Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    95.976
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Star Wars Episode 9: J.J. Abrams ersetzt Colin Trevorrow, neuer Release-Termin

    Disney hat mit der Produktion seiner Star-Wars-Filme einige Mühe. Nachdem es bereits bei Episode 8, Rogue One und dem Han-Solo-Film personelle Querelen gab, trifft es nun auch Episode 9. Da ersetzt J.J. Abrams Colin Trevorrow und der Release wird verschoben.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Star Wars Episode 9: J.J. Abrams ersetzt Colin Trevorrow, neuer Release-Termin

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    15.09.2010
    Beiträge
    959

    AW: Star Wars Episode 9: J.J. Abrams ersetzt Colin Trevorrow, neuer Release-Termin

    star wars und kreativ geht natürlich gar nicht. da holen wir uns lieber wieder Abrams.

  3. #3
    Avatar von MXDoener
    Mitglied seit
    10.01.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    341

    AW: Star Wars Episode 9: J.J. Abrams ersetzt Colin Trevorrow, neuer Release-Termin

    J.J. "Lens Flare" Abrams wirds schon richten Fand Episode VII jetzt nicht schlecht rein vom handwerklichen her gesehen. Story ist ne andere Geschichte....

  4. #4
    Avatar von Cobar
    Mitglied seit
    19.10.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    324

    AW: Star Wars Episode 9: J.J. Abrams ersetzt Colin Trevorrow, neuer Release-Termin

    Dies geschieht zwar nun nicht während der Dreharbeiten, aber dennoch zu einem Zeitpunkt, an dem der ursprünglich geplante Termin nicht mehr einzuhalten ist, was wohl hauptsächlich auf Probleme mit dem Drehbuch hindeutet.
    Kann ich gar nicht nachvollziehen. Das Drehbuch ist doch schon über 30 Jahre alt und es müssen nur wieder die Namen ausgetauscht werden, wie man schon an Episode 7 gesehen hat, die nur ein Abklatsch von Episode 4 war und auch Episode 8 scheint (laut Trailer) nur ein Abklatsch von Episode 5 zu werden.
    Warum das also ändern und sich selbst etwas ausdenken?

    Ich wäre ja schon froh darüber gewesen, wenn zumindest die Drehbücher fertig gewesen wären und eine durchgängige Geschichte erzählen würden, aber leider klingt diese News sehr stark danach, dass jeder Regisseur sein eigenes Süppchen kochen darf und die Geschichte so fortführt, wie er es gerade will.
    Immerhin konnte mich Rogue One über die mMn richtig miese Episode 7 hinweg trösten.
    Hatte George Lucas die Geschichte für alle 9 Episoden nicht schon ewig lang fertig? Was kann denn da jetzt so lange dauern, um diese in Drehbücher umzuwandeln?
    "I'm not a leader of men, since I prefer to follow!"

  5. #5
    Avatar von PCGH_Thilo
    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    8.226

    AW: Star Wars Episode 9: J.J. Abrams ersetzt Colin Trevorrow, neuer Release-Termin

    Zitat Zitat von Cobar Beitrag anzeigen
    Das Drehbuch ist doch schon über 30 Jahre alt.
    Glaube nicht, dass es ein Drehbuch gab oder gibt. Storys sicher, aber ein Drehbuch ist doch etwas ganz anderes.
    "Signaturen werden überbewertet." (Konfuzius)

  6. #6
    Avatar von Medicate
    Mitglied seit
    10.05.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Nähe Aschaffenburg
    Beiträge
    784

    AW: Star Wars Episode 9: J.J. Abrams ersetzt Colin Trevorrow, neuer Release-Termin

    Mal sehen was das gibt. Anschauen werde ich ihn mir mit Sicherheit.
    Doch von Episode VII war ich nur mäßig begeistert. War einfach alles zu sehr nach Schema F (Episode IV in dem Fall).
    So richtig originell war es halt nicht.
    Ohne George Lucas wird Star Wars mMn einfach ausgeschlachtet bis es keiner mehr mag.
    Intel Core i5 2500K // Alpenfön Brocken // MSI P67A-GD53(B3) // Corsair DIMM 8 GB DDR3-1600 // AMD XFX R9 290 // Samsung 850 Evo 500 GB // 2 TB Seagate // BeQuiet Straight Power E9-CM 480W // Thermaltake Element G
    Sprachen die ich fließen beherrsche: Deutsch, Englisch, Sarkasmus
    Valar Morghulis - All men must die

  7. #7
    Avatar von e4syyy
    Mitglied seit
    04.02.2009
    Beiträge
    2.369

    AW: Star Wars Episode 9: J.J. Abrams ersetzt Colin Trevorrow, neuer Release-Termin

    Disney wollte bei Episode 7 einfach kein Risiko eingehen und nach der langen Pause von Star Wars gucken ob es noch funkt. Rausgekommen ist ein guter Star Wars Film mit vielen Ähnlichkeiten zu A New Hope.
    Rogue One war aber genial und Episode 8 sieht bis jetzt auch vernünftig aus.

    Abrams wird bei Episode 9 garantiert keine Kopie von Episode 6 machen. Blöd ist Disney ja nicht.

    Zitat Zitat von PCGH_Thilo Beitrag anzeigen
    Glaube nicht, dass es ein Drehbuch gab oder gibt. Storys sicher, aber ein Drehbuch ist doch etwas ganz anderes.
    Er meinte damit glaube folgendes:
    Episode 7 > Kopie > Episode 4
    Episode 8 > Kopie > Episode 5
    Episode 9 > Kopie > Episode 6

    Daher einfach Namen austauschen und fertig. Ist natürlich Blödsinn.
    Geändert von e4syyy (13.09.2017 um 15:10 Uhr)
    PC1: Intel i7-6700k | Asus GTX 1070 Strix OC | Asus Z170 PRO GAMING/AURA | Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4-3200 | Samsung 850 250GB| be quiet 10 500W | be quiet Dark Base Pro 900 | ASUS Xonar DGX
    PC2:
    Intel i7-3770k | GIGABYTE GTX 970 G1 OC | GIGABYTE GA-Z77X-UD3H | Corsair Vengeance LP 16GB DDR3-1600
    Bildschirm: DELL U2711 | BenQ XL2420T VR: Oculus Rift | Playstation VR Sound: Beyerdynamic DT 990 pro

  8. #8

    Mitglied seit
    15.09.2010
    Beiträge
    959

    AW: Star Wars Episode 9: J.J. Abrams ersetzt Colin Trevorrow, neuer Release-Termin

    Zitat Zitat von e4syyy Beitrag anzeigen
    Disney wollte bei Episode 7 einfach kein Risiko eingehen und nach der langen Pause von Star Wars gucken ob es noch funkt. Rausgekommen ist ein guter Star Wars Film mit vielen Ähnlichkeiten zu A New Hope.
    immer diese sau doofe ausrede. als ob man eine Story kopieren müsste um zu sehen ob star wars noch funktioniert. mir unbegreiflich wie sich so viele leute sowas einreden können
    Rogue One war aber genial und Episode 8 sieht bis jetzt auch vernünftig aus.
    bei rogue one konnten sie ja glücklicherweise bei der Story nicht viel falsch machen
    Abrams wird bei Episode 9 garantiert keine Kopie von Episode 6 machen. Blöd ist Disney ja nicht.
    auch wenn du die hobby-Kritiker als blöd bezeichnest (huch, wo ist denn der satz hin ?), ich kam mir von Epsiode 7 ziemlich verarscht vor. auch wenn der film handwerklich nicht schlecht gemacht ist, bin ich als alter star wars fan von so einem alten aufguß einfach entäuscht.
    und solche lächerlichen Szenen wie die hitler-rede find ich einfach ganz schrecklich.

  9. #9

    Mitglied seit
    07.12.2015
    Beiträge
    156

    AW: Star Wars Episode 9: J.J. Abrams ersetzt Colin Trevorrow, neuer Release-Termin

    Fand Episode VII jetzt auch solide. Klar, die Story-Parallelen zu IV waren nicht zu übersehen, aber das hat ja nicht primär mit dem Regisseur zu tun. Obwohl ich auch kein großer Fan von Mr. Lensflare bin, hat er hier handwerklich definitiv keinen schlechten Job gemacht.
    Und das Drehbuch hatte auch keinen riesen Spielraum.
    Das Grundprinzip ist ja immer das gleiche: Ein böser Sith, ein guter Jedi(der langsam seine Kräfte entdeckt) und ganz viel Geballer drum herum. Das klassische Weltraummärchenschema. Wäre es nicht so, wäre es kein Star Wars mehr.
    Außerdem kann man keine neuen, machtbegabten Charaktere einführen, die sich nachher mit Lichtschwertern hauen, ohne dass es automatisch an Luke und Vader erinnert.
    Es gibt halt diese Checkliste, die ein Star Wars Film erfüllen muss.

    Wie hätte man es also anders machen können, ohne dass alle aufschreien, dass es nichts mehr mit Star Wars zu tun hat?
    Wer einen besseren Film im Kopf hat, soll die Handlung bitte kurz skizzieren. Das würde mich ernsthaft interessieren.

    Edit: Ok, die Starkillerbasis war wirklich zu sehr Todesstern auf Steroiden. Da hätte etwas Kreativität nicht geschadet.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von M4xw0lf
    Mitglied seit
    16.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    12.363

    AW: Star Wars Episode 9: J.J. Abrams ersetzt Colin Trevorrow, neuer Release-Termin

    Boah nee.
    Intel Core i5 2400 // 16 GB DDR3-1333 // R9 Nano // 2x Crucial m4 128 GB // Bitfenix Phenom // LG 27UD58-B

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •