Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    98.553
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Indiana Jones 5 und der Fluch des Produktionplans: Disney verschiebt Kinostart

    Die Produktionsprobleme bei Disney Lucasfilm-Projekten reißen nicht ab. Nun wurde Indiana Jones 5 verschoben und das deutlich. Medienberichten zufolge gibt es Probleme mit dem Script.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Indiana Jones 5 und der Fluch des Produktionplans: Disney verschiebt Kinostart

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Andrej
    Mitglied seit
    22.09.2010
    Ort
    OMSK
    Beiträge
    1.392

    AW: Indiana Jones 5 und der Fluch des Produktionplans: Disney verschiebt Kinostart

    Disney will wohl die Kindheitserinnerungen aller Zerstören mit ihren dämlichen Fortsetzungen.
    Schon der 4 Teil war Müll und Star Wars ist auch Müll.
    + Intel Core i7 2600K 3.4 GHz + Asus Maximus IV GENE-Z S1155 + Asus GeForce GTX 680 DirectCU II + 8GB Corsair Vengeance +

  3. #3
    Avatar von Cobar
    Mitglied seit
    19.10.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    645

    AW: Indiana Jones 5 und der Fluch des Produktionplans: Disney verschiebt Kinostart

    Bleibt zu hoffen, dass es für Indiana Jones 5 besser wird und Fehler aus dem vierten Teil wiederholt werden.
    Da hat sich wohl ein kleiner Fehler eingeschlichen... hoffe ich zumindest! Die Fehler sollten doch bitte nicht wiederholt werden.

    Von mir aus können sie den Film ganz einstampfen. An die 3 Filme wird es sowieso niemals heranreichen und gerüchteweise soll es ja auch noch einen vierten Teil geben... naja, es wird viel Unsinn erzählt... womöglich ginge es dann da auch noch um so einen Quatsch wie Aliens oder so ein absurdes Zeug... das wäre ja lächerlich... ;D

    Im Nachgang wünschten sich viele, Disney würde das James Bond-Konzept verfolgen, wo der Darsteller schlichtweg wechselt. Ford wäre dann immer noch "der Indy" wie Connery für viele "der Bond" ist.
    Das macht aber doch überhaupt keinen Sinn. Bei James Bond ist es ein Deckname bzw. eine Zahl 007, aber bei Indy ist es doch mehr oder weniger sein Name und es geht um einen ganz gezielten Abenteurer und Professoren. Das fänd ich seltsam, wenn das dann ständig wechseln würde, zumindest wenn man es so erklären wollen würde. Eine einfache Umbesetzung würde aber auch schwer, wie man bei Solo sehen konnte. Der neue Solo kommt auch nicht an Fors ran, wenn man erstmal ein Fan von ihm war.
    Geändert von Cobar (12.07.2018 um 15:09 Uhr)
    "I'm not a leader of men, since I prefer to follow!"

  4. #4
    Avatar von sauerlandboy79
    Mitglied seit
    22.05.2014
    Beiträge
    429

    AW: Indiana Jones 5 und der Fluch des Produktionplans: Disney verschiebt Kinostart

    Die sollten das Projekt einfach hinschmeißen. Der Indy den ich kenne und liebe ist mit Teil 4 bereits gestorben.

  5. #5
    Avatar von DesinformierterLoser
    Mitglied seit
    05.12.2017
    Ort
    Babel 2018 A. D.
    Beiträge
    365

    AW: Indiana Jones 5 und der Fluch des Produktionplans: Disney verschiebt Kinostart

    Zitat Zitat von Andrej Beitrag anzeigen
    Disney will wohl die Kindheitserinnerungen aller Zerstören mit ihren dämlichen Fortsetzungen.
    Schon der 4 Teil war Müll und Star Wars ist auch Müll.
    Wieso zerstören? Man ist doch nicht verpflichtet, sich das anzuschauen.
    Ich schaute Episode 7 zwar, habe allerdings schon längst vergessen/verdrängt, was dort passiert.
    Mi kamocha Elohim?
    Oh my God, I trust in you!

  6. #6

    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    3.682

    AW: Indiana Jones 5 und der Fluch des Produktionplans: Disney verschiebt Kinostart

    Zitat Zitat von Cobar Beitrag anzeigen
    Das macht aber doch überhaupt keinen Sinn. Bei James Bond ist es ein Deckname bzw. eine Zahl 007, aber bei Indy ist es doch mehr oder weniger sein Name und es geht um einen ganz gezielten Abenteurer und Professoren. Das fänd ich seltsam, wenn das dann ständig wechseln würde, zumindest wenn man es so erklären wollen würde. Eine einfache Umbesetzung würde aber auch schwer, wie man bei Solo sehen konnte. Der neue Solo kommt auch nicht an Fors ran, wenn man erstmal ein Fan von ihm war.
    Sie könnten ja die Idee einer prominenten Serie "kopieren", in der der originale Darsteller irgendwann zu alt wurde: Regeneration. Sollte mit ausserirdischer Technik sicher möglich sein... ^^
    Vielleicht findet er auch noch eine blaue Telefonzelle.
    Erinnerung an mich selbst: im PCGHX-Forum wird Trollen stillschweigend geduldet, jemanden als Troll bezeichnen nicht! (Gilt hier scheinbar ausschließlich für AMD-Nutzer -.-)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

  7. #7
    Avatar von Andrej
    Mitglied seit
    22.09.2010
    Ort
    OMSK
    Beiträge
    1.392

    AW: Indiana Jones 5 und der Fluch des Produktionplans: Disney verschiebt Kinostart

    Zitat Zitat von DesinformierterLoser Beitrag anzeigen
    Wieso zerstören? Man ist doch nicht verpflichtet, sich das anzuschauen.
    Ich schaute Episode 7 zwar, habe allerdings schon längst vergessen/verdrängt, was dort passiert.
    Man weiß aber, dass es sie gibt. Den 4 Teil habe ich nur einmal gesehen und nie wieder.
    + Intel Core i7 2600K 3.4 GHz + Asus Maximus IV GENE-Z S1155 + Asus GeForce GTX 680 DirectCU II + 8GB Corsair Vengeance +

  8. #8

    Mitglied seit
    23.11.2008
    Beiträge
    5.303

    AW: Indiana Jones 5 und der Fluch des Produktionplans: Disney verschiebt Kinostart

    Greenscreen CGI?
    Boah. Wird mir schlecht. Das sieht fast immer unheimlich schei?? aus und hat mir das Screenplay von Star Wars E1-3 versaut (von der Story will ich erstmal nicht reden) und die neueren SW Teile habe ich mir erst gar nicht angetan.

  9. #9
    Avatar von Muxxer
    Mitglied seit
    09.07.2013
    Beiträge
    324

    AW: Indiana Jones 5 und der Fluch des Produktionplans: Disney verschiebt Kinostart

    Hallo Honkywood wie wär es mal mit was neuem starwars ausschlachten, indy auskochen....
    5820K@4,5><4x4Gb 3200er><X99AsRock Xtre.6><1080ti Aorus waterforce WB>
    <SSD 830 1x M.2 SangSung Pro 950><SS. X860 Plat.><XL2420T>
    LL-V2120<>MORA 4x180>-<Surface 4Pro>-<AMD2200g-HTPC-Kodi>

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Taka-Tuka-Land
    Beiträge
    7.433

    AW: Indiana Jones 5 und der Fluch des Produktionplans: Disney verschiebt Kinostart

    Ich finde auch das die es bei drei Teilen hätten belassen sollen.
    PC: AMD R7 2700X | HR-02 Macho Rev. B | Asus ROG Strix X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL15 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144hz Freesync | Win10 Pro 64 Bit
    Handy: Samsung J5 (2016) +32 GB Sandisk SD Karte
    Computer/Konsolenhistorie: Atari Pong, Atari VCS 2600, C-64, Game Boy, Super NES, Atari Jaguar, PS1, PC, Nintendo Wii, PS4



Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •