Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    28.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    7

    [Lesertest] Lepa BTS02 Bluetooth-Lautsprecher (schwarz)



    Inhalt:
    1. Einleitung
    2. Testbedingungen
    3. Verpackung und Zubehör
    4. Design und Verarbeitung
    5. Akkulaufzeit und Powerbank Feature
    6. Ladezeit
    7. Lautstärke und Klangqualität
    8. Reichweite
    9. NFC
    10. Fazit


    1. Einleitung

    Hallo liebe Community,

    etwas verspätet (warum kommt später) nun auch mein Testbericht zum Lepa BTS02 Bluetooth Lautsprecher.
    Zunächst möchte ich mich ganz herzlich bei Lepa, PCGHX und Ennermax für den Versand bedanken. Ein besonderer Dank geht an Benjamin Schäfer von Ennermax, der sich um den schnellen Austausch meines defekten Lautsprechers gekümmert hat. Ja in der Tat, nach wenigen Tagen war mein Lautsprecher kaputt. Ich gehe aber davon aus, das es sich dabei um ein "Montagsprodukt" gehandelt hat und würde nicht pauschal von dem Lautsprecher abraten.

    Aber nun zum Test.

    2. Testbedingungen
    Getestet wurde die Musikwiedergabe, Reichweite, Klangqualität etc. hauptsächlich im Bluetooth-Betrieb mit einem LG Nexus 5 und Spotify Premium mit ~320 kbit/s (Ogg q9)

    3. Verpackung und Zubehör



    Der Lautsprecher befindet sich in einem schicken Karton mit Magnetverschluss. Auf der Vorderseite befindet sich ein Bild des Lautsprechers sowie eine Auflistung der wesentlichen Features: 360° Sound, Bluetooth 4.0, NFC .
    Außerdem ist das Zubehör aufgeführt und es wird die Akkulaufzeit und Powerbank-Funktion erwähnt.

    Im Deckel des Kartons sind die technischen Daten tabellarisch aufgezeigt.

    Technische Daten (gekürzt):
    Amplifier Power 2 x 4 watts
    Frequency Response 40Hz - 20kHz
    Maximum Sound Level 90dBA
    Signal-to-Noise Ratio >80dB
    Bbattery Life (Approx) Audio: Playback: Approximately 10 hours
    Battery Charge Time Approximately 4 hours
    Color Black / Red / Blue / Pink / Yellow
    Dimensions 188mm * 76mm * 78mm
    Weights 550g
    Line Of SIght Range 30 ft (10m)



    Im Karton befindet sich der nochmal eingepackte Lautsprecher selbst und ein kleinerer Karton.
    Im kleinen Karton befindet sich eine schicke schwarze Tasche für den Lautsprecher, ein mikro-USB Ladekabel und ein Klinke-Klinke Kabel.



    Die Tasche macht einen sehr guten Eindruck . Das mikro USB Kabel ist relativ kurz aber Qualitativ unauffällig. Bei dem Klinkenkabel handelt es sich aber um ein dünnes Flachbandkabel von schlechter Qualität. Gut das man jedoch auch jedes andere Klinkenkabel benutzen kann.



    Insgesamt ist das Zubehör in Ordnung. Besonders die Tasche gefällt , da sie den Lautsprecher gut schützt und selbstverständlich genau passt. An einem USB Ladeteil wurde jedoch gespart. Andererseits hat vermutlich jeder genügend davon herumliegen trotzdem gehört es für mich dazu weil man mit dem mitgelieferten Zubehör den Lautsprecher nicht laden kann.




    4. Design und Verarbeitung
    Der röhrenförmige Lautsprecher ist an den Enden aus schwarzem Gummi gefertigt um gegen Feuchtigkeit geschützt zu sein. Der Mittelteil ist eine Goldene Röhre aus einem Lochblech, die von einer löcherigen Gummischicht umgeben ist. Das Gummi ist sehr griffig hatte aber nach dem auspacken einen leicht störenden Plastik-Geruch, der mittlerweile jedoch verschwunden ist.

    Das Design ist modisch und die Verarbeitung weist keine Fehler auf.

    5. Akkulaufzeit und Powerbank Feature
    Hier kann der BTS02 punkten. Obwohl die Akkulaufzeit nur mit 10 Stunden angegeben ist hielt der Lautsprecher bei Musikwiedergabe bei etwa 80% Lautstärke im Bluetooth-Betrieb über 13,5h durch.

    Getestet wurde auch die Powerbank-Funktion. An einem harten Gamescom Tag wurden mehrer Handys immer wieder geladen und trotzdem blieb Akkuleistung zum Musik hören.

    6. Ladezeit
    Die Ladezeit ist selbstverständlich immer von dem Ladeteil und dem Ladestrom abhängig, da kein Ladeteil mitgeliefert wird kann man die angegebenen vier Stunden also nur schlecht überprüfen.

    Ich habe den Lautsprecher mit einem 1.35A Ladeteil geladen. Die Ladezeit liegt dann theoretisch bei 1.6 Stunden. Ganz so schnell ging es zwar nicht aber der Lautsprecher kann innerhalb der angegebenen vier Stunden definitv voll aufgeladen werden. Das entspricht also einem theoretischen Ladestrom von 550mA.

    7. Lautstärke und Klangqualität
    Die Lautstärke, und besonders die Basswiedergabe Fähigkeiten sind sehr gut.
    Beim ersten Test war ich erstaunt wie so eine kleine Box so laute aber durchaus präzise Basstöne wiedergeben kann. Das Geheimnis liegt in der passiven Bassmembran im inneren, die die beiden 4W Treiber kräftig unterstützt.

    Für meinen Geschmack ist der Bass sogar zu dominant, was sich je nach Musikstück und Genre bemerkbar macht.
    Insgesamt ist der Klang jedoch gut. Besonders bei Pop und Rock Musik. Einzig bei Klassischer Musik versagt der BTS02. Hier fehlte doch eine ganze Menge von Tschaikowskys 1812er Ouvertüre.
    Solange man die Box nicht zu übersteuern der Bässe bringt kann man damit jedoch gut Musik hören.

    Eine vollständige Übersicht der Klangqualität nach Genre gibt folgendes Schaubild:




    8. Reichweite

    Die Reichweite des BTS02 ist mit 10m auf Sicht angegeben. Zu beachten ist, das die Reichweite auch vom Sendegerät abhängt. In meinem "Feldversuch" konnte ich auf Sicht je nach Winkel eine Reichweite von ~40m erreichen. Eine Reichweite von 10m ist also durchaus realistisch und keinesfalls übertrieben.

    Jedoch wird das Bluetooth Signal stark von Personen, Wänden oder Einrichtungsgegenständen eingeschränkt. In Innenräumen durch Wände kann also schon bei 3m Schluss sein.
    Auf einer Wiese sind die 10m aber durchaus möglich. Wem das nicht reicht, der soll einfach ein 100m Klinkenkabel anschließen (nicht )

    9. NFC & Freisprechen
    Der BTS02 verfügt über einen NFC Chip an der Unterseite, mit dem ein schnelles koppeln möglich ist. Das funktioniert im Test problemlos und schnell. Nach einem einmaligen koppeln verbindet sich das Gerät aber automatisch mit bekannten Geräten.

    Leider ist der NFC Chip von Werk aus nicht schreibgeschützt und kann daher manipuliert werden.

    Der BTS02 verfügt über ein eingebautes Mikron und man kann ihn auch als Bluetooth Fernsprecheinrichtung einsetzen. Das funktioniert und auch die Klangqualität ist ok, wirklichen Mehrwert gewinnt der Lautsprecher dadurch aber nicht. Hier gibt es bessere Lösungen, wie etwa ein Bluetooth Headset.

    10. Fazit
    Insgesamt macht der Lepa BTS02 einen guten Eindruck. Lautstärke, Klangqualität und Laufzeit sind ausreichend für alle Einsatzmöglichkeiten von Bluetooth Lautsprechern ob auf Klassenfahrten, Partys im Freien oder auch Zuhause.
    Die Powerbank Funktion ist praktisch, eine Verwendung als reine Powerbank kann ich jedoch aufgrund der Größe und des Gewichts nicht empfehlen. Da gibt es bessere und günstigere Lösungen.
    Mit einem Preis von ~80€ sortiert sich der Lautsprecher irgendwo im mittleren Preissegment ein. Mehr Geld muss man nicht ausgeben wenn man einen guten tragbaren Bluetooth Lautsprecher sucht. Eine detaillierte Akkustandsanzeige, etwa auch bei Android Geräten wäre wünschenswert aber nicht zwingend notwendig.
    Die Freisprechfunktion ist eher unnötig und wird bei den meisten wohl kaum Verwendung finden.

    Ich kann dem BTS02 daher reinen Gewissens eine Kaufempfehlung aussprechen.
    Bei Nachfragen stehe ich selbstverständlich zur Verfügung.


    Mehr Bilder - Album on Imgur
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2kS28SZl.jpg 
Hits:	457 
Größe:	24,6 KB 
ID:	845007   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	GJbdu3cl.jpg 
Hits:	438 
Größe:	21,8 KB 
ID:	845008   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	q9IyZWPl.jpg 
Hits:	478 
Größe:	42,3 KB 
ID:	845009   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	QT1O3E7l.jpg 
Hits:	442 
Größe:	17,2 KB 
ID:	845010   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sAGyWGBl.jpg 
Hits:	438 
Größe:	21,7 KB 
ID:	845011   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ulfiicjl.jpg 
Hits:	458 
Größe:	29,1 KB 
ID:	845012   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Yj9kfuV.png 
Hits:	437 
Größe:	11,0 KB 
ID:	845013   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ZCgxZZTl.jpg 
Hits:	489 
Größe:	28,6 KB 
ID:	845014  
    Geändert von xuma202 (18.08.2015 um 23:19 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Deeron
    Mitglied seit
    20.03.2013
    Ort
    Schwetzingen
    Beiträge
    1.197

    AW: [Lesertest] Lepa BTS02 Bluetooth-Lautsprecher (schwarz)

    Ich habe ihn auch und bin begeistert. Er hält locker 2 Arbeitstage aus und kann auch eine lustige Campingrunde beschallen. Ich habe meinen auch einmal aufgemacht und bin eigentlich der Meinung, dass man einen noch größeren Akku da hätte reinpflanzen können. Vlt. werde ich das bei gelegnheit einmal ausprobieren.
    Ergänzung: Die Hoch/Mitteltöner sind jeweils nach links und rechts in der dose angeordnet, wobei sich einer oben und einer unten befindet. Die Bassmembran befindet sich auf logischerweise nur auf einer seite, was aber durhc die Kugelcharakteristik von Schallwellen im niedrigen Frequenzbereich nichts ausmacht.
    Meine Feststellung zum Klang: Am besten ist der Klang in einem geschlossenen Raum, da sich dort der Bass besser ausbreiten kann. Im freien verliert die kleine Dose etwas an Druck.

  3. #3

    Mitglied seit
    28.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    7

    AW: [Lesertest] Lepa BTS02 Bluetooth-Lautsprecher (schwarz)

    Ich habe den Eindruck das selbst wenn die Powerbank nicht mehr genug Saft hat um ein Handy weiter zu laden der Lautsprecher selber noch >30% akku hat und Musik spielen kann.

Ähnliche Themen

  1. [Lesertest] Lepa BTS02 Bluetooth-Lautsprecher (Blau)
    Von XyZaaH im Forum Anleitungen, wichtige Praxis- und Test-Artikel
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2015, 15:05
  2. [Lesertest] Lepa BTS02 Bluetooth-Lautsprecher (Blau)
    Von XyZaaH im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2015, 22:10
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2015, 17:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •