1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    20.687
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu ROG Day 2017: Asus lädt Fans zum Zocken und Hardware-Angrabschen ein

    Asus veranstaltet am 01. April in Berlin den ROG Day 2017 (und betont, dass es sich nicht um einen Aprilscherz handelt). Freunde der Republic of Gamers können sich um einen Platz beim Event bewerben, indem sie schildern, warum sie die größten ROG-Fans seien. Asus verspricht jede Menge Hardware und anspielbare Titel, die teilweise noch nicht veröffentlicht sind.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: ROG Day 2017: Asus lädt Fans zum Zocken und Hardware-Angrabschen ein

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von mannefix
    Mitglied seit
    19.04.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Berlin-Wannsee
    Beiträge
    1.442

    AW: ROG Day 2017: Asus lädt Fans zum Zocken und Hardware-Angrabschen ein

    Asus ist bei mir etwas unten durch. "Bei uns gibts kein Spulenfiepen", klang es da auf der Cebit arrogant...
    [url=http://www.sysprofile.de/id176933]
    Bestes Spiel Starcraft 2 Hots @Xeon 1230V2 und GTX 1070

  3. #3

    Mitglied seit
    26.01.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    298

    AW: ROG Day 2017: Asus lädt Fans zum Zocken und Hardware-Angrabschen ein

    Die Lüfter sind der letzte dreck dieses DirectCU desgin ist Müllreif die hälfte der heatpipes hat nichtmal kontakt zur GPU

  4. #4
    Avatar von FooBar
    Mitglied seit
    23.05.2009
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    191

    AW: ROG Day 2017: Asus lädt Fans zum Zocken und Hardware-Angrabschen ein

    Asus ROG hat ein Qualitätsproblem:
    Die eigentlich sehr guten Monitore haben praktisch garantierte Pixelfehler out of the box.
    Geht gar nicht klar.

    Bei DELL z.B. gehts auch anders.
    Windows 10 Pro x64 / Lumia 950 XL / Logitech G302 / G633 / G640 / G910
    Mustang GT 2015 USA powered by Microsoft Sync @ 435 PS @ 20" Pirelli
    Intel i7 4770k @ 4.2 GHz / Brocken 2 / MSI Z87 GD65 Gaming
    GTX 780 Goes Like Hell 3 GB / 55" Full LED 240 Hz / 27" 144 Hz GSync
    16 GB DDR3 2400 CL 10 (2x8 GB) / SSD 840 Pro 256 GB / Define R4 PCGH edition

  5. #5

    Mitglied seit
    30.10.2010
    Ort
    Bad Celona -> Olio
    Beiträge
    59.630

    AW: ROG Day 2017: Asus lädt Fans zum Zocken und Hardware-Angrabschen ein

    Würde ein einfaches 5 Finger Shopping nicht auch reichen?
    muss Asus schildern, warum man der größte ROG-Fan sei
    Wer das schafft muss 5 Runden Topfschlagen und Fang den Hut überstehen? Man könnte doch auch mal was sinnvolleres gestalten
    wer schon mal ein 700-Euro-Mainboard in den Händen halten wollte, ist beim ROG Day 2017 richtig.
    Was hat man davon außer vielleicht nen feuchten Zwickel? Papi, wenn mal groß bin und viel viel Geld verdiene kaufe ich es mir?
    Kritik aufgenommen. Ignoriervorgang initialisiert.

  6. #6

    AW: ROG Day 2017: Asus lädt Fans zum Zocken und Hardware-Angrabschen ein

    Ich bin mit Asus sehr zufrieden zumindest was Mainboards angeht. Kaufe nur Asus Bretter und nie Probleme gehabt. Mein Maximus 7 Hero rennt seit dem ersten Tag als ich es vor 2 Jahre gekauft hatte. Musste nur mal die Batterie wechseln. Gab sogar letztens wieder ein Bios Update. Support bekommt das gute Stück nach wie vor seitens Asus.
    Grafikkarten gehen so. Meine damalige GTX 970 Strix war ganz okay. Konnte mich nicht beklagen. Ich sag mal so andere Partner von Nvidia bekommen es besser hin als Asus und das günstiger.
    Mit meinem Asus ROG G-Sync (PG278Q) Monitor bin ich schwer zufrieden, hab den dann auch bald 2 Jahre. Musste damals aber den ersten zurück schicken hatte ein dicken fetten schwarzen Pixelfehler in der Mitte des Bildschirms. Der Zweite der dann kam war einwandfrei.
    Insgesamt hatte ich noch nie wirklich Probleme mit Asus. Das Einzige was ich kritisch sehe sind die Preise für den ganzen ROG Kram.

  7. #7
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    77.818

    AW: ROG Day 2017: Asus lädt Fans zum Zocken und Hardware-Angrabschen ein

    Also, ich bin der größte ROG Fan aller Zeiten.

    1. Mir ist es völlig Latte, was das kostet, Hauptsache das ROG Logo ist drauf.
    2. Aufm Klo habe ich auch ein ROG Logo drauf gemacht -- natürlich mit RGB Beleuchtung -- damit ich auch Gaming kacken kann.
    3. Mein Bettwäsche ist von Asus. Und mich kotzt es an, dass das ROG Logo nicht leuchtet.
    4. Meine Tochter habe ich Asus genannt.
    5. Mein Sohn heißt Strix -- in der Schule lieben ihn alle, er wird immer aus Freude am Namen kopfüber ins Klo gestopft.
    6. Mein Asus Auto war unfassbar kostspielig -- komisch nur, dass ich es vom Dacia Händler abholen musste.
    7. Ich habe mein Haus mit der Aura RGB Beleuchtung ausgestattet. Alles andere ist doch nur farblos.

    Her mit dem Gewinn.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus STRIX GTX 980Ti DC3OC 6GD5 Gaming || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •