Seite 1 von 4 1234
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    99.868

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD auf der CES ... - das sagen die PCGH-Redakteure dazu

    Die Redakteure der PC Games Hardware kommentieren aktuelle Ereignisse oder Entwicklungen aus der Welt der PC-Hardware, IT-Branche, Spiele, Technik oder Unterhaltung. Lesen Sie die wirklich persönlichen Meinungen der PCGH-Redakteure, heute zum Thema "AMD auf der CES ..."

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: AMD auf der CES ... - das sagen die PCGH-Redakteure dazu

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Dragonias
    Mitglied seit
    23.02.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    356

    AW: AMD auf der CES ... - das sagen die PCGH-Redakteure dazu

    Wie oft denn noch, es ist eine Prosumer Karte mit der man auch Gamen kann. Warum wird sie von der Redaktion immer als Gaming Karte bezeichnet?
    R7 1700x @ Stock/ 16 GB G-Skill Ripjaws V @ 3200Mhz / MSI GTX 1080 Seahawk /MSI Tomahawk Arctic B350 / SSD Samsung 960 Evo M.2 250Gb ,2x 2TB HDD, 1x 3TB HDD/ CM Liquid 240 / Roccat Kave Solid 5.1 Gaming / Logitech Z-5500 5.1 / Logitech G510 / Roccat Kone XTD Max Customization

  3. #3
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    11.437

    AW: AMD auf der CES ... - das sagen die PCGH-Redakteure dazu

    Phil, wie immer eine wall of Text, aber hätte so auch aus meiner Feder stammen können.
    Mit Ausnahme das sich das Angebot der RTX2070 gar nicht so dramatisch bessern kann, damit ich von meiner RX56 und GTX1080 ans umsteigen denke.


  4. #4
    Avatar von Cuddleman
    Mitglied seit
    13.04.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    SLK
    Beiträge
    2.654

    AW: AMD auf der CES ... - das sagen die PCGH-Redakteure dazu

    Das Navi nicht weiter in diesem Event aufgenommen wurde, kann ein gutes Zeichen sein.
    Hoffentlich nutzt man die zusätzliche Zeit, um daraus einen guten Wurf zu machen.
    Eventuell verwirft/verwarf man das Produkt vom ursprünglichen Aufbau und navigiert hin zu einem deutlich verbesserten, nach dem "All User Livetest" mit der Radeon VII.
    Ich könnte mir sehr wohl ein solches Szenario vorstellen, zumal unter Herrn Koduri zwar ein erstmal akzeptabler Vega-Chip gestalltet wurde, der jedoch nur durch "Reifen der Treiber" etwas mehr Performance-Fahrt aufgenommen hat.
    Sollte Navi im Grund die selbe schleichende Grundkonzeptionierung aus Koduris Feder beinhalten, dann sehe ich AMD sogar gezwungen, auch grungsätzlich den Entwurf in Frage zustellen und adequat zu handeln.
    Das AMD es kann, zeigt sich ja im CPU Bereich sehr deutlich, zumal Lisa Sue ihre Ingenieure einfach mal machen läßt und unterschiedlichen Ansätzen eine Chance gibt, so wie bei Ryzen und nicht nur auf einen einzigen sich im Lichte beweihräuchernden Selbstdarsteller setzt.
    Was mich zur Radeon VII noch mehr erfreut ist, das man nicht mehr so eine fast strickte Trennung zwischen Gaming- und Professional-Anwendungen macht, sondern mit dieser beides wohl vernünftig bedienen kann.
    "Raff" seine geschriebene Überlegung, zum Wechsel seiner Vega Frontier gegen eine Radeon VII, habe ich auch so erwartet.
    Er ist der "Geck" mit dem für ihn notwendigen "Kick", der das leuchten in seinen Augen hervorbringt.
    Geändert von Cuddleman (12.01.2019 um 11:24 Uhr)
    1800X, BQ Dark Rock Pro 3, Gigabyte GA-370X Gaming K7, Gigabyte HD7970, Gskill Sniper Camovflage 2x8GB DDR4-3200Mhz
    FX 6350 125W, Noctua NH-D15S, Sapphire HD 5970, Gigabyte GA-970A-UD3P, 2x4GB DDR3-1867Mhz
    Athlon 64 6400 125W, Zalman CNPS 8700, Gigabyte GA 770 UD3, 4x2GB DDR2 800 Mhz, Palit GTX 750Ti, im Werkzeugkoffer mit integrieten19" 4:3 Display

  5. #5
    Avatar von RawMangoJuli
    Mitglied seit
    12.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.968

    AW: AMD auf der CES ... - das sagen die PCGH-Redakteure dazu

    volle FP64 Power ... krass
    RTX 2080FE @ Eiswolf

    MSI Radeon RX Vega 56 AIR BOOST

  6. #6
    Avatar von PCGH_Raff
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    7.879

    AW: AMD auf der CES ... - das sagen die PCGH-Redakteure dazu

    Zitat Zitat von RawMangoJuli Beitrag anzeigen
    volle FP64 Power ... krass
    Ja, die Karte dürfte für einige kleine Unternehmen/Forscher interessant sein (die DP-Leistung einer Titan V für ein Viertel des Preises). Integer-Kalkulationen für Inferencing laufen mit Vega 20 zwar auch mit höheren Raten bei älteren Chips, hier geht jedoch derzeit nichts über die Tensor-Kerne von Turing und Volta. Hier erreicht eine RTX 2080 Ti etwa den Faktor 4 gegenüber einer Radeon VII respektive Radeon Instinct MI50, sofern man dafür programmiert.

    MfG,
    Raff
    Radeon VII: XXL-Test inkl. Tuning, i9-9900K auf Z170 nutzen, Garantiebedingungen erläutert u. v. m.: PCGH 04/2019, jetzt digital & gedruckt erhältlich– kaufen, schmökern, staunen! Feedback-Forum

    Haupt-PC: AMD Ryzen 1700 @ 2,5 GHz (kein SMT -> ULV) | Titan X (Pascal)/12G OC @ pimped Accelero Hybrid III-140 | Asus X370 Crosshair VI Hero | 32 GiB DDR4-3000 | 31" DCI-4K-LCD
    Bastel-PC: Intel Core i7-6900K @ 3,0 GHz (undervoltet) | AMD Radeon Vega Frontier Edition/16G (undervoltet) | Asrock X99X Fatal1ty Killer | 32 GiB DDR4-2400 | 31" DCI-4K-LCD
    Göttin/Retro: AMD Athlon XP @ 2,7 GHz | 3dfx Voodoo 5 6000 Rev. A-3700/128M | 8K5A3+ | 1 GiB DDR-350 | SB Live! 5.1 | 19" Röhrenmöhre

    Die einen sehen Rot, die anderen Grün. Doch der wirklich Weise ist farbenblind.


  7. #7
    Avatar von Freiheraus
    Mitglied seit
    17.09.2014
    Beiträge
    3.943

    AW: AMD auf der CES ... - das sagen die PCGH-Redakteure dazu

    Ohne die Leaks von AdoredTV & Co. wären man schon einigermaßen überrascht gewesen. Aber das Interesse war sehr rege und die Grundstimmung auch eher positiv als negativ, alleine schon weil die Spekulationen zum Großteil bestätigt bzw. greifbarer wurden. Ob die Show jetzt spannend, pointiert oder sonst was war, ist am Ende nicht ausschlaggebend. Was zählt ist das es bald schon neuen Wettbewerb im GPU- und CPU-Sektor geben wird und die Leute darauf sichtbar gespannt warten.
    Geändert von Freiheraus (12.01.2019 um 11:32 Uhr)
    CPU: Ryzen 7 2700 | Mainboard: Gigabyte B450 I Aorus Pro WIFI | RAM: 2 x 16GB Micron VLP DDR4-2666 ECC@3200 CL16 | Cooler: Noctua NH-U9S (w/ AM4-Kit)
    GPU: Sapphire Radeon VII@UV (max. 200W) | SSD: Samsung 960 EVO 500GB | PSU: Seasonic Prime Titanium 650W | Monitor: NEC 23" FHD IPS | OS: Lose 10 Pro

  8. #8
    Avatar von Julian1303
    Mitglied seit
    12.08.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.583

    AW: AMD auf der CES ... - das sagen die PCGH-Redakteure dazu

    Also ich fand den ganzen Lifestream auch etwas zu lang für das Gebotene. Obwohl die Aussicht auf die Ryzen 3000er und die Radeon VII doch recht interessant klingen. Hab meinen R7 1800X samt C6H erst seit April 2017 und meine Vega 64 Red Devil erst seit einem Jahr, aber eventuell schlage ich zu. Mal schauen. PCIe 4.0 klingt schon mal recht gut. Und ich denke mal schon das AMD noch an den Taktraten von ZEN 2 feilt bzw zur Präsentation noch nicht wirklich das finale Produkt hatte. Bissel mehr Leistung wird da sicher noch bei rum kommen als gezeigt wurde.
    Abseits davon @ Thilo, ob die wirklich Cousins sind, ist nicht offziell. Lisa Su bestreitet das auf jeden Fall, und Jen-Hsun Huang hab ich in der Hinsicht noch nie was gehört.
    PS: Wegen navi, sie hat ganz am Ende Navi erwähnt, aber hab leider nicht mitbekommen was sie sagte. Schlecht wenn man nur mit nem halben Ohr hin hört.

  9. #9

    Mitglied seit
    20.08.2013
    Beiträge
    1.264

    AW: AMD auf der CES ... - das sagen die PCGH-Redakteure dazu

    Zitat Zitat von Dragonias Beitrag anzeigen
    Wie oft denn noch, es ist eine Prosumer Karte mit der man auch Gamen kann. Warum wird sie von der Redaktion immer als Gaming Karte bezeichnet?
    Weil sie von AMD als Gaming Karte vorgestellt und als Gaming Karte beworben wird. Wenn man auf die Website von AMD geht steht ganz oben RADEON VII Die weltweit erste 7nm-Gaming-GPU. Wenn AMD die Karte als Gaming GPU vorstellt und bewirbt, wird sie auch als Gaming GPU betrachtet und da spielt es dann erstmal eine untergeordnete Rolle ob man sie gut als Alternative zu einer MI50 oder MI60 nutzen kann. Auch macht es keinen guten Eindruck wenn die Karte als Gaming GPU beworben wird und dann in Foren die Karte damit verteidigt wird, dass sie aber eine tolle und günstige Prosumer Karte ist, wenn einem nicht die Treiber einen Strich durch die Rechnung machen.

    Insgesamt weiß ich noch nicht was ich von der Radeon 7 halten soll. Von der Leistung wird die irgendwo bei einer 2080 liegen, mal was schneller, mal was langsamer für, wenn die Verfügbarkeit gut ist, den selben Preis wobei man die 2080 teilweise auch schon für 650€ bekommen kann. Die Verfügbarkeit spielt hier auch eine große Rolle. Wird es wie bei Vega 56 und Vega 64 sein das es kaum Karten gibt und diese dann überteuert? Die hohe Speicherbandbreite kann die Karten z.B. wie schon bei den Vegas fürs Mining interessant machen. Hinzu kommt das die Radeon 7 bis auf den großen und schnellen Speicher kaum was interessantes bringt. Dinge wie primitive Shader, rapid math usw. die mit der Vega eingeführt wurden, werden in Spielen bisher nicht benutzt. Dir 2080 hingegen bietet Unterstützung für DXR, was ein Teil von DirectX ist und somit ein offener Standard der wahrscheinlich nicht so schnell verschwinden wird. Mal gucken was die ersten unabhängigen Benchmarks über die Radeon 7 sagen und wie gut und zu welchem Preis die Karte verfügbar sein wird.

    Zum Ryzen 3xxx hat man jetzt nicht so viel gesehen aber es wurde bereits bestätigt das es den auch mit mehr als 8 Kernen geben wird und man nur den mit 8 Kernen gezeigt hat, damit man den gut mit dem 9900k vergleichen kann. Interessant werden hier der Maximaltakt und die Verbesserung der IPC, da dort die aktuellen Ryzen noch ein wenig zurückhängen und dadurch z.B. in AC Odyssey eine 2080ti ausbremst.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Jobsti84
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    16.07.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.100

    AW: AMD auf der CES ... - das sagen die PCGH-Redakteure dazu

    Ich dachte nur primitive Shader wurde gestrichen, Rapid Math usw. dagegen doch aber teils schon verwendet in Spielen?!

    Btw. war nicht mal die Rede davon, dass bei irgend ner Vega, bzw. aktuellen APU mit was bei Apple geworben wurde (PS?)
    und spekuliert wurde, ob das jetzt doch endlich funktioniert? Habe da was im Hinterkopf, noch garnet so lange her.
    Kurz: Vielleicht tut sich da mit Radeon Seven ja was. Glaube nicht dran, wäre aber natürlich toll.
    Objektiver AMD-Liebhaber | Alles was Audio betrifft, gerne an mich




Seite 1 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •