Seite 1 von 6 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    99.216

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Audi e-tron mit OLED-Rückspiegeln

    Audi hat auf der CES 2019 den SUV e-tron vorgestellt, der anstelle klassischer Spiegel OLED-Displays und Kameras hat. Die bieten etwas mehr Individualisierung des Bildausschnittes - je nach Fahrsituation.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Audi e-tron mit OLED-Rückspiegeln

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    03.06.2016
    Beiträge
    196

    AW: Audi e-tron mit OLED-Rückspiegeln

    Als Technikverliebter muss ich sagen, dass das totaler Unsinn ist.

    1. Hängt das Bild viel zu niedrig
    2. kleine Rämpler mit dem Außenspiegel dürften richtig teuer werden und leider gibt es im Verkehr zu viele Idioten, so dass das durchaus mal vorkommt.
    3. Displays, Kameras etc. verbrauchen Strom. In einem Elektroauto ist das nicht wirklich viel Strom, aber Kleinvieh macht halt auch Mist.

    Audi - Vorsprung durch Technik

    * Blinklichter mit Effekten
    * dieser Dreck
    * VR im Fond
    * Elektroautos, die viel zu spät kommen und komplett unpraktisch sind

  3. #3

    Mitglied seit
    24.07.2018
    Beiträge
    26

    AW: Audi e-tron mit OLED-Rückspiegeln

    Ein Elektro Auto und in der Werbung steht dauernd "Elektric has gone"!!!!
    Klar viel Digital aber ohne elektrik geht Digitales ja nicht, also ist doch irgendwie ein wiederspruch??? oder verstehe ich da was falsch????
    Naja haben die Kids nun was zu tun in Deutschland schöne 1000€ Teure Spiegel von Autos treten.
    Macher & IT-Pro

  4. #4
    Avatar von ich558
    Mitglied seit
    20.02.2009
    Ort
    nahe Passau
    Beiträge
    2.082

    AW: Audi e-tron mit OLED-Rückspiegeln

    Zitat Zitat von weisserteufel Beitrag anzeigen
    Als Technikverliebter muss ich sagen, dass das totaler Unsinn ist.

    1. Hängt das Bild viel zu niedrig
    2. kleine Rämpler mit dem Außenspiegel dürften richtig teuer werden und leider gibt es im Verkehr zu viele Idioten, so dass das durchaus mal vorkommt.
    3. Displays, Kameras etc. verbrauchen Strom. In einem Elektroauto ist das nicht wirklich viel Strom, aber Kleinvieh macht halt auch Mist.

    Audi - Vorsprung durch Technik

    * Blinklichter mit Effekten
    * dieser Dreck
    * VR im Fond
    * Elektroautos, die viel zu spät kommen und komplett unpraktisch sind
    Und die verbesserte Aerodynamik spart Strom
    i7 6700k | GTX 1070 GS @ GLH
    Asus Maximus Hero 8
    16 GB RAM | BX100 512GB | BeQuiet Straight Power E8 580w

  5. #5
    Avatar von Illuminatus17
    Mitglied seit
    22.07.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft
    Ort
    München
    Beiträge
    501

    AW: Audi e-tron mit OLED-Rückspiegeln

    Tja so ist das, wenn man zwanghaft versucht, einen Benziner in ein Elektroauto zu transformieren

    Bin gespannt, wie das beim neuen Tesla Roadster gelöst ist. Sieht dort jedenfalls um einiges besser aus.
    Intel i7 7700K | EVGA GTX 1080 SC | Asus Z170-P D3 | 2x8GB Crucial Ballistix DDR3-1600 | be quiet! 500W Pure Power 9 | Samsung 840 Pro 500GB | Crucial MX300 525 GB | Corsair Carbide 400Q | Razer Blackwidow 2016 Stealth | Roccat Kova | Iiyama G-MASTER GB2488HSU B2 | Roccat Khan Pro

  6. #6

    Mitglied seit
    02.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    9.061

    AW: Audi e-tron mit OLED-Rückspiegeln

    Zitat Zitat von ich558 Beitrag anzeigen
    Und die verbesserte Aerodynamik spart Strom
    Die Dinger reißen es bei der Schrankwand auch nicht raus. Da könnte man genau so gut auch an diesem angedeutetem "Kühlergrill" was sparen. Aber die bei Audi sind halt ein wenig verspielt, was ich meist auch sogar ganz gut finde. Der Rest vom VW-Konzern machts dann irgendwann nach.

  7. #7
    Avatar von Kuhprah
    Mitglied seit
    05.08.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Schweiz (SO)
    Beiträge
    893

    AW: Audi e-tron mit OLED-Rückspiegeln

    Werd das Teil definitiv dann mal Probefahren. Bei uns kommt der ja schon im Februar Bin mal gespannt wie das mit den Spiegeln ist. Theoretisch ne gute Sache. Aber eben, die sollten nicht viel mehr kosten als ein normaler Spiegel (so um die 700€) und wie das dann während der Fahrt so ist.. mal gucken

  8. #8

    Mitglied seit
    05.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    157

    AW: Audi e-tron mit OLED-Rückspiegeln

    2,5 Tonnen absoluter Irrsinn. Immerhin kann man hinten noch einen Anhänger mit Akku anhängen, muss man auch nicht so lange an die Ladesäule. Würde mich ja interessieren ab wann die Kiste weniger Co2 erzeugt als ein vergleichbarer Q5 Diesel, ich tippe mal auf schlappe 500.000 km. "Energiespar-/LED-Lampen sind die Zukunft und sparen Strom" - Welcher jetzt in massenhaft Autos gejagt wird. Das Ding hat 5 Displays! Gut, Tacho verstehe ich noch, aber warum müssen Klima und Navi/Entertainment permanent leuchten? (betrifft aber alle Hersteller) Das beste ist die Werbung von dem Laden: "Alle Elektrofahrzeuge werden bei Audi Brüssel Co2 neutral gefertigt". Toll, das meiste fällt ja nur vorher an.

    Solange nicht 100% vom Strom Öko ist ist die Bilanz grottenschlecht und 100% werden wir so bald nicht erreichen. Die Dinger werden weiter Lückenfüller bleiben damit die auch ja nicht den Rest ihrer Flotte anpacken müssen in Sachen wirklich saubere Verbrenner. Politisch absolut gewollter Irrweg. Die bekommen nichtmal den Strom aus der Nordsee runter nach Bayern aber hauptsache jeder Scheiß braucht nen riesigen Akku...
    Ryzen Threadripper 2920x @ PBO 4,3 GHz Gaming Mode/4,1 GHz Creator Mode (@ H2O EKWB Mono Block), X399 Gaming Pro Carbon AC, Sapphire RX Vega 56 Pulse (Luft) @UV/OC, 64 GB GSkill Trident Z Octa Kit 2933 CL16 @ 3200 MHz, 3x Samsung 960 Evo M.2 500 GB, Seasonic Prime Platinum 1000W, Alphacool NexXxos Monsta 480, Samsung 49CHG90

  9. #9
    Avatar von ich558
    Mitglied seit
    20.02.2009
    Ort
    nahe Passau
    Beiträge
    2.082

    AW: Audi e-tron mit OLED-Rückspiegeln

    Zitat Zitat von keinnick Beitrag anzeigen
    Die Dinger reißen es bei der Schrankwand auch nicht raus. Da könnte man genau so gut auch an diesem angedeutetem "Kühlergrill" was sparen. Aber die bei Audi sind halt ein wenig verspielt, was ich meist auch sogar ganz gut finde. Der Rest vom VW-Konzern machts dann irgendwann nach.
    Ok dann weißt du es scheinbar besser als die Ingenieure von Audi Im Internet weiß sowieso jeder alles besser

    Der e Tron hat einen besseren cw Wert als ein A5
    i7 6700k | GTX 1070 GS @ GLH
    Asus Maximus Hero 8
    16 GB RAM | BX100 512GB | BeQuiet Straight Power E8 580w

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Redbull0329
    Mitglied seit
    25.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    4.172

    AW: Audi e-tron mit OLED-Rückspiegeln

    Zitat Zitat von weisserteufel Beitrag anzeigen
    Als Technikverliebter muss ich sagen, dass das totaler Unsinn ist.

    1. Hängt das Bild viel zu niedrig
    2. kleine Rämpler mit dem Außenspiegel dürften richtig teuer werden und leider gibt es im Verkehr zu viele Idioten, so dass das durchaus mal vorkommt.
    3. Displays, Kameras etc. verbrauchen Strom. In einem Elektroauto ist das nicht wirklich viel Strom, aber Kleinvieh macht halt auch Mist.

    Audi - Vorsprung durch Technik

    * Blinklichter mit Effekten
    * dieser Dreck
    * VR im Fond
    * Elektroautos, die viel zu spät kommen und komplett unpraktisch sind
    1. Alles eine Frage der Gewöhnung. Wo hätten sie ihn denn sonst hinhängen sollen?

    2. Sehe ich nicht so. Überleg mal was im Spiegel eines modernen Oberklasseautos alles verbaut ist: Elektrisch verstellbar, heizbar, anklappbar, Totwinkelassistent...
    Da dürfte eine Kamera nicht teurer, wenn nicht sogar günstiger sein.

    3. Wie du schon sagst, in der Praxis nicht relevant. Andere haben 48 Zoll Displays verbaut

    Was machst du überhaupt auf einer Technikseite, wenn du dich so gegen Innovationen sträubst? Durch irgendwas muss sich Audi im VW-Konzern eben abheben.

    Zitat Zitat von keinnick Beitrag anzeigen
    Die Dinger reißen es bei der Schrankwand auch nicht raus. Da könnte man genau so gut auch an diesem angedeutetem "Kühlergrill" was sparen. Aber die bei Audi sind halt ein wenig verspielt, was ich meist auch sogar ganz gut finde. Der Rest vom VW-Konzern machts dann irgendwann nach.
    Der e-Tron hat einen cw-Wert von 0,28, was für einen SUV wirklich phänomenal gut ist. Zum Vergleich: Der VW Touareg hat 0,38, also 35% mehr. Selbst der Toyota Prius schafft nur 0,26.
    Geändert von Redbull0329 (11.01.2019 um 18:49 Uhr)
    1080 Ti + Accelero Extreme III @ 2,08 GHz | Intel i7-6700K @ 4,5 GHz | 16 GB DDR4-2400 | ASUS Maximus VIII Ranger
    Crucial MX 500 1TB SSD | Samsung SSD 850 250 GB | Seagate 1TB HDD | Seasonic Focus Gold 550 FX
    AOC Agon AG322QCX | Corsair K70 RGB MX-Brown | Razer Deathadder | SB 18 + Versacube

Seite 1 von 6 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •