser an als genannte Modelle (diese basieren ja auf sehr gute Hifi-Kopfhörer Takstar Pro80 und HI2050, kannst ja mal Tests dazu ansehen).
    D.h. du hast dann Kopfhörer für ~150-200€, brauchst für ~70-100€ nen Kopfhörerverstärker und dazu noch für ~50-80€ nen Modmic.
    Ob dir das jetzt Wert ist, musst du selbst entscheiden. 100€ und sehr guter Klang vs. 300€ mit etwas besserem sehr guten Klang.

  7. #17

    Mitglied seit
    23.11.2009
    Beiträge
    66

    AW: Headset + Soundkarte (?) für's Streaming/Gaming

    Zitat Zitat von JackA$$ Beitrag anzeigen
    Ja, mit dir, ich hab dir ja schon auf der ersten Seite erklärt, woher das Rauschen sehr wahrscheinlich kommt und dann kommst du mit :

    Es kommt in 90% der Fälle von Interferenzen...


    Das HyperX Cloud (ist 1zu1 das QH-90, nur günstiger) / QH-85 sollte dir reichen (gibts ja wieder zu kaufen). Dazu ne Creative Play! 3.
    Offene Kopfhörer (QH-85) würde ich bevorzugen, da breitere Bühne und freierer Klang, dadurch hast du eine bessere Ortung. Nur sollte die Umgebung ruhig sein, da du von Außen vieles mitbekommst und du natürlich auch andere störst, da sehr viel Klang nach außen dringt.

    Warum HyperX Cloud oder QH-85...
    wenn du bessere Hifi-Kopfhörer (Beyerdynamic, AKG, etc.) kaufst, solltest du auch an einen Kopfhörerverstärker denken, sonst hören sie sich nicht besser an als genannte Modelle (diese basieren ja auf sehr gute Hifi-Kopfhörer Takstar Pro80 und HI2050, kannst ja mal Tests dazu ansehen).
    D.h. du hast dann Kopfhörer für ~150-200€, brauchst für ~70-100€ nen Kopfhörerverstärker und dazu noch für ~50-80€ nen Modmic.
    Ob dir das jetzt Wert ist, musst du selbst entscheiden. 100€ und sehr guter Klang vs. 300€ mit etwas besserem sehr guten Klang.

    Oh dann tut mir das leid, wohl überlesen oder ja keine Ahnung.

    Okay dann wird es wohl erstmal ein HyperX oder QH-85 mit dem Creative Play! 3?
    Habe allerdings gelesen das der Rauschabstand wichtig ist für die Klangqualität***, mein jetziges Mainboard hat:
    "
    • 120 dB Signal-Rauschabstand (SNR) für die Stereo-Wiedergabe & 113 dB Signal-Rauschabstand (SNR) für den Line-In-Eingang"

    "
    Und das Creative Play! 3 "Als weitere technische Daten nennt Creative für die Soundkarte Sound Blaster Play! 3 einen Rauschabstand von 93 dB"

    ***
    • Der Rauschabstand gibt an, wie gut sich das Nutzsignal vom Hintergrundrauschen abhebt. Je größer der Abstand, desto „reiner“ ist das Signal.
    • Daher wird auch betont, dass die Qualität entscheidend vom Signal-Rauschabstand beeinflusst wird. Umso höher der Abstand ist, desto besser ist das für die Klangqualität. Durch einen hohen Signal-Rauschabstand legen auch die Audiosignale deutlich zu. Stimme und Ton sind damit lauter, wodurch das Rauschen an sich übertönt wird.


    Oder alles Unfug und kaufen? (:


    Danke für die ausführlichen Antworten und alles!!
    Geändert von sirDav1d (14.09.2017 um 15:51 Uhr)

  8. #18

    AW: Headset + Soundkarte (?) für's Streaming/Gaming

    Warum nicht einfach ein Noise Gate und Rauschunterdrückung als Audiofilter im OBS aktivieren?

    Habe mit den Einstellungen einen glasklaren Sound:
    -screenshot-2017-09-14-20.49.11.png

    Wenn ich nicht spreche, herrscht absolute Stille.
    But remember, anybody can get it
    The hard part is keeping it, motherfucker

  9. #19

    AW: Headset + Soundkarte (?) für's Streaming/Gaming

    Ich nutz auch OBS mit den Einstellungen.... Soundquali hörst du hier: YouTube ... da ist KEIN Rauschen irgendwo
    Nanoxia Deep Silence 3 | i5 4460 | Gigabyte B85M-D3H | Gtx 760 | 16 GB Crucial Ballistix | LC Power Series Gold 550W

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20

    Mitglied seit
    23.11.2009
    Beiträge
    66

    AW: Headset + Soundkarte (?) für's Streaming/Gaming

    Zitat Zitat von Bunny_Joe Beitrag anzeigen
    Warum nicht einfach ein Noise Gate und Rauschunterdrückung als Audiofilter im OBS aktivieren?

    Habe mit den Einstellungen einen glasklaren Sound:
    -screenshot-2017-09-14-20.49.11.png

    Wenn ich nicht spreche, herrscht absolute Stille.
    Zitat Zitat von DerD4nnY Beitrag anzeigen
    Ich nutz auch OBS mit den Einstellungen.... Soundquali hörst du hier: YouTube ... da ist KEIN Rauschen irgendwo

    Habe ich an, trotzdem ist ein Rauschen da, warum auch immer.

    edit: Sowie ein weiteres Problem ist, das es sich anhört als wäre ich in einer Halle, es hallt sehr, habe nichts an Sachen an von der Soundkarte oder sonstige Software. Ich lade heute mal ein Sample hoch.

    Zitat Zitat von sirDav1d Beitrag anzeigen
    Oh dann tut mir das leid, wohl überlesen oder ja keine Ahnung.

    Okay dann wird es wohl erstmal ein HyperX oder QH-85 mit dem Creative Play! 3?
    Habe allerdings gelesen das der Rauschabstand wichtig ist für die Klangqualität***, mein jetziges Mainboard hat:
    "
    • 120 dB Signal-Rauschabstand (SNR) für die Stereo-Wiedergabe & 113 dB Signal-Rauschabstand (SNR) für den Line-In-Eingang"

    "
    Und das Creative Play! 3 "Als weitere technische Daten nennt Creative für die Soundkarte Sound Blaster Play! 3 einen Rauschabstand von 93 dB"

    ***
    • Der Rauschabstand gibt an, wie gut sich das Nutzsignal vom Hintergrundrauschen abhebt. Je größer der Abstand, desto „reiner“ ist das Signal.
    • Daher wird auch betont, dass die Qualität entscheidend vom Signal-Rauschabstand beeinflusst wird. Umso höher der Abstand ist, desto besser ist das für die Klangqualität. Durch einen hohen Signal-Rauschabstand legen auch die Audiosignale deutlich zu. Stimme und Ton sind damit lauter, wodurch das Rauschen an sich übertönt wird.


    Oder alles Unfug und kaufen? (:


    Danke für die ausführlichen Antworten und alles!!
    Was eigentlich damit? Bezüglich des Rauschabstandes usw.
    Sonst würde ich mir einfach mal das Headset kaufen und testen.
    Geändert von sirDav1d (15.09.2017 um 09:31 Uhr)

Seite 2 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Gaming Headset + Soundkarte gesucht!
    Von OdinDerTod im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.08.2014, 13:29
  2. Neues Headset+Soundkarte für Gaming/Musik
    Von Qumega im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.01.2014, 21:12
  3. Headset+Soundkart+Switch+(5.1-Boxen)
    Von YoTcA im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 11:35
  4. Neues Headset+Soundkarte
    Von Darkx im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 18:29
  5. Neues Headset + Soundkarte
    Von h!ghn00b im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 09:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •