Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Frage Sennheiser G4me One vs Beyerdynamic MMX300

    Hallo all zusammen,

    ich bin gerade daran, mir ein neues Headset zu kaufen. Die Frage ist nur welches.
    Ich habe mir jetzt einfach mal das Sennheiser G4me One und das Beyerdynamic MMX300 kommen lassen. Beide hören sich gut an, jedoch bilde ich mir ein, dass das Beyerdynamic sich ein bisschen besser anhört (was meint Ihr was sich besser anhört?).

    Da ich sonst nur eine Soundkarte onboard habe, habe ich mir noch die Sennheiser GSX1000 kommen lassen, an denen ich beide getestet habe.

    Das Problem was ich gerade habe, ist das ich eher zum Beyerdynamic tendiere, dieses jedoch keine Möglichkeit bietet das Mikrofon zu muten.
    Der GSX1000 kann das meinen bisherigen recherchen nach anscheinend leider auch nicht (lasse mich gerne eines anderen belehren).

    Mein momentanes Headset, das es zu ersetzten gilt ist das Razer megalodon(USB). Dieses hatte die Soundkarte mit in so einem kleinen Kästchen. Ein Tastendruck auf dieses Kästchen hat genügt, um das Mic zu muten.
    Diese Funktion mag ich sehr und ich möchte sie ehrlich gesagt auch nicht mehr missen. Ich mag es nicht so gerne, wenn meine Freundin ins Zimmer kommt und ich erst aus dem Game heraus, das Teamspeak Fenster finden und dort dann auf Mute klicken muss damit nicht alle mithören.

    Ich benutze das Headset zum Musik hören (Rap, Eurodance, Electro) und zum Spielen (CsGo usw.). Filme dagegen eher selten bis gar nicht.

    Nun zu meiner Frage, was mache ich am besten?
    Bin auf eure Meinungen und Anregungen gespannt

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Research
    Mitglied seit
    08.09.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Dreh dich ganz langsam um...
    Beiträge
    9.119

    AW: Sennheiser G4me One vs Beyerdynamic MMX300

    Mute Button definieren.
    Zur Zeit viel Mobil unterwegs, Rechtschreibung geht im Androide FF auf PCGH nicht.
    Der Nackt-Zocker e.V. sucht neue Mitglieder. Interessenten melden sich bitte unter: surveillance@nsa.gov. Benötigt werden aktives Microfon und eine Webcam und Windows 10.
    Wenn Onlineshops zwei Preise zur selben Zeit haben. Noch Fragen? Schick eine PN an die Teilnehmer.

  3. #3

    Mitglied seit
    17.02.2013
    Beiträge
    47

    AW: Sennheiser G4me One vs Beyerdynamic MMX300

    Mute Button -> Einen Knopf den ich drücken kann, der er mir erlaubt mein Mikrofon Stumm zu schalten, so dass mich kein anderer hören kann. Beim nochmaligen Drücken wird das Mikro wieder freigegeben und jeder kann mich wieder hören. (Im Ts z.B.)

  4. #4
    Avatar von Lok92
    Mitglied seit
    02.08.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    312

    AW: Sennheiser G4me One vs Beyerdynamic MMX300

    Hmm das ist echt ne Kack Situation in der du da steckst, das MMX300 ist normal Oberklasse ums mal simpel auszudrücken. Ich stand selber vor ein paar Tagen vor der Wahl hatte auch das MMX300 hier und ein Sennheiser Game Zero.
    Habe mich letztenendes für´s Sennheiser entschieden hat mir einfach vom Tragekomofort besser gefallen und da klappste das Mic nach oben und dein gegenüber hört nix mehr.^^

    So auf Anhieb wüsste ich nicht wie man das Problem beheben könnte & dir eine simple Mute Funktion geben kann Alternativ könnte man es noch versuchen mit nem Hochwertigen Kopfhörer + Modmic die Mic´s kann man meistens muten und sind von
    der Qualität ziemlich gut
    I7-7700K / GIGABYTE Aorus K5 // 16 GB Gskill Ripjaws V // GTX 1070 Palit Jetstream // 120 GB Samsung SSD, 240GB Sandisk SSD ,600 GB HDD // Bequiet e10 500w

  5. #5

    Mitglied seit
    22.11.2012
    Beiträge
    104

    AW: Sennheiser G4me One vs Beyerdynamic MMX300

    Du kannst dir in Anwendungen wie Teamspeak einen Button zum Muten des Mikrofons definieren, diese Aktion wird dann auch durch ein entsprechendes Audiosignal bestätigt.
    Ich selbst nutze Bild-Rauf zum Stummstellen der Kollegen im Teamspeak/Discord und Bild-Runter zum Muten des Mikrofons, jeweils per toggle.

    Vermutlich wollte Research dir das auch sagen

  6. #6

    Mitglied seit
    02.11.2015
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.174

    AW: Sennheiser G4me One vs Beyerdynamic MMX300

    Naja, wenn du dich nicht entscheiden kannst, gibts ja auch noch die ATH ADG1X .... naja aber mal ehrlich: wenn du sie beide da hast, nimm das, welches dir besser gefällt.

  7. #7

    Mitglied seit
    17.02.2013
    Beiträge
    47

    AW: Sennheiser G4me One vs Beyerdynamic MMX300

    Weiß jemand ob es ein Gerät oder Kanel gibt, das ich zwischen das Mikrofonkabel des Headsets und der Soundkarte anschließen kann, welches diese Funktion übernimmt? Ich habe schon im Netz danach gesucht, nur habe ich leider keine Ahnung wie man so etwas nennt. Von daher war die Suchhe leider erfolglos.

  8. #8

    Mitglied seit
    02.11.2015
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.174

    AW: Sennheiser G4me One vs Beyerdynamic MMX300

    Was spricht gegen xFormis Vorschlag...ist vermutlich die eleganteste Lösung?

  9. #9

    Mitglied seit
    22.11.2012
    Beiträge
    104

    AW: Sennheiser G4me One vs Beyerdynamic MMX300

    Man könnte lediglich das Mikronsignal durch einen Audio Umschalter schleifen und dieses entsprechend ins Leere schalten lassen, wodurch das Mikrofon quasi stummgeschaltet wird.
    Nimm dann aber lieber eine Lösung mit einrastendem Drehschalter anstatt eines Knopfes zum reindrücken - insbesondere bei preiswerteren Lösungen schalten diese nicht immer

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von batZen23
    Mitglied seit
    16.09.2016
    Beiträge
    112

    AW: Sennheiser G4me One vs Beyerdynamic MMX300

    Anstatt dem MMX 300 könntest du auch die DT 770 Pro + modmic. Hier hast du die gleichen Kopfhörer wie beim MMX 300 kommst günstiger weg und das modmic gibt es auch mit Mutebutton

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Soundkarte für Sennheiser G4me One?
    Von benhoch im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.09.2015, 22:38
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.08.2014, 11:36
  3. Sennheiser G4me One VS Sennheiser PC 363D !
    Von Dapatrick im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 24.01.2014, 06:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •