Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    13.09.2007
    Beiträge
    145

    falsche speedfan-werte für netzteil???

    tag leute,

    kann es sein, dass das programm speedfan die spannungen am netzteil falsch ausliest? habe ein "be quiet p5 520 watt" ( schon seit 3-4 jahren, oder sogar 5). lief immer super. gab nie probleme.
    rechner macht jetzt auch keine problem.
    jetzt gerade lese ich z.b. folgende werte:


    Vcore1: 1,14V
    Vcore2: 1,87V
    +3,3V: 3,33V
    +5V: 5,11V
    +12V: 1,02V ---> ???
    -12V: -16,48V ---> ???
    -5V: -8,63V ---> ????

    +5V: 5,13V
    Vbat: 3,25V

    wie soll ich das den verstehen?
    manche meinen, dass die werte falsch ausgelesen werden, andere meinen, dass dies wohl am netzteil liegt.

    könnt ihr mir helfen?

    mfg

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Beiträge
    1.967

    AW: falsche speedfan-werte für netzteil???

    Die Board-Sensoren sind nie genau. Meistens gibts bei mindestens einem Sensor falsche Ausgaben, von daher nur mit nem Multimeter nachmessen. Alles andere ist nicht beachtenswert.

    Diejenigen, die meinten, dass es am Netzteil liegt, haben mit Sicherheit nicht viel Ahnung von Computern - bei solchen Soannungen läft ein Computer schon nicht mehr

  3. #3

    Mitglied seit
    13.09.2007
    Beiträge
    145

    AW: falsche speedfan-werte für netzteil???

    alles klar. danke. was hast du denn für werte bei speedfan?

  4. #4

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Beiträge
    1.967

    AW: falsche speedfan-werte für netzteil???

    Aktuell hab ichs nicht angeworfen, müsste es erst wieder neu einrichten.

    Die Spannung bei 12V war ca nen Volt drunter. Ansonsten sah alles ganz positiv aus...

  5. #5

    Mitglied seit
    13.09.2007
    Beiträge
    145

    AW: falsche speedfan-werte für netzteil???

    ok.
    dann kanns ja wirklich nur am netzteil liegen. das board ist ja nagelneu. noch nicht einmal ein bios update.
    hab nämlich die selben falschen werte auch unter sisoft sandra.
    is so ein gutes und treues netzteil. wär echt schade, wenns hinüber ist.
    aber ich könnt das nur kontrollieren, wenn ich mir ein neues kaufe.

  6. #6

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Beiträge
    1.967

    AW: falsche speedfan-werte für netzteil???

    Das Netzteil ist doch 1a in Ordnung, sonst liefe ein Rechner ja gar nicht

    Sind halt die Sensoren die da Mist auslesen. Um dir aber 100% sicher zu sein, geh zu AldiLidl, kauf ein Multimeter für 5 und kontrolliere mal die Leitungen

  7. #7

    Mitglied seit
    13.09.2007
    Beiträge
    145

    AW: falsche speedfan-werte für netzteil???

    alles klar marbus. dann werd ich dir da mal vertrauen.
    werd dann montag eins kaufen gehen.
    sind die sensoren auf dem board? kann dann was mit dem board nicht in ordnung sein? (wenn ja, kann man sowas mit einem biosupdate wieder hinbekommen?) ich mein, im bios steht bei den werten ok. hab gelesen erst ab dem neuen x38 boards, wird der spannungswert im bios angegeben.

    p.s. vielen dank für deine tolle unterstützung. bei manch anderen boards muss man oft tagelang warten, bis einem geantwortet wird. und dann auch noch nicht mal sachgerecht. also, nochmals danke bis hierhin

  8. #8

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Beiträge
    1.967

    AW: falsche speedfan-werte für netzteil???

    Die Sensoren messen halt die Spannungsstärke, wo und wie, da bin ich leider überfragt

    Da u nur "OK" sehen kannst, gehe ich mal vonaus, das sdu nen Gigabyte hast. Bei GB ist es in der Tat so, dass du ein Board der X38 Serie brauchst, um dir die Spannungen im BIOS anzusehen. Aber wenn das BIOS OK sacht, dann isses wohl auch so

    Mit dem Board ist alles in Ordnung, wie gesagt, das ist bei allen Boards etwas anders

Ähnliche Themen

  1. 80+ Netzteil
    Von ED101 im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 16:59
  2. Netzteil mit 6pin AUX Stecker?
    Von Marbus16 im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 17:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •