Seite 2 von 4 1234
  1. #11

    Mitglied seit
    30.06.2011
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    599

    AW: G2As PR-Desaster geht in die nächste Runde

    Zitat Zitat von BiJay Beitrag anzeigen
    G2A versucht einfach mittlwereile den Kunden überall mehr bezahlen zu lassen, bei Gebühren und dem G2A Shield Service, den man sonst überall kostenlos erhält. Zudem kommen dann noch so Praktiken hinzu, wie z.B. die Schwierigkeit G2A Shield zu kündigen. Kundenfreundlichkeit wird hier garantiert nicht groß geschrieben.
    Stichwort Types of Dark Pattern | Dark Patterns. Findet man bei G2A an jeder Ecke. Macht den Laden nicht gerade sympathischer.

    Zitat Zitat von BiJay Beitrag anzeigen
    Der Grundgedanke einer Seite wie G2A ist nicht verkehrt, es ist nur die Umsetzung die hier in die falsche Richtung ging.
    Ja, genau wie bei Megaupload. Es ist grundsätzlich nichts Verkehrt an einem One-Click-Hoster. Auch nicht an Premium-Accounts und Belohnungen für Top-Uploader. Wir wissen aber alle wohin das geführt hat.
    DESKTOP I: Ryzen 7 1700 || MSI RX 480 8GB || 16 GB DDR4 (3000 MHz) || 500 GB Samsung M.2 EVO SSD
    DESKTOP II: Phenom II X4 955 @ 3,7 GHz || MSI Radeon R9 280 || 12 GB 1333Mhz RAM
    LAPTOP: Tuxedo BS1503 || Intel Core i7-4710MQ || Cucial MX100 512 GB || 16 GB RAM
    µPC: MK802 || 1 Kern (ARMv7), 1 GHz, 1 GB RAM
    SOUND: Behringer BX1800 (für Musik) | HyperX Cloud Headset (für Multiplayer)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    AW: G2As PR-Desaster geht in die nächste Runde

    Ich kaufe meistens bei MMOGA, sicherlich sind sie nicht die günstigsten aber gab auch nie probleme dort.

    Nur Blizzard spiele kaufe ich direckt bei denen weil sie nirgends billiger sind und wenn nur um 2-3 euro
    i5 4670k @ 4,2 Ghz, MSI Z87 G45 Gaming Bord, 16 GB Crossair Vengeance DDR3 2400MHz, Kingsten 120GB SSD + Crucial MX300 275GB SSD + 500HD+ 2TB HD, Nvidia KFA2 980 GTX SOC, PS4, Philips 46 8007k, Denon AVR 3312, Jamo HCS 628 set+ Jamo Sub J12 .

    PS: Ich habe sie gehabt, die legendäre GeForce 5800 Ultra mit Sport Auspuff ;-)

  3. #13
    Avatar von DanielG1974
    Mitglied seit
    09.05.2009
    Ort
    26209 Hatten, Germany
    Beiträge
    12

    AW: G2As PR-Desaster geht in die nächste Runde

    Ich kaufe keine günstigen Keys.
    Eher kaufe ich gar kein Spiel.
    Ich bezahle den vollen Preis und nicht auf ominösen Seiten.
    Denkt bitte daran, dass mit Eurem Kauf von Spielen auch Existenzen/Arbeitsplätze gesichert werden oder auch nicht (Billigst-Anbieter).

    Tausende Euro für aktuelle PC-Hardware hinlegen und dann bei der Software knausern wollen.

    Gruß
    Daniel

  4. #14
    Avatar von BladerzZZ
    Mitglied seit
    09.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.087

    AW: G2As PR-Desaster geht in die nächste Runde

    Zitat Zitat von DanielG1974 Beitrag anzeigen
    Ich kaufe keine günstigen Keys.
    Eher kaufe ich gar kein Spiel.
    Ich bezahle den vollen Preis und nicht auf ominösen Seiten.
    Denkt bitte daran, dass mit Eurem Kauf von Spielen auch Existenzen/Arbeitsplätze gesichert werden oder auch nicht (Billigst-Anbieter).

    Tausende Euro für aktuelle PC-Hardware hinlegen und dann bei der Software knausern wollen.

    Gruß
    Daniel

    Klar das sehe ich ein aber bei einige Game Schmieden ala EA die spiele schnell Mal auf den Markt werfen die noch unfertig sind etc. Bin ich nicht bereit 60€ auszugeben + Season Pass (40€) solche Keys werden bei MMOGA gekauft. Meist weil dort einfach schon bei Release die Keys etwas 44€ statt 60€ kosten. Auch im weiteren Verlauf sind dort die Keys meist billiger als bei irgendwelchen Sales bei Steam und meist ist auch kein Sale in Sicht wenn man ein Spiel kaufen möchte von daher. Ich kaufe schon lange bei MMOGA und noch nie Probleme gehabt oder dergleichen. Bei G2A hab ich nur einmal gekauft aber auch kein Problem gehabt.
    Intel i7 4790K || ZOTAC GTX 1080 AMP Extreme || MSI Z87 MPower || 16GB G.Skill F3-2400 || 240GB SanDisk SSD Plus || 1TB WD blue HDD || Corsair CS550M 550 Watt || Be Quiet! Pure Rock || Fractal Define R5 || Acer Predator XB271 || Samsung U28E590D || Windows 10 64bit

    Rechtschreibfehler könnt ihr behalten, sammeln und ins Album kleben :D

  5. #15

    Mitglied seit
    04.07.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Köln
    Beiträge
    11

    AW: G2As PR-Desaster geht in die nächste Runde

    @DanielG1974

    Dan erkläre mir mal Bitte wieso die Spiele in Deutschland/ Europa so teuer sind ???
    In anderen Ländern gibt es die Selben Spiele für die hälfte oder zumindest 1/3 günstiger ... und rede hier nicht von Keyanbieter a la G2A... zB : Origin .....

  6. #16

    Mitglied seit
    03.01.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.156

    AW: G2As PR-Desaster geht in die nächste Runde

    Zitat Zitat von DH1 Beitrag anzeigen
    @DanielG1974

    Dan erkläre mir mal Bitte wieso die Spiele in Deutschland/ Europa so teuer sind ???
    In anderen Ländern gibt es die Selben Spiele für die hälfte oder zumindest 1/3 günstiger ... und rede hier nicht von Keyanbieter a la G2A... zB : Origin .....
    Weil die Preise nach Möglichkeit an das Einkommensniveau des jeweiligen Landes angepasst werden.
    Eine Flasche Wasser kostet in Deutschland auch weitaus mehr als bspw in Thailand.

    Es bring ja nichts, Spiele in ärmlichen Regionen für umgerechnet 50€ zu verkaufen, wenn die dortige Bevölkerung nur z.B. ~150€ im Monat verdient.
    Xeon 1231v3 | Corsair H110i GTX | Asus Z97 Pro Gamer | HyperX Fury 16 GB 1866Mhz CL10 | Gainward Phoenix GS GTX 980ti | Corsair RM750 | Corsair 750D | Window 10 64Bit | HTC 10

    Resthardware/2.Rechner: AMD Phenom II 965, Asus Formula V, 8GB GSkill 1333Mhz, Corsair 700D

  7. #17
    Avatar von Grestorn
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    18.11.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    4.027

    AW: G2As PR-Desaster geht in die nächste Runde

    Die Deutschen (und generell die vergleichsweise reichen und wohlhabenden) schreien immer sofort Zeter und Mordio wenn sie mitbekommen, wenn irgendwer irgendetwas günstiger als sie selbst bekommt - ganz egal was das für Umstände sind.


  8. #18

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Steinfort, Luxemburg
    Beiträge
    4.571

    AW: G2As PR-Desaster geht in die nächste Runde

    Keyseller habe ich noch nie benutzt. Wenn ich was billiger haben will, warte ich einfach auf ein Sale. Mein Spielebacklog ist eh mittlerweile so groß dass ich bis 2025 wohl ausgedient habe, somit hetzt es für mich auch gar nicht.

    Zitat Zitat von DH1 Beitrag anzeigen
    @DanielG1974

    Dan erkläre mir mal Bitte wieso die Spiele in Deutschland/ Europa so teuer sind ???
    In anderen Ländern gibt es die Selben Spiele für die hälfte oder zumindest 1/3 günstiger ... und rede hier nicht von Keyanbieter a la G2A... zB : Origin .....
    Geh mal nach Kanada, da kosten Spiele meist etwa 90$. Klar, in anderen Ländern sind die Spiele billiger, aber das sind Drittweltländer und schwächere Industrienationen wo das Dirschnittseinkommen unter 500€ liegt. Jene könnten sich ein Spiel zum Vollpreis hier einfach gar nicht leisten.

    Zudem: die Preise sind seit etwa 25 Jahren auf gleichbleibendem Niveau. Wenn man da die Inflation mit einbezieht sind Spiele eigentlich nur noch halb so teuer als früher.

  9. #19
    Avatar von Silverfalcon
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    146

    AW: G2As PR-Desaster geht in die nächste Runde

    Leute die bei Key-Resellern einkaufen und das auch noch verteidigen gehören mal aufs Knie gelegt . Ja es gibt legale Keys auf G2A und co aus Russland oder von Leuten die nen Key doppelt bekommen haben, aber die meisten Keys sind nunmal illegal erworben und wer sich nicht mal schlecht dabei fühlt Hehlerware zu kaufen ist echt daneben.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von Oberst Klink
    Mitglied seit
    18.12.2011
    Ort
    Stalag 13
    Beiträge
    9.088

    AW: G2As PR-Desaster geht in die nächste Runde

    Zitat Zitat von bofferbrauer Beitrag anzeigen
    Zudem: die Preise sind seit etwa 25 Jahren auf gleichbleibendem Niveau. Wenn man da die Inflation mit einbezieht sind Spiele eigentlich nur noch halb so teuer als früher.
    Früher waren die Spiele ihr Geld auch noch wert.
    Hold the Door!

Seite 2 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •