Seite 5 von 6 123456
  1. #41
    Avatar von gecan
    Mitglied seit
    08.02.2008
    Ort
    Ludwigshafen RP
    Beiträge
    1.067

    AW: Tesoro Zone Balance: Ein günstiger und bequemer Gaming-Chair-Debütant? Wir machen die Sitzprobe

    dieser hier tut es doch auch das selbe für unter 120€

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #42
    Avatar von OOYL
    Mitglied seit
    08.09.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    585

    AW: Tesoro Zone Balance: Ein günstiger und bequemer Gaming-Chair-Debütant? Wir machen die Sitzprobe

    Sowas sieht doch total bekloppt aus. Macht euch nicht lächerlich...
    So powerful, it's kind of ridiculous.

  3. #43

    Mitglied seit
    19.02.2010
    Beiträge
    217

    AW: Tesoro Zone Balance: Ein günstiger und bequemer Gaming-Chair-Debütant? Wir machen die Sitzprobe

    Ich habe 2015 einen AK Racing für 320€ gekauft weil ich gesundheitlich nach 2 Stunden beschwerden bekomme.
    Und falls jemand plant sich einen AK zu kaufen muss ich sagen das er vielleicht funktional ist, aber überhaupt nicht bequem. Nach 3 Monaten durch gesessen mit 92kg.
    Ich hab mir ein Gelkissen einbauen lassen und beim betrachten des ausgebauten Materials sieht man das nur billiger Kaltschaum drin steckt. Der AK Racing ist meiner Meinung 100€ wert.
    Für mich ein absoluter Fehlkauf.
    Intel I7 6700K 4,6GHz, Corsair DIMM DDR4-3200 Venegance 4x8GB RAM, EVGA 1080 GTX 8GB, Asus Maximus FormulaVIII Sockel 1151, SSD 500 GB
    Kühlung :Wasser, 630 Watt NT Bildschirm 40" Samsung LED 200Hz, Windows 10 Professionell 64 Bit,

  4. #44

    Mitglied seit
    30.10.2010
    Beiträge
    59.728

    AW: Tesoro Zone Balance: Ein günstiger und bequemer Gaming-Chair-Debütant? Wir machen die Sitzprobe

    Zitat Zitat von gecan Beitrag anzeigen
    dieser hier tut es doch auch das selbe für unter 120€
    Sieht aus wie aus einem Unfallwagen mit ausgelösten Airbags. So viel Gesülze und Geschleime habe ich seit langen nicht mehr gelesen in einer Beschreibung


  5. #45
    Avatar von gecan
    Mitglied seit
    08.02.2008
    Ort
    Ludwigshafen RP
    Beiträge
    1.067

    AW: Tesoro Zone Balance: Ein günstiger und bequemer Gaming-Chair-Debütant? Wir machen die Sitzprobe

    naja wie immer jedem das seine in sache geschmacksache.

  6. #46

    AW: Tesoro Zone Balance: Ein günstiger und bequemer Gaming-Chair-Debütant? Wir machen die Sitzprobe

    bei euch in der Redaktion werden die Stühle ja auch intensiv genutzt und was man so sieht habt ihr viele verschiedene. Macht doch daruber mal ein Video von Stühlen die min. 1 Jahr sind, gerne auch älter + einschätzung von dem Nutzer. Das wäre mal sehr informativ und man bekommt auch langzeit erfahrungen ob die kritischen stellen (wackelde , knarksende Mechanik, Polster ) halten auch bei Dauernutzung.
    Mein 7 Jahre alter stuhl wurde auf arbeit in 2 schichten benutzt und min 12h sitzzeit kamen darauf ... und er ist immer noch tiptop.
    I7 4790k mit Dark Rock Pro 3 @ 4,5 GHz, msi z87-g43 gaming , 16 GB GSkil Sniper , 1 x Samsung Evo 500 GB und 3 x 525 GB Crucial mmx 300 , Zotac GTX 980 Ti Amp Extreme mit Arctic Hybrid , Corsair RM 750 Gold , Nanoxia deep silence 5 ,Windows 10 Prof, Dell ultrasharp u3415w

  7. #47

    AW: Tesoro Zone Balance: Ein günstiger und bequemer Gaming-Chair-Debütant? Wir machen die Sitzprobe

    Zitat Zitat von Meldryt Beitrag anzeigen
    Ich hatte mir vor einem Jahr mal nen DX Racer3 bei Amazon bestellt. Preis liegt immer so zwischen 250€. Bin knapp unter 2m und der geht noch.
    Hab jetzt auch nicht die größten Ansprüche an den Stuhl außer dass er bequem sein muss.
    Naja bequem ist die eine Sache, aber auf lange Sicht sollte er auch was taugen sonst wird das mit dem bequem schnell anders Leistellenstühle eignen sich auch als Gaming Stuhl kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Die sind extra für langes sitzen gemacht und das tut man ja beim Gaming hauptsächlich. Sind zwar etwas teuerer als andere Stühle aber lohnen sich auf jeden Fall.

  8. #48
    Avatar von Neal
    Mitglied seit
    22.12.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    374

    AW: Tesoro Zone Balance: Ein günstiger und bequemer Gaming-Chair-Debütant? Wir machen die Sitzprobe

    Vor 2 Monaten habe ich beim PC-Händler probe gesessen und mir Zwei in Schwarz/Schwarz bestellt.
    Ich warte Heute noch.
    Auf Anfrage beim Händler, warum nicht geliefert werden kann bekam ich die Antwort, dass sie auch im dunklen tappen.
    Auch bei der gesamten Konkurrenz steht "Aktuell nicht lieferbar", "Lieferzeit unbekannt", u.s.w.

    Weiß jemand mehr?
    Wer rechtSchreibfeeler vindet darF sie behalten !

  9. #49
    Avatar von Cleriker
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.11.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Myrtana
    Beiträge
    8.310

    AW: Tesoro Zone Balance: Ein günstiger und bequemer Gaming-Chair-Debütant? Wir machen die Sitzprobe

    Bei eBay steht meist was von wenigen Tagen Lieferzeit.

    Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk
    Stephan Wilke: "Hauptplatinen, die von Anwendern mit Bohrlöchern versehen werden, neigen überdurchschnittlich oft dazu, danach grundsätzlich nicht mehr zu funktionieren."

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #50

    Mitglied seit
    15.08.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    29

    AW: Tesoro Zone Balance: Ein günstiger und bequemer Gaming-Chair-Debütant? Wir machen die Sitzprobe

    Ich habe den Stuhl nun auch seit 2 Tagen und bin im großen und ganzen eigentlich sehr zufrieden.

    Allerdings habe ich eine Frage bezüglich der Armstützen. Diese sind ja in mehrere Richtungen beweglich, unter Anderem auch nach vorne und nach hinten. Während meine rechte Armlehne in mehreren Positionen einrastet (insgesamt 5x), bewegt sich die linke widerstandslos nach vorne und hinten. Nun wäre meine Frage ob das so gehört?

    Habe beide Seiten auch bereits abgeschraubt und in der rechten Armlehne ist ein Bauteil was eben diese Stufenbewegung ermöglicht, während es links fehlt und die Armlehne dadurch nur von der vorderen bis zur hinteren Position durchrutscht.

    Vielleicht kann mir jemand bei dieser Frage helfen.
    Geändert von Sgt.4dr14n (01.06.2017 um 01:17 Uhr)

Seite 5 von 6 123456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •