1. #1

    Mitglied seit
    14.01.2008
    Beiträge
    55

    Wie am besten 5.1 Ton von Laptop an Boxen

    Hallo,

    nachdem ich mich von meinem Desktop PC inklusiver schöner Audigy 2 ZS getrennt habe lieben meine schönen Teufel Concept E Boxen brach.
    Ich hab ein Acer 4820 TG und das hat nur nen Stereo ausgang und Spidif.
    Jetzt ist die Frage soll ich mir lieber ne USB Soundkarte holen die hätte dann ja direkt die Klinken und alles wäre kein Problem.
    Oder kann ich problemlos 5.1 über den SPidif ausgeben. Das Conecpt E hat dafür zwar keinen eingang aber die Teufel Decoder Station würde das übernehmen.
    Ich möchte Spielesound übertragen und Filme und ich würde Spidif bevorzugen aber ich meine das da Spiele Probleme machen können.
    Sollte Spidif ausfallen würde ich gerne wissen ob ne 30€ USB Karte reicht oder ob es ne teure sein muss damit das was taugt.

    Vielen Dank
    ein User der nach dem Laptopumstieg nur noch den Sound vermisst

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von a_fire_inside_1988
    Mitglied seit
    10.05.2009
    Ort
    nähe von Leipzig
    Beiträge
    3.621

    AW: Wie am besten 5.1 Ton von Laptop an Boxen

    Ich möchte Spielesound übertragen und Filme und ich würde Spidif bevorzugen aber ich meine das da Spiele Probleme machen können.
    Da liegst du richtig. Spiele senden nur unkomprimierten 5.1-Sound (PCM) an den Ausgang. SPDIF kann aber nur komprimierte 5.1-Signale übertragen (Dolby Digital und DTS). Du bäruchtest also einen Soundchip mit DTS Connect oder Dolby Digital Live. Das haben aber fast alle OnBoard-Lösungen nicht integriert, schau nochmal genau nach ob dein Laptop diese Funktion vllt. doch hat.
    Ansonsten bleibt dir nur eine externe Soundkarte übrig. Je besser die Soundkarte ist, desto besser ist natürlich auch der Klang.
    Reviews: AKG K701 - Asus Xonar Essence ST - Meine HiFi-Anlage - Teufel Concept E 300
    HiFi: Denon PMA-510AE, Denon DCD-510AE, Pro-Ject Xpression III, Ortofon 2m red, Cambridge Audio Azur 540P, Magnat Quantum 603
    , AKG K701 Kopfhörer - Meine Musiksammlung
    Dem wahren High Ender ist live zu schlecht.


  3. #3

    AW: Wie am besten 5.1 Ton von Laptop an Boxen

    Jo, bei Spielen wird das vermutlich scheitern, aber vlt.informier Dich mal über den eingebauten Soundchip in Verbindung mit "Dolby Digital Live" oder "DTS connect". Wenn man das für den Chip nach"rüsten" kann (Software, ggf. per Lizenz) oder es sogar in den Treibern vorhanden ist, dann geht es doch mit Spielesound in Surround. Bei Filmen geht es sowieso, da wird die fertige DD-Spur einfach über den Digiout weitergeleitet.
    Mein Projekt-Tagebuchthread: PC-Hardware in meinen PC-Tisch integrieren!


    ...und da war dann noch das Elektrikertreffen mit 200 geladenen Gästen...

  4. #4

    Mitglied seit
    14.01.2008
    Beiträge
    55

    AW: Wie am besten 5.1 Ton von Laptop an Boxen

    So in meinem Laptop steckt ein ALC271X der nem Realtek Einstellungen nach ein Dolby Digital Live 5.1 Signal ausgeben kann.
    Damit ist spidif doch probelmos nutzbar?
    Und sonst spricht sonst was absolut gegen ne USB Soundkarte? Für 87€ gibt es eine von Creative und für bereits 25 gäbe es da was von Speedlink.
    Wobei ich jetzt wie es aussieht Spidif nehme und dann mal gucke wie ich da zu nem fairen Preis an was passendes komme.

  5. #5

    AW: Wie am besten 5.1 Ton von Laptop an Boxen

    Teste es doch einfach mal an der Decoderstation. Du brauchst ja nur ein passendes optisches Kabel. Ich nehme mal an, der SPDIF ist in einer normalen 3,5er-Buchse integriert? Dann brauchst Du halt ein optisches Kabel mit 3,5mm auf der einen Seite und Toslink auf der anderen.


    Gegen ne USB-Karte spricht halt, dass Du dann extra noch ne Box rumliegen hast und das die mehr kostet als nur ein Kabel. Oder würdest Du in dem Fallm dass Du ne USB-5.1-Karte benutzt, dann die Decoderstation verkaufen?
    Mein Projekt-Tagebuchthread: PC-Hardware in meinen PC-Tisch integrieren!


    ...und da war dann noch das Elektrikertreffen mit 200 geladenen Gästen...

  6. #6

    Mitglied seit
    14.01.2008
    Beiträge
    55

    AW: Wie am besten 5.1 Ton von Laptop an Boxen

    Die Decoderstation kann ich wohl günstig bekommen und sie ist mehrfach verwendbar da könnte ich auch nen Blu-Ray Player anschließen oder nen Sat Receiver.
    Ja genau das ist in die 3,5 mm Buchse integriert. So ein Kabel hab ich gerade bestellt und am wochende teste ich dann mal am AV-Receiver meines vaters ist ja prinzipiell vergleichbar.
    Und ganz so eilig ist es nicht denn es geht ja auch ohne 5.1 Ton und zeit hab ich auch fast keine und das liebe Geld lässt auch auf sich warten aber man ist ja gerne Vorbereitet für den freien moment

  7. #7

    AW: Wie am besten 5.1 Ton von Laptop an Boxen

    Bei der Decoderstation weiß ich allerdings grad nicht, wieviele digitale Anschlüsse die hat, also ob es für laptop + BD-Player reicht. Aber teste es einfach erstmal
    Mein Projekt-Tagebuchthread: PC-Hardware in meinen PC-Tisch integrieren!


    ...und da war dann noch das Elektrikertreffen mit 200 geladenen Gästen...

Ähnliche Themen

  1. Boxen für Laptop :) Empfehlungen bitte
    Von xxgamer09xx im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 18:40
  2. Ton von PC auf Fernseher
    Von Onkelz210 im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 21:02
  3. Wie findet ihr diese Boxen: Logitech X-530?
    Von Simon_PCfreak im Forum Sound + HiFi
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 20:10
  4. PCGH T-Shirt von 3Dsupply - wie am besten waschen?
    Von Summerboy85 im Forum Rumpelkammer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 21:35
  5. Bilder von der GC nachbearbeiten aber wie am besten ?
    Von pinkus im Forum Games Convention 2007
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.08.2007, 18:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden