Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    95.632
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Dual Universe: 2.500 Spieler testen Mix aus Minecraft und Star Citizen

    Dual Universe ist eine Art Mischung aus Elementen von Minecraft und Star Citizen und kann aktuell in einem Pre-Alpha-Test von 2.500 Unterstützern angespielt werden. Insgesamt haben die Entwickler bei Novaquark schon 6,6 Millionen Euro eingenommen. Der nun laufende Test konfrontiert das Spiel erstmals mit echten Spielern statt den bisher verwendeten Bots.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Dual Universe: 2.500 Spieler testen Mix aus Minecraft und Star Citizen

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    01.03.2013
    Beiträge
    15

    AW: Dual Universe: 2.500 Spieler testen Mix aus Minecraft und Star Citizen

    Jetzt frag ich mich was hat das jetzt mit Minecraft zu tun ? die Tendenz geht doch ehr Richtung Space Engineer .....

  3. #3
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (NRW)
    Beiträge
    5.009

    AW: Dual Universe: 2.500 Spieler testen Mix aus Minecraft und Star Citizen

    Zitat Zitat von Postguru Beitrag anzeigen
    Jetzt frag ich mich was hat das jetzt mit Minecraft zu tun ? die Tendenz geht doch ehr Richtung Space Engineer .....
    Vielleicht weil die ganze Spielewelt "editierbar" ist. Wie im Artikel steht.
    PC: i5-2500K@3,3Ghz | Asus P8P67 Pro | 8GB G.Skill 1333Mhz CL9 | Sapphire HD7870 Oc |128GB Crucial M4 SDD | 500GB WD Black | 1 TB WD Blue | Be Quiet E9 480W | Lian Li -PC 60FN
    Konsole: PS4 (Sohn) | Laptop: MSI CR61-i345W7 (Frau)
    Handys: J5, S5 mini (Sohn), S5 (Frau) | Samsung Tablet | all Devices @Wlan powered bei 3Play 60Mbit


  4. #4
    Avatar von RiZaR
    Mitglied seit
    07.01.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    235

    AW: Dual Universe: 2.500 Spieler testen Mix aus Minecraft und Star Citizen

    Tolle Idee, das Spiel! Statt Minecraft hätte ich allerdings Empyrion: Galactic Survival als Beispiel genommen, das kennen aber offenbar zu wenige. Die tolle Theorie bei Dual Universe hat mich zunächst ziemlich beflügelt, wird bei mir allerdings hierdurch vollständig zunichte gemacht:

    "The full game experience will be available with a monthly subscription at a price at launch that is comparable to similar products on the market (typically around $10-$13/month or 10€-13€/month depending on the country)."
    (Auszug aus der Kickstarter Kampagne von Dual Univere. Es werden zwar auch Ingame-Spielzeit-Käufe per Coupons etc. genannt, erhöht aber auch die Abhängigkeitsstruktur)

    Abomodell! Zweistellige Beträge jeden Monat blechen! - Nein danke, nächstes Game (ratet mal, welches...)
    Geändert von RiZaR (08.10.2017 um 10:53 Uhr)
    ° Intel Core i7 6700K ° G.Skill RipJaws V 16GB DDR4-3200 ° Gigabyte GA-Z170X-Gaming 3 °
    ° ASUS ROG Strix OC AMD Radeon RX 480 8GB ° Samsung 850 Pro 256GB °
    ° Alphacool Eisbaer 360 ° Cooler Master HAF932 ° MS Windows 10 Pro 64 Bit °
    >>> STAR CITIZEN - FLIGHT OF DAWS <<<

  5. #5
    Avatar von h_tobi
    Mitglied seit
    17.09.2007
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    13.150

    AW: Dual Universe: 2.500 Spieler testen Mix aus Minecraft und Star Citizen

    Zitat Zitat von RiZaR Beitrag anzeigen
    Tolle Idee, das Spiel! Statt Minecraft hätte ich allerdings Empyrion: Galactic Survival als Beispiel genommen, das kennen aber offenbar zu wenige. Die tolle Theorie bei Dual Universe hat mich zunächst ziemlich beflügelt, wird bei mir allerdings hierdurch vollständig zunichte gemacht:

    "The full game experience will be available with a monthly subscription at a price at launch that is comparable to similar products on the market (typically around $10-$13/month or 10€-13€/month depending on the country)."
    (Auszug aus der Kickstarter Kampagne von Dual Univere. Es werden zwar auch Ingame-Spielzeit-Käufe per Coupons etc. genannt, erhöht aber auch die Abhängigkeitsstruktur)

    Abomodell! Zweistellige Beträge jeden Monat blechen! - Nein danke, nächstes Game (ratet mal, welches...)
    Dito, habe die Devs angeschrieben und das Abomodell bemängelt, Sie bestehen aber darauf.
    (Vor allem F2P aber Kickstarter Kampangne)

    Deswegen hat jetzt Hell Let Loose mein Geld bekommen. Wer nicht will ....

  6. #6
    Avatar von ReDD_1973
    Mitglied seit
    29.07.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    675

    AW: Dual Universe: 2.500 Spieler testen Mix aus Minecraft und Star Citizen

    Idee cool, konzept sche*ße. Abo, pfff
    | AMD Ryzen 7 1800x | ASRock Fatal1ty X370 Gaming X | PowerColor Radeon RX580 Red Devil Aktiv 8GB | 2x16GB G.Skil Trident Z DDR4-3200 CL14 | be quiet! Shadow Rock 2 | Samsung 840 EVO 500GB | Toshiba MD04ACA400 4TB HDD | IN WIN 303 Aurora-Edition | be quiet! Straight Power 10 | 27" LG 27UD68-W |


  7. #7
    Avatar von dailydoseofgaming
    Mitglied seit
    26.05.2014
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    868

    AW: Dual Universe: 2.500 Spieler testen Mix aus Minecraft und Star Citizen

    Monatliche Subscription?

    Nein danke!
    Xeon E3 1231v3 | Asrock h97M Pro4 |Alpenföhn Brocken Eco | 16GB Crucial Ballistix Sports | MSI RX 480 Gaming X | SanDisk Ultra II 240 GB | 1TB Seageate Baracuda | BeQuiet 500W Straight Power E10 CM | NZXT S340 Schwarz | LG 34UM88 3440x1440@60Hz inkl. Freesync | Cherry MX-Board 3.0 - Cherry Brown Switches | Steelseries Sensei | ATH-M40X | Asus Xonar U5

  8. #8
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    19.539

    AW: Dual Universe: 2.500 Spieler testen Mix aus Minecraft und Star Citizen

    Zitat Zitat von Headcrash Beitrag anzeigen
    Vielleicht weil die ganze Spielewelt "editierbar" ist. Wie im Artikel steht.
    Schon mal Space Engineers gespielt?

    Sieht auf jeden Fall interessant aus, bis auf das Abomodell.

  9. #9

    AW: Dual Universe: 2.500 Spieler testen Mix aus Minecraft und Star Citizen

    Man muss doch auch bedenken wie unfassbar groß die Serverkosten sein müssen. Da finde ich ein solches Modell nicht verkehrt. Wenn denn wirklich alles so funktioniert, wie es beschrieben ist, ist das eine Art Spiel, die es so noch nie gab und die mit Serverkosten verbunden ist, die es so auch noch nie gab. Da gebe ich dann auch gerne 15 Euro im Monat aus, solange ich das Spiel spiele. Wenn ich das Spiel 4 Monate spiele, habe ich dann ja auch nur, wie bei jedem Spiel, 60 Euro bezahlt. Wenn ich es länger spiele, dann habe ich zwar mehr gezahlt, bekomme dafür aber ja trotzdem auch mehr Spielzeit. Der letzte Vollpreistitel, den ich länger als 4 Monate gespielt habe, war Witcher 3. Aber Witcher wäre mir eben auch mehr Geld wert gewesen. Ich rechne sowas gerne in Preis/Zeit an Spaß. Wenn ich dann im Jahr 180 Euro zahle, dafür aber 1000 Stunden spiele und Spaß habe, dann ist das meiner Meinung nach kein schlechter Deal. Für Rise of the Tomb Raider habe ich auch 50 Euro bezahlt und habe nur 13 Spielstunden. Spaß gemacht hat es trotzdem und ich sehe die 50 Euro nicht als verschwendet an, 180 Euro für 1000 Stunden ist aber eben trotzdem von der P/L besser.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von joel3214
    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    1.677

    AW: Dual Universe: 2.500 Spieler testen Mix aus Minecraft und Star Citizen

    Zitat Zitat von P3PRi Beitrag anzeigen
    Man muss doch auch bedenken wie unfassbar groß die Serverkosten sein müssen. Da finde ich ein solches Modell nicht verkehrt. Wenn denn wirklich alles so funktioniert, wie es beschrieben ist, ist das eine Art Spiel, die es so noch nie gab und die mit Serverkosten verbunden ist, die es so auch noch nie gab. Da gebe ich dann auch gerne 15 Euro im Monat aus, solange ich das Spiel spiele. Wenn ich das Spiel 4 Monate spiele, habe ich dann ja auch nur, wie bei jedem Spiel, 60 Euro bezahlt. Wenn ich es länger spiele, dann habe ich zwar mehr gezahlt, bekomme dafür aber ja trotzdem auch mehr Spielzeit. Der letzte Vollpreistitel, den ich länger als 4 Monate gespielt habe, war Witcher 3. Aber Witcher wäre mir eben auch mehr Geld wert gewesen. Ich rechne sowas gerne in Preis/Zeit an Spaß. Wenn ich dann im Jahr 180 Euro zahle, dafür aber 1000 Stunden spiele und Spaß habe, dann ist das meiner Meinung nach kein schlechter Deal. Für Rise of the Tomb Raider habe ich auch 50 Euro bezahlt und habe nur 13 Spielstunden. Spaß gemacht hat es trotzdem und ich sehe die 50 Euro nicht als verschwendet an, 180 Euro für 1000 Stunden ist aber eben trotzdem von der P/L besser.
    Sehe ich ganz genau so, wie soll sich so was mit Festpreis Finanzieren lasse. Scheiß Geiz ist geil Mentalität macht alles kaputt....
    Intel i5 4670K@Wakü, GIGABYTE Z87X-D3H, Crucial Ballistix Sport DDR3 1600 8GB CL9, Samsung 128 Gb 830, 840 EVO 250 GB + 6TB HDDs WD Green, EVGA GTX1060, X-fi Titanium, 480 Watt bequiet! Straight Power E9, Fractal Design Define XL R2 Black Pearl und Radi Mora3 9x120mm Monitore: BenQ XL2410T und LG 24MB56HQ-B
    http://supraball.net/

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •