Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    10.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    372

    Neue Anlage in Planung: Denon AVR als Wecker einrichten

    Hallo Zusammen,

    ich hab mir in 2013 dank der sehr guten Vorschläge aus dem Forum eine schöne kleine Anlage bestehend aus einem Denon RCD-M39DAB Kompakt-Receiver und zwei nuBox 381 zulegt!

    Die Anlage funktioniert auch heute noch tadellos und ich bin so zufrieden, dass ich mir diese evt. um eine voll bestückte Denon AVR erweitern will...

    Die wichtigste Frage ist, wie ich es hinbekomme, dass ich die AVR mit allen boxen als Wecker verwenden kann?

    Im Moment habe ich die Denon AVR X1300W, X2300W oder X3300W im Auge, ich weiß bloß nicht, was für mich zweckmäßig ist?
    An diverse Fernsehgeräte/Spielekonsolen oder PC´s soll das ganze kurzfristig nicht angeschlossen werden.

    Vorab vielen Dank für eure Hilfe!

    Gruß

    Xtreme RS
    Intel Core i7 4770k @ 4,5 GHz / ASUS MAXIMUS VI Extreme / Zotac GTX 1080 AMP / LG Curved Ultra Wide 38UC99W LED-Monitor / 16 GB G.Skill Ripjaws DDR3 1600 / Samsung SSD 850 EVO 1TB / Enermax Platimax 850 W / Fractal Design Define R5 PCGH-Edition / Be Quiet Dark Rock 2 /
    Logitech G710 + / Roccat Kone XTD / Sennheiser G4me Zero


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    23.01.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Kreuzlingen
    Beiträge
    495

    AW: Neue Anlage in Planung: Denon AVR als Wecker einrichten

    benutze für meinen 4200er über android sleepcast
    Desktop: Intel 4790K @ 4.699Ghz| Asrock Z97 Extrem9 |32GB GSkill F3-2400C10D |980ti AMP Extreme |SB-Omni |Samsung SM951 256@ULTRA M.2 +Transcend SSD370 1tb + 2x Samsung 850pro 256 + 4x Samsung 830 256 @INTEL-Raid0 mit trim| Asus ROG PG278Q|Windows 10 Pro | Oculus CV-1 |

  3. #3

    Mitglied seit
    10.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    372

    AW: Neue Anlage in Planung: Denon AVR als Wecker einrichten

    hab ios,, da gibt es das leider nicht
    Intel Core i7 4770k @ 4,5 GHz / ASUS MAXIMUS VI Extreme / Zotac GTX 1080 AMP / LG Curved Ultra Wide 38UC99W LED-Monitor / 16 GB G.Skill Ripjaws DDR3 1600 / Samsung SSD 850 EVO 1TB / Enermax Platimax 850 W / Fractal Design Define R5 PCGH-Edition / Be Quiet Dark Rock 2 /
    Logitech G710 + / Roccat Kone XTD / Sennheiser G4me Zero


  4. #4

    Mitglied seit
    02.03.2008
    Ort
    Doppel D
    Beiträge
    1.702

    AW: Neue Anlage in Planung: Denon AVR als Wecker einrichten

    Falls du nicht noch ein altes Handy rumliegen hast, würde ich einen Raspberry Pi Zero W nehmen und per HDMI verbinden.
    24/7 PC: AMD R7 1700; Radeon R9 280X; 16GiB RAM; 240GB PCIe SSD; 2*250GB SSD; 2*2TB HDD; 6*4TB HDD
    Laptop: Tuxedo UC1404; Intel i5-5200U; 16GiB RAM; 120GB SSD

  5. #5

    Mitglied seit
    10.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    372

    AW: Neue Anlage in Planung: Denon AVR als Wecker einrichten

    Und was mache ich dann mit dem Raspberry?
    Ich knalle da Android + sleepcast drauf, schließe das über HDMI an und das soll dann um die eingestellte Uhrzeit die AVR aus dem Schlaf wecken?
    Wenn ich die Bedienungsanleitung nicht falsch verstanden habe geht das doch gar nicht?
    Intel Core i7 4770k @ 4,5 GHz / ASUS MAXIMUS VI Extreme / Zotac GTX 1080 AMP / LG Curved Ultra Wide 38UC99W LED-Monitor / 16 GB G.Skill Ripjaws DDR3 1600 / Samsung SSD 850 EVO 1TB / Enermax Platimax 850 W / Fractal Design Define R5 PCGH-Edition / Be Quiet Dark Rock 2 /
    Logitech G710 + / Roccat Kone XTD / Sennheiser G4me Zero


  6. #6

    Mitglied seit
    30.10.2010
    Ort
    Bad Celona -> Olio
    Beiträge
    59.678

    AW: Neue Anlage in Planung: Denon AVR als Wecker einrichten

    Ich selber nutze den X3000 in Verbindung mit einem Audio Timer, nur gibt es die Geräte eher nur noch in der Bucht aus 2. Hand. Dieses Modell ist bei mir sogar seit 38 Jahren in Betrieb
    Kritik aufgenommen. Ignoriervorgang initialisiert.

  7. #7
    Avatar von hendrosch
    Mitglied seit
    31.01.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.373

    AW: Neue Anlage in Planung: Denon AVR als Wecker einrichten

    Zumindest über Netzwerk müsste der Raspi ihn ja wecken können, wenn schon CEC nicht klappt. (Hab nicht nach geguckt aber wenn es eindeutig in der Ableitung steht wirds wohl so sein) hätte hier nur sehr viel ältere zum testen 1610 und 1912, aber der 1610 wird bald ersetzt schiele auf nen VSX-831 bietet recht viel, aber nur 5.1 vorausgesetzt er ist ohne Probleme)

    Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk
    Prozessor: Intel Core i5-6600k@4,3Ghz | Mainboard: Gigabyte GA-Z170X-UD3 | Arbeitsspeicher: HyperX DDR4 2x8GB 2660 CL15 | Festplatte: Crucial MX200 500GB | WD Green 4TB | Grafikkarte: Gainward GTX 680 Phantom 2GB | Netzteil: Enermax Revolution 87+ 550W
    Sound: DT990Pro/T70@FiiO E07k + Onboard | Gehäuse: Corsair Obsidian 800D | Betriebssystem: Windows 10 x64 | Bildschirm: Samsung 23" FHD, Qnix 27" WQHD @ 110Hz

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 267
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 18:05
  2. Yager Development: Neues Spiel in Planung
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstigen Spielethemen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 23:35
  3. 2 neue PCs in Planung - bitte um Meinungen
    Von Nocci im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 00:13
  4. Neue Wakü in planung...
    Von xQlusive im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 17:03

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •